E mail nach bewerbungsstand nachfragen stand bewerbungsgespräch

3 Antworten zur Frage

~ Ich würde auf jeden Fall persönlich nachfragen und keine email schicken. Ist, wie ich finde nicht zu aufdringlich.~ Fragen, bezüglich E-Mail: Was als Betreff angeben? Zeilenabstand? Wie soll ich die Nachricht verfassen, ohne.
Bewertung: 2 von 10 mit 13 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Per E-mail nach Bewerbungsstand nachfragen? - Stand nach Bewerbungsgespräch

Guten Tag! Habe mich im Mai dieses Jahres bei einer Firma beworben. Positive Antwort kam im August. Einladung zum Bewerbungsgespräch. Naja, die meinten dass sie sich in ca 3-5 Wochen melden. Nun ja, mein Bewerbungsgespräch hatte ich vor ca. 5 Wochen. Wollte mich mal erkundigen, wie´s denn aussieht mit der Stelle. Allerdings wollte ich nicht persönlich anrufen, da es so doch ziemlich aufdringlich ist. Nun wollte ich denen einfach mal ne Mail schicken. Aber wie? Habe leider keine Erfahrung auf dem Gebiet: E-Mail verfassen. Und wie sollte ich mich am besten ausdrücken, ohne dass es aufdringlich wirkt? Wie ist es mit dem Zeilenabstand? Wir haben das mal in der Schule durchgenommen, allerdings war das vor einigen Jahren. Somit kann ich mich nicht mehr dran erinnern.
Also meine Fragen, bezüglich E-Mail:
  • Was als Betreff angeben?
  • Zeilenabstand?
  • Wie soll ich die Nachricht verfassen, ohne dass diese aufdringlich wirkt?
  • Was sollte ich noch beachten?
  • .
Also lauter Fragen. Hoffentlich kann mir da jemand helfen
Also ehrlich gesagt, ist es dein gutes recht, anzurufen! vielleicht wollen sie dich ja auch testen und gucken, wie sehr du dich für die stelle interessierst! und wenn nicht, dann merken sie trotzdem dass dir die stelle wichtig ist und du sie auch bekommen möchtest.also würd ich auf jeden fall anrufen, ne email schreiben kann jeder, aber wer anruft bleibt eher im gedächtnis! bleib immer höflich und frag nach der person, die mit dir das gespräch geführt hat, so kommst du gut an Viel GLÜCK
ich finde einen anruf überhaupt nicht aufdringlich. frag einfach nett nach, ob das bewerbungsverfahren schon abgeschlossen ist und wann du mitr einer entscheidung rechnen kannst.
das wird dir niemand übel nehmen.
viel erfolg
Ich würde auf jeden Fall persönlich nachfragen und keine email schicken. Ist, wie ich finde nicht zu aufdringlich.