Wieso haben alle schlechte meinung drogen

5 Antworten zur Frage

~ wie die da oben. Wieso hat man so eine negative Einstellung? Wieso reden so viele so negativ davon ohne es jemals selbst probiert zu haben? ~~ von immer den gleichen Leuen. Trotzdem bin ich nicht gegen alle Drogen, ich.
Bewertung: 4 von 10 mit 70 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wieso haben alle so eine schlechte Meinung zu Drogen?

Natürlich meine ich die illegalen Drogen. Viele Menschen und auch die Medien haben eine gerade zu abartige Haltung gegenüber anderen Drogen. Man bringt immer wieder die gleichen langweiligen Argumente und Behauptungen, dass es so gefährlich sei etc.
Die meisten haben 0 Ahnung und vor allem durch Alkoholkonsum sterben jährlich Menschen und durch Cannabis ist bis heute keiner gestorben und auch wenn man eine Überdosis hat ist ein Tod ausgeschlossen. Manche Menschen gehen in andere Länder um eine Spirituelle Reise anzutreten ich meine "Ayahuasca auch als DMT bekannt" und viele haben sich danach geändert zum guten. LSD hat manchen auch die Augen geöffnet.
Natürlich kann falscher Konsum gefährlich sein und nein harte Drogen wie Heroin sind nicht lustig ich meine ja nur einpaar Ausnahmen wie die da oben.
Wieso hat man so eine negative Einstellung? Wieso reden so viele so negativ davon ohne es jemals selbst probiert zu haben? "Es ist illegal ist kein Argument".
Naja, es gibt nunmal die Drogenopfer. Wer die nicht sieht, läuft blind durchs Leben. Viele Menschen, die Drogen nehmen, kommen dadurch, dass sie Drogen nehmen, aus dem Elend nicht heraus. Das Volk will sich durch die Illegalisierung vor sich selber schützen, ähnlich wie es trockene Alkoholiker tun müssen.
Drogen werden nicht ohne Grund kriminalisiert worden sein. Aus Jux und Dollerei deklariert das niemand als illegal. Wäre wirklich nichts Ungefährliches an Drogen, hätte man genauso gut Gummibärchen illegal machen können. Man hat aber nicht Gummibärchen illegal gemacht, sondern manche Drogen. Die Illegalisierung war ein aktiver Prozess. Irgendwann muss jede Droge mal legal gewesen sein und ist dann verboten worden.
Natürlich kann man immer und jeder Zeit darüber nachdenken, ob der aktuelle Status einer einzelnen Droge gerechtfertigt ist. Es ist nichts in Stein gemeißelt.
Meine Beste Freundin nimmt Drogen. Ich selbst habe noch nie etwas derartiges angefasst, aber ich weiß wie sie drauf ist wenn sie Emma genommen hat, wenn du weißt was ich meine. Sie nimmt es nicht oft, reicht aber das ich mir jedes mal aufs neue sorgen um sie mache. Sie bekommt einfach rein gar nichts mehr mit und es ist schon öfters vorgekommen das in ihrem Weed etwas reingemischt war, was nicht ganz ohne war. Sie geht davon aus das es mit Meth gestreckt wurde, weiß es jedoch nicht genau. Man sieht es ihr nicht an das sie Drogen nimmt, ich wusste es auch nicht als wir uns kennen lernten. Die negativen Meinungen über Drogen sind nicht unbegründet. Wie gesagt, ich nehme es nicht und werde es auch nie, aber sie selbst sagt die Drogen zerstören sie. Ausreden kann ich es ihr nicht und jeder muss selbst wissen was er tut und was nicht.
, vielleicht hilft die Antwort ja ein bisschen.
vor allem durch Alkoholkonsum sterben jährlich Menschen
Stimmt. Deshalb zählt Alkohol ja auch als Droge. durch Cannabis ist bis heute keiner gestorben und auch wenn man eine Überdosis hat ist ein Tod ausgeschlossen.
Stimmt nicht ganz. Durch Cannabis selbst stirbt man nicht, das ist richtig. Allerdings ist es keinesfalls ausgeschlossen, dass man auch als Cannabis-Konsument nicht mehr 100% klar denken kann oder sich nicht mehr vollständig unter Kontrolle hat und dann z.B. einen tödlichen Autounfall baut, und ich geh jede Wette mit dir ein, dass es solche Fälle gegeben hat.
Da kommen wir eigentlich auch schon zu einem der Hauptargumente: Wer Drogen konsumiert, schadet in vielen Fällen nicht nur sich selbst, sondern stellt gleichzeitig auch eine Gefahr für andere Menschen dar. Ob das jetzt Alkohol, Tabak, Cannabis oder MDMA ist, ist da meiner Meinung nach ziemlich egal, alles ist absolut unverantwortlich.
Ich habe in der Schule schon erlebt wie ein Mitschüler Drogenprobleme bekam. Jetzt bin ich in einer Kirche mitten im sozialen Brennpunkt, da gibt es beides. Drogen- und auch Alkoholprobleme. Für mich beides gleich schlimm. Natürlich kann man auch an Drogen sterben. Noch nie was von Drogentoten gelesen? 
Beides ist gleich schlimm, meiner Meinung nach. Es sind beides Süchte, es ist schwer davon wegzukommen. Ich bin Suchthelferin und war Alkoholikerin. Jetzt natürlich trocken. Da kriege ich oft schlimme Dinge zu sehen. Es ist sehr schwer von Süchten wegzukommen. Oft melden sich monatelang keine , die aufhören wollen. Selbst mitten im sozialen Brennpunkt. Es gibt doch ein wirklich gutes Buch darüber. Christiane F. Lies es mal. Das stimmt wirklich, was da drin steht. 
Ich glaube der Grund ist, dass die ganzen von oben einfach Angst haben, dass die zu faul werden um irgendwas zu machen, zu arbeiten, Rechnungen zu zahlen. denn bekanntlich macht einen regelmäßiger Drogenkonsum lustlos auf viele Dinge, da dem Körper Glücksgefühle hinzugefügt und in vermehrter Form wieder geklaut werden.
Auch wenn es vielleicht nicht so ist, wäre das ein richtiges handfestes Argument gegen Drogen, welches man auch nachvollziehen kann, stattdessen, wie du schon gesagt hast, kommen immer die gleichen Argumente von immer den gleichen Leuen.
Trotzdem bin ich nicht gegen alle Drogen, ich würde dir den YouTube-Kanal Open Mind empfehlen.
Ich lass meine Finger davon, aber ich weiß wenn man bestimmte Substanzen im richtigen Umfeld mit den richtigen Leuten nimmt, ist die Gefahr von einem "Bad Trip" oder schlimmen psychischen Folgen deutlich geringer.

Wieso haben alle iPod shuffles einen sehr hohen Klirrfaktor

Bei MP3-Playern ist ein Wert von maximal 0,007 Prozent üblich und normal.
Der iPod shuffle hat einen Faktor von ganzen 0,145 Prozent!
Ergebnis: Extremes Hintergrundrauschen, was genussvolles Musikhören unmöglich macht.
Warum ist das so? Zu einen Frage ich mich, warum das aus technischer Sicht so ist und zum anderen, warum ein Qualitätshersteller wie Apple so eine "Schei.ße" verkauft.
benutzt du die original apple kopfhörer die dabei waren?

Wieso haben alle meine anwendungen das gleiche zeichen und lassen sich nicht öfnnen?und wie lass entferne ich sie das meine programme wieder klappen?

also als ich mir was gedownloaded habe und es mit winrar öffnen wollte,veränderten sich alle program bilder zu einem winrar zeichen und lassen sich nicht mehr öffnen.wie schaffe ich es die allten bilder wiederherzustellen und die programme wieder zum laufen zu bringen?
Ersteinmal:
Falls du weißt was Programmverknüpfungen sind, dann Frag mich nocheinmal.
---
Warscheinlich ist das Speichermedium worauf die Verknüpfungen basieren, beschädigt oder nicht am Computer angeschlossen oder sie wurden entleert oder Formatiert.
Bei TuneUp gibt es die Funktion Probleme beheben/"Symbole werden fehlerhaft dargestellt" - geht auch mit der Testversion.
Wieso haben Menschen eine Meinung über etwas wovon sie absolut keine Ahnung haben?
Die Frage nach Maddie veranlasst mich zu dieser Frage! Ich habe doch null Ahnung und kann mir dadurch doch keine Meinung bilden.? Oder sehe ich das falsch?
Die Meinung ist nicht davon abhängig, ob man etwas weiß oder nicht - ich erkläre mal an einem Beispiel:
Ich kann jetzt z. B. von einer bestimmten Band, die ich nicht kenne, schlimme Geschichten von einem Kumbel erzählt bekommen - natürlich wäre dann meine Meinung dazu nicht gut, da ich ja die schlimmen Geschichten gehört habe. Aber gehört oder so hätte ich die Band nie. So hätte ich also eine Meinung, ohne wirklich eine Ahnung von besagter Band zu haben.
So funktioniert das bei Allem.
ab wann weiß man, dass man genug weiß?
man weiß nie alles, manche geben dann eben ihre meinung schon heraus, wenn sie genug sachen wissen um eine meinung sich darüber bilden zu können, auch wenn sie nur auf falschen fakten beruht
ganz ganz komplizierte sachen können auf den ersten blick sehr simpel wirken, und wenn man dann nicht die "tiefe" erfasst, hat man dann eben da schon eine meinung ohne weiteren hintergrund zu kenn, und posaunt das raus, wenn man dann auch nch extrovertiert ist
Ich finde schon, daß man sich seine persönliche Meinung zu bestimmten Themen bilden darf und auch soll. Aus den vielen Erfahrungen, die man im Laufe seines Lebens macht, entstehen automatisch solche Meinungen und Ansichten. Problematisch wird es natürlich immer dann, wenn Menschen vorverurteilt werden, obwohl keine Schuld bewiesen ist.
Wieso haben nicht alle Musikplayer eine SQL-Datenbank?
Ich hab ewig einen guten Musikplayer gesucht. Winamp, iTunes, Songbird, alle kamen nicht mit der Menge der Musik klar. Alles war total langsam, wenn ich Lieder gesucht hab, hat das eine halbe Ewigkeit gedauert.
Jetzt hab ich mal MediaMonkey ausprobiert und der hat ne SQL-Datenbank und der verbaucht weniger Ressourcen und ausserdem läuft alles wunderbar flüssig.
Wieso machen das also nicht alle Player so? Was ist der Nachteil davon?
Ein großer Nachteil ist meiner Ansicht nach, das du Informationen über dein Musikarchiv preisgibst.
Mein Faavorit: Amarok
wieso geb ich die Preis? Die Datenbank ist doch auf meinem PC, oder irre ich mich da?
öhm also eigentlich laufen SQL-Datenbanken auf Servern. Die gleichen Daten mit deinem Computer ab. Wäre sehr ungewöhnlich wenns anders wäre. Sag mir mal das Verzeichnis in dem die Datenbank gespeichert sein soll.
kann ich dir nicht sagen, aber ich weiss nicht wo der Sinn einer Online-Datenbank wäre
Ich glaube nicht dass es sich um einen Webserver handelt unter dem die SQL DB läuft.
SQL bezeichnet lediglich die Syntax mit der auf die Datenbank zugegriffen wird
Wieso haben Amerikaner so eine schlechte Esskultur und warum färbt das auf die ganze Welt ab?
Burger, Weißbrot, Mittag zum Frühstück, XXL KingSize Super Large mit HugeDrink zum Mittag, Pizza Hut 54cm Pizza mal schnell zewischendurch und zum Abendbrot alles was am Telefon so bestellt werden kann, dazu Softdrinks, Bubble Gums und was nicht sonst noch alles und möglichst viel sitzen
Es stimmt, dass der Durchschnitts US Amerikaner mehr wiegt, als der Durchschnittsdetsche und das es eine etwas hoeher Zahl fettleibiger Menschen in den USA gibt als in Deutschland. Trotzdem kann man das nicht so grob verallgemeinern. Bei vielen US Amerikanern liegt es schlichtweg am finanziellen Mangel: Obst und Gemuese werden im Gegensatz zu "billigen Kohlenhydraten/Zucker" NICHT wie in Deutschland subventioniert. Vielen Familie bleibt daher oft nichts anderes uebrig, als sich ein $1 Menue bei McDonalds reinzuziehen, wenn drei rote Paprika schon das doppelte kosten. Das "Weissbrot" ist auch nur halb so teuer wie das Volkornbrot,. und Arbeitslosengeld gibt es so gut wie nicht und fuer Foodstamps bekoomt man eben nichts gesundes.
Das wusst ich gar nicht, weil es hier ja wirklich umgekehrt ist
Es ist in den USA nicht anders als bei uns. Nicht jeder ernährt sich nur von Fastfood, wie du es in deiner Verallgemeinerung darstellst. In den USA und auch heir gibt es , die kein Fastfood essen und es gibt welche, die hin und wieder Pizza bestellen oder Burger essen.
Aber deine Darstellung ist ein Verallgemeinerung, die so nicht stimmt. Es gibt auch genügend DEutsche, die sich nur von Fastfood ernähren.
, Shivana
Aber so unrecht hat er nicht. Der Morgen fängtmit nen Donat und nen Kaffee to go an und in der Mittagspause zu Mc Donald oder ein Essenwagen steht vor der Firma und man kauft sich dort sein Essen weil sie nicht mal anständige Kantinen haben.Abends ist man dann zu Faul zum kochen und man bestellt sich nen Lappen Pizza.
So ernährt sich bloß die arme Bevölkerungsschicht der USA. Obst, Gemüse, Fleisch. ist in Amerika wesentlich teurer als billige Burger. Und da wir immer mehr arme Menschen hierzulande haben, ist Fast Food hier auch beliebter. Die amerikanische Küche ist übrigens sehr vielseitig.
Die Amerikaner sind jeder für sich Einzeltäter. Die haben wir schon vorher gehabt. Die USA gibt es erst seit 1776 plus X. Uns schon vorher.
Wie kann man wenn alle schlechte Laune haben sich davon nicht anstecken lassen.?
Oft haben morgens alle aus meiner Klasse schlechte Laune, und zeigen dies auch richtig. wie kann man es verhindern dann auch schlechte Laune zu bekommen? Ist meistens so, dann geh ich mal mit guter Laune dahin und dann isse wech. Ignorieren die schlechte Laune der anderen ist Leider unmöglich. was kann man tun?
positiv denken
positiv denken
und positiv denken! erinner dich dran dass es DIR nicht so geht
versuche nicht Mitleid zu haben sondern sie aufzumuntern
nicht anstecken lassen und mit deiner guten laune überwinden!
gute laune steckt auch an!
meistens sind die anderen auch einfach nur unausgeschlafen.
das sind doch alle nur die mitleid haben wollen und dass du dahin gehst und fragst was los ist usw.
Und wie hilft mir das, dass ich keine schlechte Laune dann bekomme?
Entweder einfach ignorieren und dich nich runter ziehen lassen oder sie mal nen bisschen aufmuntern.
Versuche mal die schlecht gelaunten mit deiner guten Laune anzustecken, bevor sich dich mit ihrer schlechten Laune anstecken!
Ansonsten würde ich lieber warten, bis sie sich beruhigt haben und ihre schlechte Laune verflogen ist. Ich meine man kann sie ja nicht zwingen sich sofort zu ändern, das liegt an denen selber.
Freue dich, dass du gute Laune hast und weise die Anderen freundlich darauf hin, dass man mit guter Laune die Schule viel einfacher übersteht
Dann müsste ich fast jeden Tag wieder nach Hause gehn.
Ka, aber deine Antwort nehme ich mal nicht wirklich ernst. Weil mehr Fehlzeiten will ich ja nicht
Deine Mundwinkel müssen nach oben zeigen
Ist doch verständlich.
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen anfängt?



menschen
Welche Bedeutung darf ich dieser Geste beimessen?

- Lust, guck dann immer weg, weil ich keinen Bock auf solche Menschen hab. Wie verhaltet ihr euch in so einer ähnlichen Situation, -- empört sein. Andernfalls ist eine negative Reaktion meiner Meinung nach unangemessen, da man es nicht bewerten kann. Wenn -- Einfach eine positive Haltung bewahren, das hilft vor allem dir.


gesundheit
teufelskreis antibiotika was tun?

- als Placebos. keine unnötige Angst vor "Chemie" gute Besserung Der Arzt sollte auf jeden Fall erst einmal einen -- Antibiotika nämlich nicht machen: Setzt man zu früh ab, überleben gerade diejenigen Bakterien, die in Deiner "Population" -- Heilpraktiker, wieder in den Griff zu bekommen. Das ist allerdings nur effektiv, wenn beide voneinander wissen, und -- Placebo nicht, gibt uns aber das gute Gefühl, was getan zu haben und kann somit verhindern, dass wir unnötigerweise echte -


amerika
Australien oder doch kalifornien?

- 600km zur naechsten Tankstelle. Na Mahlzeit! Australien! Alleine wegen der Natur. Es bietet sich evtl noch ein kleiner -- Australien "kostet" schon rd. 2 Tage und wenn wir hier Sommer haben, ist dort Winter. Also habt Ihr dort die Regenzeit, sowohl -