Warum sehen menschen aus anderen lndern anders

5 Antworten zur Frage

~ anders aussehen.Wiso ist man schwarz wenn man aus afrika kommt.warum haben in china und japan alle schlietzaugen? Die Menschen sind nunmal ~Ich frage mich wiso Menschen die in anderen Ländern leben so extrem anders.
Bewertung: 2 von 10 mit 231 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Warum sehen Menschen aus anderen Ländern so anders aus?

Ich frage mich wiso Menschen die in anderen Ländern leben so extrem anders aussehen.Wiso ist man schwarz wenn man aus afrika kommt.warum haben in china und japan alle schlietzaugen?
Die Menschen sind nunmal an ihre eigene Umgebung angepaßt. - ähnlich wie im Tierreich. Google mal danach, Du wirst erstaunt sein
Der welcher die Welt und alle Tiere erschaffen hat sich dabei was gedacht.Ihm hat die Vielfalt gefallen.Er wußte dass den Menschen gleich immer langweilig wird.Vielleicht muß der Mensch auch lernen,dass alle Menschen schön und gut sind egal wie sie aussehen.Bei uns gibt es so viele Menschen die nur noch Schönheiten akzeptieren können,oder Menschen die ihnen ähnlich sind.
z.b. sind das diese teile wo für den schutz der haut da sind und je stärker die sonne scheind je stärker sind die teile aktiv dardurch wird die haut dunkler
In Japan und China ist das Land eher flach, darum ist es dort wichtiger nach links und rechts als nach oben und unten zu gucken.
hmmm ja wissen tue ich jetzt trotzdem noch nicht warm das so ist

Warum sehen Menschen verschieden aus?

Klar, jeder ist ein Individuum, ber warum sind dann bei den normalen Menschen die inneren Organe gleich?
Die inneren Organe sehen auch nicht gleich aus.
Jedes Organ hat auch Merkmale, die es von einem Organ derselben Art unterscheidet.
Das Aussehen wird in den Genen bestimmt.
weil das erbgut nicht bei jedem menschen exakt gleich ist, es gibt in der DNA immer kleine unterschiede. grundsätzlich ist aber der "Bauplan" des Menschens festgelegt.
es liegt in den genen.
in der biologie ist nichts gleich
die Organe sind auch verschieden.alles in der Natur ist individuell.
Nur anhand der Gesichter unterscheiden wir Menschen am besten.Es gibt auch Menschen die sind "Gesichtsblind" und können Gesichter nicht voneinander unterscheiden. Für die sehen dann auch die Gesichter gleich aus.
komischer inwiefern verletzen Vererbung und Genetik die Menschenrechte?
Ich hab Menschen eigeben, dann ist die scheiß Tagliste gekommen und ich ausversehen raufgklickt.

Warum schreien manche Menschen beim GV "Ich komme"? Woher kommt der Ausdruck? Und was schreien Menschen aus anderen Ländern

Gemeint ist, warum man "Ich komme" sagt und nicht z.B "Bin gleich fertig" oder so :'DD
Hoffe, man versteht's
Das ist eine gute FRAGE!
Ich meine sicherlich werden das nicht alle Menschen so umsetzen und machen. Ich bin ja eher ein GENIEßER und schreie auch nicht herum wie manche sich das so vorstellen. Bin ja kein Tier
Zudem muss man nichts sagen denn man merkt es ja wenn sich etwas regt und tut usw.
Vielleicht wollen manche Menschen so zusätzlich andeuten dass das herumgestocher nun endlich vorbei ist
Oder wenn es ums ORALE geht dass die Dame dann weiß wann Sie weggehen kann/soll/muss um nicht alles abzubekommen? Man weiß es ja nicht!
Bei den Damen wäre es von Vorteil denn wenn eine Dame eine Stunde immer nur "Ja, gleich, sofort, Moment, Ja, gleich" sagt dann fragt man sich schon nach 30 Minuten wann es denn soweit ist!
Männer sind da zack und zick, geradeaus und gut
Vielleicht damit es dann "fast" Synchron ist?
Ich verstehe es auch nicht denn man merkt das doch
Oder dass der Partner sich darauf einstellen kann!
Also wenn mein Mäuschen soweit war dann stelle ich mich dann auch ein und bin noch LIEBER. Ausführungen gibt es hier jetzt aber nicht.
Wenn ich wieder einmal eine Maus habe dann teste ich das einmal.
Jetzt als SOLO weiß ich das nicht mehr wie das vor x Dekaden war.
Aber bei mir wurde da eh nicht groß "gesprochen" da man es ja so oder so beim Mann und der Frau merkt.
Und weil es zum Thema passt und die Gemüter etwas erfreuen soll hier noch ein lustiges Bild:
http://www.alterfalter.de/bilder/Baer-von-hinten-oder-Ich-komme-gleich.jpg
Warum sehen menschen aus anderen lndern anders
Klär uns doch mal auf!
Warum "schreist" du das denn bzw. warum sagst du denn das?
Vielleicht bei eigenen Erfahrungen usw. einmal prüfen?
Also wenn du es hast oder so.
Ok, sagst du es dann? Oder auch nicht?
Also ich sage gar nichts da man es so oder so bemerkt.
Na dann muss man mal abwarten was andere so schreiben.
Diese Frage hab ich mir auch schon öfter gestellt. also jetzt nicht, WARUM die schreien sondern warum in diesem Zusammenhang der Ausdruck "kommen" benutzt wird.
Und weil ichs mich schon so oft gefragt hab, hab ich mal gegoogelt. leider ohne Ergebnis
Allerdings hab ich mal Wiktionary bemüht und mich mit dem Wort kommen an sich auseinander gesetzt.
Synonyme:
sich annähern, hingehen, eintreffen, sich einfinden
hmmm. so betrachtet könnte man sogar Zusammenhänge feststellen. Man nähert sich also dem Höhepunkt an, trifft am Ziel ein, findet sich am Höhepunkt der Lust ein. all das wofür man sich die letzten Minuten abgerackert hat mündet also in einem Ziel, auf das man zugeht. und dann jubiliert man, hat das Ziel direkt vor Augen und ruft dem Ziel zu: "ich komme ".
Naja - mein Erklärungsversuch - aber ich werd wohl nochmal googeln, ob ich da noch was besseres finde
das, was du meinst, mein ich auch mit meiner frage :s
die erklärung klingt schon gut
jo - dachte ich mir. vor allem, da ich mich das eben tatsächlich selbst schon öfter gefragt habe, dem aber nie nachgegangen bin
aber da ist echt nix zu finden zu der Herkunft dieser "Redewendung
Wenn man schreien würde: "mir kommts" könnte man verstehen, man hätte eine Idee. Wäre doch auch missverständlich.
Amerikanerinnern rufen: Oh fu*, i´m comming!
ich denke aber, in Frankreich ruft man nicht: "j'arrive
ist doch schön, so was aus "berufenem" Munde zu hören.
Die englisch sprechenden Genießer rufen :Oh mein Goood
Kommen" bedeutet ja, einen Orgasmus zu haben. Darum schreien anscheinend einige Menschen "ich komme".
Warum man den Partner aber darüber informieren muss, dass man einen Orgasmus hat, das verstehe ich nicht.
Ich denk mal "Ich komme. gleich. zum. Orgasmus.!" ist zu lang wenn einem die Puste wegbleib.
Vielleicht auch um den anderen kurz und prägnant drauf aufmerksam zu machen auch zu kommen. Leider kenn ich mich da auch nicht so aus, deshalb nur eine Vermutung.
Scheint ja wieder 'n typisches Multi-Einstein Thema zu sein
Nur so kommt man an Punkte
Dir muss man wohl einmal den Kopf waschen oder wie?
Was hat denn das mit Einstein und Punkten zu tun?
Neidisch oder wie?
haha War das jetzt besonders gegen mich Hundeoel?
Nee, Hundeöl provoziert gerne. Daher habe ich auch gleich auf die BL da bei einer anderen Frag gleich "DUMM" kommentiert wird.
Aber normale Menschen wissen ja dass Fragen nichts mit Punkten und Co. zu tun haben. Wer etwas weiß der schreibt. Egal ob Punkte oder nicht.
ich bin gleich fertig" klingt auch dezent unerotisch
Warum sehen Gesichter auf dem Kopf anders aus als normal?
Ist mir gestern beim fernsehen aufgefallen. Ich lag so im Bett und hatte meinen Kopf etwas nach unten geneigt, da fand ich eine Frau voll hübsch und als ich aufrecht hingesehen habe viel mir auf einmal ihre dicke Nase auf. Spielt unser Gehirn uns da wieder einen Streich?
Wenn Du Dich ein wenig öfter auf den Kopf stellen würdest, könntest Du vielleicht einige Vorurteile fallen lassen und einiges im Leben objektiver ansehen.
Deshalb ist ja das Kopfstehen auch eine berühmte Yoga-Übung.
Wenige Menschen können ein Buch lesen, das verkehrt rum da liegt.
Ein Bild, ein Gesicht sehen anders aus, weil die Proportionen eben zum Gesamteindruck gehören.
Punktsymmetrisches sieht natürlich gleich aus.
es wird kein Streich gespielt! Es ist einfach ein anderer Blickwinkel und wir nehmen es anders wahr. Wenn du es nur auf den Kopf sehen würdest dann kommt dir ein normales Gesicht komisch vor.
Das Gesicht ist immer auf dem Kopf – auch, wenn es auf dem Kopf steht.
Jaaa natürlich, aber man versteht wie ich das meine
Warum schmeckt Cola aus der Dose anders als aus der Flasche?
das ist tatsächlig so das cola in der dose besser schmeckt
deine sinne nehmen den metallgeschmack aus der dose wahr, ich trinke meine cola lieber aus der glasflasche als aus der plastikflasche
Nö, die Coladosen sind mit einer Innenlackierung versehen, um gerade dieses zu vermeiden
Weil die Getränkedose die einzige Verpackung ist, die licht- und luftundurchlässig ist. Beides kann die Qualität des Inhalts negativ beeinflussen. In der Dose schmeckst du sozusagen den Originalgeschmack wie er aus dem Abfüllwerk kommt. Den Metallgeschmack bildet man sich warscheinlich nur ein, da das Getränk aufgrund einer Innenlackierung gar nicht in direkten Kontakt mit dem Metall kommt. Allerdings hält auch diese Innenlackierung nicht ewig. Somit kann es bei älteren Dosen durchaus vorkommen, daß die metallisch schmecken. Diesen Geschmack merkt man dann aber auch deutlich.
Weil die Kohlensäure die innere Beschichtung der Dose anlösen kann und weil das in die Flasche einstrahlende Licht dem Inhalt der Flasche zusetzt.
Weil die Dose aus Metall und die Flasche aus Plastik ist
Ich könnte mir vorstellen dass dies mit der Einwirkung des Lichts zu haben könnte - allerdings schmeckt Cola aus Glasflaschen auch besser wie aus PET- Flaschen.
Weil die Dose aus Metall ist da schmeckt es anders
.weil dies mit dem Weissblech-Geschmack verfeinert wird. Ich mag Dose viiel mehr.
Warum sehen Sterne aus wie. nun ja, eben Sterne? Obwohl sie in Wahrheit rund sind?
Die Atmosphäre ist Ursache für eine ganze Reihe von Phänomenen.
Das Funkeln der Sterne
Jeder dürfte wohl schon mal beobachtet haben , daß die Sterne am Himmel funkeln. Das ist natürlich nur ein Eindruck den ein Beobachter auf der Erde hat, denn in Wirklichkeit verändern die Sterne ihre Helligkeit nicht.
Ursache dieser scheinbaren Helligkeitsveränderung sind Temperaturunterschiede zwischen den Luftschichten. Kalte, dichtere und deshalb schwerere Luft fällt nach unten und warme, wegen der geringeren Dichte leichtere Luft steigt nach oben. An den Grenzen zwischen diesen Luftschichten wird das Sternenlicht gebrochen und vor allen die horizontnahen Sterne scheinen zu tanzen.
Das Licht der Sterne ist genau wie das Licht unsere Sonne ein Gemisch aus verschiedenen Wellenlängen, die man stark vereinfacht auch als Farben bezeichnen kann, zusammengesetzt. Jede Wellenlänge wird an den Grenzschichten der warmen und kalten Luftschichten unterschiedlich stark gebrochen, so daß das rote Licht das Auge des Beobachters zuerst erreicht und erst Sekundenbruchteile später das gelbe und das Blaue Licht. Auf diese Weise entsteht der Eindruck die Sterne funkeln in den verschieden Farben.
Beobachtungsort Erde
Dass die helleren Sterne funkeln, " Strahlen " haben statt Punkt förmig zu sein, liegt an der atmosphärischen Lichtbrechung. Stell dir vor du bist unter Wasser und betrachtest den Stern durch die sich kräuselnden wellen an der Oberfläche des Sees.
Was du bei Film und CCD immer hast; die sammeln ja Licht im Gegensatz zum Auge. Sterne haben einen um so größeren Durchmesser, je heller sie sind.
Ein Funkeln wie auf der Erde gibt es allerdings nicht; die Bilder sind gestochen scharf.
Beachte allerdings die Abbesche Beugungsbegrenzung.
Aber selbst auf den Bildern des Hubble-Teleskops erscheinen die Sterne eben sternförmig. Und das Hubble-Teleskop liegt außerhalb der Erdatmosphäre. Oder sehe ich das falsch?
Sind die Sterne dann nicht einfach nur unscharf, aber trotzdem rund? Diese Zacken erscheinen mir aber etwas zu scharf. Interessant ist allerdings auch, dass alle Sterne auf einem Foto immer gleich ausgerichtet sind bzw. deren Zacken gleich ausgerichtet sind.
Wohl nicht nur, sieh mal den Kommentar über uns.
Sterne sehen eben nicht aus wie man Sterne zeichnet, sondern sind einfach nur Punkte. Mehr noch, die Punkte sind für unser Auge alle gleich groß, eben weil es nur Punkte sind. Allerdings sind sie unterschiedlich hell.
Alles was du bei Sternen sonst noch sieht, Strahlen, Flackern usw. ist ein Ergebnis der Atmosphäre und der Optiken in den Teleskopen.
Weil unser WASSER auf dem Augapfel die Punkte verwischt
Warum sollten Menschen mit Anderen teilen?
Ist nicht Jeder seines eigenes Glückes Schmied?
kommt darauf an was du genau teilen willst.
meine Probleme teile ich mit niemanden z.b. weil auch im grunde keiner helfen kann.
aber Freude , glück , essen mit anderen usw. macht einfach mehr spass , wenn man teilt.
wenn man mit jemanden etwas teilt bedeutet das keinen verlust und man kann sein glück trotzdem auch selber schmieden.
Grundsätzlich ist Teilen elemantarer Bestandteil des menschlichen Miteinander,
die Basis des sozialen Gefüges.
Nur ein Eremit braucht nicht zu teilen.
Ansonsten teilt der Mensch sich Vieles:
- die Arbeit
- das Leid
- die Freude
- die geerntete Nahrung, z.B. im Tausch gegen produzierte Werkzeuge,.
was auch immer.
Die gesamte Wirtschaft besteht schlussendlich aus Teilen.
Jedes Tauschgeschäft basiert aus einem mehr oder weniger großen Überfluss, der geteilt wird.
Jede Fahrgemeinsaft, das Benutzen des Fahrstuhles, der Wohnraum durch das Mieten einer Wohnung im Haus. Es wird schlussendlich immer etwas geteilt.
Ohne Teilen wäre der Mensch nicht Mensch geworden.
Man kann sogar noch weiter gehen:
Ohne Teilen wäre kein Leben möglich.
Und - die Erde wird schlussendlich ja auch geteilt.
So viel zum notwendigen Teilen.
*
Und das freiwillge Teilen?
Weil es menschlich ist. Und sogar etwas zurückgibt.
Freude.
Dankbarkeit.
Erleichterung.
Verbundenheit.
Usw.
(Bildquelle: http://archiv.nrw-denkt-nachhaltig.de/blog/wp-content/uploads/2013/02/Fotolia_41805024_%C2%A9-koszivu-S.jpg
Warum sehen menschen aus anderen lndern anders
Darf ich die Worte Jesu zitieren:
"Beglückender ist Geben als Empfangen."
nachzulesen in Apostelgeschichte 20:35
Weil der Mensch ein soziales Wesen ist und über das Teilen sich Bindungen vertiefen können.
Und selbstredend ist hier jeder seines Glückes Schmied, denn teilen ist nicht gleich teilen.
Der eine teilt zum Selbstzweck.
Der andere zum Zweck des gegenseitigen Wohles.
Wer mehr als genug hat kann jenen, welche nicht genug haben etwas abgeben, das ist einfach nur menschliches Zusammenleben.
Mancher Denken geht eher in die Richtung, vor ich einige Millionen zu viel habe gebe ich bestimmt nichts ab und danach — mal sehen.
Warum das habe ich immer meinen Vater gefragt wenn ich wieder mit meinem Bruder teilen musste.
Sei es bei der Telefonrechnung das fehlende Geld
Sei es bei Anschaffungen für eineMusikanlage
Sei es wenn eine Tafel Schokolade vorhanden war
Sein Spruch dazu war immer damit Du lernst das es immer in einer Beziehung ums Teilen geht dann ist die DM nur noch die Haelfte wert
Nun ganz einfach - ihre Freude sollte sie teilen, weil sie sich erfahrungsgemäss verdoppelt
und ihren Frust deshalb um herauszufinden, ob überhaupt jemand ein offenes Gefühl und
Interesse an ihrem Leben hat.
Ganz einfach, weil dein zweiter Spruch nur mit dem ersten im Einklang aufgeht.
Um mein Glück zu erreichen, bin ich oft auf die Teilbereitschaft anderer angewiesen.
Meine persoenliche Antwort:
Wenn Du einmal selbst Hilfe brauchst, wirst Du wissen warum.
Wer die Not des Andern loest ist der Erloeste
Lao Tse
Mein Unglueck hat mich gelehrt Anderen zu helfen
Vergil
Deshalb kann auch immer Jeder noch seines Glueckes Schmied sein.
Das heisst auch dass man Hilfe findet und gibt.
Wir sollten hier auf der Erde Schaetze fuer den Himmel sammeln.Auch deshalb.
Weil es zum einen egoistisch ist in einer Notsituation zum Beispiel nur an sich zu denken
Dadurch das du Dinge mit jemand anderem teilst fühlst du und er sich glücklich, ihr helft euch somit gegenseitig. Und diese Hilfe deinerseits durch teilen kann hilfreich sein.
Ein Beispiel: Das Baden-Württemberg-Ticket der Bahn kostet 23 € für eine Person. Nimmst du jetzt aber noch 4 Freunde mit macht es zwar insgesamt 35 €. Teilt man diese aber nun durch vier Personen muss jeder nur 8,75 € zahlen und du hast gleichzeitig noch Gesprächspartner dabei.
Weil der Mensch soziale Interaktion braucht. Und zu einem Miteinander gehört eben auch das Teilen.
Du sollst teilen, aber auch nur dann, wenn dir Teilen Freude macht.
Bist du aber ein Egoist, musst du eben als Egoist durchs Leben laufen und wirst entsprechend behandelt werden.
Wer alles selbst hat und kann und wer niemals einen anderen Menschen braucht, der kann vielleicht auch so leben. ICH möchte das nicht
Weil damit Ungemach vermieden und/oder vermindert werden kann.