Wie sieht aus studiengebühren hessen

5 Antworten zur Frage

~ Bearbeitung etc. Und wie finanzieren sich die Universitäten? Wie finanzieren sich die Hochschulen in Hessen ohne die Studiengebühren? ~
Bewertung: 3 von 10 mit 109 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wie sieht aus mit Studiengebühren in Hessen?

Bewerten:
Gibts aktuell Studiengebühren an hessischen Universitäten? Wenn ja, wie hoch sind die ungefähr in den einzelnen Studiengängen und wann werden die abgeschafft?
Bewerten:
In Hessen fallen keine Studiengebühren an
Bewerten:
Seit 3 Jahren oder so schon nicht mehr. Es fallen aber natürlich die normalen an der Uni an. Fürs Einschreiben, Bearbeitung etc.
Bewerten:
Und wie finanzieren sich die Universitäten?
Bewerten:
Bewerten:
Tja ich lebe in Niedersachsen und darf im Herbst wenn ich anfange über 600 € pro Semester zahlen

Wie sieht der perfekte Liebesbeweis aus?

Bewerten:
Da jeder auf etwas anderes Wert legt, sieht es damit auch für jeden anders aus. 
Wir waren mal auf einer Party bei  Bekannten. Die Männer haben sich über Frauen unterhalten. Einer fragte "Steht ihr eigentlich auf große oder eher kleine Busen". Mein Mann sagte "Ich mag alles zwischen Otto Waalkes und Pamela Anderson. Hauptsache, die sie hat die Augen, das Lächeln und das Gesicht meiner Frau". 
Das ist schon einige Jahre her, aber ich habe es nie vergessen.
Bewerten:
Ja. und ich bin ganz stolz drauf. Hätte meinem Mann solche Worte nie zugetraut. Aber ich hab' selber gehört. 
Bewerten:
Liebesbeweise können alles Mögliche sein, der kleine Zettel mit den drei süßen Worten "Ich liebe Dich" auf dem gedeckten Frühstückstisch, oder ein Strauß mit den Lieblingsblumen des Partners, einfach mal zwischen durch.
Liebe beweisen kann ganz einfach sein, da muss man nicht den Namen der Freundin 10 Meter groß ein eine Hauswand malen. Kleine Liebesbeweise sind genauso schön. Es sind oft auch kleine Sachen, die große Wirkung haben. Ganz besondere Liebesbeweise, überraschen den Partner immer dann, wenn er am wenigsten damit rechnet. Das sind dann meinst die schönsten Liebesbeweise. Ganz davon abgesehen das schöne Liebesbeweise so wie so immer von aus Liebe gemacht werden sollten und nicht weil man das Gefühl hat es müsste jetzt sein.
Bewerten:
Mir reicht es, wenn mein Freund mir tief in die augen schaut und "ich liebe dich" sagt. *haa zum dahin schmelzen
Bewerten:
.also da fällt mir spontan "Aida" aus Verdis gleichnamiger Oper ein, die sich zusammen mit Ihrem Geliebten Radames einmauern lässt, um gemeinsam in Liebe vereint zu sterben. Gibt es einen perfekteren Liebesbeweis? Ein bisschen aufwändig vielleicht, aber perfekt
Bewerten:
Freier Agent, ein Indikator kann die Kraft der Verzeihung sein - die Forderung eines Beweises würde die Liebe in Frage stellen. Es bedarf keiner Beweise und es gibt keine. Selbst die Opferung des eigenen Lebens oder das Loslassen - in Liebe, wären keine Beweise. Ich denke allerdings, dass die Liebenden in ihrer gemeinsamen Sprache den Beweis spüren.
Bewerten:
Wie sieht der perfekte Liebesbeweis aus?"
Klingt ehr nach ner Forderung als Liebe.
 
Frei nach dem Motto "DER DA HAT DAS GEKRIEGT ICH WILL AUCH EINS!"
 
Jeder hat ne andere Vorstellung aber wenn es soweit ist wirste es schon merken was ein richtiger Liebesbeweis ist.
Bewerten:
Am besten einer, der gut zu deinem Partner passt- und nicht son Stuss wie Rosen.
Bewerten:
in dem du ihn/ihr jeden tag zeigst wie sehr du ihn/sie liebst.nicht ein großer liebnesbeweis ist wichtig.sondern viele kleine
Bewerten:
Bedarf  von leuchtenden Augen, wenn man sich gegenüber steht, mehr verlangt es nicht
Bewerten:
Den findest Du in den Augen Deines Partners.
Bewerten:
gibts denn perfekte  überhaupt! aber wenn du dir was suchst was ihm oder ihr gefällt ist das schon ein beweiß

Wie sieht die Vorstellung islamischer Männer vom Paradies aus?

Bewerten:
Im Islam gibt es ja recht genaue Aussagen, was das ewige Leben der Rechtgläubigen im Paradies betrifft.
Da der Koran von den meisten Gläubigen wortwörtlich genommen wird, interessiert mich z.B. die Vorstellung von den Paradiesjungfrauen, den „großäugigen Houris“.
Ich könnte mir vorstellen, dass viele Selbstmordattentäter von daher ihre Motivation beziehen
Bewerten:
Paradieserwartung im Islam
Mohammed hat sich zu seinen Lebzeiten immer wieder mit Paradies und Hölle beschäftigt. In vielen Koran-Suren werden Gesinnungsgenossen mit der Aussicht auf die Freuden im Paradies angespornt. Gegner, Scheinheilige oder Halbherzige werden mit den furchtbaren Qualen der Hölle gewarnt. Bis heute lassen sich junge Selbstmord-Attentäter und gewaltbereite Kämpfer mit bestimmten Paradieserwartungen locken, ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Werden sich ihre Hoffnungen erfüllen?
Der Paradies-Garten und wer hineindarf
Der arabische Begriff für Paradies im Koran, 'janna', bedeutet "Garten". Das verwandte türkische Wort 'cennet' steht auch für Paradies, veraltet für Garten. Das Paradies besteht aus mehreren Gärten und wird von Wärtern bewacht. Schon vor dem Eintritt ins Paradies werden den Gläubigen Häuser oder Gemächer versprochen. Sie werden dort ewig leben und somit ewig vor dem Höllenfeuer verschont. In den Traditionsschriften wird die unvorstellbare Größe des Paradieses bildhaft beschrieben: "Es gibt einen Baum, in dessen Schatten ein Reiter hundert Jahre lang dahinreiten kann, ohne je den äußeren Rand des Schattens zu erreichen". Alle diejenigen werden belohnt, die "glauben und tun, was recht ist" , die "Gottesfürchtigen". Das Bild von der Waage spielt für die Beurteilung eine wichtige Rolle. "Wer schwere Waagschalen hat" , dem wird in Aussicht gestellt, dem lodernden Feuer zu entgehen. Obwohl die guten Werke wichtig sind, ist der richtige Glaube das Hauptkriterium für Akzeptanz bei Gott. Die wahren Gläubigen dürfen für ewig in das Paradies, in die "Gärten der Wonne" oder in die "Gärten von Eden" eingehen.
Wie sieht es dort aus?
"Es wird lebensfrohe Gesichter geben, die mit dem Eifer, den sie bei ihren Werken gezeigt haben, zufrieden sind und sich in einem hochgelegenen Garten befinden, in dem sie kein Gerede hören, und in dem es eine fließende Quelle gibt, und dick gepolsterte Ruhebetten, bereitgestellte Humpen, Kissen eines neben dem andern, und Teppiche, die da und dort ausgelegt sind".
"Auf golddurchwirkten Ruhebetten liegen sie einander gegenüber, während ewig junge Knaben unter ihnen die Runde machen mit Humpen und Kannen und einem Becher von Quellwasser , von dem sie weder Kopfweh bekommen noch betrunken werden und Früchten, was sie wünschen, und Fleisch von Geflügel, wonach sie Lust haben. Und großäugige Huris , wohlverwahrten Perlen zu vergleichen". "Wir geben ihnen großäugige Huris als Gattinnen".
In diesen Zitaten wird deutlich, dass Allah eine Fülle an bestem Essen und Trinken für seine Gläubigen verspricht. Die Qualität der Schalen und Becher spielt dabei auch eine Rolle: Silber bzw. Gold. Darüber hinaus stellt er ihnen großäugige Huris als Gattinnen zur Verfügung. 'Huri' ist von dem arabischen Begriff 'hûr' abgeleitet und bedeutet: "diejenigen, in deren Augen das Weiße und das Schwarze stark hervortreten". Mit diesem Ausdruck wird auf die besondere Schönheit dieser Frauen hingewiesen. (In Europa wurde bei 'huri' häufig an '*' gedacht, ohne die eigentliche Wortbedeutung zu kennen.gereinigte Gattinnen, 2,25; 3,15; 4,57) zu denken ist, die mit ins Paradies eingegangen sind oder an nicht-irdische Wesen, die Gott als Jungfrauen extra geschaffen hat. Dass es sich nicht um die Ehefrauen handelt, deuten verschiedene Aspekte an: "Jungfrauen.heiß liebend und gleichaltrig" , "mit schwellenden Brüsten" , "Hyazinthen und Korallen vergleichbar" , "die vor ihnen weder Mensch noch Dschinn entjungfert haben
Bewerten:
Ein ausgesprochenes 'Männerparadies'?
"Allah lässt keinen ins Paradies eingehen, ohne ihn mit 72 Partnerinnen zu verheiraten". Aufgrund dieser und ähnlicher Paradies-Zitate bekommt der Leser den Eindruck, dass alle menschlichen Wünsche der Männer in Erfüllung gehen werden. In wenigen Suren, wie in 33,35, wird auch von muslimischen Frauen gesprochen. Die, die ihre Pflichten tun: "für sie hat Gott Vergebung und gewaltigen Lohn bereit". Auch ihre frommen Nachkommen werden mit dem Paradies belohnt werden. In Sure 43,70 werden Männer geradezu aufgefordert, "geht mit euren Gattinnen ins Paradies ein und ergötzt euch". Josef Horovitz sieht eine geschichtliche Entwicklung: In der Frühzeit des Islam betonte Mohammed stärker die materiellen Genüsse des Paradieses – vielleicht in Anlehnung an die Schilderungen arabischer Dichter. Zu dieser Zeit machte er über den Verbleib der gläubigen Frauen noch keine Angaben. In späteren Paradiesschilderungen sprach er von Frauen und Kindern im Paradies und ließ die rein materiellen Genüsse etwas in den Hintergrund treten.
Welche Rolle spielt Allah im Paradies?
Zum Paradies gehören auch die Nähe und "das Wohlgefallen Gottes", was der Koran selbst als höher bewertet als alle materiellen Genüsse. Doch solche Zitate muss man neben allen anderen Aussagen fast mit der Lupe suchen. Dass die Gläubigen Gott sehen werden, könnte in Sure 75,22-23 vermutet werden: "es wird strahlende Gesichter geben, die auf ihren Herrn schauen". Die Theologen sind unterschiedlicher Ansicht, ob damit tatsächlich das Anschauen Gottes gemeint ist oder nur bildlich das Erkennen Gottes. Ein Hadith besagt: "Der Prophet sagte: 'Ihr werdet euren Herrn genauso sehen' ". Unumstritten ist, dass sich Gott auf irgendeine Weise den Gläubigen zu erkennen geben wird. In Traditionsschriften wird deutlicher davon gesprochen: "Wünscht ihr euch, dass ich euch noch mehr gebe? Da zieht er den Vorhang weg. Siehe, ihnen ist nichts geschenkt worden, was ihnen lieber wäre als das Hinschauen zu ihrem Herrn". Oder: "Der Herr erscheint über ihnen von oben. Er sagt: 'Friede sei über euch, ihr des Paradieses!' Er schaut zu ihnen, und sie schauen zu ihm.bis er ihnen verhüllt wird". Offenbar wird sich Allah auch im Jenseits willkürlich verhalten und selbst bestimmen, wem er sich zeigen wird und für wie viele Augenblicke.
Koran-Zitate nach Rudi Paret.
http://www.orientdienst.de/muslime/minikurs/paradies.shtml
Bewerten:
Bei den 'Houris' sind nicht nur die Augen groß!
Es gibt wohl unterschiedliche Beschreibungen des Paradieses.
Zuerst ein quasi reines Männerparadies, mit lecker Essen, schattenspenden Bäumen unter denen die rechtschaffenden Männer liegen konnten und sich von jungen, schönen und vor allem treuen Frauen bedienen lassen konnten. Allerdings sollten dies wohl keine menschlichen Frauen sein, da diese ja eh in der Hölle brutzelten.
Später wurde die eher materielle, männliche Sichtweise, in soweit relativiert, dass die Männer zusammen mit ihren Frauen ins Paradies einziehen sollten und sich an diesen 'ergötzen' sollten.
"Wir haben sie regelrecht geschaffen und sie zu Jungfrauen gemacht. heiß liebend und gleichaltrig" ,
"mit schwellenden Brüsten" ,
"Hyazinthen und Korallen vergleichbar" ,
"die vor ihnen weder Mensch noch Dschinn entjungfert haben".
"Der Gläubige wird im Paradies solch eine Kraft empfangen für die geschlechtliche Vereinigung.Er wird die Kraft von hundert Männer empfangen."
http://www.evangelium.de/1021.0.html
Paradiesvorstellungen - Paradieserwartungen im Islam - 70 - 72 Jungfrauen
Wie sieht ein Monatsbericht in der Ausbildung aus?
Bewerten:
Ich soll einen Monatsbericht schreiben. Bin Elektroniker für Energie-und Gebäudetechnik. Wie sieht so einer aus?
Bewerten:
Für gewöhnlich ist ein Monat ja in mehrere Wochen in den berichtsheften unterteilt.
Du füllst ein Viertel mit Dingen die ihr in der Schule durchgenommen habt, ein weiteres Viertel mit Tätigkeiten die du auf der Arbeit verrichtet hast und in der letzten Hälfte nimmst du dir einen Arbeitsvorgang näher unter die Lupe und beschreibst was man bei diesem besonders beachten muss bzw. sollte und halt einfach etwas über diesen bestimmten Vorgang. So habe ich das früher in meiner Ausbildung gemacht und bin damit immer gut gefahren. So konnte ich das Berichtsheft auch zur Prüfungsvorbereitung nutzen.
Wie sieht es mit Sozialstunden für ein 13 Jähriges Mädchen/Junge aus? Erlaubt? Möglich?
Bewerten:
Aus reiner neugier habe ich mich heute gefragt ob ein Mädchen/Junge welches noch nicht ihr 14tes Lebensjahr erreicht hat sozialstunden machen kann nehmen wir mal an sie ist 13 Jahre!
Wie sieht es bei sowas mit Sozialstunden aus?
aus welchem grund auch immer wie z.B. nehmen wir was nicht schlimmes.
z.B. ein Mädchen 13 Jahre alt hatte davor schon eine Anzeige und wurde heute beim Schwarzfahren erwischt! Die Eltern wollen das Bußgeld nicht bezahlen und wollen Lieber das ihre Tochter dies mit Sozialstunden abarbeitet damit sie lernt was wirkliche Arbeit in zusammenhang mit hart verdientem geld bedeutet.
ist dies möglich?
Bewerten:
Könnten dann aber theoretisch die eltern die tochter dazu bringen/zwingen bei z.B. einem Kindergarten auszuhelfen? das ist ja teil der Erziehung im sinne von "Sie soll Disziplin lernen
Bewerten:
Mit 13 ist man in Deutschland noch nicht strafmündig und kann daher auch nicht veruteilt werden - auch nicht zu einer Jugendstrafe.
Bewerten:
Natürlich können die Eltern ihnen geeignete Erziehungsmaßnahmen ergreifen. Aber Mithilfe in einem Kindergarten? Zunächst ist die Tochter dafür in meinen Augen zu jung , kann nicht mit verantwortungsvollen Aufgaben betraut werden und wäre für die Kindergärtner eher mal eine Last - zumal man so etwas mit dem betreffenden Kindergarten abklären müsste.
Bewerten:
muss ja nicht kindergarten sein war ja nur ein beispiel aber d.h. bei einem Friseur könnte sie aber die haare wegkehren also wegwischen?
Bewerten:
Wie gesagt: Die Eltern können ihnen geeignete Maßnahmen ergreifen.
Bewerten:
Nein, denn mit 13 ist man noch nicht Strafmündig. Da müssen die Eltern schon an der Erziehung arbeiten.
Bewerten:
Mit 13 Jahren st die Tochter noch zu jung. Könnte als Kinderarbeit ausgelegt werden und das ist strafbar. Da beißt sich die Katze wohl selber in den Schwanz.
Bewerten:
Kinderarbeit? :S o.O gehört das nicht zur erziehung?
Wie sieht ein perfekter Staat aus?
Bewerten:
Schröder musste der BUHenden Meute gegenüber stehen und die neue Regierung kassiert den Ruhm der spät einsetzenden Erfolgen der schmerzhaften Reform Schröders.
Wie sieht der Ideal-staat aus?
Meine Meinung:
- Bahn, Post, Energie, Telekommunikation, Straßen an den die Ophut des Staates!
- Kultur wieder aufleben lassen. Aber nicht so flach und oberflächlich wie es grad so der Trend ist. Nicht so prommi-like.
- Pflicht-Dienst an den Staat in Form von Arbeit statt Steuern. Soziale Arbeit, Verschönerung/Säuberung der Stadt sonstiger Einsatz, wo fehlen. - stärkere Kontrolle der Fernseh-Medien. Klingt nach Unterdrückung, aber das Fernsehen ist nun wirklich schon zu weit gegangen. Fernsehen prägt die Kultur und Sitte und leider in keine gute Richtung.
Was fehlt noch?
Rag
Bewerten:
Dein Traumstaat ist mein Alptraum,wie auch dein verlogener Stümperkanzler,und wird von mir bekämpft.Sozialismus,Verstaatlichung führt immer zu ausufernden Kosten.Das wäre noch das geringste Übel,um diese Kosten zu deckeln,zu verbergen,das diese unökonomie nicht funzt,müßen die Massen verblödet werden-wie du es bereits forderst,in deiner Unterdrückungstheorie,und Unterdrückt.Was du wünscht hatten wir bereits und hat 175 Millionen Menschen das Leben gekostet
Bewerten:
Was ist deine Devise? Etwa der ungebändigte Kapitalismus? Der führt jedenfalls nicht zu sozialer Sicherung und Gerechtigkeit, sondern führt am Ende dazu, dass unvorstellbar hohe Mengen an Kapital unter wenigen Leuten verteilt ist und die Masse im Elend lebt.
Ganz klar: Ein Staat muss regulieren und aktiv für Gerechtigkeit und Freiheit sorgen! Gerechtigkeit und Freiheit können NIEMALS einfach so aus einem System resultieren. Sie müssen aktiv beschützt und hergestellt werden.
Bewerten:
Kapitalismus ist keine Staatsphiosophie sondern eine Wirtschaftswissenschaft und begründet uberen Wohlstand.Er verlangt geradzu danach human gestaltet zu werden.Die Demokratie ist meiner Auffassung nach unabdingbar.Der Staat sind wir und eben nur so gut oder schlecht,wie wir es sind.Nicht nur reden,handeln!
Die Masse lebt hier nicht im Elend,im Gegenteil.Dank des Kapitalismus leben wir in ungeahntem Wohlstand und Freiheit,denn ohne Wohlstand keine Freiheit.Zuviele aber glauben das Manna viele vom Himmel und lassen sich durchfüttern.Waren es nicht Sozialisten,die solche als asozial bezeineten und in Gulags sperrten?
Bewerten:
Ausschließliches Individualdenken führt zur Arroganz und Vereinsamung.
Bewerten:
Genossenschaftliches Schulterklopfen zur Verblödung und Armut,wie bereits angesprochen."Aber ich hab´euch doch alle Lieb":waren der lächerliche abgesang einer menschenfressenden Idiologie.Nur einige ewig gestrige haben das wohl nicht mitbekommen und/oder versuchen verzweifelt es zu verdrängen,
Bewerten:
Wo du gerade auf die Verblödung zu sprechen kommst. Wie kommt es dann, dass sich zur Zeit eine Kultur des Idiotismus verbreitet und einen unerklärlich guten Anklang in der modernen Gesellschaft findet?
Ich will auf die zum Primitiven neigende Tendenz der im Wohlstand misserzogenen Jugendlichen und auf die vom Alltag erschlagenen und im Fernsehen Zuflucht suchende Mittelschicht hinaus.
Ich habe gar nicht gesagt, dass ich den totalen Sozialismus oder gar Kommunismus als idealen Staat ansehe. Ich finde nur, dass 1. die Verblödung durch die Medien, die stets nach dem Extremen streben, sowie durch persönliche und individuelle Isolierung von der Gesellschaft entsteht und 2. dass kollektives Handeln keinesfalls individuelles Denken ausschließt.
Was spricht dagegen, einen Verein zur Verbesserung der örtlichen Kultur oder der örtlichen Gemeindeverständigung zu gründen?
Genau so wenig verkehrt ist es, die Bürger zu motivieren sich als eine Gemeinschaft, als ein Staat zu sehen.
Ich habe auch ein wenig Ahnung von Volkswirtschaft. Und ich kenne auch den Gedanken, dass wenn jeder an sich selber denkt, dass man trotzdem von anderen profitiert und den Anderen dienlich ist. Diesen Gedanken sollte man aber auch anzweifeln, weil im "Idealfall" wir eine wohlhabende Gesellschaft haben werden, die aber keine Gesellschaft mehr ist. Dann haben wir wohlhabende Individuen, die keinen Bezug mehr zur Gemeinschaft oder zur Kultur mehr haben.
Kultur entsteht durch Wohltat, Annerkennung und Gemeinschaftswesen.
Rag
Bewerten:
Dein Verein zur Verbesserung von irgendwas entspricht einem Kolektiv und ist der Inbegriff von Spießertum und Blockwarten und den kannst du dir hinschieben wo es warm ist
Bewerten:
Na!
Wenn man sich nicht mehr in der Lage ist, eine Diskussion freundlich zu führen, dann kann man sie auch gleich beenden.
Bewerten:
Eine Demokratie ist zwar auch nicht perfekt, aber näher daran als jede andere Staatsform.
Bewerten:
Beweisen ist unnötig - leben muss man einen Demokratie (seit 1291
Volksvertreter wählen, aber ihre Entscheidungen jederzeit korrigieren können
Bewerten:
Ganz viel Privatsphäre und Datenschutz, viele Freiheiten, Staat mischt sich nicht überall ein, niedrige Arbeitslosigkeit, keine Wehrpflicht.
Bewerten:
und konkret als Verbesserungsvorschlag?
Vielleicht liest ja mal Merkel mit
Bewerten:
Privatsphäre und Datenschutz: Keine VDS zB.
Freiheiten: Kein Tempolimit, kein Zwang etwas tun zu müssen
Staat soll dem Bürger mehr Verantwortung geben.
ach da fällt mir soviel ein.
Bewerten:
Meine Meinung:
1. Bahn, Post, Energie, Telekommunikation, Straßen in die private Hand
2. Vertragsfreiheit
3. keine Schulpflicht
Bewerten:
LoL genau!
Und morgen haben wir Anarchie!
Das geht dann so lang gut, bis einer eine größere Gruppe um sich vereint und den Rest unterwirft ob mit Geld oder mit Macht.
Oder wir werden sowas wie im Film Idiocracy erleben
Bewerten:
Es erfordert schon etwas geistige Höhe, um das Konzept "Freiheit" zu begreifen. Frag dich selbst, ob du diese besitzt.
Ron Paul for President
Ron Paul: Das Wahlprogramm - Robert Grözinger - eigentümlich frei
Bewerten:
Und diese geistige Höhe habe ich zum großen Teil der Schule zu verdanken. Nun kann kein Kind von Anfang an begreifen wieso es unbedingt die Multiplikationstabelle lernen muss und warum es so sehr dazu gezwungen wird.
Ich habe diese Aufgabe mit mit aller Wut gehasst, weil jedes mal die für mich damals unbegreifliche Erklärung bekam: Du wirst es noch später brauchen.
Stell dir doch eine Welt vor, wo Kinder nicht zur Schule gehen müssen? In diesem Falle müssten dann die Eltern den Kindern alles beibringen, wozu es ihnen dann an Zeit fehlen wird. Wenn die Kinder dann aber nicht die Grundlagen beigebracht bekommen, dann werden sie sich zu allerhöchster Wahrscheinlichkeit zu nix Gutem entwickeln.
Diese Idee auf einen anderen Fall übertragen: Stell dir vor, man würde auch keine Impf-Pflicht haben! Dann würde in kürzester Zeit eine Epedemie ausbrechen. So dicht wie die Siedlungen der Menschen gebaut sind, so eng wie es in den U-Bahnen ist, eine Katastrophe wäre unvermeidbar!
Freiheit ist nur eine weitgefasste Grenze, die man nicht Spührt. Deswegen fühlen sich auch Tiere auf einer eingezäumten Wiese auch als frei und im Käfig als gefangen.
Freiheit ist wirklich eine Illusion.
Bewerten:
Was lässt dich glauben, dass es ohne Schulpflicht nicht möglich ist, alle Kinder zur Schule zu schicken? Ich vermute eine ideologische Scheuklappe.
Ausserdem: wir haben in Deutschland KEINE Impfpflicht.
Bewerten:
Tatsächlich. Ich entschuldige für meine falsche Annahme. Impfpflicht wäre aber durchaus angebracht.
Bewerten:
Ich find es falsch vorzuschreiben was das Fernsehn zeigen soll, da geht ein Stückweit die Meinungsfreiheit verloren.
Jeder kann/darf selbst entscheiden was er sehen will und so lange die Mehrheit Frauentausch sehen will wird das gezeigt und wenn man es nicht sehen will dann schaltet man einfach auf einen Anderen der 999 Sender.
Bewerten:
Früher war das unvorstellbar solche unsinnigen Sendungen auszustrahlen. Das machte man einfach nicht, weil sie die aufgeregt hätten. Warum? Weil man einen gewissen Anstand pflegte. Dieser wurde durch Erziehung mehr oder weniger weitergegeben. Jetzt prägt das Fernsehen einen sehr großen Teil der Menschen. Wenn nun aber die Sendung unsinnig ist, wird auch der Mensch betroffen.
Bewerten:
Keiner schreibt vor das man es guggen muss, man kann doch einfach den Fernsehn aus/umschalten. Und wer sagt der Fernsehn bringe einen nix bei, dem sei gesagt das der Fernsehn nicht für die Erziehung zuständig ist
Und zeig mir einen der wegen dem Fernsehn "unsinnig" ist
Wie sieht der Bauch einer Frau 6 monate nach der geburt aus? wo finde ich bilder dazu?
Bewerten:
Das ist, wie bei Allem, von Frau zu Frau verschieden. Und hängt auch mit der Anzahl der Schwangerschaften zusammen.
Während ich nach meinem 1.Kind, 6 Monate später wieder in Gr. 36 passte, mußte ich nach meinem 3. Kind, ca. 2 Jahre hart arbeiten, um wieder in Gr. 36 zu passen.
Bewerten:
Bewerten:
Oh *, hab mich verlesen :o²
Der Bauch nach der Schwangerschaft sieht individuell je nach Ernährung oder vorheriger Figur der Frau aus. Manchmal hat sie Fett- oder Wassereinlagerungen und wirkt etwas molliger. Andere Frauen passen direkt in ihre Garderobe von vor der Schwangerschaft.
Bewerten:
Bewerten:
Bei Heidi Klum sah er sechs WOCHEN nach Geburt so aus
Bewerten:
Ja.aber jetzt beim 4. Kind klappt das nicht mehr so mit dem Abnehmen bei ihr
Bewerten:
Schon vor und während einer Schwangerschaft gibt es nicht den typischen Frauenbauch - schon gar nicht hinterher. da sind die Unterschiede sehr groß! Einigen Frauen sieht man tatsächlich ihre Schwangerschaft kaum an!
Hat sie beispielsweise Schwangerschaftsstreifen bekommen. oder Zwillinge?
Wie sieht ihre Ernährung aus und kann sie etwas Sport treiben?
Ganz so wie vorher wird er nie mehr werden. könnte man aber theoretisch fast nach 6 Monaten erreichen.
Bewerten:
meinst du, wie der Bauch einer schwangeren Frau im 6. Monat aussieht oder wie der Bauch 6 Monate nach der Geburt aussieht?
Bewerten:
Wenn sie/er "6 Monate nach der Geburt" schreibt, meint sie/er wohl "6 Monate nach der Geburt".