Habe keinen zugriff daten micro sd karte

4 Antworten zur Frage

~ Bei meinem Desire HD habe ich diese Probleme nicht. Allerdings habe ich Ähnliches bei einem Huawei Ascend G740 erlebt. Versuchs mal so: ~~ SD wieder in den Adapter und den wieder in den PC. Danach die Daten zurück auf die.
Bewertung: 3 von 10 mit 103 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Ich habe keinen zugriff auf die Daten meiner micro SD karte

Liebe Gf Community, wie schon oben beschrieben habe ich ein Problem mit dem einsehen der Dateien, welche auf meiner microSD Karte gespeichert sind. Da mein Htc One M8 nur 16gb Speicher hat, habe ich diesen mit einer 32gb sanDisc microSD ausgestattet. Die Karte wird vom Handy in den Einstellungen erkannt. Als ich dann meine Bilder und meine Musik auf die Speicherkarte übertragen habe , waren danach alle meine Musikordner leer und ich konnte mir nur 5% meiner ganzen Bilder anschauen. Die meisten Bilder wurden durch eine art graues Dreieck mit Ausrufezeichen ersetzt. Obwohl in den Einstellungen angezeigt wird, dass nun mehrere Gb an Bildern auf der SD Karte sind,werden selbst mit einem File Manager nur 30 Bilder angezeigt. Ich habe alle Daten wieder auf den Telefonspeicher übertragen und dieser ist nun wieder voll. Da ich Echt auf externen Speicher im Handy angewiesen bin, hoffe ich auf.
Eigentlich ist das für HTC seltsam. Bei meinem Desire HD habe ich diese Probleme nicht. Allerdings habe ich Ähnliches bei einem Huawei Ascend G740 erlebt.
Versuchs mal so:
Für die Bilder stelle zuerst mal die Kamera so ein, dass der Standardspeicherort die SD-Karte ist. Dort wird ein Verzeichnis DCIM engelegt, in dem sich zwei Unterverzeichnisse befinden. Dort speichert die Kamera ihre Aufnahmen. Erstelle im Ordner DCIM mal versuchsweise einen Unterordner "Bilder" oder "Fotos" und kopiere Deine Bilder da rein. Oder kopiere sie direkt in DCIM/Camera. Ich kann Dir aus eigener Erfahrung die App "ES Datei Explorer" empfehlen.
Bei den Musikdateien sollte es auch reichen, wenn Du sie in einen Ordner (z. B. "Musik") auf der Karte verschiebst. Allerdings musst Du dem Player dann noch mitteilen, wo der neue Speicherort ist. Dazu mal in die Einstellungen schauen. Ich verwende "PowerAmp". Das ist auch in der kostenlosen Version ein sehr guter Player und besser als die mitgelieferten Apps. Er hat eine Funktion "Daten neu einlesen". Damit kann man, wenn man einen Musikordner verschoben hat, diesen neu erfassen.
Schau mal in die Grundeinstellungen des Handys, ob es dort eine Option "Standardspeicherort" gibt. Wenn ja, dann den auf SD-Karte einstellen. Ob das beim One M8 so ist kann ich leider nicht sagen. Bei meinem Desire HD hatte ich solche Probleme noch nie.
Steck die Micro-SD in einen Adapter und den dann in den PC. Dort sicherst Du die Daten zunächst und vergewisserst Dich, dass sie auf dem Computer vorhanden und lesbar sind. Danach die Speicherkarte auf dem Handy neu formatieren, die SD wieder in den Adapter und den wieder in den PC. Danach die Daten zurück auf die SD, SD wieder ins Handy und das sollte eigentlich funktionieren. Probiers mal – wenn es nicht klappt, hast Du zumindest eine Sicherung auf dem Computer.
Du kannst den internen ja voll lassen
Und der wird dir deine Bilder die du machst automatisch auf die SD Karte schreiben
Wenns unbedingt auf der SD Karte sein muss dann probierts mal über den Computer Vllt formatiert das m8 die bilder iwie Die Musik ebenfalls
für die schnellen und guten Antworten. Ich werde diesen Tipps heute Abend bzw.morgen mal nachgehen und schauen ob es dann endlich klappt.