Esse kein gemüse wenig obst

5 Antworten zur Frage

~ unterschiedlich. Ach ja - Obst und Gemüse wirken im Körper besser, wenn sie einem schmecken. Also schädlich ist es nicht. Wenn du nicht ~~ Mischgetränke sind auch eine Alternative Ich halte mich an keine Ernährungspyramide.
Bewertung: 2 von 10 mit 38 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Esse kein Gemüse und wenig Obst

Also, wie oben beschrieben esse ich KEIN Gemüse. Außer Möhren und Erbsen, Bohnen, aber das alles nur gekocht.
Und Obst esse ich auch nur wenig.und zwar Äpfel, Kirschen und Weintrauben.
Meine Frage ist jetzt: ist es gesundheitsschädlich dass ich so wenig gesundes esse? ich weiß auch nicht, aber ich ekel mich vor salat, gurken und tomaten.
Sicher ist das ungesund. Masn sollte täglich mindestens 5 Hände voll Obst udn Gemüse essen. Möglcihst unterschiedliche Farben, um alle Nährstoffe abzudecken. Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sind auch wichtit. Nüsse, Samen udn gute Öle ebenfalls.
Was man möglcihst meiden sollte: Viele Tierprodukte, viel Fleisch, Weißmehlprodukte, sehr Zucker- und Fetthaltiges.
Was du da machst isr Raubbau am Körper. Das wird sich mit den jahren definitiv rächen. Vitaminpräperate wie hier schon empfohlen bringen es da auch nicht.
Was tun? Probiere dich durch. Es gibt so viele Obst- und Gemüsearten, sie man auf unedlich viele Arten zubereiten kann. Wenn du dich gesunden Nahrungsmitteln komplett verschießt, gränzt das schon an Selbstzerstörung. Du findest sicher mit der zeit immer mehr was dir schmeckt
Alles Gute
Gegen den Mangel:Wenn Du Obst & Gemüse in Purform nicht verträgst könntet Du es in Saftform ausprobieren. Mischgetränke sind auch eine Alternative
Ich halte mich an keine Ernährungspyramide und esse Obst und Gemüse, wenn ich Lust darauf habe.
Im Moment ist es auch eher wenig. Das dürfte sich wieder ändern, wenn es deutsche Erdbeeren, Kirschen, Aprikosen und so gibt. In eher seltenen Fällen gönne ich mir tropische Früchte von einem Tropenkost-Versand.
Gemüse ist auch unterschiedlich.
Ach ja - Obst und Gemüse wirken im Körper besser, wenn sie einem schmecken.
Also schädlich ist es nicht. Wenn du nicht so viel Gemüse oder Obst ist dann gibt es verschiedene Möglichkeiten die Gesundheit trotzdem auf 1.0 zu lassen. 1. Vitamine in Arznei oder Pharmazeutischer Form 2. Viel Wasser trinken, durchspült den Körper und reinigt ihn. 3. Viel Sport treiben. 4. Das Obst/Gemüse was du isst steigern 5. Weniger kochen bzw. schonend garen damit Vitamine etc. erhalten bleiben.
Hope I helped You.
wenn du dafür nciht umso mehr von anderem zeug dir gönnst dann nicht