V t diagramm s

3 Antworten zur Frage

~ Aufgabenblatt einmal anfügen. Ich verstehe nicht, was ein s diagramm ist. Pls helft mir. , pdann Ok das mit dem Bild hat nicht funktioniert. ~Ich habe einen Versuch im Physikpraktikum durchführen müssen. Ich werde das.
Bewertung: 4 von 10 mit 424 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Freier Fall: Zeichne ein s und s diagramm

Bewerten:
Ich habe einen Versuch im Physikpraktikum durchführen müssen. Ich werde das Aufgabenblatt einmal anfügen.
Ich verstehe nicht, was ein s diagramm ist.
Pls helft mir.
,
pdann
Bewerten:
Ok das mit dem Bild hat nicht funktioniert.
http://r00tlabs.de/users/pdann/verschiedenes/upload/files/File0021.jpg
hier ist der Link dazu
V t diagramm s
Bewerten:
Na die Formel ist doch
s= 1/2 at²
also gibt es eine Möglichkeit, bei geeigneter Wahl der X- und y-Achse aus der Parabel eine Grade zu machen. Duch solche Darstellungen lassen sich Proportionalitäten leicht erkenntlich aus der Steigung ablesen.
Bewerten:
Also quadriere ich einfach die gemessene Zeit und wenn ich bei den Messungen genau war, sollte eine Gerade schräg nach oben herauskommen?

Physik* Abschnitte jeder Bewegung beschreiben V-t Diagramm

Bewerten:
Ich bin in der 11. und schreibe morgen einen Physik test.
Ich habe hier in meinen Heft eine Aufgabe stehen :
Für die bewegung eines Fahrzeuges wurde das V-T Diagramm aufgenommen.
A Skizziere für diese Bewegung das a-t Diagramm.
Ich habe leider kein Bild dazu aber nehmen wir mal als Beispiel dieses Bild , hat zwar nur 5 Abschnitte , reicht aber.
http://www.physikerboard.de/files/ktqt9r3k_103.gif
V t diagramm s
Bewerten:
ich bin grad am verzweifeln und kann dieses a-t diagramm nicht zeichnen. die Abschnitte zu erklären fiel mir auch etwas schwierige weil ich nicht weiß was passiert wenn die Linie tiefer oder höher verläuft, weiß echt nicht wie ich das erklären soll.
Bewerten:
ist di Ableitung von v.also schau dir in den jeweiligen "Zeitzonen" dein v an und bilde dazu die Ableitungsfunktion.
und zum Vorgang: Teil 1 und 3 sind mit Geschwindigkeitszunahme
Teil 2 und 4 laufen mit konstanter Geschwindigkeit und Teil 5, da wirds langsamer, also eine Geschwindigkeitsabnahme
Bewerten:
Das ist eigendlich recht einfach, sofern das Diagramm gegeben ist. Nehmen wir den Abschnitt 1. Nehmen wir an es ist ein Fahrzeug.
-Im Koordinatenursprung hat dieses Fahrzeug die Geschwindigkeit 0, wie man sehen kann erhöht sich sie Geschwindigkeit über diesen Zeitabschnitt stetig, sodass man schließen kann das Beschleunigt wird. Die Beschleunigung ist aber eine absolut gerade Linie, die bei t0 bereits einen positiven Wert a1 besitzt und konstant diesen Wert a1 bis zum Ende des zweiten Zeitabschnittes t1 beibehält.
Abschnitt 2.
Wir haben eine Phase in der dieses Fahrzeug anscheinend garnicht schneller wird. Es behält seine Geschwindigkeit bei, es beschleunigt nicht, a2 ist also Null, diese Linie verläuft also entlang der t-Achse. Dieses Konzept behält man bei.
Abschnitt 5.
Beim letzten Abschnitt ist es dann so das dieses Fahrzeug abbremst der errechnete Wert für die Beschleunigung a ist hierbei negativ. Das Diagramm ist wieder Konstant und nimmt ab t4 den negativen Wert a5 an und behält diesen Wert bis t5 bei. Fertig. Wenn alle Stricke reissen leitet man grafisch oder nach der Funktion ab und setzt einfach die Endpunkte ein.
Bewerten:
Oben bei Abschnitt 1. ist es vllt etwas unglücklich umschrieben, es soll heissen: bis Ende des ersten Zeiabschnittes bei Stelle t1 beibehält.
Bewerten:
respekt , hast ja das diagramm 1 A Klasse interpretiert
, das habe ich mittlerweile kapiert , aber dieses v-t diagramm in ein a-t diagramm umzuwandeln fällt mir noch schwerer , und das kann man ja nicht hier übers forum zeigen. ich werde dann schnell morgen einen physik lehrer fragen
Bewerten:
also die Darstellung lässt sich jetzt echt schwer zeigen. (Video-Offline) hier das Video erklärt es sehr gut, nur mal als Tipp.

Ich suche. nach berühmte Zitate von unvergesslichen V.I.P.s.

Bewerten:
wie zB.
Ich bin ein Berliner
Yes, we can
usw.
Bewerten:
ich lege noch ein n zu den berühmteN Ziatten
Bewerten:
erstmal Euch Lieben. Aber bisher war es nicht ganz das was ich meinte. Ich suche nach Zitaten die ein Jeder kennt, die man hört und genau weiß wer sie geäußert hat, das ganze Generationsüberschreitend. Eben etwas wie "Ich bin ein Berliner" von J.F.K.
Trotzdem , Eure Zitate sind auch sehr interessant.
Bewerten:
In fünf Minuten bomben wir Russland." "ich finde die homo-ehe sollte zwischen mann und frau vollzogen werden!" - arnold schwarzenegger
"der einzige moment, in dem meine ex-frau und ich zeitgleich einen orgasmus hatten, war jener wo wir die scheidungspapiere unterschrieben!" - woody allen
http://swisscharts.com/forum.asp?todo=viewthread&id=10070
Bewerten:
Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“
Walter Ulbricht
Bewerten:
Karriere ist etwas Herrliches, aber man kann sich nicht in einer kalten Nacht an ihr wärmen.
Marilyn Monroe
http://promizitate.de/category/marilyn-monroe/
Vielleicht findest Du hier noch mehr Ansprechendes
Bewerten:
Guten Abend meine Liebe,
schön das Du in meiner "Ich suche Frage wieder dabei bist.
Ich hoffe es geht Dir gut und ich wünsche Dir noch einen wundervollen Abend.
GLG, Stefan
Bewerten:
schön, lieber Stefan, das wünsche ich Dir auch.
Die Suche ist schwer, suchst Du von toten oder lebenden VIPs?
Bewerten:
Das ist egal. Ich habe ja bereits einen Toten UND einen Lebenden zitiert.
GLG, Stefan
Bewerten:
Ja, und zu "Walter" sagen wir mal nichts *g
Bewerten:
Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem einzigen Wort sagen könnte. "Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage."
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. Berühmte Zitate
Zitat von Edmund Stoiber „Solange ich in Bayern Ministerpräsident bin, wird hier kein einziger Feiertag geopfert“
John F. Kennedys berühmter Satz „Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!“
http://www.bild.de/leute/kino-tv/leute/politiker-quiz-2691076.bild.html
Bewerten:
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.
Dieses Zitat per E-Mail versenden
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!
Propaganda ist die Kunst, anderen Menschen zu beweisen, dass sie unserer Meinung sind.
Peter Ustinov - Zitate und Sprüche
Bewerten:
Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein Riesenschritt für die Menschheit.
Neil Armstrong
Ich weiss nicht, was mein Freund Mitterand darüber denkt, aber ich denke genauso.
Helmut Kohl
„Durch eine gemeinsame Anstrengung wird es uns gelingen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen und Thüringen schon bald wieder in blühende Landschaften zu verwandeln, in denen es sich zu leben und zu arbeiten lohnt.“
Helmut Kohl
"Ich rede vor Ihnen als einer, der in der Nazizeit nicht in Schuld geraten konnte, weil er die Gnade der späten Geburt und das Glück eines besonderen Elternhauses gehabt hat."
Helmut Kohl
"Entscheidend ist, was hinten rauskommt."
Kohl
"Die neue Armut ist eine Erfindung des sozialistischen Jet-sets." - STERN, 24. Juli 1986
Helmut Kohl im Juli 1986
Vespasian
Geld stinkt nicht
"Ich habe fertig!"
Giovanni Trapattoni
Bewerten:
Hallo Jutta
das gefällt mir
jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.
aber ich hab meißtens Zuschauer
hab noch einen schönen Abend
Bewerten:
Durch Küsse werden Viren übertragen, die die Widerstandskraft verringern.
Robert Lembke
und noch vie mehr
Schlaue Sprüche, Zitate, Weisheiten berühmter Menschen
Bewerten:
Behalte das I, ich habs heute auch mit den Buchstaben
GLG, Stefan
Bewerten:
Guten Abend liebe haus,
ja, Ustinov: ein begnadetes Genie, auch ein großer Satiriker, der sich selbst auf den Arm nehmen konnte.
Ich wünsch dir noch einen schönen Abend
Bewerten:
Ich glaube, daß der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann.
Berti Vogts
"Die meisten unserer Importe kommen aus dem Ausland" "Ich liebe es, Orte in Übersee wie äh. Kanada zu besuchen" http://swisscharts.com/forum.asp?todo=viewthread&id=10070
Bewerten:
LOL - die sind ja gut. ich fasse sowas manchmal nicht und könnt da jedesmal drüber lachen, wenn ich sie erneut lese.
Kannte bisher nur das, mit dem "Spitzenreiter".
Ich wünsch dir noch nen schönen Abend.
Bewerten:
Am schönsten finde ich das Zitat von Bush.
GLG, Stefan
Bewerten:

Walter Ulbricht - Niemand hat die Absicht - 15. Juni 1961 - YouTube
Walter Ulbricht:
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten." - am 15. Juni 1961 auf einer Pressekonferenz in Berlin , keine zwei Monate vor dem Beginn der Arbeiten am Mauerbau.
Bewerten:
Konrad Adenauer:
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“
Dietrich Genscher:
„Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise.“

Genscher at the German Embassy in Prague 1989 - YouTube
Bewerten:
also auf der seite findest du zu jedem thema zitate und die kennt man auch wirklich größtenteils:
Zitate. Zitate.net
Bewerten:
Dürfen es auch "kämperische und bombige" Zitate sein?
Bewerten:
Es darf alles sein
Guten Abend meine Liebe
T-v- Diagramm in ein t-s- Diagramm umwandeln
Bewerten:
Hallo, ich soll das beigefügte Diagramm in ein t-s Diagramm umwandeln doch hab ich damit meine Probleme.
mit einer "unkomplizierten" Erklärung und vllt dem Diagramm
Bewerten:
ich versuche es mal zu erklären. Also:
von 0-2s bewegt sich der gegenstand konstant mit -2m/s. somit ist er bei 0s bei 0m und bei 2 s bei -4m. denn -2m/s * 2 s = 4m.
von 2-3s hat er eine geschwindigkeit von 0m/s. somit bleibt er stehen und es gibt auch im t/s diagramm eine waagerechte linie.
von 3-4 s bewegt er sich mit 2m/s voran. somit kommt er in der einen sekunde 2 Meter voran.
von 4-5s bewegt er sich mit 4 m/s. somit kommt er in dieser zeit 4 meter weit. und so weiter
Bewerten:
für die schnelle Antwort ich habe es jetzt gezeichnet stimmen dann die Punkte ;? und noch zwei Fragen Warum fängt das Vt Diagramm bei -2 m/s an? und die zweite. könnten Sie mir noch die anderen Punkte nennen?
Bewerten:
Zunächst einmal: Bitte duzen
die Punkte stimmen alle.
von 5-6s bewegt er sich mit -1m/s voran, kommt also in dieser einen Sekunde -1m voran.
Das v/t diagramm fängt bei -2m/s an, weil der Körper sich anfangs rückwärts bewegt.
Bewerten:
v-t-Diagramm und s-t-Diagramm! Ist es nicht mehr üblich, dass man ein Diagramm in der Reihenfolge Abszisse-Ordinate-Diagramm bezeichnet? Ich bin im Juli in Pension gegangen und davor hieß es noch Geschwindigkeits-Zeit-Diagramm usw.
Bewerten:
würde ich auch sagen.
Diese Aufgabe löst man allgemein durch Integration, aber wie soll ich das jetzt "unkompliziert" erklären?
A*t ,Bremsweg wo ist mein fehler?
Bewerten:
Hey , ich schreibe morgen eine Physik Klausur und bin halt noch am üben von ein Paar aufgaben.
Jedoch stehe ich nun vor einem Rätsel , die Aufgabe:
" Die Anregung zu folgender Aufgabe habe ich auf dem Sachsenring bei einem Fahrsicherheitstraining vom unserem Betreuer, Herrn Grewe, erhalten. Ein Auto fährt mit 50 km/h. Plötzlich taucht in 32 m Entfernung ein Hindernis auf und der Fahrer führt eine Vollbremsung durch. Die Zeit vom Erkennen des Hindernisses bis zum Beginn der Bremsung beträgt 1 s. Das Auto kommt genau vor dem Hindernis zum Stehen. Das gleiche Auto kommt mit 70 km/h in die selbe Situation. Welche Geschwindigkeit hat es am Hindernis? "
So weit so gut , habe zuerst den weg bis zur Bremsung (50 km/h -> 13,9 m/s) Reaktionszeit 1 Sekunde also -> 13,9m
Das ganze jetzt minus die strecke von 32m für den Bremsweg -> 32m-13,9m= 18,1 m
Da V = s/t bzw. t = s/v -> 18,1 m / 13,9 m/s = 1,3 s
um jetzt "a" zu bekommen rechne ich doch v = a*t bzw. a = v/t
also -> 13,9m/s / 1,3s = 10,7m
Jetzt ist`s komisch , der Faktor "a" sollte doch m/s² sein , habe in der Lösung geschaut , dort ist a = 5,3 m/s² , was wiederum die Hälfte von 10,7 wäre.
Bin total verwirrt , habe ich vergessen irgendeine Potenz auf eine einheit anzuwenden , oder sonstwas? ich schaue meine Rechnung immer und immer wieder durch und kann einfach nichts finden , der Lösungsweg in der Rechnung ist mir zu akbekürzt und zu schlecht erklärt :
Link zur aufgabe und Lösung ist hier -> Pittys Physikseite - Aufgaben
, brauche echt
Bewerten:
Ja aber ich habe doch "a" nicht und "t" nicht , somit kann ich die formel auch noch nicht benutzen , ich muss ja zuerst "a" oder "t" anders herausfinden
Bewerten:
Denn bau die beiden formeln zusammen zu s=/a.also a=/s
Bewerten:
Aber wie geht das? Würde gerne einfach die Formel merken und gut , aber wir müssen in der Klausur auch sagen wie wir auf die Formel kommen
Bewerten:
V=at s=1/2 at^2 " nach t" t=V/a " in s=1/2 a^2 s=1/2 V^2 s=/ Nach a=/
Die 2 ist richtig, hatte das eben im kopf umgestellt und dabei die 2 vergesse.sorry.
Bewerten:
für die Erklärung! Hast mich grade echt gerettet Stern geben ich dir sobald es möglich ist
Bewerten:
Okay , aber "a" müsste doch eine zahl in m/s² sein oder?
Und wenn man 18,1m/13,9m/s rechnet kommt ja eine zahl in "m" raus
Was wären denn alternative lösungswege? :s
Bewerten:
Die mittlere Geschwindigkeit ist in diesem Fall sehrwohl bekannt. es wird von einer gleichmäßigmäßigen Verzögerung ausgegangen und bis auf eine Bekannte Geschwindigkeit gebremst. Die Geschwindigkeit ändert sich also liniear, die mittlere Geschwindigkeit kann man mit vM = /2 berechnen
in diesem Fall wird bis zum Stillstand gebremst, also v2 = 0
damit ist vM = v1/2
aus diesem Grunde hatte der TE auch den Faktor 2 als Fehler in seinem Ergebnis.
Bewerten:
Habe ich mir ja doch auch so gedacht und auch geschrieben 'doppelt so lang'. Es stand nur nirgendswo etwas von einer gleichmäßigen Verzögerung.
Bewerten:
Okay , war verwundert wie ich irgendein faktor ausrechnen soll nur mit v=at und s = a/2 * t²
Wenn ich das ganze mit a =v²/2s mache funktioniert es
Aber wie komme ich auf a=v²/2s? wir dürfen solche formeln meist nicht willkürlich verwenden sondern sagen wie wir darauf kommen
Bewerten:
Aus v = at folgt t = v/a. Das setzt Du in s = ½at² ein.
Bewerten:
Einfach einsetzten? Wie sind denn da die Regeln / Vorgehensweisen? Hatte sowas noch nie ,daher hat mich das auch bei dem Lösungsweg etwas überrumpelt
Bewerten:
Das lernt man in Mathematik: Gleichungssysteme.
Ein Stein fällt in einen Brunnen. Nach 2 Sekunden hört man den Aufprall. Wie tief ist der Brunnen, wenn die Schallgeschwindigkeit 340 m/s ist?
Bewerten:
Ja ich weiß bereits dass man die gleichung zu s gleichsetzen muss, doch kann mit einer vielleicht den genauen rechenweg aufschreiben.
Ich bekomm überhaupt nicht gepeilt wie man bei dieser gleichgesetzten gleichung jetzt zu einem vernünftigen ergebnis kommt?
Bewerten:
ich weiß bereits dass der brunnen 18,. meter tief sein müsste 340 meter erscheint mir leich unlogisch.
Bewerten:
also ich hab jetzt *9.81*t1^2 = v* wie löse ich diese jetzt zu t1 auf?
Bewerten:
kannst du den weg vielleicht genau aufschreiben? och peil grad nichts.
Bewerten:
Also wenn ich's noch auswendig drauf hab dann gilt: Fallhöhe = 0,5 * g * Zeit² , wobei g die Gravitationsbeschleunigung auf der Erdoberflächer durchschnittlich 9,81 m/s² beträgt.
Da du den Aufschlag aber nicht siehst, sondern nur hörst ist die Zeit eigentlich geringer die der Stein braucht um aufzuschlagen, als die Zeit nach der du den Schlag hörst.
Bewerten:
Fallhöhe = 0,5 * 9,81 m/s² * ²
Schallzeit = Fallhöhe / Schallgeschwindigkeit
Bewerten:
Fallhöhe = 0,5 * 9,81 * ²
Fallhöhe = 0,5*9,81*2 - Fallhöhe*0,5*9,81/340
Fallhöhe + Fallhöhe*0,5*9,81/340 = 0,5*9,81*2
1,014426*Fallhöhe = 9,81
Fallhöhe = 9,67
Bewerten:
wo liegt mein Fehler. hab keine 18 Meter
Bewerten:
ich hab den Fehler entdeckt:
Fallhöhe = 0,5*9,81 *. also 2te binomische Formel
. das Quadrat wurde vergessen. jetzt wirds aber bedeutend schwerer zu rechnen und man braucht tatsächlich die Quadratische Lösungsformel
Bewerten:
Zeit² kann nicht sein da sonst die Tiefe des Brunne in der Einheit Meter*Sekunde wäre
Bewerten:
Ach stimmt, Gravitation ist in Sekunde Quadrat, hast recht
Bewerten:
Die Schallgeschwindigkeit hat nichts damit zutun. Es kommt auf die Geschwindigkeit des Steins an, es sei denn du hast nen Kilometer-Brunnen, lol
Bewerten:
Stimmt, du musst die Gravitation berücksichtigen. Unter Berücksichtigung das keine Reibung oder sonstige Widrigkeiten entstehen. Die Lösung ist also /Schall. Also etwas unter 20 Meter
Bewerten:
Klar hat die Schallgeschwindigkeit was damit zu tun.
Um ein genaueres Ergebnis zu bekommen, ansonsten wäre es ja nicht extra angegeben.
Bewerten:
Die Schallgeschwindigkeit in Luft ist schon wesentlich, wenn man den Aufprall nur über die Luft hört
Bewerten:
Ja, aber der Brunnen wird nicht so tief sein das das ein wesentlicher Faktor ist, aber ohne Steingeschwindigkeit kann man es nicht rechnen.
Bewerten:
Es ist durchaus ein wesentlicher Faktor. Und natürlich kann man das rechnen, denn der Stein bewegt sich unter Gravitation.
Bewerten:
also. der schall geht erst in den brunnen hinunter und kommt dann ja wieder hoch. erst dann hörst du ihn.
d.h. du musst den weg, den du errechnest halbieren.
v=s/t
nach s umgestellt: s=v*t
340 m/s* 2s= 680m /2 = 340m
also ist der brunnen 340m tief.
verstanden?
Bewerten:
nö. das geht anders: mit der Gravitationskonstante 9,81 m/s²
Bewerten:
Der Schall geht im Brunnen nach unten? Tritt der Schall nicht erst auf wenn der Stein das Brunnenende berührt? Wie soll er dann nach unten gehen?
Bewerten:
Nein das geht eher nichtt. ich habe das ganze schonmal in der Schule mit 3 Sekunden ausgerechnet, da ist der Brunnen nur 40,69292965 Meter tief.
Bewerten:
1. stimmt- vergessen
2. ja das stimmt. aber rechnerisch gesehen. es hätte auch sein können das der fragensteller das nicht beachtet.
rest der kommis.
Bewerten:
Also ich hab jetzt mal ne verkürze Lösung geschriebn. falls du es dir mal ansehen willst
Bewerten:
Wenn ich dir jetzt die komplette Lösung aufschreibe bin ich ewig dran, also geb ich dir nen verkürzten Ansatz.
Freier Fall: s = 0,5*g*t1^2
Schall: s = Vs*t2
0,5*g*t1^2 = Vs*t2
Es gilt t2 = tgesamt-t1
Das dann einsetzen usw.
Letzendlich sollte rauskommen:
0 = t1^2+*t1-
Das kannst du dann in die pq Formel einsetzen:
t = -Wurzel
wenn du da die werte einsetzt müssteste du zwei ergebnisse für t1, also die fallzeit rausbekommen. Nur eins davon dürfte realistisch sein.
Diese kannst du dann in s=0,5*g*t^2 einsetzen und hast die tiefe des brunnens.
Ich hoffe das ist verstädnlich.
Bewerten:
Also würde die Fallzeit 1,945401753 Sekunden betragen und der Brunnen wäre somit.
18,56340404 Meter tief.
Bewerten:
Zu deiner Ergänzung:
Alles auf die rechte Seite bringen und die Faktoren vor t1^2 beseitigen, dann hastes
Bewerten:
Aber nur weil du es bist
0,5*g*t1^2 = Vs*
0,5*g*t1^2 = Vs*tges-Vs*t1
0,5*g*t1^2 = Vs*tges-Vs*t1 || -0,5*g*t1^2
0 = -0,5*g*t1^2 + Vs*tges - Vs*t1 || *
0 = t1^2 - 2*Vs*tges/g + 2*Vs*t1/g || Ein wenig umstellen
0 = t1^2 + *t1 - 2*Vs*tges/g
So und ab da pq-Formel.
Hoffe jetzt ist alles klar
Bewerten:
Kein Problem
Und auch kein Grund sich zu schämen, als ich die Aufgabe lösen sollte stand ich auch erst ziemlich aufm Schlauch xD
Mathe/Physik Aufgabe lösen
Bewerten:
Hey kann mir bitte jemand bei der folgenden aufgabe helfen?
ich stehe total auf dem schlauch und komme nicht weiter. ich komme nur auf sinnlose ergebnisse.
In A startet um 9:00 Uhr ein LKW und fährt mit der Geschwindigkeit v
1
= 50 km/h zum 80 km
entfernten B. 30 Minuten später startet ein zweiter LKW mit der Geschwindigkeit v
2
= 78 km/h von B
aus nach A.
Wann und wo treffen sich die Fahrzeuge?
Bewerten:
Du kannst dazu ein diagramm malen des hilft immer sehr , vor allem da.



physik
Frage zu Stoßprozessen

- Impuls Kraft und Impuls – Schulphysikwiki Ich habe die Aufgabe ja ohne den rotatorischen Anteil gerechnet, meine Ergebnisse -- Da der Radius der Bälle nicht gegeben ist, habe ich die Bewegung des Balles A als reine Translation angesehen. Aber müsste -- nehme fest an, dass du das nicht brauchst. Hier eine kleine Hilfe: Erhaltungssätze und Stöße | LEIFI Physik Zusammenhänge -


diagramm
Mit welchem Diagramm gibt man am besten den Luftdruck an?

- aufweisen durch Linien verbunden werden. Welches soll in dem Diagramm denn die unabhängige Größe werden? Ich nehme doch mal -


fall
Warum wird im freien Fall nichts schneller als das Licht?

- Masse unendlich groß sein müsste. Wenn du dann bald "Einstein" bist, weiß du das alles. Der war Experte auf diesem Gebiet. -- Masse lässt sich doch die Energie einfach ausrechnen. Die Formel ist doch einfach Sorry lieber SHGold nimm mir meine Polemik -- Masse, noch unendliche Energie wäre dafür nötig. Ich fall vom Glauben ab Herr Professor. Es kann nicht mal die Lichtgeschwindigkeit -