Andere möglichkeit hilfe arbeitsamt bekommen man schwanger ist bleibt alg

6 Antworten zur Frage

~ Schwangerschaftswoche. Wir sind zum Arbeitsamt gegangen um zu erfahren ob es Möglichkeiten eine Beihilfe zu kriegen. Meine Frau hat gleich von sehr unfreundlichen ~~ familia, sie haben alle Adressen, wo man hin gehen kann.
Bewertung: 4 von 10 mit 892 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Gibt es andere Möglichkeit Hilfe von Arbeitsamt zu bekommen wenn man schwanger ist? oder bleibt da nur Alg

Ich habe einem echtem Problem und wäre sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.
Ich bin Alleinverdiener und kriege als verheiratete sauber auf die Hand 1230 €. Meine Frau ist in 6 Schwangerschaftswoche.
Wir sind zum Arbeitsamt gegangen um zu erfahren ob es Möglichkeiten eine Beihilfe zu kriegen. Meine Frau hat gleich von sehr unfreundlichen Arbeitsamt Arbeiterin Formulare für Alg 2.
Und da kommen erste Probleme - Wir wollen nichts mit Alg 2 zu tun haben weil mich das ziemlich fertig macht -wenn ich alles angeben muss zb. Bargeld usw. Bausparverträge ; Schmuck usw. da füll ich mich wie gefangen- wenn ich früher bissen Geld übrig hatte und mir zb. Goldkette gekauft habe - muss ich das verkaufen?
Ist auch egal meine frage ist Hat meine Frau und ich kein Anspruch auf Hilfe für Schwangere ohne ALG 2.
Wie soll ich das sagen -wir wollen kein Geld mit arbeitsamst verdienen -wir wollen nur Hilfe wie zb. Zuschuss für Schwangerschaft kleidung oder wenigstens kleines beitragt zu Baby Ausstattung. Ist das möglich oder mussten wir da Alg 2 beantragen.
Ich hoffe ihr könnt mich verstehen ich arbeite sehr schwer und kriege nicht viel Geld.Ich muss Wohnung, auto, essen usw. bezahlen.Aber das muss ja jeder
Grüssen
und
www.tacheles-sozialhilfe.de - da steht alles, da kannst du dir den Mehrbedarf, den du evtl. bekommst ausrechnen.
Du kannst denen auch ne Mail schreiben, die helfen weiter.
versucht mal zu pro familia zu gehen, denkt dran es gibt von der krankenkasse noch mutterschaftsgeld. was auch nicht grade wenig ist.
Elterngeld steht jedem zu, dafür müsst Ihr auch nichts offenlegen. Infos gibt es hier:
Elterngeld Infos, Elterngeldrechner, Elterngeldantrag und Beratung
Wenn Du dich beim Arbeitsamt oder Sozialamt erkundigt hast, ob Du Anspruch auf Kleiderbeihilfe für Babys und eine Absage bekommst, musst Du im Secound Hand Laden einkaufen, da gibt es diese Sachen zu einem ungewöhnlich günstigen Preis.
Das normale Sozialamt gibt es leider nicht mehr wo man alles beantragen konnte früher.Wenn du Alleinverdiener bist dann kommt nach der Geburt noch das Kindergeld und Elterngeld dazu,weiß nicht ob es noch das einmalige Entbindungsgeld gibt wie früher.Ansonst kannst Dir Hilfe holen beim Jugendamt die übernehmen Kindergarten und Hortkosten,aber bis dahin hast ja noch ein bischen.
Also, Pro familia, Am besten zu Pro familia, sie haben alle Adressen, wo man hin gehen kann wenn man schwanger ist und hilfe braucht