Menschen keine angst haben

3 Antworten zur Frage

Gibt es Menschen die keine Angst haben? Haben diese dann irgendwelche Nachteile? danke♥♥♥ ~
Bewertung: 2 von 10 mit 60 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Gibt es Menschen die keine Angst haben?

Gibt es Menschen die keine Angst haben?
Haben diese dann irgendwelche Nachteile?
danke♥♥♥
Gibt es - bei Verletzungen/Tumoren der Amygdala.
Die Nachteile kannst du dir ja denken - wenige im Alltag, gravierende in Extremsituationen.
Angst ist etwas nützliches; sie wird nur dann nutzlos, wenn sie auf Dinge gelenkt wird, die eigentlich ungefährlich sind - denk mal zurück an die Schulzeit, was einem da alles eingeredet wurde, wovor man sich fürchten sollte; oder denke an die Politik, die einem ständig nahelegt, man solle sich vor Terroristen, Moslems, Arbeitslosigkeit, Rezession und so weiter fürchten.
So lange man beides trennen kann, sollte man froh sein, Angst empfinden zu können.
Das hätte nur Nachteile - Angst ist ein extrem wichtiger - Mechanismus.
Angst ist ein Instinkt, welcher jeder Mensch hat. Nachteile sind für jeden Mensch anders, aber was definistierst du als Nachteil? Ich sehe es als Nachteil an wenn jemand keine Angst hat sich die Hand abzuschneiden und es dann auch tut, aber dies ist eher ein blöder Vergleich. Ich würde sagen jeder Mensch ist anders, Angst hat jeder irgendwo, wo die Nachteile sind muss jeder für sich selber feststellen.

Gibt es Menschen die keine Angst vor dem Tod haben?

Sicher wird es genug Lebensmüde geben, aber wenn sie nicht geistig gestört sind haben sie tief im Innersten zumindest Bedenken oder Skrupel.
Die meisten Menschen, auch ich, haben keine Angst vor dem Tod. Aber Angst davor, wie man vielleicht sterben werden. In der Realität wird solches Sterben zur genüge gezeigt. Lebensmüde haben Angst vor dem Leben und wählen deshalb den Freitod.
„Der Tod bedeutet die Tilgung jeglichen Schmerzes, und er ist die Grenze, über die unsere Leiden nicht hinausgelangen; er gibt uns wieder jenen Zustand der Ruhe zurück, dem wir vor unserer Geburt angehörten.“
Interessant ist der Artikel: 40 beruhigende Gründe, keine Angst mehr vor dem Tod zu haben - vernuenftig-leben.de
Der Buddhist dürfte weniger Angst vor dem Tod haben, da er in seiner Wiedergeburt die neue Chance sieht doch noch irgendwann zur Erleuchtung zu kommen und aus dem Kreislauf von Geburt und Tod auszutreten.
Suizidanten kurz vor der Umsetzung ihres Vorhabens
Ich glaube das die Angst des sterben viel größer ist,als die Angst vor dem Tod.
Die meisten Menschen haben keine Angst vor dem Tod - nur vor dem Sterben.