Braucht man liebe leben glücklich

5 Antworten zur Frage

~ auch gesagt, ich bin glücklich liebe braucht jeder mensch. nur braucht man dazu einen partner, den man wirklich lieben kann, also der oder die ~~ eine leere Hülle. Wer nicht lernt zu lieben ,ist verlohren im Leben. Dort.
Bewertung: 5 von 10 mit 41 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Braucht man Liebe, um im Leben glücklich zu sein?

Ist es wirklich notwendig einen Partner zu haben, um im Leben glücklich zu werden? Oder reicht es wenn man seine eigenen Ziele verfolgt und diese auch erreicht?
Würde mich mal interessieren, weil viele Menschen sind noch im Erwachsenenalter alleine und ich weiß nich ob diese glücklich sind mit ihrer Situation. 
Jeder Mensch braucht Liebe, in welcher Form auch immer, ob es der Partner ist, die Familie, die Kinder, ein Tier.
Wenn ein Mensch über einen längeren Zeitraum das Gefühl hat von niemandem geliebt zu werden, dann leidet er zwangsläufig darunter. Wir brauchen die Geborgenheit, das Gefühl für jemanden wichtig zu sein, dass an uns gedacht wird, uns jemand vermisst oder wir jemandem fehlen, dass wir für jemanden wichtig sind.
Ich nenne mal ein extremes Beispiel: Stell Dir mal vor, Du hast niemanden und lebst allein. Du bist trübsinnig und denkst Dir "Wenn mir nun etwas passieren würde, wer würde es merken? UND WANN? Wen würde es treffen?
Das wäre doch grausam, oder nicht?
Wir brauchen alle unsere Freiheit, mehr oder weniger, aber Liebe braucht jeder Mensch.
 
Das kommt auf die Interessen an. Manche Menschen sind auch ohne Liebe glücklich. Glück ist ja immer subjektiv. Ich hatte auch lange Zeit so viele Interessen, dass die Liebe zu kurz kam. Inzwischen ist mir die richtige begegnet und ich bin verheiratet.
Ich kann sagen: Zur Zeit ist es besser als es vorher je war. Aber hättest du mich vorher gefragt, hätte ich auch gesagt, ich bin glücklich
liebe braucht jeder mensch. nur braucht man dazu einen partner, den man wirklich lieben kann, also der oder die liebenswert ist.
Was bringt das Leben ohne Liebe?, Es ist wie eine leere Hülle. Wer nicht lernt zu lieben ,ist verlohren im Leben. Dort herscht Egoismus und Trostlosigkeit. Eine seehr reiche Frau sagte mal. In unseren Kreisen ist viel Geld,aber ein chronischer Mangel an Liebe.
Da für die meisten Menschen die eigenen Ziele eine Liebesbeziehung einschließen, besteht der genannte Gegensatz in den meisten Fällen nicht. D. h. aber nicht, dass es nicht auch Menschen geben kann, die keine Partnerschaft wollen, s. z. B. Mönche und Nonnen. Und unter den erwachsenen Singles gibt es mit Sicherheit sowohl solche, die damit zufrieden sind, als auch solche, die das nicht sind, jeweils in unterschiedlicher Intensität.



psychologie
Kind malt grausame Bilder

- mein sechsjähriger Sohn hat eine Maschine gemalt, in der Menschen "plattgewalzt, zerhackt und verbrannt" werden und hinten -- Trennung niemals vor dem Kind. Das geht nur dich und deinem Ex-Mann etwas an. Äußerungen darüber sind tabu. Übrigens, -


philosophie
Darf der Mensch alles, was er kann?

- Selbsterhaltung nicht machen darf. Denn alles was einem einzelnen Menschen oder einem Teil der Menschheit machbar ist. das wird auch -- transformiert; das Leben wurde verlängert, aber wir wissen mit der Lebenszeit nichts mehr anzufangen; der Mensch entwickelte sich, -- Erfüllung zu bringen. Solche Gedanken lassen jede Form von Humanismus hinter sich. Bis in das 19.Jahrhundert wurde dem wissenschaftlichen -


liebe
Mit Freundin über Beziehungsproblem geredet, Freund sauer, berechtigt?

- der Mensch der immer sagt, Beziehungsprobleme gehen nur 2 Menschen was an " Sehe ich eigentlich genauso, allerdings würde -- Freund solltet Euch mal in RUHE darüber unterhalten, was Liebe ausmacht. du solltest mit ihm schluss machen er wollte -- unhöflich sein hoffe die antwort hat geholfen Ich denke, wenn man sowas mal seiner besten Freundin erzählt und nach Rat -