Wie wird man menschenkenner

5 Antworten zur Frage

~ nur bedingt erlernbar sind, dass es eine Fähigkeit, Eigenheit wie Empathie ist die einem sprichwörtlich im Blut ist oder nicht. Gebe 2 ~~ entwickeln und herauskristalisieren. Was in den Anlagen liegt, wird dabei ans Tageslicht.
Bewertung: 9 von 10 mit 44 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie wird man zu einem Menschenkenner?

Hallo ,
in letzter Zeit habe ich gemerkt das es ein großer Vorteil ist wenn man Menschen sehr früh und auch sehr genau einschätzen kann.
Sei es in der Freizeit, im Beruf oder in der Liebe.
Mit der Menschenkenntnis kann man vielen Problemen aus dem Weg gehen, Situationen richtig einschätzen und vieles steuern z.B. Gespräche, Denkweisen, usw.
Meine Frage ist, wie kann man diese Fähigkeit ausbauen? Ist es überhaupt möglich ein guter Menschenkenner zu werden oder bekommt man das in die Wiege gelegt, was ich eher bezweifle?
Nur durch Beobachtung und das Sammeln von Erfahrungen wird man nicht zum "Menschenkenner". Dazu sind regelrechte Beobachtungsprogramme erforderlich. So sollte man sich z.B. vornehmen, das Verhalten von Kindern zu studieren. Kinder eignen sich zum 'Studium' ganz besonders, weil sie sich durch einen Beobachter in der Regel nicht so beeinträchtigt fühlen. Jetzt kann man z.B. schauen, welches die dominanten Kinder sind , welche immer mitlaufen und das Verhalten anderer kopieren, und welche scheu und verlegen sind und fast ohne jede Initiative bleiben. In welchen Situationen zeigen sie so ein Verhalten. Wie ändert sich ihr Verhalten beim Auftauchen eines Erwachsenen, wie lange bleibt es bestehen, und welche Varianten zeigen sich beim Wechsel der Aktivität. Hat man so regelrechte Beobachtungsstrategien entwickelt, kann man sich bei Erwachsenen in ähnlicher Weise betätigen. Begleitend sollte man unbedingt seriöse Psychologie-Fachbücher studieren. Auch Kurse an der Volkshochschule oder an der Universität sind Schrittmacher bei dieser 'Ausbildung'. Ganz wichtig sind ferner 'Selbsterfahrungsgruppen'. In diesem bekommt man gute Rückkopplungen zu seinem eigenen Verhalten und gewinnt viel Sensibilität in der Wahrnehmung von Stimmungen, Haltungen und Gefühlen bei anderen. Auch Wochenendveranstaltungen in gruppentherapeutischen Verfahren bringen viel vertiefte Einsichten. So kann man z.B. in Psychodramagruppen in Gestalttherapiegruppen oder bei Gruppen in Integrativer Therapie teilnehmen. Solche Therapieveranstaltungen werden im Internet angeboten und kosten nicht so viel. Nach einigen Jahren wird man feststellen, dass man viel mehr Einsicht und Verständnis in das weite Feld der Menschenkenntnis gewonnen hat, was in allen Lebensbereichen positiv zu Buche schlägt.
mit der zeit machst du ja auch deine erfahrungen.viel ist bauchsache. viel kann man sich aneignen durch kurse in denen man bestimmte techniken lernt. das meiste kommt über ausprobieren und leider erst mit den jahren. allen problemen wirst du natürlich nicht umgehen können, gerade wenn man verliebt ist
Nach der Wortflut sage ich nur eins: Psychologiestudium, wirkliches Interesse und Intuition.
zweifellos lernt jeder Mensch durch Erfahrung und erkennt das erkannte und erlangte dann jeweils früher. Wenn man Menschenkenntnis "erlernen" kann dann nur durch Lebenserfahrung. Ich denke aber, dass das in unseren Anlagen begründet liegt in wieweit wir diese Fähigkeiten und auch andere Fähigkeiten erlangen oder entwickeln. Der Psychologie würde sagen, dass das sehr stark von unseren Prägungen in der Kindheit und Jugend abhängt. Ich bin persönlich der Meinung, dass diese Dinge nur bedingt erlernbar sind, dass es eine Fähigkeit, Eigenheit wie Empathie ist die einem sprichwörtlich im Blut ist oder nicht. Gebe 2 Kindern jahrelang Klavierunterricht, das eine Kind ist völlig unbegabt, das andere aber sehr oder gar hochbegabt. Was wird nach 10 Jahren wohl dabei herauskommen? Auch ein hochbegabter Mensch muss eine Ausbildung über sich ergehen lassen, muss arbeiten und sein Talent herausarbeiten und ergründen. Was ich damit sagen will: Wir haben durch Prägung und Veranlagung gewisse Fähigkeiten und Eigenheiten. Diese müssen sich jedoch durch Erfahrungen bilden, entwickeln und herauskristalisieren. Was in den Anlagen liegt, wird dabei ans Tageslicht treten und Gestalt annehmen und was nicht, eben nicht oder viel weniger.
Ich war mehr daran interessiert mich selbst kennen zu lernen. Je mehr ich auf meine eigene Schlichen kam, das heißt, erkannte, wo ich mir etwas vormachte, was gar nicht mit mir übereinstimmte, war der Nebeneffekt, dass ich auch andere Menschen besser verstand, vor allem aber auch toleranter wurde.



internet
Sichere gewinnspiele im internet

hey ich suche die Erfahrung mit Gewinnspielen im Internet haben! Habe bisher immer auf seiten von zeitschriften mitgemacht -- kleinen Gewinnen hohe Chancen und es machen weniger mit als man denkt! Fürs zocken teilweise Ideal Hey du kannst davon -- Gewinnspielunternehmen. Falls deine Telefonnummer zwingend erfragt wird, dann einfach ein paar Zahlen willkührlich reinschreiben, -- kannst du sehen, welche Anbieter das Gewinnspiel anbieten, wie lange du Zeit aufwenden musst. Nur wirklich bei seriösen -


musik
Wie sieht man wie viele Songs man hat?

- das neue ios 9.1 runtergeladen habe sieht man bei meiner "Musik" nicht mehr wie viele Titel ich habe Wie stelle ich das -


computer
ladeKABEL für Macbook pro 13" kaputt. muss ich ein neues kaufen.?

- du ein gebrauchtes oder so bei eBay, weil vielen ja der Computer aber nicht das Kabel kaputt gehen, wär ne Möglichkeit. -- viele Sollbruchstellen haben seit sie so populär sind. Wie gesagt da wirst du am neuen Kabel nicht vorbei kommen, -