Motorölstand reduzieren ohne öl nachgefüllt habe

5 Antworten zur Frage

~ Autobahn fuhr, kam plötzlich die Meldung "Motoröl Ölstand reduzieren", obwohl ich seit der letzten Inspektion kein Öl nachgefüllt habe und ~
Bewertung: 2 von 10 mit 14 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Motorölstand reduzieren, ohne das ich Öl nachgefüllt habe?

Ich fahr seid 2 Jahren den Vorgänger der neuen A-Klasse. Die letzte Inspektion ist jetzt schon was länger her, allerdings bis jetzt hatte ich keine Probleme. Als ich jetzt eine weile auf der Autobahn fuhr, kam plötzlich die Meldung "Motoröl Ölstand reduzieren", obwohl ich seit der letzten Inspektion kein Öl nachgefüllt habe und ich auch den keine Probleme hatte, kommt nun diese Meldung. Wir kann das sein?
Ich würde mal nach einigen Stunden Standzeit den Ölstand mit dem Peilstab messen. Dann weißt du es. Achte auch darauf, ob das Öl an dem Stab irgendwie auffällig ist. Wenn du dich nicht auskennst, geh in eine Werkstatt.
Prüfe den Ölstand, sollte der korrekt sein ist es wahrscheinlich ein Elektronisches Problem das sich eine Werkstatt ansehen sollte.
Es ist Möglich das z.b. Kühlwasser ins Öl gekommen ist Würd die Werkstatt aber mal befragen. Die können genaueeres sagen
Durch zuviel Stadtvekehr überfettet das Kraftstoffgemisch und läuft zwischen Laufbuchsen und Kolben herunter und dadurch entsteht eine Ölverdünnung - daher ist der Ölstand zu hoch.
Du fährst wohl überwiegend kurze Strecken. Da sammelt sich dann Kraftstoff im ÖL. Mach schnell nen Ölwechsel, sonst schädigst du den Motor