Wie standen nirvana red hot chili peppers

Antworten zur Frage

~ Spirit Trompete. Alles in allem also würde ich sagen, dass Nirvana und RHCP durch aus Stücke voneinander hielten, zumindest einiger der ~~ vorallem durch seine eigene Drogenzeit, welche mit der "Depriemusik" von.
Bewertung: 3 von 10 mit 96 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie standen NIrvana zu den Red Hot Chili Peppers?

Ich kann nur soviel dazu sagen: John Frusciante selbst, war zunächst negativ zu ihnen eingestellt, hat auch in einem Interview bei VPro Kurts Suizid stark kritiesiert. Soweit ich mich erinner bestätigt auch Anthony in seiner Biographie, dass John Nirvana nicht mochte, später jedoch B-Side-Songs von ihnen gespielt hat. Wenn ich dass richtig deute kam Johns Ablehnung vorallem durch seine eigene Drogenzeit, welche mit der "Depriemusik" von Nirvana nicht harmonierte, bzw. er Geschichten über Tot und Drogen von sich fern halten wollte. Später bewundert er Nirvana aber in einem Interview. Er scheint also zu aktiven Zeit Nirvanas abgelehnt gegenüber diesen gewesen zu sein. Später hat er sich aber dennoch zum Fan entwickelt. Er covert in seinen Soloauftritten auch Lounge Act von Nirvana. Anthony schien Nirvana bzw. Kurt zu mögen, schließlich schrieb er ein sehr emotionales Lied zu Kurt, nach seinem Tot. Flea spielte bei einem Auftritt von Nirvana zu Smells like Teen Spirit Trompete.
Alles in allem also würde ich sagen, dass Nirvana und RHCP durch aus Stücke voneinander hielten, zumindest einiger der Bandmitglieder. In einer Phase in der beide Bands allerdings durchaus andere Wege gingen , kam es wohl nur selten zum Kontakt. Man respektierte sich, kannte sich, aber mehr war nicht möglich.