Wie man start office 2010 verhindern ohne deinstallieren

9 Antworten zur Frage

~ installieren und dann in den Ordneroptionen unter XLS auf den Button "Wiederherstellen" klicken. Danach noch die Einträge die von Office 2010 ~~ einen neuen Ordner namens Office 2010. Nein, das war alles nix. Man.
Bewertung: 6 von 10 mit 1130 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie kann man den Start von Office 2010 verhindern ohne es zu deinstallieren?

Obwohl im System alles auf Office97 eingestellt ist startet bei mir primär die Office 2010 Testversion. insbesondere greifen nun diverse Programme auf Office 2010 zurück und die längere Startzeit nervt da einfach extremst. Deinstallieren kann ich es aber auch nicht, denn dann funktionieren Teile in Office97 dauerhaft nicht mehr. Auch die komplette Neuisntallation von Office97 kann diese Lücken, die die Deinstallation von Office 2010 reißt, nicht schließen. Ich darf also nicht deinstallieren. Wie versenke ich es nun in den Abgrund ohne es deinstallieren zu müssen?
Moment? Office 97,o gott,ja also ähm, Office 2010 ist schonmal gut,aber wieso langer Start das ist bei mir ungelogen in 3 sekunden da. Naja,wahrscheinlich hast du einen alten,langsamen,vermüllten Rechner,der mit allem überfordert ist,daher würde ich gleich einen neuen kaufen,wenn er älter als 5 Jahre ist und nie aufgerüstet oder neu installiert wurde. Sonst musst du mal bei den Standartprogrammen schauen und dort Office 97 eintragen.
Office97 ist in Null Sekunden da. Außerdem habe ich kein Geld für den Schnickschnack in Office 2010 ich habe nur die Testversion! Office97 ist doch vollkommen ausreichend.
bei mir startet excel 2010 auch in drei sekunden, vorausgesetzt es wurde heute schon einmal gestartet und ist im Speicher. Wenn allerdings der Virenscanner aktiv ist und noch nix von excel 2010 im Speicher war, dann dauert es schon mal ein wenig länger. Office 97 ist immer sofort da, egal ob bereits im Speicher oder nicht.
ja, mein rechner ist von 2004 und noch absolut Top. ich brauche keine 4 CPUs.
Ahja,na gut,wenn du fidnest das die Version 1997 genug für dich bietet,dann meinet wegen,ich bekomme Anfälle,schon wenn ich die Version 2003 sehe. Zudem ist die 97er extrem unsicher,aber ist ja deine Sache. Es wundert mich auch nciht,das das 13 JAhre alte Office so schnell da ist,das muss ja nichts laden. Und die 2010er ist bei mir ohne vorher geöffnet gewesen zu sein da. Von 2004? O gott,naja,wenn es für dich reicht ist ja gut, aber viel Spaß kann man mit sowas nciht haben. Zudem sind es keien 4 CPU´s sodner 4 Kerne udn selbst die braucht man heute,wenn nicht sogar 6. Aber wnen du mit deiner Mühle zufrieden bist,dann ist ja gut.
High, worum geht es? Doch sicher darum, das Word-Dokumente und Excel-Dateien etc. immer in Office 97 geöffnet werden sollen und nicht in 2010? Dann gehe in deine Dokumente, mache einen Rechtsklick auf alle Dateitypen um die es geht und wähle "Öffnen mit". Dann suchst du Word 97, Excel 97 , etc. wählst das aus und sagst: "immer mit dieser Anwendung öffnen". Dann sollte es das eigentlich gewesen sein.
Das allein geht nicht, dann drängelt sich - warum auch immer office 2010 immernoch vor. Aber mittlerweile geht es, es war aber etwas mehr Aufwand das hinzubekommen.
Also zu guter letzt habe ich es mit Unlocker gelöscht und dann in der Registry alle Einträge entfernt. Name Manager geht daher noch. Ich musste das tun weil ein andere Programm auf Excel 2010 zurückgegriffen hat obwohl der Explorer schon Excel 97 verwenndet hatte. Nun habe ich in Excel 97 eine durch Reinstallation nicht entfernbare Fehlermeldung beim Programmstart: "Microsoft Formulare: Ein Objekt konnte nicht geladen werden, da es auf diesem Computer nicht verfügbar ist." Diese Meldung muss ich 2X mit ok bestätigen. Beeinträchtigung durch die fehlenden Objekte habe ich noch nicht entdeckt.
Es geht doch über Ordneroptionen. Erst muss man Office97 neu installieren und dann in den Ordneroptionen unter XLS auf den Button "Wiederherstellen" klicken. Danach noch die Einträge die von Office 2010 verblieben sind entfernen, das sieht man am Pfad, denn als Softwaretester installiert man Testsoftware an einen anderen Ort, also in einen neuen Ordner namens Office 2010.
Nein, das war alles nix. Man muss mit What happened to the Windows Installer Cleanup Utility? dem Installer Clean up alles was mit office 2010 zu tun hat entfernen, dann bleibt office 97 und 2000 komplett funktionsfähig.



computer
Bei jedem Klick öffnet sich neues Fenster?

Hallo, irgendwie spinnt mein PC. Mir ist nicht bewusst, etwas verändert -


excel
Zellen per VBA markieren und löschen?

- bin gerade dabei ein kleines Lagerverwaltungssystem per Excel zu schreiben und ich hänge an einer Stelle. Ich will, -- gelöscht werden, die einen bestimmten Inhalt haben. Kann mir jemand weiterhelfen? Also, ich verstehe deine Ausführungen -- Es soll ein Suchwort gesucht werden, der nutzer gibt an, wie viel zellen gelöscht werden sollen . Beispiel: Sub -


office
Bilder aus Powerpoint extrahieren

- for Mac vorhanden ist, geht auch folgendes sehr gut : In Excel die Grafik markieren und kopieren . Dann "Vorschau" öffnen -- Extrahieren! Okay, ich habs selbst rausgefunden. Falls jemand das selbe Problem hat, hier meine Lösung: PPT in Keynote -