Trinken affen bananensaft

4 Antworten zur Frage

~ Säugetiere können schwimmen. Also auch Affen. Klar können Affen schwimmen - aber wie kommst du dadrauf das schweine fliegn können?~
Bewertung: 2 von 10 mit 454 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Können affen schwimmen

Bewerten:
also meine freundin und ich haben uns mal gefragt,ob affen schwimmen können?
haben jede/n Lehrer/rin gefragt keiner wusste es.genauso wie keiner wusste ob schweine fliegen können?
mich würde das mal interessieren.
Bewerten:
aber natürlich. Alle Tier können schwimmen.
Bewerten:
Affen sind wie Menschen begeisterte schwimmer, wenn es um Abkühlung geht, sie können es von Geburt an und verlerne es nie, Menschen schon wenn sie nicht weiter üben.
Bewerten:
Alle Säugetiere können schwimmen. Also auch Affen.
Bewerten:
Klar können Affen schwimmen - aber wie kommst du dadrauf das schweine fliegn können?

Macht es Sinn, gleich nach dem Trinken aufs Klo zu gehen?

Bewerten:
Macht es eigentlich Sinn Wasser zu trinken und dann gleich danach aufs Klo zu gehen, denn dann ist doch das Wasser wieder weg, oder?
Bewerten:
dann warte noch noch ein jahr oder so , dann wird dir dieser vorgang ausführlich in der schule erklärt. bis jetzt reicht das , was die adneren schreiben
Bewerten:
Entweder geht die heutige Jugend nicht in die Schule oder man hat zu früh Internetzugang.
Bewerten:
jetzt komm nicht wieder mit der 'die jugend von heute' - k*cke
ganz ehrlich : es sind bei weitem nicht alle so , nur die die so sind fallen bedauerlicherweise am meisten auf
Bewerten:
ob Du es mir glaubst oder nicht: Ich bin selbst erst 15. Und muss jeden Tag mit Verzweiflung sehen, wie die Menschheit verkümmert.
Und nein, sie fallen nicht nur mehr auf. Glaub mir.
Bewerten:
Ähnliches habe ich auch gerade gedacht.! Der menschliche Körper als Trichter.
Bewerten:
Wobei gegen frühen Internetzugang ja nichts einzuwenden wäre, wenn man ihn nutzt, um die Antwort auf solche Fragen zu ergooglen
Bewerten:
Was du in der Blase hast ist nicht das Wasser, was du gerade erst getrunken hast. Geh auf die Toilette, wenn du musst und nicht prinzipiell nach jedem Trinken.
Bewerten:
so schnell geht das ja auch nicht durch deinen Körper oder? Und außerdem wenn man muss dann muss man oder nicht?
Bewerten:
Du weißt schon das es ewigkeiten braucht bis das was du getrunken hast wieder ausgeschieden wird? das dauert 1h bis es in der blase angekommen ist
Bewerten:
Nun, normalerweise dauert es schon eine Weile, bis das Wasser durch ist und ausgeschieden wird, das ist richtig.
Aber: Am Morgen ist die Urinproduktion am grössten. Wenn man dann etwas drinkt, kann es schon sein dass man Sekunden später auf die Toilette muss
Bewerten:
Nein, so schnell dann nicht, denn das Wasser wird zunächst mal im Körper auf große Reise geschickt; der Organismus holt sich die Nährstoffe, die Haut speichert was von der Flüssigkeit, die Nieren werden durchgespült usw. Das braucht schon eine Zeit, bis Du den Rest des eben Getrunkenen wieder ausscheidest.
Bewerten:
Das macht eigentlich überhaupt keinen Sinn. Außer man musste vorher schon. Das Wasser muss ja erst mal durch den Körper. Das geht etwas schneller als bei Essen, dauert trotzdem eine Weile. Und es ist auch nicht gut, wenn man oft auf Toilette geht obwohl man noch nicht muss, denn dann gewöhnt sich die Blase daran und kann, wenn man wirklich mal muss nicht mehr so viel halten wie früher. Man sollte es eher immer ein bisschen herauszögern um die Blase zu trainieren.
Bewerten:
Es dauert bis das Wasser zu Urin wird. Du schüttest das wasser ja nich nur in dich rein
Bewerten:
hahaha, nein es macht keinen sinn, da das wasser das du gerade getrunken hast, nicht das selbe wasser ist was unten rauskommt.
Bewerten:
nein das ist das "alte" wasser zb. von vor der stunde

Die drei weisen affen.?

Bewerten:
warum wurden affen als symbol der weisheit ausgewählt?.und aus welche kultur
entstammen sie?
Bewerten:
Die drei Affen verdeutlichen die alte Redewendung „ nichts sehen, nichts sagen, nichts hören“, die in der heutigen Umgangssprache als Umschreibung für völlig passive, meinungslose und desinteressierte Menschen steht. Als bildhafte Darstellung der Redewendung wurden die drei Affen gewählt.
Nach einigen etymologischen Erkenntnissen wird als Grund ein Übersetzungsfehler einer ähnlich lautenden japanischen Redensart vermutet.- Sie heißt “ mi-zaru, kika-zaru, iwa zaru“ und bedeutet ebenfalls „ nicht sehend, nicht hörend, nicht sprechend“.was hier jedoch als Synonym für Diskretion, Zurückhaltung und Verschwiegenheit gilt.
Das japanische Wort „ zaru“ entspricht dabei dem deutschen Wort „ nicht“. Es lässt sich allerdings auch leicht mit dem japanischen Wort „ saru“ zu deutsch „ Affe“ verwechseln. So. könnte es zu der Darstellung mit den Affen gekommen sein.
Im shintoistisch- buddhistischen Glauben bedeuten die drei Affen
nichts Böses hören nichts Böses sehen nichts Böses sprechen
Oder positiv formuliert: Nur betrachten, was gut ist, nur hören, was gut ist, nur sprechen, was gut ist.
Das berühmteste Drei-Affen-Motiv liegt auf dem Hügel im Tempel Nikko, in Japan und wurde im 17.Jahrhundert geschnitzt.
Die Namen der Affen lauten Mizaru , Mikazaru und Mazaru.
Oder auch mi-nai, iwa-nai und kika-nai - die Namen der drei japanischen Glücksbringer.
Dem Glauben nach sollen die drei Affen als Boten am Koshin- Fest den Göttern über die Menschen berichten. Auf Grund eines Abwehrzaubers sehen, hören und sprechen sie nichts Böses und werden mit den entsprechenden berühmten Gesten dargestellt." Im Mauseleum des Shōgun Tokugawa Ieyasu findet man als Fassadenschnitzerei das Wahrzeichen Nikkōs, die drei Affen, die nichts sehen, hören und sagen. Nikko Toshogu, Futarasan Jinja, und Rinnoji sind zum Weltkulturerbe ernannt worden.
Bewerten:
Die drei Affen stammen aus Japan. Es handelt sich dabei um eine Darstellung aus der
shintoistisch-buddhistischen Glaubenswelt.
Beim Koshin-Fest sind drei Affen die Boten,die den Göttern von den Menschen berichten sollen.Ihr nicht sehr schmeichelhafter Bericht wird in den drei Posen dargestellt.Die drei Affen
einer hört nichts, einer sieht nichts, der Dritte schweigt.
Ein Symbol, dass zur Vorsicht und Zurückhaltung mahnt,
sowie vor dem bösen Blick schützt.Die Darstellung mit den drei Affen dämmt Gerüchte ein,die über einen selbst kursieren und dem eigenen Ansehen oder dem guten Ruf schaden.Die drei Affen als gutes Wunsch- und Schutzsymbol symbolisierenmit ihren Gesten den berühmten Ausspruch Buddhas:
„Sehe nichts Böses, höre nichts Böses, spreche nichts Böses
Bewerten:
mehr und ganz affenartiges hier: E-Mail-Service - Sunrise Vorteil
Immer "Wasserbauch" nach dem Trinken - Was tun?
Bewerten:
ich bin ziemlich schlank und habe EIGENTLICH einen wirklich wirklich flachen Bauch. Aber immer wenn ich etwas trinke bekomme ich einen "Wasserbauch". Das nervt mich, weil mein flacher trainierter Bauch dadurch "verunstaltet" wird und vor allem wenn ich ein enges Shirt oder ein Kleid trage, das ohne diesen Wasserbauch wunderbar aussieht, sieht das dann eben nicht mehr soo toll aus Aber auf Trinken verzichten kann ich ja auch schlecht, ich trinke inzwischen so 2 Liter am Tag
Kann man da iwas dagegen tun? Vorschläge und Tipps wären toll
Bewerten:
Also wenn diese Frage nicht so.ähm.wäre, dann könnte ich fast darüber lachen!
Du hast einen schönen flachen Bauch.
Hast du schonmal darüber nachgedacht, wo der Magen sitzt?
Irgendwo landet das Wasser nach dem Trinken schließlich, und das muss dann vom Magen in den Darm weitertransportiert werden, schließlich verdunstet es nicht auf Schlag. Ja, und das dauert von Person zu Person unterschiedlich lange.
Und ich gebe dahlien100 da vollkommen recht, dass wenn eine Tasse Flüssigkeit optisch schon ins Gewicht fällt, dass da nix sein kann was es kaschiert, und du demnach schon extrem schlank sein musst.
Je schlanker ein Mensch ist, desto mehr fällt dann natürlich eine "Wölbung" auf- logischerweise.
Bewerten:
ich weiss ja nicht genau, was an meiner Frage so "ähm" sein soll, aber okeee.
ja klar, aber es gibt ja schliesslich auch Menschen, deren Bauch immer flach is. und wofür trainiert man oder macht was auch immer, wenn das dann alles durch ein bisschen Wasser ruiniert wird?
Also mich nervt das nun mal. ^&
Ich bin schlank, ja, aber ganz bestimmt nicht abgemagert oder so
ich wollte lediglich wissen, ob man da was dagegen machen kann bzw es rreduzieren kann
Bewerten:
Nein, kannst du nichts gegen machen. Wärest du dicker würde es nicht auffallen, das ist alles.
Das ist eine ganz natürliche Ausdehnung.
Schieb eine Murmel unter ein Seidentuch- de wirst eine Beule sehen, schieb sie unter eine Decke und du siehst fast nichts- nur um mal einen Vergleich herbeizuziehen der zwar ein bischen hinkt, aber was besseres fiel mir nicht ein.
Und es gibt keine Menschen deren Bauch IMMER flach ist. Auch bei denen gibt es Unterschiede zu vorher wenn sie was gegessen oder getrunken haben. Oder wenn sie Blähungen haben.
Mein Freund ist auch sehr dünn, aber nach dem Essen hat er ein kleines Bäuchlein, was mit fortschreitender Verdauung immer kleiner wird. Das liegt in der Natur den Dinge.
Nur wo nix drin ist, kann man auch nichts sehen.
Und was an deiner Frage "ähm" ist?
Die Tatsache, dass du so sehr auf deine Figur fixiert bist, dass dir sowas überhaupt auffällt zum einen, und dass es dich nervt zum anderen. Das halte ich schon fast für krankhaft.
Bewerten:
ja, meine Figur ist mir wichtig und ich bin stolz auf sie. na und? und klar fällt mir das auf, so etwas fällt jedem bei sich ab und zu im Spiegel anschaut und falls du jetzt denkst ich bin magersüchtig. ne bin ich 100 pro nicht! ich esse ganz normal und mache ein bisschen Sport. Schon mal was von gutem Stoffwechsel und Genen gehört?
Bewerten:
bei sich auf, der ab und zu in Spiegel schaut
Bewerten:
Dann leg dir nen Tropf und versorg dich intravenös, dann passiert das nicht mehr.
Kopfschüttel.
Aber wahrscheinlich stört es dich dann, dass du den Ständer ständig mitschleppen musst.
Nein ich meine dieses sich ständig betrachten und auf Perfektion überprüfen, das finde ich krankhaft. Aber das scheint bei ganz vielen Mädchen in deinem Alter so zu sein.
Bin ich froh, dass ich aus diesem Alter raus bin.
Bewerten:
Es ist möglich, dass du Probleme mit dem Darm hast. Wenn du z.B.: Intollernanzen hast, und das unbemerkt über Jahre, reagiert dein Darm auch wenn er nur Wasser bekommt. Mein Tip: schreib mal 1-2 Wochen alles auf, was du wann gegessen hast. dann schreib auf, was wann passiert. Z.B.: 13.00 Kakao getrunken, 15.30 Blähbauch, 16.00 rote Flecken. Auf die Art könntest du der Sache auf die Schliche kommen. Zudem ist es bei Frauen oft so, dass die Bauchdecke nicht so straff ist , wie bei Männern, besonders wenn die Frau schon einmal schwanger war. Achte auch auf dein Trinkverhalten. Lieber oft ein Glas als ab und zu eine große Menge. Ich hoffe, ich konnte dir einige Anreize geben. Viel Erfolg
Bewerten:
erst einmal
schwanger war ich noch nicht, bin 17 und an sich habe ich glaub ich ein gutes Bindehautgewebe. Ich trinke eig fast ausschließlich Wasser und Tee, einmal am Tag auch Kaffee. Aber es passiert IMMER dasselbe, ich bekomme immer diesen Bauch. Und ich ich trinke auch auf den Tag verteilt, so gut wie möglich immer nur ein paar Schlucke, dann wieder eine kurze Zeit nix, dann wieder
Kann diese Intoleranz oder wie du sagtest auch von Wasser und Tee kommen? Das kann icj mir iwi nicht vorstellen.
Bewerten:
Du könntest evtl Bestandteile aus dem Tee nicht vertragen oder Nahrungsmittel, die sicherst später bemerkbar machen. Kohlensäure im Wasser bläht auch bei manchen. Nimmst du Zucker in irgendewelcher Form zu dir?
Bewerten:
Hm das könnte natürlich sein. dann werd ich versuchen die nächsten Tage einfach auf den Tee zu verzivhten und schauen ob es dadurch besser wird.
Wasser trinke ich ohne Kohlensäue, ganz normales aus der Leitung
Kann man beim Arzt evtl. testen llassen, ob man auf etwas so reagiert bzw nicht verträgt?
Zucker tu ich nicht in den Tee, aber ich ess schon zwischendurch mal was Süsses wobei ich trd schlank war
Bewerten:
Klar geht das. Lass dich auf - Fruktoseintolleranz - Laktoseintolleranz - evtl. Histaminintolleranz testen Lass dir eine Überweisung zum Gastroenterologen geben. Der macht so etwas. Sollte sich eine Intolleranz herausstellen und es wird nicht besser, bestehe auf den nächsten Test. Erfahrungsgemäß testen die nur einen Test Alternativ kannst du deine Krankenkasse anrufen und einen Antrag auf Ernährungsberatung stellen. Ein Ernährungsberater gibt dir dann den Hinweis, ob er/Sie eine Allergie/Intolleranz auf gewisse Nahrungsmittel vermutet. Dann kann man etwas dagegen tun. Lass dich nur nicht abwimmeln Viel Erfolg
Bewerten:
Und für den Fall, dass du auf eine Party willst: es gibt superschöne Formwäsche
Bewerten:
super, noch einmal
ist der Test, wenn ich ihn das 1. Mal mache, denn kostenlos?
Haha formwäsche ich hoffe eigentlich, dass ich ohne sowas auskomme. wobei es gerade bei Partys echt immer nervt, weil ich da ja dann auch trinke und ausserdem ja enge Kleidung trage. aber ich werd erstmal darauf verzichten
Bewerten:
also auf die die formwäsche aber trd für den Tipp
Bewerten:
Die TESts sind kostenfrei, außer der Histamintest, hier werden 2 Tests gemacht, wovon du einen zahlen musst.
Bewerten:
ok kann ich die Tests auch beim normalen Arzt machen?
Bewerten:
ich vermute eher nicht, die haben ein spezielles Gerät dafür, Fragen kost`nix
Bewerten:
gut dann ruf ich da morgen direkt mal an,
Bewerten:
Du bist da nicht der einzige, das gleiche habe ich auch und bin schon gespannt was man hier alles für Tipps bekommt
Bewerten:
wenigstens weiss ich jetzt dass ich nichz die einzige bin hoffen wir das da ein paar gute Antworten kommen
Bewerten:
Na dann bist du aber schon sehr "schlank", wenn man schon ein Glas Wasser sieht wenn du es trinkst, dann solltest du dringend zunehmen
Bewerten:
zunehmen? wieso? ich bin bestimmt nicht abgemagert, ich esse ganz normal, mache ein bisschen Sport und nebenbei habe ich auch noch weibliche Kurven
aber trd ich nehm es als Kompliment an
Bewerten:
also ich bin zufrieden mit meinem Körper, nur die Sache mit dem "Wasserbauch" stört mich eben
Bewerten:
Trotzdem nicht auf das trinken verzichten, der "Wasserbauch" vergeht auch wieder
Bewerten:
hatte ich auch net vor ich hab nur gehofft, mir könnte jemand iwelche Tipps geben, wie dieser Baucb zu verhindern ist. Weil es ist schon nervig. da hat man schon das Glück ei es solchen flachen schönen Bauchs und dann wird das durch Trinken zerstört. Und es ist eben so dass ich fast den ganzen Tag immer ein bisschen Trinke, dadurch ist mein Bauch dann nie so flach wue er eigentlich ist
Bewerten:
Der "Wasserbauch" jält doch nicht lange vor, Wenn das Wasser verdaut ist, ist der Bauch auch wieder weg. Aber trinken muß man nun mal. Darauf kannst/solltest du nicht verzichten.
Kann das Trinken von sehr altem Wein schädlich sein?
Bewerten:
Gibt es da Risiken- außer natürlich der Alkoholgehalt.?
Bewerten:
Je älter desto besser" ist leider nicht richtig. Billiger, schlechter Weißwein schmeckt nur ein bis zwei Jahre, auch dann nicht wirklich gut.
Rotwein hält im Schnitt länger als Weißwein, sehr edle sollte man erst nach acht bis zehn Jahren trinken, und manche sind auch nach zwanzig Jahren noch hervorragend, wenn der Korken durchhält. Meist bleibt der Korken aber nicht so lange dicht: Luft drinkt in die Flasche ein, und der Wein oxidiert. Die Farbe wird beim Rotwein mittel- bis hellbraun, wie Rostwasser. Wein, der oxidiert ist oder sogar nach Essig schmeckt ist nicht wirklich schädlich. Man trinkt sowieso nicht viel davon. Beschleunigte Verdauung ist nicht auszuschließen.
Bewerten:
der schmeggt eventuäl gaans scheuschlisch - aber daasch kefehrlischsde pleibd dä Allolol. - ups
Bewerten:
Ich denke nicht. Seeehr alter Wein soll doch besonders teuer sein?
Bewerten:
Wenn er gekippt ist kannst Du ihn gar nicht mehr trinken, wenn er noch gut ist- prost.
Bewerten:
Klar - der kippt um und wird zu Essig. Prost
Bewerten:
Ich sehe auch keine große Gesundheitsgefahr beim Trinken von "sehr altem Wein", jedoch gilt auch hier der Grundsatz: Was nicht mehr gut riecht, z.B. wenn Wein nach Essig duftet sollte er auch nicht mehr verzehrt werden. Aber im Gegensatz zu der Aussage von Leckerschmeck möchte ich noch sagen das der Preis absolut keinen Aufschluss über die Lagerfähigkeit gibt. Es gibt Weine unter 10 Euro die durchaus 10 Jahre und mehr altern können. Ein guter Anhaltspunkt ist es sich beim Fachhändler über die Lagerfähigkeit zu informieren und im Kellerbuch oder auf dem Etikett zu vermerken. Bei genuss7.de wird die Lagerfähigkeit z.B. angegeben. Mein Fachhändler gibt mir diese Auskunft aber auch, wenn ich Nachfrage.
Stechen in der Brust nach dem Trinken - Normal?
Bewerten:
Ich bin gerade nach Hause gekommen und habe dann ein Mineralwasser getrunken, nicht alzu viel aber danach bzw. währendessen hatte ich einen unerträglichen Stich/Druck in der Brust. Ist das normal? Es wäre nett wenn ihr mir vllt. sagen könnt was es sein könnte, bevor ihr mir alle ratet zum Arzt zu gehen.
Bewerten:
Das kann mal vorkommen. Treten die Schmerzen häufiger auf, dann suche bitte einen Arzt auf.
Bewerten:
habe gerade festgestellt, das es nur beim ersten Schluck der Flasche so ist
Bewerten:
Da brauchst du keine Sorgen haben, vielleicht hast du zu schnell eingeatmet bevor du du getrunkenh hast , dadurch kann es passieren dass du ein Stechen in der Brust bekommst. Ein Arztbesuch wäre nur nötig, wenn es häufiger auftritt.
Bewerten:
hatte ich auch mal, kann aber auch an der Kohlensäure liegen! Aber auf jeden Fall ist es nichts, worüber du dir Sorgen machen brauchst
Bewerten:
Kein Problem, ich freu mich wenn ich dir helfen konnte
Bewerten:
Das ist völlig normal, wenn man erhitzt ist und das Getränbk - aus dem Kühlschrank? - zu "gierig" trinkt. Die Speisderöhre verkrampft sich - harmlos.
Bewerten:
Nein nicht aus den Kühlschrank, aber es passiert nur beim ersten Schluck nach dem Öffnen der Flasche, komisch oder?
Bewerten:
Übrigens ist das schlimmste was man
dabei verlieren könnte das Leben.
Bewerten:
Überlastet, naja hab mir nur ein bisschen Sorgen gemacht, weil ich einen angeborenen Herzfehler habe.
Bewerten:
Na, das könnte ja auch der Grund dafür sein.
Sonst hätte ich dir geraten, einfach mal gut durchzuatmen u. weiter zu beobachten.
Bewerten:
Nein würde ich nicht denken, da es sehr stabil läuft und es ja nichts mit den Trinken zu tun hat oder?
Bewerten:
normal istv das nicht. ich mußm dir leider nur den ratv geben, lieber zum arzt zu gehen.
Bewerten:
Nabend, hab ja ewig nichts mehr von dir gehört Ich habe das auch des öfteren, ist sehr unangenehm
Bewerten:
Ja stimmt, länger nichts mehr gehört, echt du hast das auch, geht das bei dir schnell wieder weg? Oder ist das dann auch noch da wenn du später weitertrinkst?
Bewerten:
Meistens trink ich dann erstmal nichts mehr. Der Schmerz ist nach wenigen Sekunden weg, aber ich spüre trotzdem noch 1-2 Minuten später was.
Bewerten:
Ja stimmt, so gehts mir eigentlich auch. Hab mir nur Sorgen wegen meinen Herzfehler gemacht oO Obwohl das sowieso unberechtigt war.
Bewerten:
Oh Gott, hoffe das ist nichts schlimmes mit deinem Herzfehler.
Bewerten:
Nein, nein derzeit ist alles sehr stabil und ja in ein paar Jahren habe ich zwar wieder eine OP und dann alle 20 Jahre. Damit muss man sich eben abfinden.
Was ist gesund zum Trinken?
Bewerten:
Ich trink viel zu viel ungesundes Zeugs. Seh ich auch ein, aber ich kann einfach kein Wasser trinken, auch wenn dies das gesundeste Trinken ist das es gibt :S
aber es muss ja eine Alternative geben? Und welche wäre dies?
Bewerten:
Millionen von Jahren haben sich die Lebewesen der ERde entwickelt, seit ein paar Jahrtausenden gibt es auch den Menschen und immer war nur Wasser zum Trinken vorgesehen. oder verdursten. Milch oder Fruchtsäfte sind für den Körper Nahrungsmittel! und keine brauchbaren Flüssigkeitspuffer, weil die Sättigung der Flüssigkeit hoch ist.
Stell dir vor, du müsstest Gläser abwaschen. Mit Zuckerwasser, Milch oder Säften würde das ganze nicht sauber. Es würden immer Anlagerungen am Glas bleiben, die regelmässig zunehmen. Dein Körper, besonders die Nieren brauchen eine ungesättigte Flüssigkeit, um diverse Abbauprodukte ausschwemmen zu können. Führst du jedoch nur gesättigte Flüssigkeiten zu, kommt es zu Ablagerungen oder Auskristallisierungen in diversen Gefässen und Organen. Nierenstein, Blasenstein, Gallenstein, Gefässablagerungen, Gicht.etc.
Es gibt jedoch viele Möglichkeiten frisches Wasser mit Geschmack selber zu erzeugen. In Form von verschiedensten Tees und diversen kalten Auszügen. z.B. in eine Flasche Wasser, Pfefferminzkräuter, Apfelschalen, Citronenschnitz, Waldbeeren, Holunderblüten, Melisse, Jasmin, Ingwer, süssholz, Wiesenblumenblüten usw. reingeben und ein paar Stunden ziehen lassen, ergibt eine feine Note.
Alles andere, was seit ca. 100 Jahren von der Getränkeindustrie angepriesen wird, ist teuer bezahlter Schrott für den Körper. In verschiedenen Werbefeldzügen und durch Beeinflussung der Eltern, werden leider schon Kleinkindern an teures Zuckerwasser gewöhnt. und was man seit kindheit gewöhnt ist, legt man schwer wieder ab, auch wenn es der blanke Unsinn ist. doch der Umsatz der Firmen legt, trotz langsam aufkommender Aufklärung, fulminant zu.
Alles Gute und Gesund bleiebn. mary
Bewerten:
Dann gewöhn es dir an. Außer Wasser gibt es nichts natürlicheres zu trinken, es gibt nichts was neutraler ist und was der Körper mehr braucht.
Falls du das nicht schaffst, dann geh zu einem Arzt. Dann hast du nämlich wirkliche Probleme.
WIe kann man Wasser nicht mögen, wenn man Durst hat?
Trink doch mal SOLANGE NICHTS, bis du wirklich DURST hast, denn wenn du durst hast, wirst du auch lust auf wasser haben, und falls nicht, dann warte einfach weiter, bis du kurz vorm ausdursten bist.! irgendwann wirst du das wasser lieben, glaub mir.
Kannst den rest deines lebens nicht cola&saft trinken
Bewerten:
ich trink auch kein reines Wasser, sondern Tee oder verdünnte Säfte
Bewerten:
ja genau, sich erstmal ordentlich dehydrieren, damit man wasser auch zu schätzen lernt
ich würd vorschlagen du isst mal 30 tage nix und dann kannst du dir dein essen auf meinem acker mit dem pfug abbauen, das korn mahlen und dir ein brot backen
Bewerten:
ich neige dazu, dir sogar zu glauben.
die seite ist die krönung hier.^.
Bewerten:
Es gibt Menschen die Wasser trinken, aber den faden geschmack nicht mögen. Mir persönlich ist Tee oder selbst hergestellte Fruchtschorle auch lieber.Die Abwechslung machts, oder isst Du jeden Tag den gleichen Eintopf?
Bewerten:
ja milch mit 3000 kcal, aber die zuckerpampe verurteilen
du musst mal mehr als 50cent pro liter ausgeben, dann bekommst auch schöne säfte
Bewerten:
Ich rede ja nicht vom 3 Liter Milch am Tag. Zumal geht es nicht um Kalorien, sondern einen gesunden Nährwert. Milch ist deutlich gesünder als chemisch aufgeputschte Pampen, die es überall zu kaufen gibt.
Bewerten:
Nein Nein Nein! Sowas darfst du nicht Schreiben. Wenn du dir Milch käufst immer VOLLFETT warum? Du wirst schneller Satt und diese ist viel gesünder. Nicht nur Mager und sowas Fett sollte schon der bestandteil sein. Pasteurisierte Milch ist nur dreck kauf dir richtige Frischmilch da hat dein Körper auch alle Nährwerte die du brauchst.
Bewerten:
sorry - milch ist ein gesaundheitskiller erster ordnung
Bewerten:
hahahahah selten so einen schwachsinn gehört @manta wie kommst du auf 3000kcal? außerdem kostetn saft 1l bestimmt mehr als milch.
Bewerten:
mein gott, das war das satirische mittel der überspitzung.
aber das hätte ich auch nicht zu sagen brauchen, denke ich.
Bewerten:
Du willst mir also allen Ernstes erzählen, dass nen Glas Milch zwischendurch schädlich ist? Ich trinke seit Jahren täglich 2-3 Gläser Kokusmilch, sowie hin und wieder Kuhmilch. Ich bin in kerngesund.
Bewerten:
Milch ist eine Energiebome, Eiweiß, Zucker, Kalorien, Fett, Magnesium, Calcium, gut für Knochen, Gelenke Nerven, Muskeln einfach für den Ganzen Körper und fürs wohlbefinden. 2-3 Gläser oder sogar 2-3 liter täglich ist völlig in Ordnung. Nur man sollte auch Sportn betreiben und eben anderes auch noch trinken da sich das Milcheiweiß in denn Jahren verlumpen kann evtl. dieses eiweiß sich in den Gelenken absetzt was starke schmerzen verursacht. Ihr müsst aber rechnen 1g Eiweiß auf 1Kg körpergewicht und das eben nicht stark überholen. Fazit deine 2-3 Gläser jeden Tag sind einwandfrei und GESUND
Bewerten:
nein, sicher ist milch gesund, aber zucker ist auch kein gift halt
dosis sola fecit venenum
Bewerten:
du hast es selber beantwirtet Sethyna. KOKOSMILCH und nicht Kuhmilch.
Bewerten:
Du bist ein Mann, dann wird dich das interessieren:
http://web.de/magazine/gesundheit/krankheiten/16732662-studie-softdrinks-erhoehen-risiko-prostatakrebs.html
. um bis zu 40% und mit Zucker + "Frühstücksflocken" noch mehr
Bewerten:
Bewerten:
Selbstgemachte Fruchtschorlen und wechselnde Tee's. Viele kräutertee's haben Essenzen die Gesundheitsfördernd oder -schädlich bzw: beeinträchtigend sein können, deshalb sollte man nicht immer nur eine Sorte trinken. Zu Milch, Wenn Milch, zählt das Glas fettarme Milch mit dem vielen Inhaltsstoffen zur Ernährung und nicht als Getränk.
Bewerten:
noch vergessen, eine vitalisierende Wirkung hat bei einer Menge von ca 300ml am Tag Kokoswasser
Bewerten:
Wasser ist tatsächlich das gesündeste Getränk, das du finden wirst! Alternativ kannst du dir aber auch Tee kochen und ihn z.B. mit Xylit süßen, welches - im Gegensatz zu Zucker - gesund ist. Bitte nutze aber nicht diese ganzen unnatürlichen Süßstoffe, da kannst du schnell mal einen gesundheitsschädlichen, wie z.B. Aspartam erwischen. Ganz frisch gepresster Saft ist sicher auch eine Alternative, kann ganzes Obst jedoch nicht ersetzen. Je länger der Saft lagert, desto mehr Vitamine gehen verloren. Nicht gesüßte Sojamilch, Mandelmilch, usw. schmeckt zwischendurch auch mal ganz gut. Ich würde dir wegen des Calciums und Magnesiums trotzdem empfehlen wenigstens ein Glas Wasser am Tag zu trinken. Das bisschen kriegst du auch runter! P.s. an die Milch-Fanatiker hier: Kuhmilch ist für Kuhbabys da und nicht für ausgewachsene Menschen. Wer sich für ein Kalb hält, der soll sie ruhig trinken, aber bitte nicht in dem Glauben das pasteurisierte und homogenisierte Zeug im Supermarkt wäre in irgendeiner Weise natürlich und/oder gesund.
Bewerten:
Mit einem Mixer, verschiedenem Obst und Gemüse und etwas Fantasie lassen s und günstig ganz tolle Fruchtsäfte herstellen. Als Basis genügt Wasser und selbstpresster Orangensaft. Nachsüßen ist meist überflüssig, da die Früchte schon genug Süße enthalten. Dabei kannst du mehrere Früchte kombinieren, aber z.B. auch Gemüße wie Karotten mit verarbeiten. Sehr gesund! PS: Fruchtsaft aus dem Supermarkt ist oft die Reinsten Kalorienbombe, da stark nachgesüßt.
Bewerten:
Durch die ganzen Smoosis ob selbst hergestellt oder nicht, nimmt man viel zu viel Fruchtzucker zu sich und können dann dick machen, weil wir den frisch hergestellten Saft ja auch trinken und so auf mehr als 80ml Saft kommen.
Bewerten:
Bei den Discountern findest Du eine reichliche Auswahl von Öko-Test gut bewerteter Tees. Besorge Dir eine Thermoskanne und süße diese mit Honig oder braunem Zucker nach Bedarf. Probiere einfach aus. Rotbuschtee sorgt so ganz nebenher noch für eine gesunde Haut nebst Anhängen, entgiftet erst mal grob und stärkt das Immunsystem ohne jede Nebenwirkung. Grüntee sorgt für einen ausgeglichenen Haushalt des Körpers auf vielfältige Weise. Ingwer-Holunderblüte schützt jetzt vor Erkältungen ebenso wie Zitrone-Brennessel. Um nur wenige Beispiele zu nennen. Die Auswahl ist riesig. Bitte bedenke: Diese Teebeutel reichen für einen Liter Wasser vollkommen aus.
Nur Tee geht ja denn auch auf den Senkel. In den Naturkostläden findest Du nicht nur Säfte sondern auch verdickte Flüssigkeiten welche sich dann auch noch sonst in der Küche einsetzen lassen auf vielfältigste Art. Probiere ruhig mal durch.
Konzentrierst Du Dich in Zukunft auf diese beiden Themen dürftest Du eine ganze Weile mit erforschen beschäftigt sein bis Du Deine Lieblingsmarken gefunden hast.
Bewerten:
Am gesündesten sind Saft-Schorlen. Du mischst 1/3 ungesüßten Fruchtsaft mit 2/3 Wasser. So bekommst du viele Vitamine und wenig Kalorien.