16 herzinfarkt joggen

3 Antworten zur Frage

~ hört man ja immer wieder das es vorkommt das beim laufen einen Herzinfarkt bekommen wegen der erhöhten Belastung. Ich mach mir generell immer schnell ~~ Dann bist du im sicheren Bereich. Ich bin 16 und gehe auch joggen, hab.
Bewertung: 9 von 10 mit 11 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Mit 16 Herzinfarkt beim joggen?

Hallo, Ich bin 16 und gehe seit ein paar Wochen regelmäßig joggen. Meistens abends wenn es schon dunkel ist. Nun hört man ja immer wieder das es vorkommt das beim laufen einen Herzinfarkt bekommen wegen der erhöhten Belastung. Ich mach mir generell immer schnell sorgen bei sowas und deswegen frage ich mich ob es deswegen dumm wäre alleine zu joggen.
Ich bin nicht dick oder so und habe keinerlei bekannte Krankheiten. Auch wenn ich erst seit kurzem jogge komme ich komischer Weise schon auf 16 km. Da geh ich dann aber auch ziemlich an meine Grenzen und frage mich ob das nicht irgendwie gefährlich werden kann?
Man sollte sich von Medienberichten über plötzliche Herztode bei Marathonveranstaltungen und dergleichen nicht verrückt machen lassen. Das sind traurige Einzelfälle und oft stellt sich dann heraus, dass der Betroffene einen unentdeckten Herzfehler hatte oder sich massiv unvernünftig verhalten hat, also mit Grippe und Fieber immer noch intensiv trainiert und sich dabei eine Herzmuskelentzündung zugezogen hat. Solange man in einem ordentlichen gesundheitlichen Zustand ist und man nicht zu den Extremsportler gehört, deren ganzer Alltag praktisch nur aus Ausdauersport besteht, gibt es da in der Regel nichts zu befürchten. Eher bekommt man orthopädische Probleme , als an einem Herztod zu sterben.
Solltest du da sehr unsicher sein, kannst du natürlich eine Vorsorgeuntersuchung beim Arzt machen lassen, um eventuelle Vorbelastungen wie angeborene Herzfehler identifizieren zu lassen. Oft wird das sogar empfohlen, um eventuelle Überraschungen zu vermeiden.
Grundsätzlich ist es so, dass man als Jugendlicher körperlich noch nicht so sehr auf sehr lange Distanzen ausgelegt ist. Natürlich ist das auch immer eine Frage des Talents und Ausnahmen gibt es immer, aber Langzeitausdauer ist etwas, das sich erst über Jahre hinweg aufbaut. Man sieht das auch bei Marathonveranstaltungen recht gut, unter 20-Jährige sieht man da eher weniger oder die werden gar nicht erst zugelassen.
In deinem jungen Alter würde ich mich also eher auf den Ausbau deiner Laufgeschwindigkeit konzentrieren, mit gezieltem Tempotraining , als bereits Strecken ab oder über 20 Kilometer anzuvisieren. Denn das Verbessern seiner Grundgeschwindigkeit ist in höherem Alter wiederum schwieriger. Dann schaffst du jetzt eine gute Basis für später, wenn du in ein paar Jahren doch mal in Richtung Marathon oder dergleichen gehen willst.
Das heißt natürlich nicht, dass deine 16-Kilometer-Läufe irgendwie "gefährlich" wären, also mach dir da mal keine Sorgen und trainier einfach so, wie du es sich für dich gut anfühlt.
Genieß den Sport, setze dir angemessene Ziele, lerne, auf deine Körpersignale zu hören und auch mal zurückzustecken, wenn du Beschwerden hast. Dann bist du im sicheren Bereich.
Ich bin 16 und gehe auch joggen, hab aber mal wegen Herzrhythmus Störungen ein Belastungs EKG, ein Langzeit und ein normales EKG gemacht. War alles in Ordnung und der Arzt meinte auch, in meinem Alter kann das wegen Wachstum passieren, ich muss mir also keine Sorgen machen. Auch beim Sport nicht. Denke also deine Sorgen sind unberechtigt
Hallo! Da geh ich dann aber auch ziemlich an meine Grenzen und frage mich ob das nicht irgendwie gefährlich werden kann? Machst Du das immer so so ist es zwar etwas  gefährlich aber viel falsch. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft und zunächst alles falsch gemacht. Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser. Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.
Jedes 4. oder 5. Mal kannst du dann deine Leistung testen. 
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Herzinfarkt mit 16

Wie hoch ist die Warscheinlichkeit mit 16 einen Herzinfarkt zu bekommen?
Ich weiß, komische Frage.
Wieso komische Frage?
Wenn man keine angeborenen Herzerkrankungen hat und auch keine Gefäßerkrankungen wie natürliche Verengungen usw. sehr gering. Da daß Gefäßsystem in dem Alter noch völlig sauber ist. Es sein denn, man raucht
gegen null. allerdings gibt es herzinfarkte immer wieder bei sehr jungen menschen. 18 jahre und herzinfarkt ist keine medizinische sensation mehr. grund? immer mehr junge menschen essen immer früher falsch, also bevorzugen die sogennte "westliche ernährung" mit viel fett und tierischen eiweisse.mcdoof halt.
Nicht sehr hoch wenn du nicht gerade 270kg wiegst, rauchst und kein Sport machst
Ich rauche, wie 55 Kg bei einer größe von fast 1.80m und mache keinen Sport.
Jetzt schon hoch?
Nein nicht sehr hoch, klar rauchen ist nie gut aber. joa eig, nix aber.
Nur wenn du eine Frau bist ist dein Gewicht super aber wenn du ein Typ bist würd ich mehr essen
Bei Fragen oder Sorgen, fragen sie ihren Arzt oder Apotheker.
Kann passieren, ist aber seeeeeeeeeehr selten.
Wenn du keine Vorerkrankung am Herz hast, gegen Null, außer du hast gerade im TV zufällig Dieter Bohlen gesehen, da kann das schon mal passieren.
Also die warscheilichkeit ist gering das passiertr MEISTENS bei älteren Personen

Kann man mit 16 Jahren schon an einen Herzinfarkt erkranken?

habe seit einigen wochen brustschmerzen,ziehen hinterm brustbein ,manchmal atemnot,ich war beim internisten und der meinte alles sei ok ,haben belastungs ekg ,normales ekg und echo gemacht ,alles ok ,aber was kann ich sonst haben? und kann man in meinem alter schon einen herzinfarkt haben ,bin sportlich ,rauche nicht ,ernähre mich eigentlich gesund. bitte mal um antwort
schau mal hier http://dorn-massage.ch/dorn-massage/wirbelsaule
hier siehst du genau das deine beschreibung auf die herz sowie die lungenwirbel zutreffen. lass sie mal kontrollieren oder besser gesagt richten. es wird dir sofort besser gehn! mach dir keine sorgen, das haben viele menschen. schau dir mal noch die psychische seite an und arbeite an dir. die methode heisst dorn-massage und ist eine sanfte behandlung bei der man mit bewegung und druck arbeitet, was sehr schonend für gelenke, muskeln etc ist. leider schauen ärzte zu wenig auf die wirbel. wie so auch immer aber sie lernen es nicht. jeder wirbel steht für etwas im körper genau wie bei den reflexzonen: fuss, hand, nase, zähne und ohren. geh also nicht zum arzt damit sondern zu jemandem der die methode praktiziert. ich praktiziere sie schon 5 jahre und bin mir ganz sicher das es an den wirbeln liegt. hatte ich auch schon öfters. wirbel richten und du kannst tief atmen und die herzschmerzen gehen weg. probiers aus
unabhängig davon das ich nicht weiß was dir fehlt und mit dem rat, dass du den ärzten vertrauen sollst, kann man mit 16 natürlich schon einen herzinfarkt bekommen. da es aber sehr viele menschen mit herzinfarkten geht, ist es sehr wahrscheinlich, dass die ärzte einen herzinfarkt bei dir erkennen würden, wenn du einen hättest.
Herzinfakt kann man in jedem Alter bekommen. Die meisten Menschen bekommen es aber erst später, falls sie überhaupt an Herzinfakt leiden.
Es könnte bei dir auch einen psychischen Grund haben.
Mehr kann ich dir leider nicht helfen.
können kann man aber bei Dir denke ich hängt es eher mit dem Wachstum zusammen oder bist Du nervlich beastet oder hast Stress denn sowas kann auch davon kommen! Wenn das Belastungs EKG sogar ok war dann denke ich nicht das das mit dem Herzen zusammen hängt
es sind wahrscheinlich brustkorbmuskelnverspannungen, aber es gibt herzinfarkte schon mit 18 jahren.
Kann mann, es gab schon einige Fälle aber dann auch nur meistens wenn derjenige auch Körperliche Probleme hatte.
Aber bei dir alles OK denke einfach Positiv und dir werden auch immer schöne Dinge passieren.
Man kann immer einen Herzinfarkt erleiden.
,hab oft stress mit mädchen das macht mich immer verrückt ,desweiteren mach ich mir immer ziemlich ein kopf über krankheiten
Du bist in der Pubertät da sind öftere Schmerzen beim Herzen ganz normal.
so unfair das leben auch ist aber du kannst auch mit 3 einen herzinfakt haben.
Man kann mit 16 einen Herzinfarkt bekommen , aber nur bei speziellen Krankheiten oder extremer Fettleibigkeit , die du ja laut deiner Angaben nicht hast.Evt. könnte auch eine extrem Kohlenhydrat reiche Ernährung einen Herzinfarkt auslösen.
Angst vor Herzinfarkt mit 16
Hey, ich hab seit 3 Tagen totale Rückenschmerzen und besonders abends bekomm ich dann immer Angst und Panik vor einem Herzinfarkt. Ich beginne schwer zu atmen und mein linker Arm fühlt sich kalt und minimal taub an. Er fühlt sich halt auch so kaltschweißig an und das steigert die Panik. Am Brustbein entgegen der linken Seite fühlt es sich warm an und brennts bissjen. Mein Herz schlägt allerding etwas schneller als im Sekundentakt Aber tut der Abstand der Schläge was zur Sache? Ich mach mich total verrückt und die Angst macht mich kaputt. Zum Arzt geh ich noch, aber meint ihr das geht in Richtung Herinfarkt? Diese Panik halt ich nit mehr aus. Bin erst 16
gehe mal zum arzt und lasse dich beraten
Rückenschmerzen können in sämtliche Körperregionen ausstrahlen, auch in die Herzgegend. Ich habe das auch manchmal, das Problem ist, dass man dann in Panik verfällt und alle Symptome nur noch schlimmer werden. Ich denke auf jeden Fall, dass es vom Rücken kommt. Geh am besten mal zum Arzt. Habe ich auch gemacht, war sogar bei einem Herzspezialisten, die haben nichts feststellen können. Als ich das dann wusste, habe ich mich auch nicht mehr so reingesteigert. Abklären lassen würde ich es auf jeden Fall. Dass es ein Herzinfarkt ist glaube ich nicht, da hat man glaube ich eher stechende Schmerzen. Ziehende Schmerzen deuten auf Verspannungen der Muskulatur hin. Das Taubheitsgefühl im Arm kann auch von der Halswirbelsäule kommen. Geh vielleicht auch mal zu einem Orthopäden. Ich wünsch Dir gute Besserung.
kann sein, dass es stille herzinfarkte sind, geh mal zum arzt, vielleicht haste auch ne herzrythmusstörung
Zunächst mal haben Rückenschmerzen nix mit Herzinfarkt zu tun. Man kann sich in solche Sachen reinsteigern, das wird dann wie ne Spirale nach oben. Es ist übrigends nachgewiesen, dass Armtaubheit durch sone psychische Situation hervorgerufen werden kann. Ich hab das Gefühl, dass du generell unter Angstzuständen leidest, da kann aber nur n Psychologe helfen.
mein opa hatte vor 4 tagen einen herzinfarkt und er hatte genau dieselben symtome VIEL GLÜCK
Mein Papa hatte einen Herzinfarkt und hat wenn er joggen geht einen Puls von 190. Ist das normal?
Mein Papa hatte einen Herzinfarkt und hat, wenn er joggen geht einen Puls von 190 ist das normal. Ich habe jetzt Angst, dass mein Vater stirbt, weil der Nachbar von unsern Bekannten ist auch einfach tot vom Fahrrad gefallen, weil er einen Herzinfarkt hatte und er war auch sehr sportlich und fuhr viel Fahrrad. Mein Papa ist auch sehr sportlich und fährt viel Fahrrad. Muss ich jetzt Angst haben, dass mein Vater stirbt?
Mein Vater ist schlank und ernährt sich gesund.
190 ist definitiv nicht gesund, egal ob gesund, aber im Fall eines Vorinfarktes auf jeden Fall zu vermeiden.
der Kardiologe würde im Rechteck springen, wenn er die Werte hören würde.
Welche Medikamente bekommt mann bei einem Herzinfarkt?
Mein Arbeitskollege hatte vor kurzem seinen ersten Herzinfarkt, ich wollte mal wissen weil mich dieses Thema sehr intressiert welche Medis mann bekommt. Ich weiss von Ass als erstes und Valium, was erklärt warum er sich gesagt ist in Ordnung wenn ich jetzt gehe. Aber er meinte das er auch auf einmal voll da war was für mich nach Aufputschmittel spricht wie Adrenalin oder so. Weiss jemand genaues oder jemand selber erfahrung gemacht wäre auch über eine Komplette Vorgehensweise sehr dankbar.
es konnen mehrere medikamente täglich sein, aber auch diese beseitigen die ursache nicht.sag deinem kollegen, er soll seine ernährung umstellen, damit seine kranzgefässe nicht wieder verstofpen, die nahrungsfette + cholesterin spielen da die hauptrolle.
weiss er und er macht das auch gut. hat 7kg abgenommen und ernährt sich sehr cholesterinarm kein alkohol mehr und rauche tat er eh nicht.
das ist begrüssenswert, reicht aber bei weitem nicht aus.man kann die gefässe wieder gesunden lassen, dazu muss man aber völlig seine ernährung überdenken.weiter essen wie vor dem vorfall, nur halt weniger fett, ist keine lösung, der zweite infarkt wird nur ein efrage der zeit sein.frag ihn wie hoch sein cholesterin wert vor dem infarkt war und wie der heute ist.wenn er mehr erfahen möchte, soll er mich kontaktieren.
Brauchst Du über dieses Portal neue Kunden? Dafür ist sie eigentlich nicht da! Und : Das ist eine Frage zur Akut-Behandlung des Myocardinfarkts und nicht der Prophylaxe
was wäre dieses portal ohne haarspalter.
für Deinen Kommentar. Dieser klärt eindeutig Deine Ansicht über die Abgabe sinnvoller Antworten und absolut unsinnigen. Wer dies aufklärt wird als Haarspalter bezeichnet. Toll
ich sehe deinerseits keine aufklärung, nur ein plumper versuch mangels kenntnisse etwas zu verunglimpfen was du nicht verstehst.
Wesentlich in der frühen Therapie eines Herzinfarktes ist es, zu verhindern, dass der Infarkt sich ausdehnt. Dazu gibt bereits der Notarzt eine Dreierkombination an Blutgerinnungs-Hemmstoffen: Heparin, ASS und Clopidogrel. Gegen Schmerzen, Luftnot und Angst kommt dazu Morphium, das zusätzlich auch das Herz noch ein wenig entlastet. Je nach Kreislauf kommt noch Nitroglyzerin oder ein Betablocker hinzu. Dies wäre die leitliniengerechte Standardtherapie, wie sie schon im Notarztwagen erfolgt. In der Klinik liegt die Hauptaufgabe eher darin, einen Herzkatheter zu machen, es sei denn, der Notarzt hat was aus der Liste oben vergessen.
Die medikamentöse Behandlung muss individuell abgestimmt werden. Sie ist in jedem Fall von den Begleiterkrankungen abhängig. Medikamente, die für eine verbesserte Prognose nach einem Herzinfarkt eingesetzt werden können: ACE-Hemmer, Antiarrythmika, Beta-Rezptorenblocker, Kalziumantagonisten, Thrombozytenaggregationshemmer
Die Vorgehensweise wird nie die gleiche sein, weil auch jeder Fall anders ist!
Warum musst du das wissen. Du wirst nie einen Herzinfarkt behandeln müssen
sehr Hilfreich von dir. spare dir diese Kommentare wenn ich es wissen will, will ich es. ok? Ob du mir hilfst oder nicht ist eine andere Sache. In der Schule wurden mir auch Sachen beigebracht die ich nicht mehr im Leben brauche.
hier wird was Komplett falsch verstanden ich meine die erste Hilfe was man im Krankenwagen oder am Anfang im Krankenhaus und so bekommt nicht danach. Davor bis der Infarkt besiegt ist.
Du solltest erst einnmal die Antworten 24 Std. abwarten. Dann würdest Du auch sehen, daß Deine Frage nicht " komplett falsch " verstanden wurde
Akut:
Morphiniumchlorid bis 10 mg / Schmerzmittel
ggf Nitrolingual als Vorlastsenker
ASS 500mg / Blutverdünner
Liquemin / Heparin als Blutverdünner
Etwaig noch ein Antikotz, weil Morphin Übelkeit verursacht
Morgens Event und Ramipril
Mittags ASS
Abends Simvastatin
so bei mir
Herzinfarkt ja oder nein?
Hallo, kann mir bitte jemand helfen? Ich habe seit ein paar Tagen ab und an einen stechenden manchmal auch brennenden Schmerz im Bereich des Herzens. Dazu kommt das ich in dieser Zeit dann auch kaum Luft bekomme. Ich habe Angst dass es vielleicht erste Anzeichen eines Herzinfarkts sein könnten. Ich bin Nichtraucher und trinke nicht besonders viel Alkohol, bin auch erst 18 Jahre. Könnte ich mit meiner Vermutung richtig liegen und kann man in meinem Alter überhaupt schon einen Herzinfarkt bekommen?
du scheinst beunruhigt zu sein, aber nicht genug, um zum arzt zu gehen. ich verstehe es nicht: ist doch egal, ob es ein herzinfarkt wäre, ein zwerchfellbruch oder ein eingeklemmter nerv: wenn man fast keine luft bekommt und stechende schmerzen hat, sollte man einen arzt fragen und nicht ein forum.
Um einem Herzinfarkt vorzubeugen, empfehle ich dir zur Chelat-Therapie. Das ist was wirklich Tolles. Diese Infusion, bringt ein Mittel in den Blutkreislauf, und säubert die Arterien von allen Ablagerungen. Besonders Herz Kranz Arterien, sind bevorzugte Adern für Ablagerungen. Nachher scheidet es die Nieren wieder aus. Der Harn stinkt echt stark darnach.
Rate dir dich dahingehend zu informieren. Google weiß sehr viel darüber. suche dir einen Arzt, der das anbietet.
Nein, ich glaube nicht, dass das Anzeichen für einen Herzinfarkt sind, aber du solltest dich trotzdem dringend untersuchen lassen! Mein Vater hatte mit 35 Einen ganz plötzlichen Herzinfarkt, und nach seiner Beschreibung geht das erst mit einem Stechen und Ziehen im linken oder rechten Oberarm los. Danach wird dir schwindelig du bekommst kurzzeitig keine Luft mehr, fällst im schlimmsten Fall in Ohnmacht. Ich sage bewusst im SCHLIMMSTEN Fall, denn mein Vater hat es sogar nach der Herzattacke gerade noch so mit dem Auto in die Klinik geschafft. und er lebt noch.
eher verspannungen. ein arztbesuch ist sicher aufschlussreicher als eine frage im forum.
Bei einem herzinfarkt hat man auch so ein drücken hinten bei der schulter.undwenn deine schmerzen eher beim brustbein sind dann kann es sein dass du viel stress hattest und dadurch verspannt bist.probiere einmal so richtig ein und auszuatmen und wenn du dann dein stechen im brustbein hast dann kann es sein dass du verspannt bist.und wenn du wirklich einen druck hinten beim schulterblatt verspürst und dein herz wehtut sofort rettung rufen.aber laut deiner beschreiben eher unwarscheinlich dass es ein herinfarkt ist.ich hoffe ich konnte dir helfen
Für dein alter sehr ungewöhnlich. Geh doch mal zum Arzt. Der kann dir weiterhelfen und du weißt dann mehr.
ActiveBeat | Your Daily Dose of Health Headlines Auf dieser Seite gibt es 10 Symptome dazu, gebe bei google symtome herzinfarkt ein.



gesundheit
nasse haare gefrieren draußen?

- Risiko, dich zu erkälten. Der kalte Wind kommt noch dazu, gesund ist das nicht. Ich denke nicht, das die Haare "richtig -


sport
wo kann man in costa calma günstig ein windsurfbrett mieten?

Ich fliege nach fuerteventura und würde gerne wissen wo ich mir in costa calma so günstig wie möglich ein surfbrett


gesund
Vegetarische ernährung, tips, rezepte.?

- wichtigsten Gründe für ihre Ernährung und nicht der gesundheitliche Vorteil. Schau hier in die alten Texte zum Tema -- mich auch sehr freuen! Ich mache übrigen auch wieder mehr sport, was für dinge sind dabei zu beachten als vegetarier? -