Wo man soziale arbeit studieren ohne vorher vorpraktikum absolvieren

4 Antworten zur Frage

~ Ferien sämtliche Praktikas für Berufe von A-Z abgeleistet. Man weiß ja nie was kommt und sollte immer alles mitnehmen was geht. Demnach ~~ Profiproblemlösens ein Praktikum zu absolvieren." Studienführer: Soziale Arbeit.
Bewertung: 4 von 10 mit 918 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wo kann man Soziale Arbeit studieren, ohne vorher ein Vorpraktikum absolvieren zu müssen?

An welchen Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen kann man Soziale Arbeit studieren, ohne vorher ein Vorpraktikum ableisten zu müssen?
100% wissen tue ich es nicht.
Aber ich habe eine Ahnung, warum das vorab verlangt wird.
Für das "Praktikum" sind nämlich sämtliche persönliche Unterlagen notwendig und garantiert auch ein lupenreines polizeiliches Führungszeugnis.
Und genau da scheitet es bei Hunderttausenden.
Wirst du z.B. mit 16 ein einziges mal mit ner frisierten Mofa erwischt dann kannst du den Beruf "Polizist" schon mal beerdigen.
Warum so pingelig?
Naja - man will eben aufgrund der Vorgeschichten möglichst die Personen ausklammern, die man unmöglich auf wildfremde Personen losjagen darf.
Und im Sozialbereich hast du nunmal immer mit hilfsbedürftigen Personen zutun.
Wie eingangs bereits gesagt.
es ist nur eine VERMUTUNG. Sorry.
Na ja, da wirst du schauen müssen. Alle FHs/UNIs kennt man ja nicht.
Aber ein Vorpraktikum ist doch auch kein Drama. Ich habe während meiner Schulzeit und auch noch in den Ferien sämtliche Praktikas für Berufe von A-Z abgeleistet. Man weiß ja nie was kommt und sollte immer alles mitnehmen was geht. Demnach sind "nun" Voraussetzungen längst abgeleistet.
Daher kann ich dir nur empfehlen dass du dein Praktikum vorab machst.
Ich bewerbe mich für viele verschiedene Studiengänge, deswegen habe ich zeitlich nicht die Möglichkeit, für jeden Studiengang, für den ich mich erstmal "nur" anmelde, ein Vorpraktikum abzuleisten.
Damit nicht ein Haufen unerfahrener Heißsporne zum Studienabbrecher wird empfiehlt es sich unbedingt, sich vorher praktisch zu testen. Deshalb wird empfohlen, vor dem Studium des Profiproblemlösens ein Praktikum zu absolvieren."
Studienführer: Soziale Arbeit / Sozialpädagogik - Studis Online