Kabel angbohrt haftpflicht melden lieber nicht

11 Antworten zur Frage

wir haben beim Bohren ein Kabel angebohrt. Der Elektriker hat den Schaden repariert. Soll ich jetzt die ~~ Ersparnis nicht. Ich kenne Bonusrabatte bei Hausrat, aber bei der Haftpflicht noch keinen gesehen. Ich hätte gerade keine.
Bewertung: 2 von 10 mit 466 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Kabel angbohrt - Haftpflicht melden oder lieber nicht?

wir haben beim Bohren ein Kabel angebohrt. Der Elektriker hat den Schaden repariert. Soll ich jetzt die Rechnung der Haftpflicht melden und versuchen, ob die es bezahlen oder lieber nicht, weil man dann irgendwie "hchgestuft" wird weil man die Versicherung beansprucht hat und mehr Beiträge zahlen mus!
!
Pcm
DH. Insbesndere Augenmerk darauf, ob Mietobjekte unter den Versicherungsschutz fallen.
Private Haftpflicht schließt Mietsachschäden seit 1976 mit ein.
es gibt je nach Versicherung Bonusrabatte auch in der Haftpflicht! Und es gibt teilweise Selbstbeteiligungen und manchmal Selbstbeteiligungen die nach einer gewissen Schadensfreiheit entfallen
Die PH kostet ca 60 - 70 € im Jahr. Was soll denn da ein Rabatt von 10 oder 20 %?
Selbstbeteiligungen in der PHV gibt es, lohnen aber die Ersparnis nicht. Ich kenne Bonusrabatte bei Hausrat, aber bei der Haftpflicht noch keinen gesehen.
Ich hätte gerade keine 150 € zu "verschenken
und wenn die Selbstbeteiligung 150 EUR beträgt? Dann bekommt er ja eh nichts! Und wenn beim nächsten Schaden die Selbstbeteiligung 300 EUR beträgt statt 0 EUR, dann hätte er einen Verlust gemacht.
Ich habe in 18 Jahren beim Kunden KEINE PVH mit SB getroffen, auch wenn ich weiß, dass es sowas gibt. Lohnt einfach nicht und ich würde auch keine verkaufen.
doch es gibt bei einigen Versicherungen Schadensfreiheitsjahre, für die Selbstbeteiligung oder Rabatt. Und das ist nun mal auch für einen einzigen winzig gemeldeten Schaden der Fall
Stimmt, da gibt es keine Schadensklassen. Aber man zahlt eine Risikozuschlag oder wird eben gekündigt.
aber nicht bei so kleinen Schäden alle paar Jahre mal.

Sich bei ihm melden oder lieber nicht?

Ich führte bis vor ca. 2 Monaten eine Fernbeziehung und er hat sich dann einfach nicht mehr bei mir gemeldet. Seine Mutter war zu dem Zeitpunkt gestorben und ich ließ ihn in Ruhe und dachte mir er will seine Ruhe haben. Er hat den Kontakt vorher immer weiter runtergeschraubt. Er hat mir aber immer gesagt wie sehr er mich liebt und dann hat er einfach 12h vorher unser Treffen abgesagt und sich nicht wieder bei mir gemeldet, ohne Grund. Bevor ich irgendwas dummes anstelle Frage ich lieber euch. Würdet ihr euch beim Ex, nochmal melden und fragen wie es ihm geht oder es lieber lassen?
Ich weiß nicht ob ich den Wunsch danach habe, nachher schreibe ich ihm und werde nur unglücklich.
Das is dann schwer. Lass es am besten dein "Herz" entscheiden. Das sind mit unter Fragen, wo man mit denken nicht weit kommt.
Doch er ist mein Ex. Er hasst diese ,christlichen" Feiertage wie Ostern und Weihnachten. Irgendwie vermisse ich ihn, aber ich weiß auch das er nicht zu mir passt
Wenn du meinst, dass du ihn vermisst, dann denke ich nicht, dass er nicht zu dir passt.
Du kannst dich ja mal bei ihm melden, verlieren kannst du nix und vielleicht war das ja die richtige Entscheidung, nochmal sich zu melden.

Soll ich mich bei meinem Freund melden oder nicht?

Hallo, eigentlich war geplant, dass wir uns gestern sehen, er hatte aber dann andere Pläne. Ich fand das ziemlich blöd von ihm, weil es mir echt schlecht geht, ich mit ihm reden möchte und er hat es dann auf heute verschoben.
Ich habe ihm gestern eine ziemlich genervte Nachricht geschrieben,wo ich gesagt habe,dass er mir meine Sachen nicht bringen braucht,ich würde niemanden sehen wollen. Daraufhin kam "alles klar" , er hat mir dann 10 Minuten später meine Sachen,die ich bei ihm vergessen hatte, gebracht.
Jetzt zum Problem : wir haben seit er gestern mittag gegen 4 Uhr vorbei kam keinen Kontakt mehr. Normalerweise schreiben wir täglich und es war geplant, dass wir uns heute sehen. Ich weiß nicht, ob ich mich bei ihm melden soll oder ihn "bluten" lassen soll. Eigentlich seh ich es nicht ein mich bei ihm zu melden, weil ich das nicht ok finde, was er sich mit mir erlaubt, bin sehr sehr sauer. Vielleicht hat er aber auch nur meine Nachricht gestern zu ernst genommen und denkt, dass ich ihn dann auch heute nicht sehen will?
Andererseits möchte ich das unbedingt heute noch klären, weil ich seit 2 Tagen nur sauer bin und es so auf keinen Fall besser wird! Ich habe zudem auch noch genug zu tun, kriege das aber nicht geschafft, weil ich total unkonzentriert bin aufgrund meiner Wut und Unzufriedenheit!
Mich regt es auf, dass wir die Dinge nie sofort klären können, ich bekomme viele Dinge schlecht raus und wenn dann wieder ne Woche oder so vergeht, dann kann man das bei mir eh vergessen, weil ich dann nur noch die Hälfte weiß und auch keine Lust mehr habe was zu klären,weil es dann eh schon wieder alles halb vergessen ist.
Meint ihr, ich soll mich bei ihm melden? Ich weiß nicht
Er wird sich nicht bei dir melden. So sind Männer eben. Habe mit meinem immer dieses Problem gehabt. Die sind da einfach stur. Schreib ihm neutral sowas wie: wie sieht es heute aus? Und dann siehst du ja was passiert. Toi toi toi
Eigentlich ist er derjenige, der sich eher meldet, als wir mal streit hatten hat er sich mehrmals gemeldet,war oft online und hat richtig auf meine Antwort gewartet, um so mehr macht mich das stutzig,dass jetzt so wirklich nichts kam Stur bin ich auch, viel viel mehr als er.mal gucken
ohje jungs würdn nie den ersten schritt machen bei sowas geschweige denn er hat überhaupt kapiert das du sauer bist! schreib ihm einfach "wann kommst du heute?" das ist nichz zu nett aba auch nich zu fies! viel glück
Er hat das verstanden, als er gestern da war meinte er ja noch "stinkstiefel" zu mir, er nimmt es aber nicht ernst ,wenn ich sauer bin und denkt immer, dass das nur "rumgezicke" ist. er entschuldigt sich auch nie ,das nervt
kenn ich, mädls sind immer gleich zicken
Ohje das klingt verzwickt aber ehrlich gesagt,würde ich mich an deiner stelle bei ihm melden und evtl sogar für die sms entschuldigen.drücke dir die Daumen und lass den Kopf nicht hängen
Melden oder nicht melden :?
hallo, ich habe vor einer woche den kontakt mit einem Mädchen abgebrochen in das ich mich verliebt hatte, da mir die Freundschaft weh getaen hat. Davor haben wir oft was gemacht und ich habe ihr auch gesagt das ich in sie verliebt bin. Nach ca. 1 Monat ohne das bei ihr gefühle kamen hab ich gesagt das ich so nicht mehr kann. Seitdem schreiben, telefonieren. wir nicht mehr. Mir tut das ganze weh. aber außer ihr ICQ Status den sie vor 4 Tagen drin hatte, dass sie es vermisst mit mir zu schreiben. hat sie sich bei mir nicht mehr gemeldet Ich vermisse sie und will immer bei ihr sein. aber sie meldet sich nicht und ich denke ehrlich gesagt nicht das ich mich jetzt bei ihr melden sollte.
was meint ihr zu allem?
Nicht melden. Vergiss sie.
Bei der nächsten halte dich mit Liebesgeständnissen zurück.
Kopf hoch. Es laufen noch genug andere hübsche Mädels rum. Aber wie gesagt, rede nicht über Gefühle mit ihnen. Das wollen sie zwar, aber wenn du es tust, dann verlieren sie das Interesse an dir. So sind sie halt, die Mädels.
ja genau so sind sie und das ist das alle dümmste was ich auf der Welt gesehen habe. total sinnlos - wenn ich sage ich liebe dich kommt man nicht zusammen. sagt man nichts rennen sie einem hinterher. schlimm.
Ganz grob gesagt: Frauen versuchen, dich zu verwirren oder zu einem bestimmten Verhalten zu bewegen. Wenn du dich verwirren lässt oder dich so verhältst wie sie wollen, wirst du uninteressant für sie. Probier`s aus. Nimm eine Frau mal überhaupt nicht ernst. Du wirst überrascht sein, wie viel Erfolg du haben wirst - solange, bis du sie ernst nimmst.
das ist eine ziemliche Zwickmühle in der du da steckst, also ersteinmal mein Mitgefühl!
Verallgemeinert man das Problem, kommt man zu dem einfachen Schluss, dass du über Sie hinwegkommen musst, wie gern ich dir auch was anderes raten würde. Du musst abwägen, wie du dies am besten bewerkstelligst.
Von meiner Position aus gesehen würde ich dir raten, mit dem Kontakt zu warten, bis du über sie hinweg bist oder dich in jmd anders verliebt hast, denn du würdest unter der Freundschaft fortwährend leiden.
Beim Kontaktabbruch gibt es wenigstens ein Licht am Ende des Tunnels und das Leiden hat früher oder später ein Ende.
PS: Mach nicht den Fehler deine Augen vor anderen Frauen zu verschließen. Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass es noch ein paar mehr gibt die wunderbar zu dir passen
ja. nur leider weis ich nicht ob ich sie 100% aufgeben soll. war schon bisschen mehr als freundschaft. auch bei ihr.
Ach eins noch:
Kontakt abbrechen heißt auch ICQ Kontakt zu meiden. Am ebsten du löscht Sie ersteinmal überall raus, sonst machst du dich nur verrückt durch Interpretation verschiedenster Statusmeldungen oder Sonstiges.
Wenn es bei ihr mehr sein sollte, als Sie selbst ursprünglich dachte, wird Sie schon einen Weg finden aktiv zu werden und dich zu kontaktieren. Ich schätze Mal, du hast deinen Standpunkt mehr als deutlich gemacht.
Und ich kann dir so gut wie versichern, dass wenn du versuchst wirklich über Sie hinwegzukommen und den Konatkt vorerst abbrichst, es warscheinlicher sein wird, dass sie plötzlich doch will, als wenn du wieder für sie da bist und sie dich nicht mehr vermissen kann.
das glaube ich auch. nur werde ich leider immer schwach. aber deismal nichtt ihr seit echt die besten
was ich aber ehrlichgesagt nicht verstehe ist, warum sie sich nicht meldet - nicht das ich jetzt von ihr erwarte "DU MUSST DICH MELDEN". aber ich weiß das ihr der Kontaktabbruch auch weh tut bzw. tat. aber ich versteh nicht wieso sie sich nicht per sms meldet? Ist sie beleidigt weil ich gesagt hab ich will dich nicht mehr sehen.? Wissen Sie eine antwort? Ich mein, wenn mir etwas weh tut weil ich einen menschen "verloren" habe dann melde ich mich doch die ganze zeit anstatt nicht zu schrieben. ich will ihr jeen tag schrieben aber aus meiner alten beziehung und der anschließenden trennung habe ich gelernt wie viel auswirkung eine ignorierung hat. zuerst hab ich meine ex auch jeden tag angeschrieben, angerufen - bis ich sie aufgegeben hab - nach 1 woche hat sie sich dann gemeldet und ab da hab ich sie dann igrnoriert. und dann ging es ihr richtig scheiße.! aber wieso meldet sich das mädchen jetzt nicht - nicht das sie müsste - aber warum?
Menschen sind da ganz unterschiedlich und ich kann dir in diesem spizellen Fall ohne sie zu kennen keine genaue Information geben. Allgemein kann ich nur Geduld ans Herz legen. Aber ne Garantie, dass Sie sich meldet kannd ir glaube ich niemand hier geben. leider.
Du brauchst mich übrigens nicht zu Siezen
wie lang meinen Sie soll ich noch warten. auf eine Meldung. bis ich sie dann komplett aufgebe.
Also vor 4 Tagen hat sie sich doch gemeldet. Und was sie schrieb, war ziemlich positiv. Ich würde also erst gar nicht zugeben, das die Sache mich so mitnimmt, dann fült sie sich dann besser, und wird nicht "antanzen". Also warte erst einmal ab. Es wird schon! Sie schrieb Dir nach 1 Monat Sendepause! Na also!
+Kopf hoch: Isa
ich habe wirklich noch nie einen User mit soviel wissen in bezug auf das Thema gesehen (wie mir Ihre Antwort >>Wieso wirkt eine abweisende Art auf viele so anziehen?1000 Antworten davon spricht Bände
BillyBoo: Also erwachsen ist deine Antwort jedenfalls nicht.
sie schätzt dich als freund? bzw. warum vermisst sie es, mit dir zu schreiben?
generell kann ich aus erfahrung sagen: melde dich nicht bei ihr, wenn du nicht weißt, ob du damit klar kommen wirst, dass sie dich nicht genauso begehrt bzw. liebt wie du sie.
sie nutzt dich als freund und ab dem zeitpunkt an dem man sich in jemanden verliebt wird diese freundschaft auf die probe stellen.
die frage ist nicht: "soll ich mich bei ihr melden?" sondern "kommst du damit klar, dass sie dich nicht liebt und kannst du ihr dennoch ein guter freund sein?".
Wenn du das mit ja beantworten kannst dann melde dich bei ihr. wenn nicht, dann spar dir das Gefühlschaos und orientier dich um. So hart es klingen mag.
sie sagt sie magt mich total. ihren freundinen kann sie auch nicht beantworten was gegen eine beziehung mit mir spricht. aber es wird nichts. wo ich den kontakt abgebrochen hab ging es ihr scheiße. aber per SMS melden tut sie auch nicht. ich weis nicht weiter
Hatschi!-Soll man jemandem Gesundheit wünschen oder lieber nicht?
Ich habe mal im Zug jemandem nach dem niesen Gesundheit gewünscht. Er hat mich angeguckt wie einen Alien. Laut Knigge darf man ja jemandem, der niest, nicht Gesundheit wünschen. Aber trotzdem machen es ja alle und es hat sich so ja auch eingebürgert und etabliert. Was meint ihr dazu? Soll man oder soll man besser nicht?
Das wird so und so gesehen.
Ich finde den Wunsch "Gesundheit" passend, wobei die Regeln besagen, dass man dann den Fokus unnötig auf diese Person legt und dieses besser unterlassen sollte.
PS: Darf man lecker mit vollem Mund sagen oder soll man erst runter schlucken?
Lieber erst schlucken-sonst redet man ja mit vollem Mund
Klingt nach nem Steuerberater "Kommt drauf an
Ich verstehe nicht, was so schlimm daran ist, jemanden Gesundheit zu wünschen. Es ist eine nette und höfliche Geste.
So etwas zeigt den Mitmenschen, dass es noch aufmerksame Bürger unter uns gibt
In Frankreich gilt aber niessen als unhöflich. Das heisst, der der niesst sollte sich dort entschuldigen.
Das ist sowieso ein Land, wo die größtenteils arrogant ist. Niesen ist menschlich. Und wir leben in Deutschland, einem Land wo man seine Meinung ausdrücken kann. Und wenn man gerne den Menschen eine gute Gesundheit wünschen möchte, dann tut man es halt. Wenn sie es nicht annehmen, dann nehmen sie es nicht an. Man hat ja nur versucht höflich zu bleiben.
hey
Also ich persönlich wünsche auch immer allen Leuten im Zug/Bus egal ob ich sie kenne oder nicht Gesundheit wenn sie niesen. Allerdings denke ich dass es ein Unterschied macht, ob man in einer Großstadt oder in einer Kleinstadt wohnt. Generell zeigt es aber ja nur die Wertschätzung gegenüber der anderen person und ich würde mich auch darüber freuen, wenn man mir in so einem Fall Gesundheit wünschen würde
Laut den neuen Verhaltensregeln,soltte man es nicht tun.Denn damals im Mittelalter wenn einer nieste,wünschte man sich selber Gesundheit.Unzwar damit man nicht die Pest bekommt.Wenn man es so sieht ist es sogar beleidigent.Derjenige der niest,muss aber um verzeihung bitten.
Menschen die man kennt ja, bei Fremden nein weil man nicht weiß wie sie darauf reagieren.
Ein Lehrer hat vor 20 Jahren mal gemeint, er sage immer: Schönheit, gesund bist du ja.
Ich finde es aber auch eher höflich, wenn man jemandem Gesundheit wünscht. Wenn ich es mal nicht zu hören bekomme, sage ich auch schon mal selbst: Gesundheit - - bitte - alles muss man selber sagen.
Das ist schwer. Es ist wie du schon sagst eingebürgert, jeder macht das. Der Hintergrund wieso man es laut Knigge nicht sagen soll ist, dass es aus Zeiten der Pest kommt. Wenn jemand da Krank war und eben niesen musste hat man SICH SELBST "Gesundheit" gewünscht, damit man nicht die selbe Krankheit bekommt.
Ein "richtig" gibt es wohl nicht. Manche empfinden es als unhöflich, wenn du nicht "gesundheit" sagst. Also mach wie du es richtig findest
Ich finde man kann "Gesundheit" oder "Gute Besserung" sagen. Ich mache das immer und freue mich auch wenn es bei mir jemand sagt. Schließlich ist es ja nicht lustig so Schnupfen zu haben. Oder man kann auch einfach Mitgefühl zeigen wenn man z.B. sagt ".ach, du Ärmste/r!, Das klingt ja schlimm." oder so
Das ist in der Tat etwas zwiespältig. Denn "Gesundheit" ist ja auch ein freundlicher Wunsch, und es gibt noch immer Menschen, die nicht wissen, dass man es heute nicht mehr sagt. Wenn Sie also das Gefühl haben, der andere guckt Sie erwartungsvoll an, dann sagen Sie eben "Gesundheit". Aber in großen Besprechungen oder wenn an der Supermarktkasse die Frau vor Ihnen in der Schlange niesen muss, sagen Sie besser nichts
Wenn du es ihm disket mitteilen kannst, dann ja, aber nicht wenn du durch den ganzen Zug schreien musst.
Es nimmer zeitgemäß, ich wünsche ihm gute Besserung
Das ist eine averaltete Verhaltensweise. Es gibt ja auch noch immer , die im Flugzeug nach der Landung klatschen. Ich würde es nicht mehr tun.
bei leuten die du kennst ja aber andere denken sich dan halt was bei dan kommt genau das was du gesagt hast
In der Schweiz ist es gang und gebe Gesundheit nach einem Niesser zu wünschen. Andere Länder, andere Sitten.
ich würde sagen,dass es so einfach höflich ist.
Noch ein paracetamol oder lieber nicht?
hallo. ich hab heute vormittag eine schmerztablette genommen, weil ich schreckliche kopfschmerzen hatte. die hat aber nur bedingt gewirkt und nun hab ich wieder schreckliche kopfschmerzen/migräne. laut packungsbeilage darf man mehr als eine am tag nehmen. aber ich bin ziemlich leicht und da geht das ja iwie nach gewicht, wie viele man nehmen darf. also wegen dem verteilen im körper oder so. und nun weiß ich nicht, ob ich noch eine nehmen kann oder eben nicht weil eine eig. mein limet ist und da ich die ab und zu nehme, wegen der migräne ist das ja auch gesundheitsschädlich.
Ich habe mir heute erst eine Packung Paracetamol gekauft. Die Apothekerin sagte mir, dass ich maximal 4 - 6 Tabletten pro Tag nehmen soll.
Wenn du also sehr leicht bist und das zu empfehlende Maximum nur bei 3 Tabletten läge, dann könntest du immer noch 2 Tabletten nehmen.
Übrigens, wenn du alle 1 - 2 Monate mal eine Paracetamol nimmst, dann ist das ganz bestimmt nicht gesundheitsschädlich.
Meistens steht da noch eine Zahl dahinter, 200, 400 600. Wenn auf Deiner Packung nur 200 steht, ist die Tablette ziemlich schwach. Dann darfst Du auch mehr nehmen. Bei 600 mußt Du schon vorsichtig sein.
gg Kopfschmerzen solltest du lieber Aspirin nehmen
Wenn da drin steht, daß Du mehr als eine nehmen kannst, dann ist das auch so,weil bei der Angabe immer eine Sicherheitsspanne berücksichtigt ist.
Soll ich das machen oder lieber nicht? ist gefragt
Hallo ihr lieben, in letzter Zeit habe ich ziemlich viel mist gebaut und deshalb gehts mir ziemlich doof. Ich ritze mich schon seit der 6. Klasse, aber nicht durchgehend. Über den Sommer hab ich mich gar nicht geritzt, aber jetzt wieder. Naja, mir wird mein Leben momentan viel zu viel und keine Ahnung. Ich überlege ob ich es meiner Mutter sagen soll und mich in eine Klinik einweisen lasse. Würde ich durchs ritzen überhaupt in eine Klinik kommen? Was sind eure persönlichen Erfahrungen? Wie haben eure Eltern reagiert als ihr ihnen das gesagt habt? und
Ich weiß ja nicht, was du schon alles erlebt hast, aber es muss schlimm sein. Du tust mir echt leid. Ich würde auf alle Fälle Hilfe suchen, am besten bei deinen Eltern. Es gibt bestimmt bessere Lösungen für deine Probleme als sich zu ritzen, das ist ja auch nicht gut für den Körper. Such dir lieber Hilfe, bevor es zu spät ist! Gib nicht auf, du kannst das
hey du, ich kenne es sogar das mit Mobbing! Ich mach es auch seit der 6. Klasse bin jetzt in der 8. Klasse. Ich kenne das Gefühl. ABER was mich wundert das es deine Eltern noch nicht herrausgefunden haben meine haben es Mitte der 7. Klasse herausgefunden, dank einen Lehrer bei Elternsprechtag, der sprach mein Papa darauf und ja - dann haben die mich kontrolliert und meinen wenn ich es nochmal mache schicken sie mich auch in die klink bzw zum Psychologen - aber in der Zeit habe ich es immer wieder getan und mei eltern haben es seitdem nicht mehr mitbekommen - verstecke/vertusche es! Sie haben mich immer angesprochen, ob alles okey sei und ich habe immer gelogen und habe ja gesagt obwohl es das Gegenteil war! Mach es ja noch aber nicht soo oft ,wenn dann sind es 4 Schnitte manchmal auch 9-14 Schnitte.
Also zu dein Problem :
Bevor es irgentjemand anders deine Eltern sagst - SAG ES SELBER IHNEN! Wenn es diene Eltern von jemnaden anders hören regaieren Sie viel anderes als wenn du es ihnen selber sagst! Geh den ersten Schritt und sag es ihnen!
Hoffe konnte dir weiterhelfen.
hay mach es aufjedenfall trau dich es tut mir leid was edu erlebt hast ich kann nur sagen das es immer schlimmer wird wenn du dir jetzt nicht hilfe holst also mach es uns ja kann man ob du in eine musst wird dann entschieden
viel glück ♥
Du bist so huebsch auf dem Foto. Du must leren Deine Korber zu leibenund Erfolge in der Schuel od. wenn ein junge dich toll findet so zu nutzen, dass Du selisch da raus kommst und viel Selbsvertrauen geinnst und Dich und Dein Koerber lieben lernst. Wenn Du eine gute Verhaltnis zur Mutter hast ist es ok mit ihr zu reden, aber in eine Klinik einweisen zu lassen , waere der letzt Schritt. Das gibt neue Probleme, versuche es erst mal mit den oben geschriebenen und vileicht geht es. Warum tust Du Dein schoene Korber das an , war jemand gemein zu Dir od.? Irgenwie musst Du Selbsbeswustsein gewinnen undDdich leren zu moegen , damit Du es lassen kannst.
Wenn ich das schon wieder höre…alles so schlimm und alles so doof, was ist denn schlimmes passiert? Ist dein Hamster gestorben? Lächerlich
Du hast keine Ahnung was in meinem Leben vorgeht. Mein Geschwisterchen ist gestorben, ich habe Angst zur Schule zu gehen, ich wurde gemobbt, meinem Vater bin ich scheiß egal, usw. Du kennst mich nicht und hast kein Recht so über mich zu urteilen
das mit deinem Geschwisterchen tut mir leid. Mobbing gibt es nicht
junge hahaha hast du graed aller ernstens gesagt Mobbing gibt es nicht? wenn man keine ahnung hat fress* halte. du weißt garnicht wie scvhlimm das ist -.
Hmm… was soll eine 14jährige schon wissen? und ändere deinen Ton! So spricht man nicht mit Erwachsenen
Dir macht deine Profilneurose echt zu schaffen, oder?
ist nicht schwer zu erraten, wenn man liest welche Antworten du gibst.
Versuch erst mal deinen Freundeskreis zu wechseln bevor du andere kritisierst. Was ist aus diesem Land nur geworden?
Du solltest es auf jeden Fall deinen Eltern sagen
hallo ich denke auch, dass du es deiner Mutter sagen solltest, denn ritzen ist keine Lösung für dieses Problem! ich weiss, dass ist schwer und dass mit deinem geschwisterlichen tut mir wirklich sehr leid aber auch für das ist ritzen keine Lösung. Bitte lass es
Glaub mir, viele Eltern wären froh, wenn die Kinder mit sowas rausrücken würden.Ich persönlich habe keinerlei Erfahrung damit gemacht, aber geh bitte zu deinen Eltern, bevor es schlimmer wird.
Ja du solltest es sagen. Eine Mutter hätte sowas eigentlich längst merken sollen. Aber warum machst du sowas auch? Was hast du davon? Du solltest auf jeden fall zum Psychologen.