Habe mich patellasehne verletzt was tun

4 Antworten zur Frage

~ Wochen beim Fußball mich verletzt. An der patellasehne. Und ich habe Sonntag das wichtigste tunier in meinem leben wegen den scouts und so ~~ Bandagen. Aber meiner schmerzvollen Erfahrung nach dauert sowas viele Wochen, bis es.
Bewertung: 5 von 10 mit 96 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Ich habe mich an der patellasehne verletzt was soll ich tun?

Hi ic habe mich vor ca. 4 Wochen beim Fußball mich verletzt. An der patellasehne. Und ich habe Sonntag das wichtigste tunier in meinem leben wegen den scouts und so aber ich spüre relative starke Schmerzen beim laufen. Was kann ich machen das ich Sonntag keine schmerzen spüre.
Seit 4 Wochen Schmerzen. Was hast Du denn bis jetzt unternommen? Ist gesichert das das Problem die Patellasehne ist?
Hallo! Du könntest den Schmerz durch Tabletten betäuben oder eine Spritze betäuben lassen. Würde ich aber nicht machen. Die Patellasehne ist streng genommen keine Sehne sondern ein Band weil sie von der Kniescheibe zum Schienbein verläuft und damit eigentlich 2 Knochen verbindet.
Die Patellasehne dient der Kraftübertragung vom Ober- auf den Unterschenkel. Logisch dass sie da gerade beim Sport enormen Belastungen ausgesetzt ist. So kommt es oft vor, dass die Patellasehne gereizt wird oder sich entzündet. Kann langwierig sein und zudem schmerzhaft. Wird leider manchmal auch chronisch.
Abhängig von der genauen Art der Verletzung gibt es zahlreiche Therapiemöglichkeiten - frage Deinen Arzt. Fast immer ist eine Verminderung der Bewegungsmenge oder eine Sportpause notwendig. Hast Du Pferdesalbe oder Voltaren zuhause so kann das nützlich sein.
Bis Sonntag geht leider nichts - das Risiko ist zu groß.
Ich wünsche Dir gute Besserung.
Du kannst nicht spielen, wenn du Schmerzen hast. Was bringt es dir denn, wenn du übers Feld humpelst? Dann siehst du schlecht aus. Das bringt dir nichts! Es wird höchstens noch schlimmer! Wenn du Schmerzen hast, lass es lieber. Ich weiß, du antwortest jetzt bestimmt: "Du verstehst nicht, wie wichtig sas für mich ist!" Ja, kanm schon sein, aber es bringt dir doch absolut nichts
Du kannst es mit wärmenden oder kühlenden Salben versuchen und mit Bandagen. Aber meiner schmerzvollen Erfahrung nach dauert sowas viele Wochen, bis es wieder halbwegs geht - im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich habe eine Wildtaube verletzt was soll ich tun

Geh mit ihr zum Tierarzt - oder vielleicht ist bei euch auch eine Tierklinik in der Nähe, da kannst du dich auch hinwenden.
oder du fragst bei Taubenzüchtern nach, vielleicht hast du sogar jemanden in der Nähe der Tauben hält.
Je nachdem wo du bist, kannst du auch die Polizei rufen - die bringen sie dann auch zum Arzt.
fiesling. wenn dich mal einer verletzt sollte er dich dann auch gleich zum friedhof fahren?

Streunende Katze verletzt. Was tun?

Seit dem Sommer treibt sich in unserer Gegend eine sehr scheue Katze ohne Halsband rum. Die Mutter meines Freundes hat irgendwann angefangen sie zu füttern und sie ist nun mehr oder weniger ein Dauergast in unserem Garten. Scheu ist sie aber immer noch wie am ersten Tag. Trotz viel Geduld unserer Seits aber sie will halt einfach kein Kontakt.
Vor ein paar Tagen haben wir gesehen, dass sie ziemlich zugerichtet war. Beide Ohren waren innen und außen total zerkratz und verschorft. Wir dachten, das wird sich mit der Zeit bessern aber jetzt sieht es aus, als würde ihr eines halbes Ohr fehlen und um die Ohren herum hat sie so gut wie keine Haare mehr! Bei meinen Eltern hatte ich auch eine Katze und das wäre höchte Tierarzt Zeit bei einer Hauskatze!
Was kann man da machen? Uns allen tut die Katze total leid aber sie ist nicht zahm genug als dass man sich um sie kümmern könnte und mit Tierfängern oder so kenn ich mich nicht aus.
Hoffentlich hat jemand eine Idee, wie wir der armen helfen können. schonmal
Das hört sich nach einem Kater an. Wenn das so ist, dann solltet Ihr versuchen, ihn in einen Katzenkäfig zu locken und ins Tierheim bringen. Dort wird er sterilisiert und kann von dort aus vermittelt werden. Laßt Euch nicht vom Tierheim abwimmeln. Manchmal sind die nicht so erfreut, wenn jemand eine Katze anbringe, weil sie denken, daß man seine eigene Katze loswerden will. Ich habe das schon ein paar mal gemacht, habe sogar dann eine Spende gegeben, weil mir die Katzen einfach leid tun. Freilaufende Katzen müssen unbedingt kastriert werden. Sonst gibt es immer mehr streunende Katzen. Ihr müßt selbst entscheiden, ob Euch die Katze das wert ist. Man kann sich übrigens auch eine Katzenfalle beim Tierheim besorgen. Ich würde Euch raten, macht das für das arme Tier
Naja wir sind der Meinung es ist eine Wildkatze und da sie bei uns nach über einem halben Jahr nicht zahm geworden ist halte ich das für keine gute Idee die an einen Haushalt zu vermitteln Kastrieren/ Sterilisieren würde ich aber auch für nötig halten, dann prügelt die sich auch nicht so oft.
Wie sieht das aus mit den Kosten? Mein freudn und ich sind studenten und haben LEIDER nicht das Geld das zu zahlen
Können wir die Katze da abgeben, das machen lassen und sie dann wieder mitnehmen und draußen im Garten weiter leben lassen? Vorausgesetzt wir schaffen es sie iwie einzufangen.
Ihr müßt mit dem Tierheim reden. Es sollte Euch eigentlich nichts kosten, eine Katze zu retten. Am besten, Ihr ruft mal beim nächsten Tierheim an. Ich habe es schon gemacht, einen wilden Kater dort sterilisieren zu lassen und ihn wieder mit in unseren Garten zu nehmen. Er blieb von da an - sehr ruhig geworden, aber immer noch scheu - bei uns in der Nähe und ist dann nach Jahren gestorben. Man kann einen Kater von einer Katze meistens unterscheiden: Der Kopf eines Katers ist ziemlich dick und rund und ein nicht kastrierter Kater sieht immer etwas bullig, unfreundlich aus. Eine Katze sieht etwas "lieblicher" aus. Klingt jetzt vielleicht ein bißchen komisch, ist aber so. Ich drücke Euch jedenfalls die Daumen, daß alles gut geht.
Jap ich weiß was du meinst Wir haben auch Katzen gehabt und das müsste definitiv ein Kater sein. Der sieht aus wie ein Manul, falls dir das was sagt. Und so heißt er bei uns auch
Entweder Tierschutzorganisationen anrufen oder aber einen Tierarzt. Allerdings scheint es deiner Schilderung nach eine Wildkatze zu sein. Da könnte es sich schwer gestalten die einzufangen.
Jap genau das ist ja das Problem Kann man der vllt Antibiotika oder so ins Futter mischen? Also natürlich vom Tierarzt verordnet. Das bekommt unser Kater wenn der sich mal wieder geprügelt hat auch.
Ich weiß nicht wie schlimm sie wirklich aussieht. Wenn sie einen Tierarzt dringend notwendig hat, könnte man ihr Beruhigunsmittel ins Futter packen, damit man sie eben "einfangen" kann.
Schön, daß Du Dich kümmern möchtest.
Es wird schwierig, wenn sie sehr scheu ist. Daß sie vom TA mal untersucht, geimpft, entwurmt und sonst noch repariert wird, ist sicher besser, als nichts zu tun.
Zwei Ideen dazu: TA kommt zu Dir und macht es bei Dir. Oder Du fängst sie und fährst hin.
Das Problem ist ja zunächst, sie zu fangen, ohne ihr was zu brechen oder selbst zu tiefe Wunden zu erhalten. Vielleicht kannst Du sie näher herlocken, wenn Du etwas Außergewöhnliches anbietest. Es gibt einige Leckerlis, bei denen Katzen sehr gierig werden. Idealerweise läßt sie sich in einen abgeschlossenen Bereich locken, aus dem sie nicht so ohne weiteres fliehen kann. Dann würde sie ein großes Saunatuch oder Bettlaken über sie werfen und versuchen, sie mit Gartenhandschuhen zu greifen.
Immer vorsichtig; zu schnell kann man ihr was brechen. Ideal ist es, wenn sie in Handtücher eingewickelt werden kann. Der TA kann ihr nötigenfalls ein leichtes Beruhigungsmittel geben und dann die Untersuchungen und Behandlungen machen.
Je nachdem, wie die Verkehrslage ist: Schau, daß Du die Fangaktion machst, wenn gerade keine Autos in der Nähe sind. Möglicherweise entwischt sie und rennt in der Panik in ein Auto. Wäre extrem schlecht.
für die Antwort und die hilfreiche Anleitung! Ich werds mal besprechen und dann rufen wir morgen am besten einfach mal beim TA an.
Ihr solltet sie anlocken, in irgendeine Kiste mit Atemlöchern tun und sie zu einem Tierheim, Pflegeheim für Tiere bringen.
Man kann sich der Katze auf keine zwei Meter nähren. Die ist wirklich wie ein wildes Tier, selbst mit anschleichen bringt das nichts. Da würden nur Betäubungspfeile etwas bringen.
hallo! ojeh das hört sich gar nicht gut an! die is schon seit den sommer bei euch im garten und noch nichr zahm? die hat sicher schon viel mitmachen müssen ich würd mal zettel aufhängen.vielleicht kennt ja wer die katze oder vielleicht meldet sich sogar der besitzer.ich find's toll dass du dich so um diese katze kümmerst! ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen viel glück und erfolg
Die ist echt scheu und vorallem so. ich kanns nur "verbiestert" nennen Wir hatten schon Katzen, aber so ein scheues Ding ist uns noch nicht untergekommen. Das macht es ja auch so schwer ihr zu helfen. Aber vllt kommen ja noch mehr hilfreiche Antworten
Das die von wo weg gelaufen ist kann ich mir bei der nicht vorstellen. Und wenn doch ist es vllt besser wenn sie da nicht mehr ist wo sie her kam, wenn die sowas von kein Vertrauen aufbauen kann.
Hallo
Da die Katze sehr scheu is, solltest du mal gucken, ob ihr eine Falle dafür kauft, da legt ihr Handtücher rein, ein bisschen Baldrean und Katzenminze, leckerchen und andere Sachen rein, die eine Katze liebt. Dann gehts zum Tierarzt, er wird euch dann weiter beraten, was ihr tun solltet.
Wenn sie da nicht rein geht, versucht es immer wieder, denn drängt ihr sie in eine Ecke, bekommnt sie nur noch mehr Angst und lässt sich vielleicht nicht mehr in eurer Nähe blicken, wer weiß was sie arme erlebt hat, dass sie so scheu ist.
Hoffe, konnte dir helfen
, Chani99
Also man kann bei einigen Tierärzten oder auch Tierheimen Katzenfallen leihen. Damit könntet ihr sie versuchen einzufangen. Meist gibt es eine Tierkassen, von der solche herrenlosen Tiere dann auch behandelt werden können.
Hallo
Wie Chani99 schon geraten hat, die Katze in einen Käfig locken ist am besten, dann fühlt sie sich zwar nicht sehr wohl, aber weniger bedroht. Ihr könntet ihr da Leckerchen und so reinlegen, sie mag bestimmt so etwas wie Leber, Fleisch, Fleischreste oder Fisch. Dazu noch Katzenminze, am besten Baldrean, das lieben sie sehr.
Dazu solltet ihr euch vom Tierarzt beraten lassen, ob sie eine Wild- oder Hauskatze ist und ob es sich lohnt sie in einem Haushalt zu halten.
, ele
Man sucht im internet nach einem VErein der tiere die krank/verletzt sind unterstützt und ruft diese dann an wenn man die katze sieht je nachdem kostet das was die zu rufen
Beine schwer und fühle mich nicht fit was tun?
Schon seit einigen Tagen sind meine Beine total schwer und ich fühle mich schlapp und unmotiviert. Ich habe heute aber einen Wettkampf und möchte mich natürlich so fit wie möglich fühlen. was kann ich tun?
Also ich habe gestern an einem 100Km Fahrradrennen teilgenommen. Ich fühle mich gerade genau so
Aber wenn du deine sportliche Aktivität noch ausstehen hast, dann ist das keine gute Voraussetzung.
Schwing deinen Ar$ch nach draußen und schnappe mal etwas frische Luft, dass dürfte etwas helfen.
Probiers aus
Dehnen schadet, wenn nicht übermäßig, eh nicht.
Bei mir ist es jedoch tatsächlich so das ich um dieses Gefühl weg zu bekommen auf mein Rad steige und ausnahmsweise mal eine gemütliche Runde drehe.
Aber für Läufer ist das glaube ich nicht die ideale Lösung.
entspann dich vorher und locker deine beine
Vor einem Lauf seine Beine zu entspannen kann auch nach hinten losgehen.
was richtiges leichtes essen oder es ist die Frühjahresmüdigkeit
viel schlafen, vitamine zu sich nehmen und krafttraining
Starke abdominale Blutung. Ausland China. Ich habe leichte Hämorrhoiden. Was tun?
Ich bin 25 und habe seit ein paar Jahren leichte Hämorrhoide. Ich war beim Spezialisten vor einiger Zeit. Dieser gab mir eine salbe. Selten abundzu bisschenblut auf toilettenpapier. Meist wenn dann, wenn großer abgang auf toilette mit pressen. Gerade bin ich kurz in China. Gestern ordentlich getrunken. Heute aspirin eingeworfen und jetzt vorhin war ganze toilette rot. Mache mir richtig sorgen.
Was soll ich tun? Was kann los sein? Ich schieb gerade richtig angst. Ich sterbe tode wenn ich zu meinem vorgesetzen hingehe und ihm davon berichte und mich wohin fahren lasse. Vorallem dann auch noch chinesische ärzte. Also würde noch eine aus büro involviert werden zum übersetzen.
Die Blutung ist nicht mehr soo stark, aber macht mir immernoch große sorgen.
Fühle mich leicht unwohl. Aber ich tippe auf trinken gestern und psychischer effekt. Das hoffe ich zumindest.
Du musst dir erst einmal keine größeren Sorgen machen, das ist nahezu normal, wenn auch nicht gut in deinem Zustand.
Die Blutungen stoppen von ganz alleine. Sei ein wenig vorsichtig beim "abwischen" und versuche zumindest, beim Stuhlgang nicht zu stark zu pressen. Damit kannst du es zumindest ein wenig eindämmen.
Grundsätzlich musst du damit aber mal zum Arzt, denn die gehen von alleine meistens nicht wieder weg, bilden sich höchstens ein wenig zurück.
Das Schamgefühl ist hier recht hoch aber du wirst leider nicht drum rum kommen. Warte nicht, bis es zu schlimm wird und du nicht mal mehr richtig sitzen kannst.
GUTE BESSERUNG
erst einmal für die ausführliche Antwort. Du hast mir schon einmal die größte Angst genommen. Eshat auch grade abgebaut, ein bisschen. Vorhin habe ich noch eine kleine wurst rausgepresst. Sie war nur am ende rötlich. Dies ist für mich ein Zeichen, dass es am Ausgang zur Blutung kommt, was gut wäre.
Ich weiß immernoch nicht was jetzt die beste Lösung wäre. Aber das muss ich mit mir selbst ausmachen
Kurzfristig gibt es da auf jeden Fall keine Bedrohung, außer die Blutung selber und die anfallenden Schmerzen.
Achja? Du solltest wirklich in der Gesundheitsfürsorge arbeiten, jedem das Händchen halten und ihm gute Besserung mit dem Hinweis wünschen, sich mal keine Sorgen zu machen.
erstmals solltest du darauf schauen, dass du dich ballastoffreich ernährst und viel trinkst. Es gibt verschiedene Stadien von Hämorrhoiden, die jeweils unterschiedlich therapiert werden. Manche verschwinden von selbst, andere werden veröden oder manche werden operativ entfernt. Hämorrhoiden sind nicht lebensgefährlich. Sie sind zwar unangehem, aber man müsste auch bei stark ausgeprägten Hämorrhoiden keinen Operation durchführen, weil sie wie gesagt ungefährlich sind.
Die Blutung kommt durch starkes Pressen. Das ist normal.
Ich würde dir empfehlen einen Arzt aufzusuchen. Ärzte, egal in welchen Land, kennen Hämoorhoiden und wissen wie sie behandelt werden. Du musst deinem Vorgesetzen den Grund deines Arztbesuches nicht mitteilen. Der Arzt in China gibt dir eine Krankmeldung. Keine Angst, die Diagnose steht nicht oben.
Noch ein kurzer Tipp: Ärtze in China sind tendenziell nicht schlechter wie hier in Deutschland oder Österreich. Sollten deine Hämorrhoiden aber so schlimm sein, dass du sie operieren willst, würde ich dir trotzdem empfehlen das in Deutschland oder Österreich zu machen.
Und keine Angst, es gibt weitaus schlimmeres. Hämorrhoiden kann man sehr gut behandeln, und auch Ärzte in China haben Schweigepflicht. Außderdem leiden viele Menschen an Hämorrhoiden. Da es aber scheinbar noch ein Tabuthema ist trauen sich viele nicht darüber sprechen. Man sollte sich nicht schämen, es gibt nähmlich nichts woür man sich schämen müsste. Außderm verhindert es die Therapie und somit die Heilung.
Ich glaube da musst du jetzt durch Wenn du dich dazu entschieden hast in China zu arbeiten dann musst du dich auch mit Gesundheitsfragen auseinander setzen.
Ich bin nur für ein paar Monate hier. Deswegen versuch ich irgendwie drum herum zu kommen. Nurnoch wenige wochen jetzt
Dann lass es doch einfach nunr noch wenige Wochen bluten.
Kein Aspirin mehr nehmen. Alle Blutungen werden mit Aspirin verstärkt. Das ist ein Blutverdünner. Ansonsten Salben und Zäpfchen und regelmäßig auf die Toilette. An Hämorrhoiden stirbt man nicht. Wenn Du wieder hier bist, sofort zum Proktologen.
Wir sind keine Ärzte. Das sollte jedem der hier solche 'Fragen stellt endlich mal klar sein. Wer in China lebt und arbeitet, der sollte auch erwachsen genug sein, selber in gesundheitlichen Fragen zuu entscheiden. Es ist schließlich dein Leben und nicht unseres. Geh zum Arzt verdammt.
Natürlich hast du Recht. Aber ich habe irgendwie versucht trotzdem ein feedback zu erhalten
Der Gedanke das er mir Fremdgehen würde lässt mich nicht los! Was tun?
Mein Freund ist seiner Ex Freundin fremdgegangen. Er hat sie zwar geliebt aber er hat halt den Sex nie bekommen von ihr, und deshalb hatte er mit der "anderen" immer seine Bett Geschichten gehabt. So nun sind wir zusammen doch seine Vergangenheit geht mir einfach nicht aus dem Kopf! Was ist wenn er mir auch fremdgeht? er gibt mir echt keinen Grund dafür das ich daran zweifeln müsste das ich ihm nicht reiche oder sonst etwas - aber es ist mir einfach im Kopf hängen geblieben und es lässt mich echt nicht mehr los! Ich hab auch schon echt oft darüber mit ihm geredet und er meint halt jedesmal das er mir niemals fremdgehen würde weil er wirklich alles von mir bekommt. Ich will ihn auch nicht nerven mit dem Thema, sonst denkt er noch am Ende ich würde ihm nicht Vertrauen. Unsere Beziehung ist wirklich super es gibt ganz selten Streitigkeiten die sich aber wieder wieder klären. Er zeigt mir seine Liebe auch wirklich bis zum letzten Detail. Aber dieser Gedanke lässt mich einfach nicht los! Was soll ich nur tun?
Sprich mit ihm. Sag ihm deine Bedenken, sag ihm, dass du davor Angst hast und dass er bitte ehrlich zu dir sein soll, wenn er unzufrieden ist etc. Was anderes kannst du nicht machen. Du musst ihm vertrauen. Das ist nicht einfach, aber wenn du es nicht kannst, dann gehts dir in der Beziehung doch nicht gut und dann solltest du überlegen wie ihr es hinbekommen könnt, wenn du ihn aufrichtig liebst. Es gibt kostenlose Paarberatungen, da könnt ihr zusammen hingehn und euch Rat suchen. Dann versteht dein Freund vllt. auch besser was dein Problem ist.
Man sollte nie >niemals< sagen. Zumal ihr ja gerade zusammen gekommen seid, wenn ich das richtig heraus lese. Da ist noch alles neu und frisch und man schwört sich um Kopf und Kragen. Lass diese Ängste zu, aber dich trotzdem nicht dominieren, weil es auf Dauer die Beziehung belasten würde. Momentan gibt er dir keinen Grund dazu und das solltest du auch als solches sehen und geniesen. Und auch das er deiner Vorgängerin fremdgegangen ist, weil er mehr S. brauchte heißt nicht Automatisch das du nun Rekorde brechen sollst. Mach ihm klar, das er wenn es Probleme geben sollte mit dir reden kann und das nichts zwischen euch stehen soll.
Was ist wenn er mir auch fremdgeht?. also die Frage hört sich, find ich, komisch an. wenn Dein Partner fremdgeht , geht er zu. einer anderen.für sich selber tut er das.
Er geht für sich. für seine guten Gefühle mit einer andern. nicht für Dich
Du.und deshalb hatte er mit der "anderen" immer seine Bett Geschichten gehabt. und die wird er wieder haben, wenn er eine tolle Frau trifft, der er auch gefällt. die ihn neugitg macht. evtl. mehr Glück bei rauskommen kann
Solange er seinen Sex von dir bekommt, wird er dir nicht fremd gehen, ganz einfach. Aber wehe dem, wenn er nicht das bekommt was er "braucht", dann weißte ja was geschehen wird. Denn wer einmal fremd geht, der kann es auch ein weiteres Mal tun.
Ob du damit leben kannst, mit dieser Erkenntnis im Hinterkopf kannst nur du wissen.
Ich habe immer Wahnsinnige kopfschmerzen! was tun?
hallo, Ich habe schon seid ca. einem halben jahr fast jeden tag wahnsinnige kopgschmerzen im stirn und augen berecih. Das geht dann immer über mehrere stunden. Manchmal habe ich auch migräne, dann tut mir mein eines auge so weh und eben eine hälfte vom kopf. Außerdem ist mir dann immer sehr schlecht und ich habe sehstörungen. Manchmal habe ich auch eine woche mal keine kopfschmerzen und manchmal viele tage hintereinander. An warmen tagen ist es schlimmer. Die kopfschmerzen beginnen meistens erst nach der schule, so um 3 und verschwinden auch erst wieder wenn ich am nächsten morgen aufwache. Ich nehme auch tabletten wie asperin oder einfach schmerztabletten , aber das hilft nicht immer und ich möchte ja auch nicht jeden tag tabletten nehmen müssen. Ich weiß nicht woran es liegen könnte. vielleicht tri ke ich zu wenig oder es liegt an meinen seltsamen essgewohnheiten, weil ich jden tag nicht frühstücke und dann in der schule auch nichts esse, dafür aber am nachmittag und abends umso mehr. Ich hab aber morgens und mittags einfach keinen hunger. Ich weiss echt nicht was ich machen soll weil ich gehe in nem monat für 4 monate nach colorado gehe und die stadt liegt etwas 1700 meter über dem meresspiegel und ich habe echt angst das meine kopfschmerzen in dieser höhe noch schlimmer werden. Als ich beim artzt vor nem jahr war , war aber noch alles ok mit mir. was würdet ihr jetzt dagegen machen? was hilft bei kopfschmerzen? Meine mutter will nicht das ich starke medikamente nehme weil ich erst 16 bin.
Wenn du das schon ein halbes Jahr hast, frage ich mich warum du nicht schon längst beim Arzt warst? HA und dann Neurologe. Und bei Migräne niemals Ass nehmen. Das ist ein Blutverdünner der die Venen noch mehr weitet, dass man davon Migräneanfälle erst recht kriegt. Gegen Migräne gibt es spezielle Schmerzmittel die man auch rezeptfrei in der Apo kaufen kann. Das kann von der HWS herkommen und Verspannungen vom langen Sitzen in der schule. Trinken, klar man soll schon was Trinken aber keine Literweise. Versuche deine Esengewohnheiten um zu stellen. Ich Esse Morgens vor der Schule auch nur eine halbe scheibe Vollkornbrot mit Wurst oder Käse und trinke 2 Tassen Tee. Aber ich nehem mir auch was mit,1 Brötchen auch Obst, und was zu Trinken oder ich kaufe mir in der Schule was. Zwar bist du das so gewohnt und es kann sein, dass es auch damit garnicht zusammen hängt. Aber wenn deine Mutter dir schon stärkere Mittel verweigert, sollte sie zumindest dich zum arzt schicken und den entscheiden lassen, was du nehmen kannst, sollst. Neurologe auf jeden Fall. Er macht nur ein EEG, Reflexe prüfen, er fragt etwas und gegebenfalls wünscht er/sie ein MRT. Dann hast du Gewissheit was los ist, denn im shclimmsten Fall kann es auch mal ein Aneurysma sein. Ich hoffe du weisst wie gefährlich das sein kann. Sage es deine Mutter so, hier ist ein Nachbarjunge mit 10 Jahren dran gestorben im letzten Jahr. Ist es aber doch Migräne bekommst du Tipps und das richtige Mittel. Kommt es von der HWS überweist man dich an einen Orthopäden der das röngt und dir KG aufschreibt. Es kann auch der Kreislauf sein oder Unterzucker. Das kann alles der HA testen. Du kannst sogar deinen Blutdruck und Zucker in der Apo kostenlos messen lassen. Besser wäre aber ein Bluttest vom HA. Du bist 16 und darfst alleine zum Arzt. Dann gehe einfach zum HA. Er wird weiteres veranalssen wie Neuologe.
Mensch gehe hin. Mit hat das mit unseren Nachbarsfreund gereicht. Ich will hier nicht lesen dass ein JonnyLove gestorben ist. Autogurt
Ja ich muss eh bevor ich weggehen nochmal zum arzt und mich ganz untersuchen lassen, und dann werden ich auch nachfragen
wenn du erst am Nachmittag die erste Mahlzeit zu dir nimmst, dann ist dein Blutzuckerspiegel bis dahin schon sehr stark gesunken. Blutzuckerabfall ist aber einer der stärksten Migräneauslöser.
Für Menschen mit Migräne ist es wichtig, sich über den Tag verteilt gleichmäßig zu ernähren – dann hat man viel seltener Kopfschmerzen.
Die Schmerzklinik Kiel empfiehlt den Migränepatienten: Achten Sie auf regelmäßige kohlenhydratreiche Mahlzeiten und trinken Sie ausreichend während des ganzen Tages. Starten Sie den Tag mit einem gesunden kohlenhydratreichen Frühstück und achten Sie darauf, keine Mahlzeit auszulassen. Eine kleine kohlenhydratreiche Mahlzeit kurz vor dem Schlafengehen kann helfen, die nächtlichen und morgendlichen Attacken zu verhindern. Diese entstehen oft durch den Blutzuckerabfall während der Nacht. Migränevorbeugung durch Verhalten
Probiere einfach mal aus, eine Woche lang regelmäßig zu frühstücken. In die Schule solltest du dir auch ein Pausenbrot und etwas zu trinken mitnehmen. Ich bin sicher, dass sich deine Kopfschmerzen dann reduzieren.
Du musst die Ursache der Kopfschmerzen heraus finden und beheben.
Nach Deiner Schilderung sieht es nach Migräne und Augenmigräne aus.
Schau mal hier:
http://www.gutefrage.net/frage/was-gibt-es-fuer-ursachen-von-kopfschmerzen
Emelina ist eine sehr gute Migräneberaterin:
http://www.gutefrage.net/frage/hilfe-gegen-haeufige-migraene#answer112445096
Du hast nicht mehr sehr viel Zeit bis zu der geplanten Reise. Deshalb nimm alle
ihre Empfehlungen ganz ernst und befolge sie. Wenn es dann besser wird, okay.
Wenn nicht, musst Du Dich dringend von einem Neurologen untersuchen lassen,
um eventuelle andere Ursachen auszuschließen, am besten gleich.
Wie indolent muss ein Mensch sein, wenn er " ca. ein halbes Jahr " Kopfschmerzen hat, viel von diesen Schmerzen berichtet, aber nicht ein Wort über stattgehabte ärztliche Untersuchungen und deren Ergebnisse? --- Kopfschmerzen können leider zig Ursachen haben. Du fragst " was hilft ". In der Medizin hat man vor die Therapie die Diagnose gestellt. Soll heißen, eine ausführliche ärztliche Untersuchung ist dringend erforderlich. Erst dann wirst Du erfahren, welche Therapie geeignet ist, Dir zu helfen.
das klingt ja heftig, was Du berichtest. Vielleicht hilft Dir der Bericht hier weiter.
→ Kopfschmerzen und Schwindel -> sofortige Besserung! ← Forum Gesundheit
Alles Gute
du scheinst ziemlich viel stress zu haben. chill mal dein leben erstmal und chill einfach chill auf konflikte erstmal.dann was isst du denn abends und am nachmittag? brot? kuchen? süßigkeiten?
haha ja schon hm. ich esse eigentlich alles
und warum gehst du nicht zum arzt?
es kann eine körploche ursache haben, abe rauch tatsächlich daran liegen, das du zu wneig trinskt und isst.
da smuss man abklären, bevor du 4 monate ins ausland gehst
ja ich muss vorher eh nochmal zum artz. Ich esse eigentlich garnicht wenig, sondern eher viel nur halt alles erst nachmittags und abends
Kopfschmerzen:
Ausreichend trinken, entspannen, Augen schließen, Ruhe finden, an die Luft gehen, auf gutes Liegen achten, keine hohen Schuhe tragen, nicht Kaugummi kauen.es gibt so viele Arten von Kopfschmerzen, am besten ist es, sich beim Arzt Rat zu holen, wenn man darunter häufig leidet.
Und natürlich den PC ausmachen
viel trinken, am besten wasser oder wenns schlimm wird auch schwarzen kaffe, das löst verspannungen.
ich hatte auch immer migräne und habe mal einen sehtest gemacht. damals war es noch in ordnung aber ich werde wohl wieder einen machen müssen den jetzt bin ich. ein ungeouteter kurzsichtiger xD
hallo, ich hab zwar nicht so oft Kopfschmerzen aber wenn geht es mir genau so wie dir,auch das mit dem essen ist bei mir gleich, was bei mir da immer hilft ist wenn ich mir einfach ne Flasche Wasser nehme und so viel ich kann trinke, ich höre nicht auf erst wenn ich echt nichts mehr runter bekomme,dann tuts zwar trotzdem noch weh aber nach einer weile geht es dann auch schon weg.Fals es bei dir nicht helfen sollte kannst du auch nen angefeuchten Waschlappen ,also nen kalten,auf deine stirn legen , das beruhigt denn kopf ein bisschen von dem Stress am Tag.Wenn auch das nicht hilft solltest du echt mal zu einem Artzt gehen, der kann dir bestimmt sagen was du machen kannst



medizin
woher kriegt man zinkleim?

- kann man ihn selbst herstellen Ich wüsste nicht, dass man den selber herstellen kann. Aber es gibt zahlreiche Anbieter, -- ist was du suchst: NOBAMED Online-Shop: Verbände, Kompressen, Tupfer und mehr - Suchmaschine "Zinkleim" eingeben dann findest du jede Menge. Hier habe ich einen Anbieter gefunden, der handelt mit Zinkleimverbänden. -


fußball
Wie kann ein Freund den Fußballverein verlassen?

Ein guter Freund von mir hat sich in einem Fußballverein angemeldet und -- Er soll einfach anrufen oder so Da anrufen und sagen man möchte sich abmelden? Ich mein ist das wirklich so schwer? -- er sich wieder abmelden will nach 3 Wochen. Nun fragt er mich wie mann sich wieder abmelden kann? Zunächst ist zu prüfen, -


knie
Wann kann man das Knie wieder voll anwinkeln nach einer Knie OP?

- gedulden. Vielleicht konnte ich dir etwas helfen.  Der Arzt schiebt dir die Verantwortung zu. 45° ist sehr wenig. -- ich das Knie gar nicht mehr komplett beugen kann. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir evtl was dazu sagen? -- einen Meniskusriss. Ich bekomme Physiotherapie und bewege mich jeden Tag viel draußen. Nur wann kann man das Knie wieder -