Wie richtig mit Basketball anfangen?

Wie kann ich als Anfänger am besten mit Basketball anfangen und mich gut weiterentwickeln?

Uhr
Um mit Basketball richtig anzufangen und sich gut weiterzuentwickeln, gibt es einige Tipps und Tricks, die dir helfen können. Der erste Schritt ist bereits getan: Du möchtest in einem Verein spielen. Dort wirst du von Trainern und erfahrenen Spielern angeleitet und bekommst professionelle Unterstützung. Sie können dir helfen, die Basics wie Wurf, Dribbeln und Verteidigung richtig zu erlernen und zu verbessern.

Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig zu trainieren. Nimm dir Zeit, deine Würfe richtig zu üben und konzentriere dich auf die Technik. Beginne langsam und steigere dich mit der Zeit, bis die Bewegungsabläufe automatisch und flüssig von der Hand gehen. Übe auch Korbleger, indem du sie zunächst langsam ausführst, damit der Bewegungsrhythmus sich in deinem Körper einprägt. Später sollten die Korbleger ganz selbstverständlich und ohne bewusstes Nachdenken erfolgen.

Ein weiterer Tipp ist es, den Basketball immer bei dir zu haben und ihn überallhin mitzunehmen. Wenn du zum Beispiel zur Schule oder in die Stadt gehst, nutze die Gelegenheit, um währenddessen zu dribbeln. Achte dabei darauf, nicht zu viel auf den Ball zu schauen, sondern deinen Blick nach vorne gerichtet zu halten. Das verbessert dein Ballhandling und das Spielen auf unterschiedlichen Untergründen ist eine gute Übung dafür.

Eine einfache Übung für Anfänger ist es, Würfe aus der Nahdistanz nur mit einer Hand auszuführen, um die Technik richtig zu verinnerlichen. Wenn du dich weiterentwickelst, gibt es viele weitere Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene, die du im Internet finden kannst.

Es ist auch empfehlenswert, Spiele zu schauen und von anderen Spielern zu lernen. Beobachte ihre Bewegungen, Spielzüge und Strategien und versuche, ihre Techniken zu verstehen und in dein eigenes Spiel einzubauen.

Zusätzlich kannst du an Basketballcamps oder Workshops teilnehmen, um intensiver an deinem Spiel zu arbeiten und von professionellen Trainern zu lernen.

Mit diesen Tipps und einer kontinuierlichen Trainingsroutine wirst du dich als Anfänger gut entwickeln und möglicherweise die Möglichkeit haben, zu besseren Vereinen zu wechseln. Wichtig ist es, Spaß am Spiel zu haben und immer motiviert zu bleiben.






Anzeige