Welcher arzt befasste sich erster beschreibenden anatomie

9 Antworten zur Frage

~ Urmenmschen das Gedärm ihrer zerlegten Tiere angesehen. kein arzt, aber leonarda da vinci hat schon organe beschrieben. kommi von QM ~~ sicher auch nicht. Anatomie ist doch spannend, bestimmt haben sich schon Urmenmschen das.
Bewertung: 3 von 10 mit 1038 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Welcher "Arzt" befasste sich als erster mit der beschreibenden Anatomie?

Die Beschreibende oder deskriptive Anatomie ist die wohl antiquierteste Art der Vermittlung der Anatomie.
Schon in der Antike entwickelte sich in Alexandria ein Zentrum der Forschung und wissenschaftlichen Kultur. Es zog Künstler und Wissenschaftler von weit her an, unter ihnen auch Claudius Galenus aus Pergamon. Ab etwa 146 beschäftigte sich Galen vornehmlich mit der Medizin.
Ganze dreizehn Jahrhunderte lang machte die Anatomie – wie überhaupt die gesamte Medizin – keine nennenswerten Fortschritte, man gab sich mit dem Kopieren alter Schriften, hauptsächlich jener Galens, zufrieden. Erst in der Renaissance wurden diese Denkstrukturen von Einzelnen durchbrochen. Andreas Vesalius war es, der zur Empörung seiner Kollegen die über Jahrhunderte kaum hinterfragten Glaubenssätze erstmals wieder erschüttern konnte. Seine Arbeit revolutionierte die Medizin seiner Zeit und macht ihn zum Begründer der modernen Anatomie.
Anatomie – Wikipedia
Die ersten anatomischen Zeugnisse findet man bereits in einigen Motiven der prähistorischen Höhlenmalerei. Äußerst erstaunlich ist, dass sich diese Menschen schon mit der Trepanation von Schädeln befasst haben, wobei wohl weder die Zeichnungen an den Höhlenwänden noch die geöffneten Schädel medizinische Ziele verfolgten.
Anatomie – Wikipedia
Da die beschreibende Anatomie die einfachste Art ist , liegt es nahe , daß schon mit der Entstehung von Heilern auch anatomische Beschreibungen angefertigt wurden, m.E. am ehesten in China.
ob als erster ist mir nicht bekannt, aber nostradamus hat das getan.
kommi von QM um 23.00
Davor war schon Hippokrates, aber der erste war der sicher auch nicht. Anatomie ist doch spannend, bestimmt haben sich schon Urmenmschen das Gedärm ihrer zerlegten Tiere angesehen.
kein arzt, aber leonarda da vinci hat schon organe beschrieben.
kommi von QM um 23.05
für die Idee. Das hat mich auf ein Buch gebracht.
Leonardo da Vinci ist die richtige Antwort!
vgl. Tittel, Kurt: „Beschreibende u. funktionelle Anatomie des Menschen“, München 142003, S.
Leider kann ich deinen KOmmentar nicht als TOP antwort bewerten.
macht nichts, hauptsache dir ist geholfen.
Allerdings sagt Tittel nur, daß er in diesem Zusammenhang an Leonardo erinnern möchte , mehr nicht. Von ihm als "erstem" ist da schwer hineinzuinterpretieren.



menschen
Weshalb werden nur vorstufen der pepsine in den magen abgegeben?

Frage steht oben. Mal an alle Hobby-Biologen unter euch Wäre dankbar für gute Antworten In speziellen Zellen


medizin
medizinstudium in der türkei

- Meine Schwester will auch in der Türkei studieren und auch Medizin. Das Studium Ansicht ist dort einfacher hab ich gehört. -


anatomie
Muss ich mich jeden Tag dehnen?

- habe mich gedehnt. Es ist wirklich notwendig , dass man sich dehnen muss um so etwas schaffen zu können. Also beim -