Welchem altewr man welche kinderkrankheiten haben

12 Antworten zur Frage

~ anstecken kann er sich überall, dafür braucht es kein Kind, nur jemanden, der die entsprechenden Erreger verteilt. Ja da hast Du recht. Ich ~~ nur sich selber schützt, sondern eben auch alle, die -- aus welchen Grunde auch.
Bewertung: 3 von 10 mit 197 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Bis zu welchem Altewr sollte man welche Kinderkrankheiten gehabt haben?

Bewerten:
Gar keine, für sowas gibt es heutzutage Impfungen, und das aus gutem Grunde. Diese "Kinderkrankheiten" sind zwar meistens im Erwachsenenalter noch schlimmer, aber das heißt nicht, daß sie im Kindesalter harmlos sind.
Masern – Wikipedia sagt zum Beispiel:
3.2 Komplikationen
Während der Großteil der Erkrankungen unkompliziert verläuft, treten bei etwa 20–30 % der Fälle zusätzliche Begleiterscheinungen und Komplikationen auf, wobei Durchfall , Mittelohrentzündungen und Lungenentzündungen die häufigsten sind. Das Robert-Koch-Institut gibt an, dass die Todesrate bei Masern der Literatur zufolge bei 1:10.000 bis 1:20.000 liege. Bei einem Ausbruch in den Niederlanden 1999/2000 starben jedoch drei von knapp 3000 Betroffenen. Die US-amerikanischen „Centers for Disease Control and Prevention“ geben für die USA eine Sterblichkeit von ca. 1:500 bis 1:1000 an. In Entwicklungsländern liegt die Todesrate wesentlich höher, teilweise bis zu 25 %. Zum Tode führende Komplikationen sind meist die Entzündungen von Gehirn oder Lunge.
-- Und dann geht's weiter mit --
3.2.1 Masernpneumonie
3.2.2 Meningoenzephalitis
3.2.3 Subakute sklerosierende Panenzephalitis
3.2.4 Weitere Komplikationen
Laß dich also bitte nicht von irgendwelchen Anti-Impf-Hysterikern dazu verleiten, nicht nur dein eigenes Kind, sondern auch noch andere zu gefährden; etwa die wenigen, bei denen die Impfung versagte, oder diejenigen, die aus irgendwelchen Gründen nicht geimpft werden können.
Bewerten:
Gar keine ist nicht ganz richtig * also meine Meinung* ich finde man sollte nicht gegen alles impfen, denn dann wird der Körper nicht immun und so kommen die meisten allergien zu stande!
bis 12 sind die meisten Kinderkrankeiten fast harmlos.
Bei Mädchen sollte dann allerdings ein Test gemacht werden bzw. wirklich eine Impfung gegen Röteln, da es bei einer Schwangerschaft sehr gefährlich für Kind und Mutter werden kann. Windpocken und Masern können im Alter -zum Teil - tötlich verlaufen. Gefährlich wird es bei hohem Fieber etc.
Bewerten:
Statistiken widersprechen deinem "fast harmlos" aber entschieden. Und der Beweis daß Impfungen Allergien unterstüzten steht genauso aus wie der Beweis dafür, daß sie Autismus, Diabetes oder eingewachsene Zehennägel verursachen.
Und für die Röteln gilt auch, daß man mit einer Impfung nicht nur sich selber schützt, sondern eben auch alle, die -- aus welchen Grunde auch immer -- nicht geeimpft sind. Und da diese vor allem das ungeborene Kind bedrohen, gilt mindestens eine moralische Impfpflicht hier noch mehr.
Und natürlich machen Impfungen immun gegen die jeweiligen Krankheiten, und zwar genauso wie die Krankheit selber auch. Das ist ja der ganze Sinn der Sache.
Zum Weiterlesen:
Der Streit um den Piks Patient Kind : Der Streit um den Piks | ZEIT ONLINE
Das Impfloch Masern: Das Impfloch | ZEIT ONLINE
Bewerten:
schließe mich meinem Vorredner unbedingt an. Impfen macht weder allergisch, noch hilft NICHT-Immpfen immun zu werden.
das sind unbewiesene Wald- und Wiesengeschichten.
Bewerten:
Masern, Mumps,Röteln,Feuchtblattern sollte man möglichst im Kindesalter hinter sich lasssen,denn später können leichter Komplikationen dadurch entstehen.
Bewerten:
Masern und Mumpps bis zum 10ten Jahr.Denn Mumps ist sehr schmerzhaft im späteren Alter.
Bewerten:
hi!
man sollte agemei alle Kinderkrankheiten bis zum 12. Lebensjahr haben.fada es im erwachsenalter besonders dann schlimm sind.
Bewerten:
Schliesse mich meiner Vorrednerin an. Die meisten Kinderkrankheiten verschlimmern sich je älter man wird.
Der Vater meines Sohnes hatte noch gar keine. Das wird schwierig, wenn unser Sohn dann eine Kinderkrankheit kriegt. Ich hatte mit 23 "Spitzenblattern" bin nicht sicher wie das in gut deutsch heisst, ich glaube Windpocken. Das war echt der Horror. Ich habe jetzt noch Narben. Für Männer oder Jungs ist es sogar noch schlimmer!
Deshalb ist es am besten, wenn überhaupt, dann bis 12J. Nur leider kann man sich das nicht aussuchen. Mach ja keine solchen Masernparties mit, wie man in den Nachrichten liest! Und auf jeden Fall impfen lassen! Das kann sonst ganz schlimme Folgen haben
Bewerten:
Auch der Vater deines Sohnes kann sich noch impfen lassen.
Bewerten:
Denkst Du dass er das machen sollte? Wir wohnen nicht zusammen, da ist er dem nicht so ausgesetzt. Andererseits könnte er sich anstecken, bevor man was merkt, oder?
Bewerten:
Ist man mit 35 nicht zu alt um sich gegen Kinderkrankheiten impfen zu lassen?
Bewerten:
Warum sollte man dafür zu alt sein, die Impfstoffe sollten in jedem Alter wirken. Einfach mal den Arzt fragen, und viele Impfungen werden ja auch seit neuestem von den Kassen übernommen.
Und impfen sollte man sich lassen a damit man keinen ansteckt, der auch nicht immun ist. Und anstecken kann er sich überall, dafür braucht es kein Kind, nur jemanden, der die entsprechenden Erreger verteilt.
Bewerten:
Ja da hast Du recht. Ich werde das mit ihm besprechen. Am Ende muss er das selbst entscheiden. Natürlich wurde er als Kind geimpft. Und selbst als sein Bruder an den typischen Kinderkrankheiten erkrankte, und ihn die Mutter sogar absichtlich zusammen mit ihm ins Bett gesteckt hat, ist er nie krank geworden. Ich finde das übrigens blöd, ein Kind absichtlich erkranken zu lassen, auch wenn die Absicht dahinter gutgemeint ist.

Welche Stadt muss man unbedingt gesehen haben

Bewerten:
Welche Stadt muss man eurer Meinung nach unbedingt mal gesehen haben und wieso?
Bewerten:
London ist - wenn du eine richtige Stadt sehen willst - einfach mal genial. Ich war wselber da und fand es total toll! Geschichte, Traditionen und Moderne vereinen sich hier ganz vorzüglich! ^-^ Ich fand Paris auch ganz io. Berlin sollte man auch mal gesehen haben. Ist ja schließlich die Haupstadt.
Bewerten:
Ich bin mir da total sicher - ist halt Geschmackssache.
Bewerten:
Ich empfehle grundsätzlich nur Etwas, was ich selbst kenne. Also wenn du auf Kunst und Geschichte stehst.
Bewerten:
Nee, ich kenns nicht und hätte nicht gedacht, dass Rhodos in der Liste mit Rom und Hamburg auftaucht. Das wundert ein wenig. Was ist toll an Rhodos?
Bewerten:
die schönsten Städte natürlich:
Lissabon - Barcelona - Prag - Budapest - Wien - Berlin
Bewerten:
Alle von denen und: Berlin, Budapest, Kopenhagen, St. Petersburg, Mailand, Istanbul.
Bewerten:
damit man weiß, warum es in den meisten deutschen Städten verboten ist, Tauben zu füttern

Welche Stadt oder welches Land sollte man Umbedingt gesehen haben?

Bewerten:
Hey Ich wollte einmal fragen welche Stadt oder Welches Land eurer Meinung nach am schönsten/tollsten ist Meine Mama hat mir nämlich versprochen das wir irgendwo hinfliegen wenn ich gute Noten habe. Jetzt wollte ich wissen was ein schöne Stadt bzw schönes Land ist schön einmal
Bewerten:
Ich werde dir deine Frage nicht so beantworten, wie Du es vielleicht gerne hättest und das hat auch seine Gründe. Zum einen wäre da schon mal die Kostenfrage zu klären denn dir ist doch bestimmt auch klar, das nicht jedes Reiseziel sozusagen sprichwörtlich " Für 'n A und 'n Ei " erreichbar ist. Zum anderen leuchtet es dir bestimmt auch ein, das alles was mir gefällt, das muss aber nicht unbedingt dir gefallen und lost but not least, Du hast doch bestimmt auch diverse Interessen und nicht jedes Land, nicht jede Stadt würde denen auch gerecht werden. Einen Vorschlag werde ich dir aber dennoch unterbreiten und das wäre eine Kreuzfahrt. Aus aktuellem Anlass schweife ich hier auch mal ganz bewusst etwas ab vom Inhalt deiner Frage. Bitte lasse dich nicht bezüglich diverser Umweltfreaks verunsichern die alles erdenkliche verdammen und Kreuzfahrten insbesondere und dabei leider vergessen, das zum einen der Fortschritt nicht für Umsonst zu bekommen ist, sprich auch ihre Wohnung oder ihr Haus, ihr PKW, ihr Laptop respektive PC, ihr Fernseher, ihr Handy ja selbst ihre Kleidung einen Tribut von der Umwelt verlangen. Nebenbei vergessen diese Umweltbewussten Mitbürger auch das auf diesen Kreuzfahrtschiffen tausende Menschen aus der dritten Welt arbeiten die darüber auch sehr froh sind und ihre Familien alle davon profitieren. Mit Sicherheit aber haben diese Kritiker auch schon Lösungen parat, wie sie diesem Personenkreis plausibel machen, das sie im Interesse der Umwelt doch ihre Nahrung und alles was sie benötigen auf der Müllhalde suchen dürfen, was aber künftig auch nicht gehen sollte derweil diese auch im Interesse der Umwelt liquidiert werden müssen.
Bewerten:
NABU | Schifffahrt | Mir stinkt's | Kreuzfahrt-Ranking
Nur mal so zur Info: was Fortschritt ist, definiert wohl jeder anders. Für mich ist Fortschritt gleichbedeutend mit Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, Wachstumsbeschränkung. Ich habe kein Haus, lebe in einem Wohnblock, mein Handy ist mindestens 10 Jahre alt, mein Laptop sechs. Bevor meine Sachen nicht kaputt sind, kaufe ich nichts neues. Fernseher habe ich nicht, wozu auch? Kommt eh nur Müll.
Die tausenden Menschen aus der dritten Welt arbeiten auf diesen Schiffen zu Bedingungen, für die ein Mensch aus der "ersten" Welt nicht mal einen Finger krumm machen würde. Traurig ist es, dass es diesen Leuten so schlecht geht, dass sie gezwungen sind, zu diesen Bedingungen zu arbeiten. Dass es ihnen so schlecht geht, ist das Ergebnis der Kolonialpolitik der Länder der "ersten" Welt, und auch heute noch leben wir im reichen Europa auf Kosten dieser Menschen. Nein, ich habe keine Lösungen parat, wie das zu ändern ist. Ich würde aber mit meinem Verhalten keinesfalls noch zur Stabilisierung dieser Zustände beitragen.
Ach, und ich bin der Meinung, dass jede Industrie, auch die Reiseindustrie, die Umweltschäden, die sie anrichtet, auch bezahlen sollte. Bislang bezahlt nämlich der Steuerzahler, also wir alle, den Löwenanteil. Wenn man die Industrie zahlen ließe, wären viele Sachen, unter anderem Kreuzfahrten, so teuer, dass sich das kein Mensch mehr leisten könnte. Das würde dazu führen, dass man sich zehnmal überlegt, ob ich mir etwas kaufe, der ganze Konsumwahn würde zurückgehen.
Mit dem Geld könnte man dann Dinge bezahlen, die wirklich gebraucht werden.
Bewerten:
Super und stell dir mal vor, ein Handy besitze ich erst seit ca. 2 Jahren, einen Pkw besaß ich rund 40 Jahre nicht weil ich ihn mir nicht leisten konnte und Reisen kann ich auch erst seit 1990. Davor war mir auch das so gut wie nicht möglich. Flugzeuge sah ich bis dato auch nur als über mir vorbeifliegende. Einen Fernseher habe ich zwar, nur schauen das mache ich kaum eben aus den von dir erwähnten Gründen. Den ersten hatte ich übrigens erst als ich 16 Jahre alt war, davor konnten wir uns den auch nicht leisten. Als Luxus hatte ich ein kleines Kofferradio, dafür aber musste ich mir meine Knochen kaputtmachen lassen, es war aus dem Schmerzensgeld in Folge von einem Unfall finanziert worden.
Die welche auf den Schiffen arbeiten sind selbst zu diesen Bedingungen in ihren Heimatländern reich und selbst ich hätte einst sehr gerne auf einem Schiff gearbeitet und ich bin Europäer. Im Schnitt bekommen diese auf den Schiffen arbeitenden Menschen je nach Stellung einschließlich Trinkgelder ca 1000 bis 2000 USD pro Monat. Dafür müssen sie natürlich erheblich mehr als 8 Stunden pro Tag arbeiten, das ist mir bekannt und dennoch wenn es ihnen nicht passt, sie dürfen jederzeit aufhören. Das habe auch ich schon mal zu hören bekommen und zwar mitten in Deutschland.
Die ganze Misere auf die Kolonialzeit zu schieben ist zwar beliebt aber deshalb nicht realistischer und ergo lächerlich. Für schlagkräftige Armeen reicht es in diesen Ländern immer noch. Diese Menschen haben es in der eigenen Hand etwas aus ihrem Leben zu machen und so mancher trauert inzwischen der Kolonialzeit sogar nach, damals hatten sie wenigstens noch eine Lebensgrundlage und das sind nicht meine Worte sondern Worte von Einheimischen. Ich bin inzwischen zu genüge in dieser Welt herumgekommen, ergo habe sie Umweltmäßig geschädigt, betone aber, das ich dies am Ende nur ca. 25 Jahre getan haben werde. So wahnsinnig lange werde ich ja auch nicht mehr Leben.
Nebenbei bemerkt ich weiß auch was Hungern bedeutet und wie es ist wenn das Geld pro Tag nur für 2 bis 3  Brötchen und 100 Gramm Wurst langt. Ich fühle mich vielleicht auch aus diesen Gründen gerade zu den ärmsten dieser Welt hingezogen und auf meinen vielen Reisen habe ich diese Gegenden wo sie wohnen awann immer es ging auch nicht gemieden. Meine Reisen das waren nicht nur Paläste und protzige Hotelanlagen, ich habe die ärmsten Länder dieser Erde besucht und dabei waren unter anderem Haiti, Indien, Nepal, Burma um nur einige zu nennen.
Was übrigens die Steuern betrifft so sehe ich das auch anders und womöglich sehr untypisch. Sie werden mir abgezogen ohne das ich um Einverständnis gefragt werde und das sogar mehrfach und ergo ähnlich wie wenn ich bestohlen werde. Es ist mir Schnuppe was der Dieb mit meinem Geld anstellen wird, der Fakt das ich bestohlen wurde zählt.
Übrigens wenn sich die Masse das eine oder andere nicht mehr leisten könnte, darunter auch Kreuzfahrten, was glaubst Du was dann passieren würde? Die Produktion wird gedrosselt bis letztendlich eingestellt und das Heer der Arbeitslosen würde steigen und ergo leider ist der Konsumwahn auch ein Garant für Arbeitsplätze.
Das sollen nur so einige Gedanken gewesen sein zu deinem Kommentar.
Bewerten:
Ich wollte niemanden mit meinem Kommentar persönlich angreifen, ich wollte die Fragestellerin, die offensichtlich noch sehr jung ist, zum Nachdenken anregen. Das kann ja letztendlich nur von Nutzen sein.
Ich denke einfach, dass es auf der ganzen Welt sehr viel Elend und Ungerechtigkeit gibt. Es wäre an der Zeit, dieses Problem weltweit anzugehen. Gerechtere Verteilung von Geld, Arbeit und Freizeit.
Es ist nun mal so, dass die Ressourcen an Rohstoffen und fossilen Energiequellen begrenzt ist. Das dürfte inzwischen jedermann bekannt sein. Das Bestreben sollte dahin gehen, Technologien zu entwickeln, die das Überleben der Menschen sichern, wenn die fossilen Energiequellen zu Ende sind.
Ich bin für konsequenten Umweltschutz, weil ich denke, dass die Erde allen gehört und auch unsere Kinder und Enkel sich noch darauf wohlfühlen sollen. Auch sie werden von den 30 cm Ackerkrume noch leben müssen.
Wenn Du in Deinem Leben viel gereist bist, viel gesehen hast und auch vor der Armut die Augen nicht verschlossen hast, finde ich das gut. Auf vielen von großen Veranstaltern angebotenen Reisen ist aber genau das der Fall. Einheimische in den Zielländern sind eben Arbeitskräfte, die für das Wohl der Touristen sorgen, dabei aber möglichst unauffällig zu sein haben, damit der gemeine Tourist nicht vom Anblick arbeitender Menschen gestört wird, oder als Exoten, die für den Touristen das vorführen, was als "Folklore" bezeichnet wird, oder allenfalls noch als Souvenirs verkaufender Händler. Nur Wenige interessieren sich dafür, wie das Leben der Menschen vor Ort wirklich aussieht. Der All-inclusive-Tourist in seinem Freizeitpark mit Pool will doch gar nicht wissen, was vor den Hoteltüren passiert. Das ist es, was mich so aufregt.
Bewerten:
Ich sehe deinen sehr vernünftig vorgetragenen Kommentar auch nicht als Angriff an. Es ist deine Meinung respektive es sind deine Ansichten welche ich respektiere und ich habe dir meine Meinung und meine Sicht der Dinge präsentiert und sowohl Du sagst einiges was gut und richtig ist, wie auch das was ich sage sich nicht mit der Hand vom Tisch wischen lässt. JZG
Bewerten:
Griechenland:
Die Sehenswürdigkeiten in Athen mit Open-Air-Bus erkunden und eine schöne griechische Insel wie z.B. Kreta o.a. mit der Fähre ansteuern alternativ Inselhopping, bzw. einen Segelturn unternehmen. Wahlweise Kultur, Party und/oder schöne Natur und Strände zum Chillen genießen. Dazu gibt es megagutes Essen und sehr gastfreundliche.
Island:
Vulkane, Ponys, Geysire, Trolle, Elfen und beeindruckende Landschaften.
Ghana:
Afrikanische Kultur , tolle Märkte, buntes Leben, Reggae, Trommelkurse, wilde Elefanten auf Tuchfühlung, Affen, Krokodile u. last not least supernette offenherzige Menschen.
Marokko:
Die Königsstädte Fes, Meknes und Marrakesch besuchen, Altstädte und Märkte wie aus 1001 Nacht, überwältigende Handwerkskunst, Atlantik, Berge, Wüste, Kamelmärkte, bunte Feste, Essen vom Allerfeinsten, sehr gastfreundliche.
Holland:
Ameland - schöne kleine Insel mit schnuckeligen Fischerhäuschen, Nordseestrand, Dünen, gemütliche kleine Kneipen und Fischrestaurants mit dem typisch holländischem Flair, etwas verschlossene aber trotzdem weltoffene Menschen - Friesen eben - mit netter Sprache. 
Egal wohin es euch zieht, würde ich immer zu privaten Unterkünften raten wo ihr es so gemütlich wie Zuhause habt - mit viel Platz und Privatspäre. Sowas findet ihr sehr preiswert unter Ferienwohnungen, Häuser & Zimmer zur Miete - Airbnb.
Ansonsten besser kleine familiäre Pensionen, landestypische Restaurants  und selbstorganisierte Ausflüge den sterilen großen Hotels mit All-Inklusive-Einerlei und langweiligem Entertainment vorziehen.
Sucht euch aus, was für euch am verlockensten klingt
Bewerten:
Zu Griechenland würde ich noch hinzufügen, dass man sich die antiken Bauwerke lieber ansehen sollte, bevor sie wegen der Umweltverschmutzung verfallen.
Bewerten:
Istanbul sollte man als Stadt unbedingt mal besucht haben, am besten mit so einer überwältigender Aussicht auf den Bosporus:
Ferienwohnungen und Privatunterkünfte in Istanbul - Airbnb
Eine faszinierende Stadt auf zwei Kontinenten mit beeindruckenden Moscheen, dem Topkapi Palast, einem riesigen Bazaar, erlebenswerten uralten Badehäusern ,und  tausend verschiedenen Köstlichkeiten an jeder Straßenecke.
Die restliche Türkei könnt ihr euch eigentlich sparen, denn da trefft ihr mehr Deutsche als in Berlin. An der ehemaligen Traumküste ist die Türkei leider hoffnungslos übervölkert und verschandelt - das Grauen können nur noch anspruchslose Billigurlauber ertragen .
Obwohl: die Tuffsteinhöhlen in Kappadokien und die Kalkterrassen von Pamukkale sind zwar auch sehr überlaufen von Tagesausflüglern, aber trotzdem absolut sehenswert! Altertumsfans finden zudem einige bedeutende historische Stätten - wenn ihr an sowas Interesse habt. Ansonsten gibt´s noch wunderschöne Flußtäler und Schluchten in der Provinz Mugla wo man gut raften kann sowie abgelegene Berglandschaften im Taurusgebirge die toll zum Wandern sind - falls euch sowas liegt. Wegen der Sprachprobleme und der einsamen Gegenden würde ich zwei Frauen aber davon abraten dort alleine rumzukrakseln.
Die Pyrenäen eignen sich dagegen sehr gut für Wander. - und Kletterfreunde. Die Basken sind ein Völkchen für sich, leider auch  schwierige Verständigung mit denen, die kein Englisch sprechen.
Thailand ist neuerdings noch ein spezielles Traumziel von mir - seitdem ich ein Elefantencamp dort im Norden entdeckt habe wo ich unbedingt einmal hinwill! Man kann da mit zahmen, überaus freundlichen, frei rumlaufenden Elefanten zusammenleben - das wäre ein Erlebnis, das ich mir unbeschreiblich vorstelle :D!
Belize und Suriname fand ich schon immer äußerst interessant, vor allem weil man von beiden Staaten fast nie was hört oder liest in den Medien. Laut der Schwärmerei von holländischen Migranten, die von dort stammten, soll es abgesehen von der Arbeitslosigkeit in beiden Ländern traumhaft sein.
Hawaii ist mein letzter Vorschlag!
Wenn deine Mutter kostenmäßig keine Grenze nach oben setzen muss und ihr viel Zeit habt, wäre  z.B. die Insel Maui ein tolles Ziel: dort gibt es eine umwerfende Landschaft wo die Vulkanströme ins Meer fließen, die Vegetation gewaltig ist und die besten Surfwellen mit vielen netten Surfern anzutreffen sind, die alle besonders gut drauf sein sollen - ist ja kein Wunder in solch einer Umgebung!
Die hawaiianische Herzlichkeit und Aloha-Mentalität soll sowieso ganz toll und chillig sein.
Dazu kommt noch das erhebende und einzigartige Gefühl, mitten im Pazifischen Ozean weit weit weg vom Rest der Welt zu sein
Bewerten:
Dieses P.S. muss ich zu Istanbul noch anfürgen:
Taksim/Pera Flat w beautiful view 2 in Istanbul
Da der angegebene Preis für zwei Personen gilt, kann man in dieser Nobelherberge mit allem Drum und Dran, insbesondere  dem Wahnsinnsausblick, billiger wohnen als in den meisten Mittelklassehotels.
Das kommt auf jeden Fall in meine engere Auswahl wenn ich mal zu zweit nach Istanbul kommen sollte
Bewerten:
Santorini: nicht umsonst vier Mal hintereinander zur schönsten Insel der Welt gewählt worden! Ein Paradies dort
Bewerten:
Abgesehen von den Eseln auf Santorin stimme ich dir zu.
Bewerten:
Was hast du gegen die Esel?
Hat dich mal einer getreten oder gezwickt 
Bewerten:
Man muss sich ja nicht die Esel anschauen
Bewerten:
Kommt drauf an was du sehen möchtest Wie ist es mit LA?
Bewerten:
Was ich dir empfehlen kann ist die Karibik, was ich dir empfehle ist eine Kreuzfahrt zu machen, damit siehst du nähmlich sehr viele Städte und verschiedene Länder, und es ist meistents billiger als eine ganze Reise zu machen.
Bewerten:
Und versaut die Umwelt. Kreuzfahrtschiffe sind die größten Dreckschleudern auf den Meeren.
Bewerten:
Und was ist mit Flugzeugen? Noch Schlimmer. Ausserdem achten viele Kreuzfahrt gesellschaften schon auf den Umwelt Schutz siehe: Royal Caribbean International - Service & Hilfe
Also bitte erst Informieren und dann doof Kommentieren.
Bewerten:
Also bitte erst Informieren und dann doof Kommentieren.!
Gebe Dir recht. Siehe hier:
NABU | Schifffahrt | Mir stinkt's | Kreuzfahrt-Ranking
Bewerten:
Welches Land man unbedingt gesehen haben sollte? Deutschland natürlich
Bewerten:
Tja, manche kennen sich halt auf Mallorca besser aus wie in ihrem Heimatland
Bewerten:
Wir fliegen jede Sommerferien in die USA. Nicht nur, dass man vom tropischen Klima in die Wüste ins wiederum unter Umständen verschneite New York City kommt, sondern auch, dass die Menschen einfach wahnsinnig offen, nett und lässig sind. Empfehlen kann ich am ehesten Florida va die Everglades und Miami. In den USA ist es allerdings am sinnvollsten, sich nen Auto für 2-3 Wochen zu mieten und damit "durchs Land" zu fahren und in Motels zu übernachten. Ist zwar teurer als ein All-Inclusive Hotel auf z.b Jamaica Beach) verbracht. Aber letztendlich muss jeder selbst entscheiden, was er für am schönsten hält
Bewerten:
Ich finde die Niederlande ist das das schänste Land. Um genau zu sein Texel, endlose Dünen usw.
. und viel Spaß,
Lena
Bewerten:
Also Los Angeles ist schön, da war ich schon mal und alle Städte die drumherum sind auch Santorini ist auch schön, das ist eine Insel im Mittelmeer Und ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber in Bayern find ich es auch schön, mit den ganzen Bergen Aber es gibt gaaanz viele schöne Orte auf der Welt und der Mond ist bestimmt auch n toller Urlaub, kostet aber ein bisschen was
Bewerten:
Mich fasziniert immer noch Spanien. Obwohl ist fast ganz Spanien schon bereist habe fehlt mir noch der Nordwesten. Da möchte ich noch mal hin.
Bewerten:
Du musst unbedingt in die Türkei, omg das ist da so schön und da am besten nach Ankara oder Istanbul oder Antalya, Alanya Kann ich dir sehr empfehlen, es ist da sk traumhaft
Bewerten:
Aufjedenfall Italien.  Am besten Romen und Sizilien.
Bewerten:
Ein kleines Dorf im Bayrischen Wald. Fast das Ende der Welt. Kaum Verkehr, nirgends Handyempfang. Einfach nur Ruhe und Natur.
Bewerten:
Italien *.* Zb venedig/verona/palermo bzw sizilien/sardinien oder auch in die toscana
Bewerten:
Die Türkei ist wirklich wunderschön! Vorallem Izmir, Alanya, Bodrum, Mersin
Bewerten:
Der Santa Monica Beach in Los Angeles einfach der Hammer
Bewerten:
Thailand, Spanien, Ägypten, Brasilien, Mexiko, USA
Welche Filmregisseure haben eine unverwechselbare "Handschrift", an der man ihre Filme sofort erkennt?
Bewerten:
Hallo und für mich ist Fritz Lang einfach nur grandios. Er konnte ziemlich
gut in seinen Filmen das Dunkle, die Faszination für Verbrechen und die düsteren Seiten des Menschen darstellen. Er hatte ein großartiges Gespür für visuelle Kompositionen. Und wie er die Spannung in seinen Filmen herstellte, einfach nur klasse. Imho. Ich kanns grad irgendwie nicht besser erklären.
Bewerten:
Evtl. ist Fritz Lang kaum noch jemandem bekannt.
Mir fiel grade aber auch noch der Tarantino ein. Da kann ich aber grade nicht so ad hoc erklären warum.
Bewerten:
Beim Frager ist Fritz Lang wohl bekannt und auch hoch geschätzt.
Bewerten:
David Fincher
Seine Filme werden sehr ruhig erzählt und sind meist etwas düster und ungeheuer spannend.
Hab damals Panic Room gesehen ohne vorher zu wissen das der von Fincher ist, habs aber sofort erkannt.
David Fincher ist der einzigste Regisseur von dem ich jeden einzelnen Film genial finde.
Zodiac
Panic Room
The Game
Fight Club
Sieben
Alien
Bewerten:
Ernst Lubitsch, seine Filme sind voller Andeutungen und feiner Nuancen, die Darsteller hasten nicht sie wirken durch elegante Bewegungsabläufe, ausdrucksvolle Mimik, so kommt die Ironie um so besser zur Geltung.
Sein oder nicht Sein ist mein Lieblingsfilm
Aki Kaurismäki, die Leningrad Cowboys sind noch ziemlich offen komisch, aber seine tragischen Helden, immer in trister Umgebung immer Außenseiter, immer doch ein bisschen Liebe findend und bei allem auch noch ein bisschen komisch, die sind unverwechselbar.
Mein Lieblingsfim: I hired a Contract Killer
Bewerten:
Terry Gilliam: Am Anfang seiner Schaffensphase hat man noch sehr stark die Einflüsse von Monty Python gemerkt.
Seine Filme zeichnen sich durch eine ziemlich surreale, skurrile und teilweise märchenhafte Darstellung der Handlung aus. Auch werden die Hauptakteure immer in sehr skurrile Rollen gesteckt, die man von ihnen nicht erwarten würde
M. Night Shyamalan: Meistens sehr mystischer Stoff, dessen Handlung zum Ende hin eine überraschende, teilweise auch abstruse Wendung nimmt. Ausserdem spielt Shyamalan auch gerne mal eine kleine Nebenrolle in einem Film. Also: wenn man einen Mysterythriller sieht, wo ein Inder drin vorkommt und dieser Film dann auch noch mit einer Überraschung endet, weiß man: das war Shyamalan.
Bewerten:
Jau, Jabberwocky und Brothers Grimm, The Sixth Sense und Signs!
Spitzen-Auswahl, kann man nicht anders sagen.
Bewerten:
Tim Burton!
Seine Filme sind unverwechselbar schräg,teilweise komisch, morbide und bizarr.
Die Motive und Charaktere sind entweder in der Comicwelt oder im Horrorgenre angesiedelt, dann aber Horror-Komödien.
Die neueren Filme von ihm spielen mit surrealen Bildern und haben eins gemeinsam, die Bildgewaltigkeit: gruselig verspielte Figuren und Szenarien seiner Puppentrickfilme oder die aufwendigen Bauten und Kostüme der Batmanfilme.
Burtons Filme zeichnen sich entweder durch düstere Szenarien, skurrilen Humor oder schrille grellbunte Elemente aus.
Seine letzten Filme sind geprägt von kindlicher Faszination, üben diese aber sehr wohl auch auf Erwachsene aus: Charlie und die Schokoladenfabrik oder Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche seien hier einfach mal so erwähnt.
Hier einfach mal seine letzten Filme, dann weist du, was ich meine:
- Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche
- Charlie und die Schokoladenfabrik
- Big Fish
- Planet der Affen
- Sleepy Hollow
- Mars Attacks! - Ed Wood
- Batmans Rückkehr
- Edward mit den Scherenhänden
- Batman
- Beetlejuice
Bewerten:
Und einer seiner Lieblingsschauspieler scheint Johnny Depp zu sein.
Bewerten:
Na, aber auf jeden Fall! In seinem kommenden Film soll Johnny wohl auch wieder mit von der Partie sein.
Bewerten:
Hoffentlich ist er da auch so schön daneben wie in Sleepy Hollow oder Charlie und die Schokoladenfabrik. Wie soll der nächste Film von Tim Burton überhaupt heissen?
Bewerten:
sweeney todd
Ende 2007/ Anfang 2008 soll der Film rauskommen. Mit dabei sind Johnny Depp, Alan Rickman und Helena Bonham Carter.
Außerdem noch Sacha Baron Cohen als Barbier.
Guck auch mal hier:
Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street - IMDb
Bewerten:
ziemlich düster, aber für mich sieht der trailer alleine schon mehr als vielversprechend aus.
Bewerten:
so eine art "Jack the Ripper" meets "Frank´n´further" meets "Adams Family".
MUAHAHAHAHAHA!
Ich bin mehr als gespannt.
Bewerten:
Ohh ja, das sieht schön düster aus und Ohh Gott Johnny Depp singt. Alan Rickman sieht da aber alt aus, na gut das sah er auch schon im Parfüm.
für den Link und einen schönen 2. Advent noch.
Bewerten:
Ich denke mal, daß einer der bekanntesten Alfred Hitchcock sein dürfte. Das es sich um einen seiner Filme handelt erkennt man daran, daß er in jedem seiner Filme über den Bildschirm huscht, und für Sekunden zu sehen ist.
Bewerten:
Einige Filmemacher, die mir einfielen, wurden schon genannt. Mir fehlt noch einer in dieser Liste: John Woo. Einen John-Woo-Film erkennt man daran, daß sich bestimmt irgendwann im Verlaufe des Films jemand mit zwei Pistolen in beiden Händen feuernd zur Seite wegwirft - meistens optisch ansprechend in Zeitlupe. Wurde natürlich inzwischen oft kopiert.
Bewerten:
Uuuuuuups, falsche Taste für den Kommentar, sollte eigentlich zur Antwort von fallschirm gelten.
Welche Musiker haben noch - außer Sir Elton John - den kalten Krieg und die BRD/DDR-Spannung zum Thema gemacht musikalisch? Und.mit welchem Song?
Bewerten:
Hier z.B. der Beitrag von Sir Elton John.
Watch Videos Online | Elton John - Nikita | Veoh.com
Bewerten:
Das Ende des kalten Krieges kann ich mittlerweile schon nicht mehr hören, -- aber wie wäre es mit "We didn´t start the fire" von Billy Joel?
Bewerten:
Udo Lindenberg mit "Sonderzug nach Pankow
Bewerten:
Sting - Russians
Billy Joel - Leningrad
Welche deutschen Literaturklassiker sollte man unbedingt gelesen haben?
Bewerten:
Die Wahlverwandtschaften von Goethe, ein Liebesroman. Und den Werther, nach dessen Lektüre sich x aus reinem Nachahmensdrang auch umgebracht haben.
Und "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen" von Heinrich Böll,
auch "Die verlorene Ehre der Katharina Blum", jetzt in der Terrorismusdebatte wieder hochaktuell
Bewerten:
Faust, Nathan der Weise, Der Steppenwolf wuerden mir spontan einfallen
Bewerten:
Von Hermann Hesse: Siddharta
von Robert Musil: die Verwirrungen des Zöglings Törless
von Gottfried Keller: Kleider machen
, Ugge
Bewerten:
etwas von Heinrich Heine, nicht weil du es mußt, sondern weil es schön ist, du würdest etwas verpassen.
Bewerten:
Franz Kafka: Der Proceß
Günter Grass: Die Blechtrommel
Thomas Bernhard: Das Kalkwerk
Döblin: Berlin Alexanderplatz
Bewerten:
Meiner Meinung nach sollten folgende nicht fehlen: -Der Zauberberg, -Kabale und Liebe, -Don Carlos, -Effi Briest, -Kleider machen , -Verschollen,.
Bewerten:
Wolfram von Eschenbach: Parzival; Gottfried von Straßburg: Tristan und Isolde, Thomas Mann: Die Buddenbrooks, Hölderlin: Brot und Wein; Heinrich Heine: Dichterliebe; Hugo von Hofmannsthal: Jedermann und der Rosenkavalier; Ingeborg Bachmann: Todesarten; ETA Hoffmann: Die Lebensansichten des Katers Murr
Welche Kräuter und Gewürze sollte man im Haushalt haben?
Bewerten:
Außer Salz und Pfeffer natürlich
Und welche davon sollte man unbedingt frisch einkaufen und nicht getrocknet?
Kann man frische Kräuter unbedenklich durch TK-Ware ersetzen?
Bewerten:
Also, was habe ich immer im Haus!
Kreuzkümmel, Paprika, Curry, Chilipulver!
Frisch sollte meiner Meinung immer Basilikum und Oregano sein.
TK ist keine Alternative, durch das einfrieren der krüter hat man doch mehr Wassergeschmack als alles Andere. Dann lieber getrocknet als TK
Bewerten:
Sollen? Was ich öfter verwende ist:Thymian,Oregano,Muskat,Kräuter der Provence,Schnittlauch,Majoran,Petersilie, Rosmarin,Dill,Rosenpaprika,scharf,Cheyenn ePfeffer,Curry
Bewerten:
Schnittlauch sollte man immer frisch verwenden,am besten auch Petersilie,gibts ja in Töpfen zu kaufen.Alles andere geht getrocknet,Tiefkühlware braucht man da nicht,denn es sind Gewürzmengen und von keinem Gewürz nimmt man im allgemeinen mehr als einen Esslöffel voll.
Bewerten:
Natürlich soll man nichts und muss man nichts und nicht jeder ist Hobby-Koch usw., aber erkläre mir doch bitte mal, wie hätte ich es denn formulieren sollen?



kinder
Wie lange dürfen Babys in einer Wippe liegen?

- kann, besteht die Gefahr, dass es mit dem Gerät umkippt. Man muss das kleine Kind genau in seiner Entwicklung beobachten -


gesundheit
Ist kalkhaltiges Leitungswasser als Trinkwasser für den menschlichen Körper gesund?

- Bedeutung für normale Menschen Leitungswasser ist das in Deutschland am besten und sichersten überprüfte Lebensmittel - man -- gesehen "Ja"! Wir hatten und haben kalkhaltiges Wasser. Die Stadtwerke haben das immer als sehr gesund bezeichnet und von -- Leitungswasser in Deutschland und in den meisten Teilen Europas bekommst, ist gesundheitlich unbedenklich. Du hast genügend -


kinderkrankheiten
Ist Ziegenmilch nun gut gegen Neurodermitis oder nicht?

- und bei dem Großteil scheint sich die Lage verbessert zu haben. In manchen Fällen hilft Ziegenmilch gegen Neurodermitis, -