Warum heissen rasterlocken woher kommen

1 Antworten zur Frage

~ Kindergarten wurde bei Themen zum Nord- und Südpol gefragt warum die Pole Pole heissen und ich weiss und finde es nicht. Das Wort Pol ~
Bewertung: 2 von 10 mit 414 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Warum heissen die Pole Pole? - Frage aus dem Kindergarten zu Nord und Südpol

Bewerten:
Warum heissen die Pole Pole? Im Kindergarten wurde bei Themen zum Nord- und Südpol gefragt warum die Pole Pole heissen und ich weiss und finde es nicht.
Bewerten:
Das Wort Pol steht in dem Bereich Geographie für: die beiden Punkte der Erdoberfläche, die auf der Drehachse der Erde liegen.

Warum heissen Aliens "Aliens"?

Bewerten:
Warum heissen Aliens eigentlich "Aliens"? Woher kommt dieses Wort?
Bewerten:
Herkunft: englisch alien „Fremder“, „Außerirdischer“, das auf lateinisch alienus „fremd“ zurückgeht.
http://de.wiktionary.org/wiki/Alien
Bewerten:
alien = von englischen. da bedeutet das soviel wie anders, fremdartig
und es bedeutet natürlich auch aliens = außerirdische
Bewerten:
weil sie Fremde sind. Und Alien die englische Bezeichnung für einen Fremden ist.
Bewerten:
George Mikesch, von Ungarn nach England ausgewanderter Schriftsteller, hat - lange her - ein herrliches Buch über sich selbst in einer ihm fremden, eben der englischen Kultur geschrieben: "How to be an alien!"
paulklaus
Bewerten:
wegen meinen glorreichen 4 Jahren Latein weiß ich des eigtl ganz sicher, sollte stimmen. alienus= fremdartig, fremd

Woher kommen die gedanken?

Bewerten:
woher kommen die gedanken? haben wir gedanken vom gespeichertem erlebten?warum machen gedanken was sie wollen?
Bewerten:
Sie dir mal das an:
Bleep Startseite
Und danach den Film selbst.
Bewerten:
Ein Gedanke ist ein unmittelbares Sinngebilde des Denkens. Die sprachliche Form des Gedankens ist der Aussagesatz.
Insofern sich Gedanken aus Denkoperationen, also aus bewussten psychischen Akten ergeben, finden sie die Aufmerksamkeit der kognitiven Psychologie; insofern sie sich auf Sachverhalte richten, befasst sich die Logik mit ihnen.
In dieser Hinsicht bezeichnet der Gedanke ein Ergebnis, Produkt des Denkprozesses in Form eines Urteils oder eines Begriffs, der im idealen Fall das Allgemeine in der Masse der Einzeldinge widerspiegelt oder das Wesentliche, das Gesetzmäßige in der Vielfalt der Erscheinungen der den Menschen umgebenden Welt fixiert.
„Gedanke“ und „Tat“ werden einander gelegentlich gegenüber gestellt. Viele Philosophen betonen aber, dass Gedanken in Wechselwirkung mit den gesammelten Kenntnissen und in Verbindung mit praktischer Tätigkeit zur Umgestaltung der Wirklichkeit führen können. Ein Gedanke ist dabei im Gegensatz zu einer Tat nicht strafbar.
hoffe es hilft, ich selbst werde daraus leider nicht so wirklich schlau da fehlt mir die bildung
Bewerten:
Gedanken entstehen aus unbewusst wahr genommenen Gefühlen, welche sich in Gedanken manifestieren. Man könnte sagen aus der Seele
Bewerten:
für den kurzen kommentar.
auf diesen gedanken wäre ich ja nie gekommen junge frau
Bewerten:
gedanken entstehen zumindest zum teil aus visuellen im gehirn verarbeiteten informationen - du siehst etwas mit den augen und dein gehirn beschäftigt sich mit dem bild - dasselbe gilt übertragen für alle deine sinnwahrnehmungen hören, fühlen, schmecken, riechen usw
Bewerten:
Gedanken "entstehen" durch eine bestimmte Aktivität von Nervenzellen im Gehirn.
Warum heissen Rasterlocken so und woher kommen sie?
Bewerten:
Rastalocken - benannt nach den Rastafaris auf Jamaika
Bewerten:
Sie heißen "Rasta-Locken" und kommen aus Jamaica.
Bewerten:
Sie sind ein Symbol der Zugehörigkeit zur Rasta-Religion, die in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf Jamaika durch die dortige schwarze Bevölkerung entstand.
Bewerten:
Die Dreadlocks sind außerdem ein Symbol für Naturverbundenheit und die Mähne des Löwen von Juda.
Bewerten:
Bedeutung
Diese traditionelle Frisur der jamaikanischen Rastafari ist mittlerweile zum Teil Ausdruck für die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Jugendkultur, die stark vom Reggae beeinflusst ist. Traditionell wird sie von den stark bibeltreuen Rastas getragen, da der biblische Samson, nachdem die Philister seine 7 Locken abgeschnitten haben seine übermenschliche Kraft verliert und als diese wieder nachwachsen auch seine Stärke wiederhergestellt ist. Dreadlocks sind neben den Rastas auch in der Goa- und Hippieszene zu finden. Aber auch amerikanische Hip-Hopper oder Rapper tragen Dreadlocks. Seltener werden Dreadlocks auch von Anhängern der Punk- oder Metal-Bewegung getragen. Dreadlocks werden heutzutage immer mehr zur Mode und haben keine darüber hinausgehende Aussagekraft.Dreadlocks – Wikipedia
Woher kommen meist kopfschmerzen und kann ein kopfschmeztgebuch den arzt helfen?
Bewerten:
hallo ich ahbe seid einigen monaten fast wochenlang ununterbrochen kopfschmrzen mal starke mal leichte mal mittlere. Naja bis jetzt hab ich mir nicht wirklich ws dabei gedacht, hab gedacht es sei migräne da mein papa, opa oma migräne partienten sind. Meine tante die letztes jahr gestorben ist wir wissen leider den grund nicht hatte auch bevor sie von usn gegangen ist sehr starke kopfscherzen, ist aber nicht zum arzt. Ich habe eine sehstörung, trage hörgeräte muss für die schilddrüse jod tabletten nehmen und bin seid einiger zeit richtig müde. Habt ihr vielleicht eine vermutung woher die kopfschmerzen kommen könnten?
Seid gestern führe ich ein kopfchmerztagebuch das ich mir vom kopfschmerzzentrum essen ausgedruckt hab. Mittwoch habe ich ein termin beim Neurologen um mich durchchecken zu lassen. Hilft das kopfschmerztagebuch jetzt schon wenn ic h es dem arzt zeige oder sollte ich es noch nicht zeigen?
dan ke schonmal für die hilfe und sorry für rechtschreibfehler hab wieder kopfschmerzen
Bewerten:
Ein Kopfschmerztagebuch hilft dem Arzt bei seiner Diagnose und vor allem dir – je länger der Zeitraum ist, in dem du es führst, je besser, aber du kannst es auch jetzt schon zeigen. Ein Kopfschmerztagebuch hilft die Auslöser für deine Kopfschmerzen herauszufinden.
Wenn in deiner Verwandtschaft schon Migränepatienten sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du auch eine Veranlagung zu Migräne hast.
Typische Anzeichen von Migräne sind:
Meistens einseitiger Kopfschmerz, Übelkeit , Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit.
Seh-, Sprach- und/oder andere Wahrnehmungsstörungen sind typisch für eine Migräneaura, die manchmal dem Migränekopfschmerz vorausgeht.
Es gibt viele verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer zutreffen. Normale Schmerzmittel haben bei Migräne häufig keine Wirkung.
Es ist gut, dass du einen Untersuchungstermin bei einem Neurologen hast, denn das ist der richtige Facharzt für dein Problem. Er wird dir sicher sagen können, ob es sich bei dir um Migräne handelt.
Falls der Neurologe bei dir Migräne diagnostiziert, kannst du in einem anderen Beitrag von mir nachlesen, was man dagegen machen kann:
oft starke migräne
Bewerten:
super für deine antwort, aber denkst du es könnte auch ein tumor sein? davor habe ich ja sowas von angst
Bewerten:
Es gibt so viele Menschen mit Kopfschmerzen. Ein Tumor ist sehr selten die Ursache. Da würde ich mir jetzt keine Gedanken machen.
Der Neurologe wird wahrscheinlich ein MRT vom Kopf machen lassen. Damit kann man einen Tumor feststellen oder eben auch ausschließen.
Wenn in deiner Familie Migräne vorkommt, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es bei dir auch "nur" Migräne ist
Bewerten:
alos sie hat ein EEG gemacht udn sich dann noch kurz zeitgenommen kurz drauf zu schauen, sie meinte es ist migräne hat mir jetzt tabletten aufgeschrieben. Sie meinte sie schaut sich das nochmal ganz genau an nd ich soll nächsten monat nochmal kommen. Aber ich bin beruhigt
Bewerten:
Na, dann hast du jetzt wenigstens Gewissheit.
Bewerten:
ja das mit der migräne ist zwar nicht toll aber da es kein tumor oder anderes ist da beruhigt
Bewerten:
Stimmt, Migräne ist nicht toll - ich habe seit 35 Jahren Migräne, meine Schwester, mein Vater und meine Oma auch. Leider habe ich diese Veranlagung auch an meine Tochter weitervererbt
Man kann aber auch mit einer Migräneveranlagung gut leben, wenn man die Migräneauslöser konsequent vermeidet:
Was tun bei Migräne?
Bewerten:
naja die auslöser bei mir lassen sich eider nicht so vermeiden, es ist meist nach dem schlaf auch nach der erholungsphase und lärm ist besonders schlimm dnke für den link
Bewerten:
Das tut mir leid. Mehr kann ich dir jetzt leider auch nicht raten Vielleicht hat dir meine Antwort zumindest ein bisschen geholfen Gute Besserung
Bewerten:
ach da kannst du doch nichts für ich hab nur leider das pech die seite von meinen papa oma und opa hatten/haben migräne auf der seite von meiner mama hat oma und meine tante das auch./ also bin ich doppelt belastet, ich hab sowieso die a-karte im leben schwerhörigkeit schwere skoliose, brille, da ist die migräne mit das kleinste problem=) ja vielen für deine hilfe
Bewerten:
Gerade ist mir doch noch was eingefallen, weil du geschrieben hast, dass du meist nach dem Schlaf Kopfschmerzen hast:
Empfehlung der Migräne-Schmerzklinik Kiel: Achten Sie auf regelmäßige kohlenhydratreiche Mahlzeiten und trinken Sie ausreichend während des ganzen Tages. Starten Sie den Tag mit einem gesunden kohlenhydratreichen Frühstück und achten Sie darauf, keine Mahlzeit auszulassen. Eine kleine kohlenhydratreiche Mahlzeit kurz vor dem Schlafengehen kann helfen, die nächtlichen und morgendlichen Attacken zu verhindern. Diese entstehen oft durch den Blutzuckerabfall während der Nacht. Migränevorbeugung durch Verhalten
Unter dem Link findest du auch noch andere Tipps zur Migränevorbeugung.
Bewerten:
Eine oft übersehene Ursache für Kopfschmerzen ist ein zu hoher Kohlenhydratkonsum. Übrigens für Schilddrüsenprobleme auch.
Ob das für dich infrage kommt, kannst du grob hier testen:
migraeneinformation.de - Test: Kohlenhydrat-Intoleranz
Ob das Kopfschmerztagebuch hilfreich ist, kann ich nicht sagen. In den meisten Fällen wohl eher nicht.
Bewerten:
für den tipp, nj das mus ja wohl etwas hilfreich sein sonst würden die es vom kopfschmerzzentrum ja nicht anbeiten
Bewerten:
hallo also ich finde es gut das du sowas machst. wenn dein arzt es dir nicht vorschlägt, bitte ihn das du ein EEG machen lassen möchtest. darauf sieht man dann die hirnströme, nicht das es was schlimmeres ist zb epilepsie oder ein hirntumor. aber es kann auch wirklich nur eine migräne sein.
Bewerten:
ok super das mit dem hirntumor beunruhigt mich jetzt schon wieder aber bei epelepsie müsste ich dann nicht auch anfälle bekommen?
Bewerten:
Pam1995, bei "nur" Kopfschmerzen gleich einen Hirntumor oder Epilepsie zu vermuten und der Fragestellerin damit Angst zu machen, ist unverantwortlich.
Bewerten:
Emelina ich hab ja jetzt die gewissheit das es nur mgräne ist und führe das kopfschmerztgebuch weiter
Bewerten:
So ein Tagebuch kann ihm nur helfen, wenn er dir vorher gesagt hat das er eins haben will. Dann musst du nämlich auch vom Arzt gewünschte Faktoren eintragen. Gehe am besten ERST zum Arzt und vor allem möglichst bald.
Bewerten:
alos mit dem tagebuch hab ich ja schon angefangen seid gestern und hb am mittwoch den termin
Bewerten:
kopfschmerzen haben viele ursachen, die medizin kennt sie nicht alle
Warum sagt man umgangssprachlich "kommen" für "einen Orgasmus haben"?
Bewerten:
Gehen wäre Quatsch, ist klar.
Warum ausgerechnet "kommen"?
Wo ist da der Sinn!
Ich suche die Herkunft dieser hirnlosen Bezeichnung.
Bewerten:
Im Englischen dasselbe:
Urban Dictionary: Come
Bewerten:
Das ist die Kurzform von "zum Orgasmus kommen", so läßt man das "böse" Wort auch weg.
Bewerten:
Nicht wirklich böse, deshalb die Anführungszeichen. Aber es geht manchen Leuten bestimmt leichter über die Lippen zu sagen "ich bin gekommen" als "ich bin zum Orgasmus gekommen". Über Sexuelles zu reden ist zum Teil ja nicht so leicht.
Bewerten:
Das macht beides keinen Unterschied, geht ja beide Male um Sex. Da die Bedeutung anscheinend dieselbe ist, wüsste ich nicht, warum es bei der bescheuerten Kurzform leichter gehen sollte.
Bewerten:
Weil man das schambehaftete Wort "Orgasmus" weglassen kann. Ich denke aber, das ist nicht der Hauptgrund, sondern wirklich das es eine kürzere Ausdrucksweise ist, auch wenn es nur 2 Worte weniger sind.
Bewerten:
Denke ich auch!
Das ist denen so unglaublich anstrengend?
Sind wohl dieselben Kreaturen die immer "Sofi" oder "GroKo" schreiben.
Bewerten:
Erbärmlich.
Aber genau deswegen hab ich anfangs gar nicht gewusst, welche Doppeldeutigkeit "kommen" noch haben kann. Hab dann erst mal blöd geschaut, als einmal jeder gekichert hat wie pubertierende Kinder. Ich hab die "ultralustige" Bedeutung erst vor Kurzem erfahren.
Bewerten:
Im Englischen sagt man das auch
Urban Dictionary: Come
Aber da sagt man nicht "To come to an orgasm", sondern "to reach orgasm".
Ich verstehs einfach nicht, warum sind die Erfinder dieser Bezeichnungen so bescheuert.
Bewerten:
Tja, wenn man sich die ganzen Regeln und Ausnahmen zu den Regeln so anschaut, dann sieht man, dass das mit Logik nicht viel zu tun hat.
Bewerten:
Warum aber ist die Menschheit anscheinend so dermaßen auf die beiden Wörter "kommen" und "gehen" in dieser Angelegenheit fixiert?
Das kann man in vielen, wenn nicht allen Sprachen beobachten.
Bewerten:
Da wo es "kommen" ist, greift vielleicht meine Antwort von oben, was "gehen" sein soll. Keine Ahnung.
Bewerten:
Deine Antwort zu "Kommen" trifft aber auch nur im Deutschen zu.
Bewerten:
Ich habe auch schon im Englischen gehört "came to orgasm", wie z.B. hier auf der Webseite.
Premature Orgasm Affects Women Too, Study Suggests | Female Sexual Dysfunction & Female Orgasm | Sexual Complaints of Women & Sexual Satisfaction
Allerdings weiß ich nicht, ob das in anderen Sprachen auch so ist.
Bewerten:
Klingt irgendwie falsch, aber ich hab Folgendes gefunden:
The language of sex: come one, come all « Etymology « Glossophilia
"Then off he came, and blusht for shame soe soon that he had endit "
Jetzt müsste man sich fragen, warum der Honk, der das damals geschrieben hat, auf ausgerechnet dieses Verb gekommen ist.
Bewerten:
.was denkt das Playmate mit dem ins Alter gekommenen Playboy, als der anfängt zu Röcheln?
Na ganz einfach: kommt der jetzt, oder geht der.
Bewerten:
Der war wirklich gut.
Auf eine Bemerkung deinerseits habe ich schon gewartet.
Bewerten:
Im Japanischen würde man stattdessen "gehen" sagen.
Oder im Englischen sagt man das sinnloserweise auch:
Urban Dictionary: Come
Bewerten:
Da war T.D.A.Y schneller als icht, ich wollte auch aufs japanische Hinweisen
Bewerten:
Vielleicht kannst du ja sagen, warum es nur "Kommen" und "gehen" gibt diesbezüglich. Ich kapiere es nämlich kein bisschen.
Grassamen zum Rasensäen – woher kommen die eigentlich?
Bewerten:
Vielleicht eine etwas blöde Frage, aber ich weiß es nicht und ich komme auch nicht drauf.
Es gibt ja die Beutel mit Grassamen, die man in die Erde sät und woraus dann mit etwas Glück eine Wiese wächst.
Jetzt stellte ich mir die Frage, woher die Samen eigentlich kommen. Am Gras einer Wiese kann ich keine Samen oder samenproduzierenden Teile erkennen. Liegen die unterirdisch?
Oder anders gefragt: Wie vermehrt sich Rasen eigentlich auf natürliche Art?
Bewerten:
Du mußt das Gras nur lang genug wachsen lassen, dann bilden sich die Fruchtstände aus.
Erfahrungsgemäß reichen dazu ein paar Wochen Mähverweigerung.
Bewerten:
So sehen Grasblüten aus: Süßgräser – Wikipedia
Warum heissen rasterlocken woher kommen
Bewerten:
Gras bildet Samen aus, das wird nur vielfach durch das Rasenmähen nicht möglich.
Das wird in Sämereibetrieben gezüchtet, geerntrt und schließlich vertrieben.
Gras breitet sich außerdem durch Wurzeln aus.
Bewerten:
Geh mal auf eine richtige Wiese, nicht eine stacheldrahtkurz gemähte Zierwüste. Dann siehst Du, wie Gräser eigentlich aussehen. Je nach Sorte werden die Pflanzen über einen Meter hoch, bilden herrliche Blüten- und Samenstände, die sich im Wind wiegen.
Übrigens: Getreide gehört auch zur Familie der Gräser.
Bewerten:
Dafür gibt es spezielle Bauern, die verschiedene Grassorten anbauen.
Diese werden sortenrein geerntet, und nach Bedarf gemischt.
Z.B. Sportrasen oder Zierrasen u.s.w.