Ist man dumm sitzenbleibt

12 Antworten zur Frage

~ schule heißt nunmal lernen und wenn man sitzenbleibt, dann meistens aus faulheit.nicht aus dummheit Ich war einfach nur faul sogar mit ~~ hinterstehen. Nix für ungut Dummheit ist keine Voraussetzung fürs Sitzenbleiben - sonder.
Bewertung: 3 von 10 mit 324 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Ist man dumm wenn man "sitzenbleibt"?

Bewerten:
Es gibt viele Gründe für das Sitzenbleiben. Z.B. Problem in der Familie oder mit Freunden, Pubertät , Faulheit natürlich auch. Faulheit ist meist allerdings nur eine Folgeerscheinung. Oft hat man in unseren Schulen oder zuhause nicht gelernt, wie man effektiv lernt. Und manchmal braucht man nur ein bisschen länger um den Stoff zu kapieren, gerade wenn der dafür notwendige Entwicklungsschub ausbleibt.
Ich bin 2 mal sitzengeblieben. Heute bin ich Ingenieur und habe ein gutes Studium hingelegt. Ich würde mich nicht als dumm bezeichnen und auch nicht als faul.
Wenn Du sitzengeblieben bist solltest Du Dir Hilfe holen, von jemandem der weiß wie man lernt und der mit dir die Ursachen untersucht. Vielleicht auch eine Nachhilfeschule, aber kein Gruppenunterricht.
Bewerten:
Dumm vielleicht nicht, aber dumm ist es, nachts um 3.00 Uhr vorm PC zu sitzen anstatt sich den erholsamen Schlaf für die Schule zu holen. Ich denke, man sollte immer versuchen, sein Bestes zu geben. Man kann nicht in allem gut sein. Mit den Lehren reden, woran es liegen kann. Dummheit ist nur eine Ausrede für diejenigen, die nicht genug Unterstützung erhalten. Es gibt doch viele Gründe, warum man eine Klasse wiederholen muss / sollte.
Bewerten:
also falls das mit dem um 3 nachts am pc sitzen an mich war:
ich habe noch ferien bis montag
und bin noch nie sitzengeblieben
Bewerten:
und ich kommen dann in die 12. am gymnasium mit einem ordentlichen schnitt
Bewerten:
Na dann, schöne Ferien! Und viel Erfolg in der Schule!
War doch nicht böse gemeint, hab' mich nur gewundert, welche Uhrzeiten hier so hinterstehen. Nix für ungut
Bewerten:
Dummheit ist keine Voraussetzung fürs Sitzenbleiben - sonder meist ist es die Faulheit. Dann gibt es noch Fälle von Lernschwächen, wo es einfach besser ist das sie das Schuljahr nochmal wiederholen.
Bewerten:
Nicht unbedingt, manches mal sind auch "Unterforderungen" daran Schuld.
Bewerten:
Klar! Wenn jemand den für sein Alter angemessenen Unterricht einer allgemeinbildenden Schule nicht verarbeiten kann, dann ist er offensichtlich dumm. In so einem Falle ist auch Faulheit ein untrügliches Zeichen für Dummheit. Intelligente Menschen können Faulheit nämlich durch ihre Geistesgaben kompensieren.
Bewerten:
schule ist genauso ein lernprozess wie autofahren lernen.grins
meistens klapptr es viel besser bei der zweiten fahrprüfung--- zumindest war das bei mir so.
ich finde es nicht schlimm wenn jemand sitzenbleibt-allerdings finde ich es schon wichtig dass man sein bestes gibt.und wirklich nur "sein bestes", nicht das beste des schulnachbarn. auch wenn es nicht reicht zur versetzung.lass den kolpf nicht hängen, es gibt viele erfolgreiche menschen, die in der schule auch nicht wirklich der brüler waren, und sie haben trotzdem ihren weg gemacht- viel glück gglg beate
Bewerten:
Eher faul. Oder man ist auf der falschen Schule, z.B. Gymnasium statt Realschule. Kommt darauf an. Aber mehr Lernen und evtl. Nachhilfe sollten normalerweise reichen, um ein Schuljahr nicht wiederholen zu müssen.
Bewerten:
man ist insofern dumm, dass man seine schulische ausbildung nicht ernst nimmt und es dann später bereuen wird, wenn man es zu nichts gebracht hat. schule heißt nunmal lernen und wenn man sitzenbleibt, dann meistens aus faulheit.nicht aus dummheit
Bewerten:
Ich war einfach nur faul sogar mit Absicht, ich wollte nie aufs Gymnasium, meine Eltern hatten mich gegen meinen Willen hingeschickt, ich wollte aber zu meinen Freunden, die alle auf der Realschule waren.Naja, mein Ziel hatte ich letztendlich erreicht, musste aber das Jahr trotzdem auf der Realschule wiederholen, da ich am Gymi kein RW hatte *bäh
Bewerten:
.nö,.
.man hat seine schwerpunkte nur auf andere dinge gelegt.
.*grins
.
Ay ato

Ist man mit einem IQ von 90 dumm?

Bewerten:
Ich habe mir eben mal den dazugehörigen Wikipediaartikel angesehen, laut Wikipedia stehe ch mit einem IQ von 90 gar nciht allzu schlecht dar oder sehe ich das falsch?
Machen da 10 bis 15 Punkte tatsächlich soviel aus?
Der odoptierte Sohn meiner Nachbarn musste sich letztens einem Check unterziehen, der vom Arbeitsamt angeordnet wurde. Innerhlab der Untersuchungen fand auch ein IQ Test statt.
Bewerten:
Man ist nicht dumm sondern bloß unterdurchschnittlich intelligent was logisches Denken anbelangt
Bewerten:
Das heißt nicht, dass man dumm ist. Man liegt nur ein wenig unter dem Durchschnitt, der bei 100 liegt
Bewerten:
Die Wertigkeit von diesen Test sind sehr umstritten und geben wirklich nicht alles Preis. Ein Professor der Mathematik ist in seinem Fach bestimmt gut aber würde er mit seinem Wissen auch einen anderen Job, z.B. in der Chemie, ausüben können? Selbst bei dem IQ?
Bewerten:
Mama sagt, dumm ist nur der der dummes tut"
Forrest Gump
Bewerten:
na ja beht so.
der durschnitt liegt bei 100.
Bewerten:
Nein, denn jeder Mensch ist "schlau" auf seine ART!
Nur weil du keine komplexen Rechnungen kannst oder dich der Gesellschaft unterwirfst bist du noch lange nicht DUMM!
Auch ich mache ab und an mal solche TESTS da ich Ehrgeiz habe aber im Grunde sagen die TESTS gar nichts aus.
Jeder Mensch hat halt Stärken/Schwächen usw.
Bewerten:
Das Ergebnis eines IQ-Tests hängt natürlich immer von der jeweiligen Tagesform eines Probanden ab, ob man z.B. müde oder ausgeschlafen, gut oder schlecht gelaunt, fit oder schlaff ist.
Deshalb müsste man über einen längeren Zeitraum viele Tests durchführen,
um zu einem halbwegs zutreffenden Ergebnis zu kommen.
Ein einziges Testresultat ist wenig aussagekräftig. Vergiss es.
Bewerten:
Der durchschnittliche IQ rangiert zwischen 85 und 115 Punkten. Insofern verfügst über ein respektables Niveau.
145 Punkte würden dich als Genie deklarieren.
Hauptsache, dein EQ stimmt
Bewerten:
Das ist etwas unter dem Durchschnitt, der Beträgt 100.
Dumm bist du also nicht umbedingt, es gibt aber auch Menschen, die sind trotz hohem iq dumm.
Bewerten:
Das hat nichts mit dumm zu tun. Das bedeutet nur das du unterdurchschnittlich intilligent bist.
Aber die Aufgaben sind eigentlich so leicht, ich hatte einen iQ von 129.
Bewerten:
Man kann IQ-Tests trainieren , deshalb sind sie nicht vollends aussagekräftig sondern geben nur einen Hinweis ab.

Wenn man dumm ist, weiß man das dann selber oder hält sich jeder Mensch für intelligent?

Bewerten:
Ist zwar so eine gute Frage aber das Problem ist meist so dass Menschen verschieden sind und leider nicht jeder sich bemüht oder weiß wie es um Intelligenz und Allgemeinbildung steht!
Zudem muss man erst einmal die Frage klären was denn "DUMM" ist!
Ich meine ist ein Mensch gleich "DUMM" nur weil ein Kollege mehr in Mathe, Bio oder Geschichte auf den KAsten hat?
Ist ein Mensch "DUMM" nur weil er andere Stärken hat aber keinen Plan von Regierungsgestaltung, Gesetz und Erdkunde hat?
Wäre ein Mensch sofort "DUMM" nur weil er andere Ansichten teilt und nicht der Gesellschaftsnorm entspricht, sich nicht unterdrücken lässt
und noch freie Meinung äußert als auch andere Wege einschlägt?
Sicherlich "NEIN"!
Ich denke es gibt zu viele Umstände, Situation, Ansichten und Menschen. Mir sind selbst ein paar Menschen bekannt welche sich durch Verhalten den Ruf "DUMM" zu sein selbst erarbeiten und durch Hilfeablehnung und einschlagen des falschen Weges auch diesen Status bewusst erhalten. Demnach gibt es schon Menschen welche in diversen Situationen schlecht handeln und trotz Hilfestellung es nicht einsehen wollen dass dies und das verkehrt ist! Demnach "DUMM
Bewerten:
Kurzum:
Manche Menschen leben so vor sich hin und bauen einen MIST nach dem anderen und geben kaum Chance oder setzen den Willen daran dies zu ändern obwohl dies "offensichtlich" und diesen Menschen "BEWUSST" ist. Demnach erkennen dies diese Menschen!
Andere Menschen sehen dies ja nicht einmal und wollen dies auch nach Hilfestellung nicht erkennen!
Demnach eben "DUMM"!
Andere Menschen lernen aus Fehler und Co. und nehmen auch einen RAT an. Demnach nicht "DUMM".
Bewerten:
Ich erlebte solche Fälle jeden Tag selbst in der Familie da diverse Familienmitglieder einfach nur "DUMM" sind was Verhalten und Einstellung angeht!
Da warnt man vor "Abzockanzeigen" und dubiosen "0190er" bzw. "0900er" Nummern aber wird nur noch belächelt.
Dann ruft diese Person oft an aber wundert sich trotz Vorabmahnung dass die Kosten so hoch waren und dies ein Fake ist!
Tja, solche Menschen sind einfach nur "DUMM" welche nicht hören wollen. Zumal es auch nicht nur einmal so war
Bewerten:
du nimmst die frage schonwieder auseinander. bist bestimmt n mechaniker.
Bewerten:
Es gibt keine dummen Menschen, aber verdammt viele, die andere Menschen für dumm halten, was man -wenn schon- auch als eine dümmliche Überheblichkeit bezeichnen könnte.
Es gibt Menschen, die haben einen mehr oder weniger festen Willen etwas zu erreichen, nicht jeder hat einen unbändigen Willen, ist häufig gleichwohl aber auch sehr schlau.
Es gibt Menschen, die haben eine motorische Intelligenz, andere haben diese eben nicht oder nicht sehr ausgeprägt.
Es gibt Menschen, die beherrschen das Zwischenmenschliche aus dem ff, andere beherrschen dieses eher weniger.
Es gibt Menschen, die werden sehr gefördert, andere vielleicht nicht oder eher weniger.
Es gibt Menschen, die haben keine Möglichkeit eine gute Schule zu besuchen, andere haben diese Möglichkeit.
Es gibt Menschen, die sind lebensclever, andere sind es weniger und können deshalb ihre Talente nur einseitig oder gar nicht umsetzen.
Es gibt Menschen, die haben ein außergewöhnliches Sozialverhalten, andere vielleicht nicht.
Es gibt Menschen, die sind handwerklich sehr begabt, erkennen z.B. technische Probleme und finden schnell eine Lösung, andere brauchen dafür länger oder finden keine Lösung.
Es gibt Menschen, die können wunderbar überzeugen, sind aber eigentlich im eigenen Verhalten nicht sehr überzeugend.
Es gibt Menschen, die haben ein außergewöhnliches Sprachtalent und sind mutig, andere machen sich in die Hose, öffentlich einen Satz zu sagen.
Es gibt Menschen die sich sehr eloquent ausdrücken können, andere sind darin nicht so bewandert.
Es gibt Menschen, die können sehr gut Auto fahren, sind Stars in der Formel 1, kaum einer kann in der F1 erfolgreich fahren.
Es gibt Menschen, die erkennen Talente anderer Menschen und führen so z. B. eine Firma zur Blüte, das können nicht alle Menschen.
Es gibt Menschen, die können andere Menschen sehr gut einschätzen -Menschenkenner-, damit haben sie Erfolg, andere täuschen sich ständig und werden deshalb enttäuscht.
Es gibt Menschen, die können mit ihrer Spielintelligenz unser Schland in ein Märchenland verwandeln, wenn leider auch nur für vier Wochen, sie verdienen damit Millionen, das kann nur ein kleiner Prozentsatz weiterer Menschen in Schland.
Und jetzt habe ich keine Lust mehr.
Aber, es stimmt schon: Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, weil fast! jeder meint, er hätte am meisten davon.
Intelligenz ist -wenn schon dieses Wort- eine einseitige Interpretation von abstraktem Denkvermögen, aber, das ist viiiiiiel zu kurz gedacht. Es ist oft nur eine billige Assoziiation zu einer bestimmten Art von Testen oder macht sich an Zeugnissen und Beurteilungen fest, die den Menschen selbst meist nichtin seiner Vielfalt und mit allen seinen Talenten und Möglichkeiten erfassen. Wahre Leistung zeigt sich beim unglaublich komplexen Thema: Wie führe ich ein erfülltes und gutes Leben, und was habe ich an Gutem für diese Welt mit seinen Menschen getan. Mir ist der Müllwerker lieber als der hinterfotzige und abzockende Politiker.
In meiner Familie gibt es auch Akademiker und, oh Gott, man glaubt es kaum, wie grottenblöde diese Menschen sein können. Auch ich höre mich manchmal sagen: Oh Gott, warum bin ich hin und wieder so unglaublich dumm.,leider.
Wie war die Frage nochmal.grinsi.
Bewerten:
Schade daß Du schon aufgehört hast. Warst auf dem besten Wege "95 Thesen" zu schreiben. Gar nicht dumm.
Bewerten:
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe"
-René Descartes
Bewerten:
Es gibt jedenfalls einen Haufen ehrlicher Kerle, die sich nicht für überaus helle halten "I am not bright - just average", hab ich noch von einem solchen im Ohr. "Dumm" hätte ich ihn aber nie genannt. Im selben Sinn: "Uno come me".
Wirklich "dumm" sind wohl eher die, die allzu sehr von sich selbst überzogen sind.
Bewerten:
Es gibt schon eine Menge Menschen, die ihre Grenzen kennen und wissen, dass andere in vielen Beziehungen mehr wissen und können. Nur leider halten sich weitaus mehr Menschen für wesentlich klüger als sie sind. Es ist auch eine Gnade der Natur, dass unserer Selbsterkenntnis so enge Grenzen gesetzt sind, sonst wäre die Selbstmordrate immens
Bewerten:
Find ich auch! musste richtig lachen.aber eigentlich isses ja traurig,
Ist man mit einem IQ von 83 irgendwie eingeschränkt oder dumm?
Bewerten:
ich habe gerade einen IQ test gemacht, zwar im internet, aber es war von sueddeutsche.de, also der schien mir recht seriös. ich habe aber nur einen IQ von 83 erreicht, was mich ehrlich gesagt etwas gewundert hat. das ist ja ziemlich niedrig, ich gehe aber auf ein gymnasium und bin auch ziemlich gut in der schule. mir fällt es zwar schwer, dinge die ich nicht so gut kann, also mathe, zu lernen, aber sonst.also ist man mit einem IQ von 83 dumm oder so? das hat mir jetzt ein bisschen angst gemacht
Bewerten:
Nich nur im Net - Intelligenz kann man nicht mit Zahlen umschreiben.
Bewerten:
Nein, solche Test beziehen sich immer nur aufs logische Denken. Dann kannst du halt etwas schlechter als der Durchschnitt logisch denken. Mit Dummheit hat das nichts zu tun
Bewerten:
Solche Tests sind einfach nur schwachsinnig. Gehe zu einem Psychotherapeuten und mache dort einen Test. IQ-Tests über das Internet sind auch meistens an erwachsene Personen gerichtet und nicht an "Minderjährige User".
Bewerten:
Ein IQ-Test im Internet ist für die Füchse.
Der Test muss von einem ausgebildeten Psychologen durchgeführt werden.
Aber auch bei ihm sagt die nackte IQ-Zahl NICHTS aus.
Bewerten:
Die Tests im Internet sind oftmals nur zur Unterhaltung da, also nimm sie nicht ganz so ernst. Es ist ja bereits schon erwähnt worden, dass du bei einem Psychologen einen richtigen Test machen kannst, dort kannst du auch herausfinden wo deine Schwächen und Stärken liegen, was eigentlich wichtiger ist als eine Zahl.
Außerdem sagen IQ-Tests nichts über die eigene Persönlichkeit aus und ein hoher IQ ist keine Garantie für ein erfolgreiches Leben.
Bewerten:
Die Erebnisse dieser Online-Tests sind nicht gerade das was ich genau nennen würde. Sei unbesorgt.
Bewerten:
Wenn der Test im Internt auf ein seriösen Seite ist und umfangreich, kommt der einen echten Test meist recht nahe, wobei man da praktische intelligenz nicht testen kann. Allerdings messen iq - tests nicht "Die Intelligenz" , weil es nicht DIE Intelligenz gibt. Es ist ein Leistungstest, der einem gewissen Chancen in gewissen Bereichen aufzeigen kann. Den Anspruch einer Intelligenzmessung wird er nicht gerecht.
Wann ist man nach einer Magen - Darm - Infektion nicht mehr ansteckend?
Bewerten:
also wann kann man z.B. Kinder wieder in die Schule / den Kindergarten schicken, ohne eine Epedemie auszulösen
Bewerten:
normalerweise wird das beim Hausarzt/ Kinderarzt anhand einer Stuhlprobe kontrolliert.
Es kann nämlich sein dass man sich schon längst wieder gesund fühlt und auch keine Beschwerden mehr hat aber trotzdem den Erreger noch in sich trägt und auch weiter ausscheidet!
Im Normalfall ist man aber nach Abklingen der Symptome nicht mehr ansteckend; trotzdem würde ich lieber noch ein bis zwei Tage das Kind zu Hause lassen auch um eine völlige Genesung zu garantieren.
Bewerten:
Da es viele verschiedene Viren gibt, die Magen-Darm-Infekte auslösen, kann man das nicht pauschal beantworten.
Meist ist die Zeit von Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung recht kurz, von wenigen Stunden bis zu ca. 3-4 Tagen würde ich die Spanne ansetzen. Ab wann man ansteckend ist? Hm, sicher schon ein paar Stunden vor Beginn der Symptome, spätestens mit dem ersten Durchfall/Erbrechen. Und nicht mehr ansteckend, das kann man noch schlechter beantworten. Meist dann, wenn die Symptome deutlich nachlassen, es gibt aber auch Erkrankungen, wo man noch nach einigen Tagen ansteckend ist, obwohl es einem selbst schon wieder gutgeht. Du siehst, es ist alles recht vage, weil es sehr stark variiert. Es hilft eigentlich nur eine gute Hygiene, die man immer einhalten sollte, der Rest ist Schicksal.
Ab wann ist man Wiederholungstäter?
Bewerten:
Hey, ich hab da mal ne Frage.
möchte ich sagen das das Beispiel NICHT auf mich zutrifft. Also nehmen wir mal an man bekommt eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauch, weil man das kennzeichen verdeckt hat als man mit einem Freund aufm Roller abgehaut ist.
Wenn ich jetzt nochmal ungedrosselt fahren würde , wär ich dann Ersttäter oder Wiederholungstäter und wie hoch würde die Strafe ausfallen?
schonmal
Bewerten:
Beim ersten mal erwischen gibt es meistens eine Verwarnung. Wenn du das zwirte mal erwischt wirst, hast du die Verwarnung nicht ernst genommen und deine Tat wiederholt oder eben etwas noch schlimmeres getan. Das heißt: wiederholungstäter.
Das Strafmaß ist sehr individuell und fällt deshalb sehr unterscheidlich aus. Im Endeffekt liegt es auch immer ein Bischen am Richter, was der für oportun  hält.
Bewerten:
Beim erstenmal bist du Ersttäter wenn du erwischt wurdest.Ab dem zweitenmal bist du Wiederholungstäter da du ja schon mindestens einmal erwischt wurdest.Wie hoch eine mögliche Strafe ist hängt davon ab was die Tat ist und wie der Richter gerade drauf ist.Wenn er einer von der Sorte ist die der Meinung sind " Resozalisieren statt Bestrafen ".Zum Beispiel statt Gefängnis dann Sozialstunden oder ähnliches.Offener Vollzug statt eingesperrt zu sein.Wenn jemand mit einen KFZ einen Unfall verursacht hat weil er sich und das Fahrzeug überschätzt hat,jemand dadurch Schaden genommen hat könnte ein Richter den Schädiger dazu verurteilen Dienst in einer Unfallklinik zu tuen statt ihn einzusperren.Das kann eine zeiltlang gut gehen das man nicht eingesperrt wird.Wird man aber immer und immer wieder straffällig kann es passieren das man den Knast wandert.Das die mögliche Bewährung wiederufen wird und die Bewährungszeit im Knast abgesssen wird,eventuell gibt es gleich noch eione Zugabe zu der alten Strafe.Letztendlich hängt es vom Richter ab wie sozial der ist und was für einen Eindruck man macht.
Bewerten:
Wenn Du wieder was anstellst, dann bist Du Widerholungstaeter. Man kann ja in den Akten nachsehen, ob Du Dir was zuschulden kommen lassen hast. Das muss nicht die gleiche Tat sein, man erkennt dadurch einfach eine kriminelle Energie. Aber bei Dir waere es ja eh die gleiche Richtung, eben ein Verkehrsdelikt. Dann kann es schwierig werden, spaeter mal den KFZ Fuehrerschein zu beantragen. Aber auch, wenn man einmal jemand eine Tasche klaut und einmal irgendwo einbricht oder einen zusammenschlaegt, dann ist man ein Widerholungstaeter.
Bewerten:
Wiederholungstäter wirst du beim 2 mal.Beim ersten mal gibt es eine Verwarnung , ignoierst du und die Tat wiederholst die wirst du zum Wiederholungstäteter. Logisch ne?
Bewerten:
An deinm Freund seiner Stelle würde ich mir das sehr genau überlegen, das ist eine Straftat und kommt zur Anzeige, beim zweiten mal ist es eine Wiederholungstat. Über die Höhe der Strafe läßt es sich nur spekulieren, kommt vieleicht auch darauf an wie die Stimmung und die Laune des Richters ist
Bewerten:
Wenn du schonmal erwischt wurdest und dann wieder erwischt wirst bist du Wiederholungstäter. Wenn dich niemand erwischt biste garkein Täter. Irgendwie logisch
Bewerten:
bei som kinderdreck gibt es so etwas nicht
das macht der richter, wie er gelaunt ist bei kindern
Blutentnahme: ist man nach kaffee mit sojamilch und zigarretten noch nüchtern?
Bewerten:
oben steht schon alles. kann ohne kaffe nicht ausm haus da nicht ansprechbar.
Bewerten:
Nein. Nüchtern sein bedeutet: ab einer bestimmten Zeit, welche dir beim Arzt genannt hat nichts. nichts mehr zu essen oder in flüssiger Form zu sich nehmen.
Auch kein Koffein oder Teein.
In der Sojamilch ist Fett, Eiweiß und anderes und im Kaffee ist Koffein.
Du kannst aber Wasser trinken, am bestes heiß, das hilft dir deinen Kreislauf zu stabilisieren und so schaffst du es auch ohne Kaffee auf die Straße zu gehen.
Bewerten:
aber ich brauch mein kaffee! bin sonst total knatschig und red kein wort. des kann ich dem armen arzt nicht antun. ist das dann nüchtern genug um die blutwerte nicht zu beeinflussen?
Bewerten:
nehm den kaffee einfach mit un trink ihn direkt danach
Bewerten:
Eigentlich nicht. Aber mach es und sag es halt nicht. So sehr wird das Ergebnis dadurch nicht beeinflusst.
Bewerten:
warum wollen die ärzte dann dass man nüchtern ist? ist des für den fall, dass jemand ne tortenschlacht mit 5 gänge menü in der früh vorm arztbesuch macht? oder warum sagen die nüchtern" wenns eigentlich kaum was macht wenn ich mal bissl müsli und kaffe frühstücke?
Bewerten:
Mit neuer Nahrungseinnahme wird auch gleich der Stoffwechsel angeregt und Stoffe in das Blut geleitet. Das verfälscht die Blutwerte. Cholesterin, Zuckerwerte, etc. Aber schlimmer sind Eiweißstoffe oder Kohlehydrate Zucker, was sofort vom Blut aufgenommen wird. Dein Blutwert soll aber unverfälscht gewertet werden. Von etwas Flüssigkeit ohne viel Zucker oder Milch, kann wenig verändert werden. Aber unbedingt auf Feste Nahrung verzichten.
Bewerten:
man sollte höchstens einen schluck wasser getrunken haben, aber auf keinen fall kaffee.
Bewerten:
und warum nicht? ich kann den ja schlecht für nen hausbesuch fürs blutbild herbestellen.
Bewerten:
es kann die blutwerte verfälschen. wenn du es ohne kaffee nicht kannst, sag es aber bei der be, damit sie einen vermerk machen können und sich nicht über die evtl. veränderten werte wundern
Bewerten:
NEIN! Definitiv nicht, da Koffein, Nikotin und was sonst noch in Zigaretten ist im Blut nachzuweisen sind. Dann kann man vermutlich besser was essen.
Bewerten:
aber hmm naja also stört des dann die werte oder wie?
Bewerten:
Nur Kaffee - ohne Milch, ohne Zucker
Bei Tee ist es genau so
Wasser pur geht auch
Alles andere geht nicht
Bewerten:
Kein Koffein. es sei denn, es ist mit dem zuständigen Arzt vorher so abgesprochen. auch Koffein verfälscht Werte. und außerdem enthält der Kaffe kleine Mengen von anderen Stoffen.
Bewerten:
Ich habe das gleiche Problem und habe es meiner Hausärztin gesagt. Da meinte sie kulanterweise, dass ich ruhig einen Kaffee trinken dürfe und auch einmal vom Brot abbeißen. Sie sieht das nicht so verbissen. Und mein Tag war gerettet.
Bewerten:
Das hängt wohl auch etwas davon ab, was für einen Test deine Ärztin bei dir macht. und wie gut sie dich und deine Durchschnittswerte schon kennt.
Bewerten:
Nüchtern heisst du darfst GARNIX essen oder Trinken.und rauchen schon garnicht