Fortfolgende nach seitenzahl ohne leerzeichen

5 Antworten zur Frage

~ Seitenzahl getrennt wird. gefühlt würde ich sagen direkt hinter die Seitenzahl Ich würde sagen, mit Leerzeichen. Das sieht ordentlicher aus als ohne ~~ als gewöhnlich. Du kannst diese Breite des Zeichens z.B. in Word.
Bewertung: 5 von 10 mit 16 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Fortfolgende nach Seitenzahl mit oder ohne Leerzeichen?

Wie ist es richtig. S.44ff. oder S.44 ff.
Bei einem sinngemäßen Zitat, dass sich über drei Seiten erstreckt, ist es üblich, die erste Seite, gefolgt von „ff.“ zu nennen: Brinkmann, K.: Römische Geschichte. Von den Anfängen bis zur Spätantike, München 2004, S. 41 ff. also mit einem Leerzeichen
Quelle: Wie werden Seitenzahlen von Zitaten angegeben? › Wissenschaftliches-Arbeiten.org
Korrekt laut Duden "Richtiges und gutes Deutsch": "Man setzt ein Leerzeichen bzw. bei gedruckten Texten einen sogenannten Festabstand". Dieser Festabstand ist ein Leerzeichen, das etwas kleiner ist als gewöhnlich. Du kannst diese Breite des Zeichens z.B. in Word einstellen.
Logisch gehört das "Folgende" nicht zur Seitenzahl; wenn du ausschreibst, würdest du ja auch nicht vierundvierzigfolgende schreiben.
Duden 4 , Abschnitt "Textverarbeitung und E-Mails", führt beim Stichwort "Festabstände" als Beispiel an: § 17 ff. Duden 9 : Stichwort "ff.": " man setzt ein Leerzeichen bzw. bei gedruckten Texten einen sogenannten Festabstand ". Der Festabstand ist wichtig, damit der Zusatz bei Zeilenumbrüchen nicht von der Seitenzahl getrennt wird.
gefühlt würde ich sagen direkt hinter die Seitenzahl
Ich würde sagen, mit Leerzeichen. Das sieht ordentlicher aus als ohne Leerzeichen



studium
An der Fachhochschule und Universität gleichzeitig studieren?

- ist nicht gestattet? Würde nämlich gerne Sport an der Deutschen Sporthochschule in Köln studieren und Jura an der Universität -- und wenn man mal eine vorlesung versäumt, muss man halt nachlernen und sich total reinhängen. die fh muss man, wie -


deutsch
Unterschied zwischen den Fragewörtern "warum,wieso, weshalb, weswegen".?

- deinen Unterricht) Hallo jerome1995, in diesem Fall ist die deutsche Sprache gar nicht so schwer, zwischen diesen Wörtern -- unterscheiden, die entweder nach der "Ursache" und anderen, die nach dem "Grund" fragen. Der Unterschied zwischen "Ursache" -


grammatik
heißt es "ihr ward" oder "ihr wart"?

- Das Hilfsverb 'sein' konjugieren. Konjugationstabelle. Rechtschreibung kann man lernen. - "Ward" ist ein fast ausgestorbene Form von "wurde": Es ward Nacht. Das ist ganz einfach. Damit du es nicht mehr durcheinander -