Excel formel

4 Antworten zur Frage

~ Suchvektor verlangt, in diesem Fall nach dem Alphabet. Da ich als "Excel-Anfänger" auch gerne dazulerne, hätte ich noch eine kleine Frage: ~~ in der Formel genau haben möchte, dann kann man eine Matrixformel mit.
Bewertung: 4 von 10 mit 923 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Excel-Problem, komplizierte Excel-Formel, Excel 2010

Hallo Ihr lieben,
ich sitze mal wieder vor Excel und hab eine harte Nuss zu knacken.
Hier die Ausgangssituation:
In der Zelle E8 können 3 verschiedene Ergebnisse erscheinen: "Standard", "Überbreite" und "Schmal".
Gleichzeitig können in der Zelle F2 2 verschiedene Ergebnisse stehen, nämlich "ja" und "nein".
Die Zelle F8 soll jetzt abgleichen was in den beiden Zellen steht und dann jeweils entsprechend was anderes eintragen. Es gib 6 Kombinationen:
F2 = "ja" und E8 = "Standard" DANN bitte den Zellinhalt von H2 übernehmen
F2 = "ja" und E8 = "Überbreit" DANN bitte den Zellinhalt von H3 übernehmen
F2 = "ja" und E8 = "Schmal" DANN bitte den Zellinhalt von H4 übernehmen
F2 = "nein" und E8 = "Standard" DANN bitte den Zellinhalt von I2 übernehmen
F2 = "nein" und E8 = "Überbreit" DANN bitte den Zellinhalt von I3 übernehmen
F2 = "nein" und E8 = "Schmal" DANN bitte den Zellinhalt von I4 übernehmen
Bekomme ich sowas in einer einzigen Formel unter?
schonmal
Dafür eigenet sich eher eine Liste statt eine Wenn Funktion.
Die Liste kann man dann mittels Sverweis oder durch die Kombination von Index und Vergleich auslesen=INDEXF2;H1:I1E8;G2:G4)) Kommentar von , 27.11.2014 MIt SVERWEIS kommst du in einer 2 Dimensionalen Tabelle aber nicht weit ggg
Eine etwas kürzere Alternative zu Hyp3rn0v4s Formel:
=INDIREKTF2="ja";"H";"I"E8;{"Schmal";"Standard";"Überbreit"};{4;2;3}))
Hinweise: Wenn in E8 nicht "ja" steht, gehe ich davon aus, dass "nein" drinsteht. Die Vektoren im Verweis musste ich anders sortieren, weil VERWEIS eine aufsteigende Reihenfolge im Suchvektor verlangt, in diesem Fall nach dem Alphabet.
Da ich als "Excel-Anfänger" auch gerne dazulerne, hätte ich noch eine kleine Frage:
Kann man das hier noch eindeutig lösen? Sprich, dass nur absolut richtige Eingaben akzeptiert werden, und nicht zum Beispiel auch "schmall" oder ähnliches.
Schöne Lösung
Ja, wobei man das sinnvollerweise direkt in der Zelle mit den Einträgen, in diesem Fall E8, macht. Dafür verwendet man die Datenüberprüfung. Mehr dazu hier Anwenden der Datenüberprüfung auf Zellen
Wenn man es dagegen in der Formel genau haben möchte, dann kann man eine Matrixformel mit Wahrheitswerten verwenden. Den Zeilenindex kann man z.b. mit =SUMMENPRODUKT((E8="Standard"E8="Überbreit"E8="Schmal" ermitteln. Dabei werden nur die genauen Zeichenketten akzeptiert.

Excel-Formel gesucht. WENN-DANN-Formel

Ich benutze eine Excel-Tabelle, wo ich die Gewinne und Verluste von diversen Börsenanlagen ausweise. Am Schluss weist mir die Tabelle die Differenz aller Verluste und Gewinne aus. Ich möchte nun aber die Gewinne allein haben und die Verluste allein. Mit welcher Formel kann ich diese beiden Werte ermitteln? Aber bitte: gib mir ein Beispiel der genauen Formeln, denn sonst verstehe ich es nicht. Ich freue mich auf eure Antworten und bestens dafür.

Excel Formel Wenn größer 0 und die eine formel wenn kleiner eine andere

Also ich benötige da eine Formel für Excel Und zwar soll ein Wert wenn er größer als null ist von einem anderen abgezogen werden und wenn er kleiner als 0 ist mit ihm addiert werden. Kann man da ne Formel erstellen. Einfach manuell geht nicht da ich das für Viele werte benötige.
Also in A2 steht ein Wert. In B2 steht der Wert größer 0 oder kleiner oder auch gleich 0. Dann steht in C2 die Formel :
=WENN(B2>0;A2-B2;A2+B2
Die folgende einfache Formel leistet dasselbe, wie die von merkurus angegebene bedingte Verzweigungsformel:
C2 = A2 - ABS
Denn wegen
ABS
= B2, falls B2 >= 0
= - B2, falls B2 < 0
gilt:
C2 = A2 - ABS
= A2 - B2, falls B2 >= 0
= A2 - = A2 + B2, falls B2 0;Y=Y-X;
Also mal so prinzipiell.
nachdem der Wert ja als negativer Wert eingetragen wird schreibst du einfach
=A1-B1
ist B1 positiv wird er von A1 abgezogen, ist B1 negativ wird er addiert
Excel-Formel: monatliche Rate und jährliche Sondertilgung in einer Formel
Das Problem ist, dass ich eine Formel suche, die jährliche Sondertilgung mit monatlichen Rate kombiniert und die Gesamtlaufzeit ausgibt. Hier die Zahlen: Darhlehen 100 t€ Effektivzinssatz 3,3% monatliche Tilgung 1% vorschüssig Annuität 358,33 jährliche Sondertilgung 10t€ vorschüssig
Mir fehlt die Formel für die Gesamtlaufzeit! Ich suche schon seit langem danach und bin nicht fündig geworden.
1% jährliche Tilgung = im ersten Jahr 1000€ Abtrag Diese wir monatlich beglichen. 3,3% sind die jährlichen Zinsen. D.h. monatlich 358,33€. Jährlich würde ich sondertilgen.
Ich denke auch, dass es sehr komplex ist.
Tabelle: Habe ich schon erstellt. Aber deshalb habe ich die Hoffnung, dass es doch mit Excel und einer Formel geht. Vllt. mit der Funktion ZZR, aber eben eine Kombination aus zwei ZZR Funktionen.
Excel: Formel immer als Array Formel anwenden
ich habe eine max() Formel die nur richtig ausgeführt wird wenn ich Str+shift+enter drücke, weil im Defintionsbereich Zellen mit #n/a liegen. Also eine Array Formel oder CSE Formel.
die {} die Excel nach der Tastenkombination einfügt kann man aber nicht per Hand einfügen.
Wie kann ich diese Formel festlegen, dass diese Formel IMMER so verwendet wird, als würde ich str, shift und enter drücken?
da ich schon vorher viel gesucht habe, habe ich die antwort befürchtet.
Aber wenn ich Excel sagen kann, mach das so. dann muss man auch sagen können: mach dass immer so.
solange du diese einmal erstellte Matrix-Formel nicht mehr anfasst,
solange bleibt sie in Excel auch bestehen ("macht das Excel immer so").
Excel Formel gesucht für mein Problem
Hallo Ich habe eine Frage zu einer Excel Formel die ich programieren will : 1 Jetzt wurden die Zahlen eingeteilt
Spalte A 0 2 1 1 0 4 3 2 1 2 0 6 4 1 0 0 0 Spalte B 7 0 0 0 9 0 0 0 0 0 8 0 0 0 7 9 9
Jetzt sollen alle Zellen gezählt werden die In Spalte A oder B keine Zahl von 1-10 enthalten also hier aber immer nur von einer Zahl bis zur nächsten eingetragenen Zahl der Spalte Excel soll diese Lücken zählen. und Excel soll wenn Excel die Leerzellen gezählt hat, diesen Leerzellen eine Hintergrundfarbe zuornen und diese Leerzellen mit dieser Hintergrundfarbe färben.
bei einer Lücke von 1 Zelle entspricht Rot bei einer Lücke von 2 Zellen entspricht Grün bei einer Lücke von 3 Zellen entspricht Blau bei mehr als 3 Zellen Schwarz
Zurück zu dem Beispiel hier:
Das Ergebnis soll dann wie folgt aussehen
Ergebnis Spalte A Rot,2,1,1,Rot,4,3,2,1,2,Rot,6,4,1,Blau zum Vergleich am Anfang 0 2 1 1 0 4 3 2 1 2 0 6 4 1 0 0 0
und das soll in Spalte B so aussehen: Ergebnis Spalte B 7,blau,9,schwarz,8,blau,7,9,9 Zum Vergleich am Anfang Spalte B 7 0 0 0 9 0 0 0 0 0 8 0 0 0 7 9 9
Habt ihr mir dafür eine Formel die ich verwenden kann könnt ihr die mir kurz erstellen?
Danii358
Du hast Dir da was ziemlich kompliziertes vorgenommen. Wenn Du ein paar Tage warten kannst, programmiere ich Dir ein Makro, das alles macht.
Vorher aber noch ein paar Fragen:
1. -Erfolgt die Eingabe immer in C1 und kann nach dem Versetzen sofort wieder gelöscht werden?
2. -kann ich davon ausgehen, dass unterhalb dieser Zahlen in A:A und B:B nichts weiteres steht? 3. -Sollen die Zahlen unten angehängt werden oder ginge es auch, sie oben einzufügen und alle anderen Zellen in A:A und B:B nach unten zu schieben?
4. -Würde es stören, wenn die Farben der neuen Lücken erst mal der Größe der bisher geschaffenen Lücke entspräche, sich also beim Einfügen einer weiteren LeerZelle nochmal von rot über grün und blau nach schwarz ändern ändern müsste? ich werde erst mit der Arbeit beginnen, wenn Du zu allen Punkten geantwortet hast.
Hallo, Sorry für meine späte Antwort, bin seit Montag geschäftlich unterwegs und war hier noch nicht online seitdem.
Zu 1Also ganz normal wie immer in Excel halt)
Zu 2 und 3
Es gibt mehrere Spalten mit Zahlen darin deshalb wäre es gut wenn ich für eine Spalte ne formel hätte die ich kinderleicht für die anderen geringfügig abändern könnte.
Hier mal ein Gedanke von mir :
A3=Wenn G3 =1 dann kopiere G3 sonst lasse die Zelle leer. Kannst du dies zu einer Formel umwandeln und anschließend folgendes machen:
-das mit den Leerzeilen und den dazu gehörigen Farben. Erklärung nochmals hierzu: Nehmen wir an in Zelle A3 steht die Zahl 5 und in Zelle A6 steht die Zahl 9 dann ist folglich die Zelle A4 und A5 leer. Das entspricht einer Lücke von zwei Zellen Diese Lücke soll dann Orange gefärbt werden. Da eine Lücke von 2 Zellen vorhanden ist.
Dazu habe ich mir folgende Regelung überlegt: Für eine Lücke von -1 und 2 Zellen Farbe Orange -3, 4, 5 Farbe Blau -6,7,8 Grau -9,10,11 hellblau -12,13,14 hellgrün -15,16,17 Weinrot -18,19,20,21.Schwarz
Die Farben sollten schon wenn es geht bleiben.
Ich würde gerne als Endergebnis eine Formel von dir bekommen, die ich leicht geringfügig abändern kann.
Könntest du mir sowas jetzt programmieren? Brauchst du noch mehr Informationen von mir über meine Idee?
für deine Bemühungen
Danii358
Die Zahlen werden immer mehr von oben nach unten aber obwohl in mehreren Spalten zählen stehen, steht pro Zeile immer nur eine Zahl Es kann also nicht zu überlappungen kommen
Excel-Formel mit einer variablen aus einer anderen Zelle
Excel soll in einer Spalte mittels der Formel
=SUMMENPRODUKTB12:B1004WECHSELNB12:B1004);"t";)))
alle Buchstaben "T" zählen. Soweit so gut.
Nun soll aber zwischendrin ein Reset gemacht werden und es soll von neuem gezählt werden, zb jetzt erst ab Zeile 57 und nicht ab Zeile 12 wie in der Formel.
Kann man die Formel diesbezgl so ändern, das man für die "12" einen Platzhalter nimmt und in einer anderen Zelle dann die 57 eingibt, die von der Formel dann erkannt und entsprechend übernommen wird.
So das man praktisch jederzeit sagen kann, zähle ab Zeile xy
Kann man.
Schau Dir mal die Funktion INDIREKT an.
Die Lösung schicke ich Dir in 10 Minuten oder so, aber vielleicht kommst Du ja selber 'drauf
SUMMENPRODUKTINDIREKT("B"&C1&":B1004""B"&C1&":B1004"));"t";)))
In C1 steht die 12, oder was Du willst.
Wenn dort allerdings keine Zeilennummer steht, gibt es eine Fehlermeldung, die man ggf. abfangen müsste.
Freut mich.
für die Rückmeldung und das Kompliment.



excel
Excel 2007: wie ändere ich die Größe eines Bereichs nachträglich?

- Bereich neu definieren hab auch ne Weile gesucht. im Menü FORMELN > Namens-Manger auf den entsprechenden Namen klicken, -- verändern kann? Hab's leider nicht finden können! ! Habe in excel 2007 unter "Formeln" den "Namensmanager" gefunden. Dort -


microsoft
Wo kann man Microsoft Word 2010 kostenlos herunterladen?

- runterladen, danach kannst du bis zu fünf mal mit dem office 2010 trial extender verlängern. Office Trial Extender - Download -- du dann während der Installation eingeben wirst. bei microsoft kannst du dir 60-tage testversionen runterladen, danach -- gehts noch. Schon allein der Excel zu Calc unterschied.Excel hat 1,5 Mio Zeilen, open office 65000. traurig, aber wahr -


office
Wie kann ich beim Office 2007 Outlook den posteingang komplet löschen?

Ich kann nur immer eine löschen aber die ist den nicht weg sondern einfach durchgestrichen wie kann ich den gesamten