Baphomet mohammed

5 Antworten zur Frage

~ Idole aus den Chansons de gestes oder Heiligenviten wussten. Baphomet – Wikipedia~ Beispiel findet man die „Götter Bafum/Bafumet et Travagan“ und Mohammed als ihren Abgesandten im provenzalischen Gedicht über das Leben des.
Bewertung: 3 von 10 mit 14 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Baphomet - Mohammed?

Hallo, erstmal ich will hier keinesfalls provozieren sonder ich bin nur etwas verwirrt über manche texte die ich im internet gelesen hab bezüglicg des Themas 'Baphomet'. Ich würde gerne wissen was da dran an der geschichte dass es muslime gab & noch immer gibt angeblich die den Baphomet als den waren propheten mohammed halten.
Das ist schon ein Wiederspruch in sich: Mohamed hat gepredigt das er der letzte Prophet sei, und das es keinen Gott gebe ausser Allah. die das glauben nennt man Muslime. die etwas anderes glauben, sind ganz eindeutig und nach der Meinung aller Muslime keine Muslime. Also kann man eigentlich nur vermuten, das sich irgendwer diese Behauptung aus den Fingern gesogen hat; vielleicht sogar die "Baphomet Anbeter" selbst. Der Baphomet Kult soll seine Wurzeln in der Gnossis haben, das war der Versuch alle bekannten Religionen unter einen Hut zu bringen, und das letztendlich mit dem Ziel irgendwie zu zaubern und auf übernatürliche Kräfte zu zu greifen. Was davon zu halten ist? Nun, die Menschheit hat ca. 40.000 Jahr lang versucht zu zaubern, und ist ca. die letzten 200 Jahre dabei zu forschen. Du kannst ja selbst entscheiden, was echte Ergebnisse liefert und was nicht.
Du musst dir das so Vorstellen. In der Bibel wird Prophezeit das ein Prophet kommen wird, der Jesus als Sohn Gottes verleugnen wird. Dieser Prophet wird eine Religion gründen, die dem Christentum sehr ähneln wird, die Christen aber verfolgen wird. Diese Religion wird einmal die Herrschaft über die Welt erlangen. Es wird eine Religion sein, die den Friede verkündet, aber den Krieg bringt. Die Anhänger dieser Religion werden ein „Icon“ anbeten und dann entweder an der Hand oder der Stirn ein Mahlzeichen erhalten. u.s.w.
Auch wenn man sich bei einigen Prophezeiungen fragen kann, ob sie nicht einfach banal sind oder auch auf anderes angewendet werden können, zumindest wenn man es will können alle Prophezeiungen auf Mohammed bezogen werden. Der Springende Punkt ist, das der Prophet als Lügenprophet bezeichnet wird. Es gibt Menschen, die glauben deshalb das Allah in Wirklichkeit der Teufel ist. Gibril ist das Tier und Mohammed ist der Lügenprophet.
Gib einmal bei YouTube „Allah ist Satan“ ein, dann kommen die Videos.

- YouTube
http://www.youtube.com/watch?v=rer6BnSrInc
Das Wort "Baphomet" haben die Menschen im Mittelalter erfunden. Was soll es denn großartig mit Christentum oder Islam zu tun haben?
Nein, das kommt nicht von den Muslimen. Das kann man googeln:
Baphomet – Wikipedia
Also ich bin selbst Muslims und wie hier schon mehrfach erwähnt gibt es keine Anhaltspunkte zwischen dem Propheten Mohammed und dem Götzenbild des Baphometen. Dachte ich zumindest bis ich im Internet vor ein paar Tagen recherchiert hatte, nach dem ich mir den Film Sakrileg reingezogen hatte. Und zwar habe ich gelesen, dass das Wort Baphomet wohlmögglich vom Namen Mohammed hergeleitet wurde. aber das sind alles Spekulationen und sollen wie im folgenden Text schon beschrieben dazu gedient haben die Muslime zu produzieren.
Hier sind die besagten Textstellen:
Gemäß Aleister Crowley sei Baphomet eine Verballhornung von Vater Mithras .
Textvergleiche mit zeitgenössischer provenzalischer Literatur ergaben, dass nur in den Prozessprotokollen aus dem provenzalisch-sprachigen Raum die Schreibweise Baffometverwendet wurde. Baffomet sei das provenzalische Wort für den Propheten Mohammed, beziehungsweise für das angebliche Idol, welches man den Moslems in einigen Chansons de gestezuschrieb. Zum Beispiel findet man die „Götter Bafum/Bafumet et Travagan“ und Mohammed als ihren Abgesandten im provenzalischen Gedicht über das Leben des Heiligen Honorat, fertiggestellt im Jahre 1300. In der Chanson Simon de Pouille, geschrieben vor 1235, spricht man von einem sarazenischen Idol genannt „Bafumetz“, und bereits der Chronist des Ersten Kreuzzugs, Raimund d’Aigulhers, nennt die Moscheen „Bafumarias“. Schon 1098 hatte Anselm von Ribemont in einem Brief aus Antiochia geschrieben, die angreifenden Muslime hätten ihren Gott „Baphometh“ angerufen. Nach einem Idol befragt, beschrieben die Templer nach Meinung von Anke Krüger das, was sie über Idole aus den Chansons de gestes oder Heiligenviten wussten.
Baphomet – Wikipedia



christentum
Warum Dürfen Moslems keine Yeziden heiraten, und …?

- hätte noch ne Frage: Warum müssen die Yeziden erst zum Christentum konventieren, um zum Islam zu wechseln? Ich bin selbst -


religion
Was machen Yeziden in der Kirche, wer ist deren Gott?

- glauben, hab's aber vergessen. Glaubensgemeinschaft - Die Religion der Yeziden


islam
Islam und Liebe.

- Grundsàulen der Ehe im Islam gehoert: 1Zwangsheirat ist im Islam nicht erlaubtgilt dann als Zwangsehe, die man in der Moschee -- dann redest mit denen erzählst ihnen wie aqktiv du in der religion bist oder nicht was du dir unter eine ehe vorstellst was -