3 praktische führerscheinprüfung immer autobahn

10 Antworten zur Frage

~ diesmal ganz sicher nicht aufgeregt ist, weil angeblich jede 3. praktische Führerscheinprüfung auf die Autobahn gehen würde. Habt ihr damit ~~ gefahren werden, führen niemals über die Autobahn, sondern immer durch den.
Bewertung: 5 von 10 mit 76 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

3. praktische Führerscheinprüfung IMMER auf Autobahn?

Bewerten:
Hallo, eine Bekannte von mir macht übermorgen ihre 3. praktische Führerscheinprüfung und sie meinte zu mir, dass sie diesmal ganz sicher nicht aufgeregt ist, weil angeblich jede 3. praktische Führerscheinprüfung auf die Autobahn gehen würde.
Habt ihr damit Erfahrungen gemacht?
Habt ihr auch von Freunden/Bekannten/einem FL gehört, dass jede 3. Prüfung auf der Autobahn stattfinden wird?
Ich meinte zu meiner Bekannten ich könne mir das nicht vorstellen. Ich kenne sie und wenn es dann doch nicht auf die Autobahn geht ist ihre Prüfungsangst wahrscheinlich wieder da und das wollte ich verhindern.
Bewerten:
Nein, man fährt nicht bei jeder dritten Prüfung automatisch auf die Autobahn, genauso wie es sein kann, dass man während einer Prüfung überhaupt keinen Autobahnabschnitt hat.
Das kommt ganz auf den Prüfer an.
Muss man die Prüfung wiederholen, hat der Prüfer zudem meist Notizen über die vorangegangen Fehler, die für das Durchfallen verantwortlich waren, genauso den theoretischen Fragebogen - gut möglich also, dass der Prüfer genau auf diese Schwächen eingeht.
Bewerten:
Die PKW-Prüfung dauert max. 45 Minuten. Sollte die Fahrschule nicht direkt neben der Auffahrt zur BAB liegen, wird das zeitlich nicht funktionieren.
Die Prüfungsstrecken, die mit unseren Fahrschülern gefahren werden, führen niemals über die Autobahn, sondern immer durch den Stadtverkehr.
Bewerten:
Also ich glaube man fährt doc sowieso bei jeder Prüfung ein kurzes Stück Autobahn oder etwa nicht, jedenfalls war es so bei mir. Hab aber glücklicherweise beim zweiten Mal bestanden. Viel Glück.
Bewerten:
Völliger Blödsinn, alles Gerüchte. Kein Prüfer hält sich an irgendwelche Systematiken, wonach der Prüfling sich irgendwas ausrechnen könnte. Bei uns war aber eine BAB-Fahrt völlig üblich und die Regel, nicht ein Sonderfall.
Bewerten:
Wie weit war Deine Fahrschule von der Auffahrt zur BAB entfernt?
Bewerten:
Ähm, der Sitz der Fahrschule ca. 5 km und der Parkplatz, wo man sich i.d.R. zu Beginn der Fahrstunde/Prüfung traf, ein paar hundert Meter
Bewerten:
Und wer zahlt dann An- und Abfahrt des Prüfers zur Prüfstelle? Das ist in Berlin anders, hier wird der Prüfer bei DEKRA oder TÜV abgeholt, bei Klasse A wird vereinbart, ob Treffpunkt auf dem Übungsplatz oder dem Sitz der Prüfstelle.
Bewerten:
Ja, so war das bei uns auch. Der Fahrschüler traf sich mit dem Fahrlerer an einem Punkt x und bei der Prüfungsfahrt holte man den Prüfer beim TÜV ab. Der lag allerdings auch nur 5 Minuten von der BAB entfernt.
Bewerten:
Schon die DRITTE Prüfung?
Vielleicht sollte sie es lieber sein lassen?
Bewerten:
Warum? Durchfälle haben nicht unbedingt viel mit Nicht-Fahrenkönnen zu tun. Prüfungsstress lässt den besten Autofahrer zeitweise unaufmerksam werden. Und – auch wenn's oft als Ausrede benutzt wird: Auch Prüfer haben Launen, da kann man mir erzählen was man will.

Morgen 3. Praktische Führerscheinprüfung

Bewerten:
Hey Ich schreib jetzt diese Frage, weil ich richtig verzweifelt bin. Ich hab morgen meine 3. praktische Führerscheinprüfung und hab SO Angst, dass ich wieder durchfalle. Ich denk mir immer, es kann doch garnicht so schwer sein, es haben auch schon dümmere geschafft! Aber sobald ich im Auto sitze und in die Augen von dem Prüfer schau, bin ich so angespannt und hab total Angst etwas falsches zu machen. Ich muss schon um 6 Uhr aufstehen, aber bin einfach garnicht müde und viel zu aufgeregt. Habt ihr irgendwelche Tips, wie ich das morgen endlich schaffen kann? Mein Freund hat sich auch gerade eben getrennt, aber ich will einen klaren Kopf bewahren und das endlich schaffen! Nur wie?
Bewerten:
Liebe Mrs. bei mir hat's auch nicht gleich geklappt, deshalb kann ich gut nachvollziehen wie du dich fühlst. Da wünscht man sich schon fast die Möglichkeit ein Zwischenfenster herunterfahren zu können wie in einer Limousine damit man von dort hinten bloß nichts mitbekommt. Weißt du, wenn du eine schlechte Autofahrerin wärst, hätte man dich gar nicht erst zur Prüfung zugelassen. Du kannst es ja! Vielleicht hilft es, im Auto nur auf seine Stimme zu hören und dir vorzustellen, dass du eins mit dem Auto bist. Du lenkst und der Wagen reagiert. So wie du es möchtest. Je ruhiger du atmest, desto ruhiger wirst du fahren.
Bevor du von zu Hause losfährst stell dich hin, balle leicht die Fäuste und sage dir "Ich schaffe das!"
Ich wünsche dir ganz, GANZ viel Glück, Erfolg und gute Energie für die Fahrt
Bewerten:
Oh. das mit der Trennung tut mir Leid.
Aber hey, mal ehrlich. du musst 6Uhr aufstehen?
Dann leg dich jetzt zu Bett und versuch runter zukommen!
Viel Glück
Bewerten:
Ja, das werde ich gleich tun. Mal sehen, ob ich auch einschlafe
Bewerten:
probieren geht über studieren
nochmals viel glück
Bewerten:
Mach dir nichts draus! Ich selber musste auch mehrmals zur Praktischen antreten weil ich es einfach nicht auf die Reihe bekommen habe. In die letzte Prüfung bin ich dann schon mit einer fast gleichgültigen Einstellung gegangen, und dann war sie auch bestanden
Das wichtigste ist einfach immer so ruhig wie möglich zu handeln und sich z.B. beim Einparken Zeit zu lassen. Denn es ist besser mit aller Gelassenheit hinterher perfekt geparkt zu haben, als nach wenigen Sekunden und hektischen Lenkbewegungen halbschräg auf dem Parkplatz zu stehen. --> Also IMMER Ruhe bewahren! Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Prüfung und der Überwindung der Trennung
Bewerten:
Oh für die lieben Worte und das Glück wünschen! Ich werd morgen schreiben wie es gelaufen ist, ich hoffe gut, denn ich brauch den Führerschein für meine Ausbildungsstelle
Bewerten:
Das wichtigste ist immer auschau nach was auch immer zu halten! Fahr lieber zu langsam als zu schnell und denk nicht an den prüfer, sondern fahr einfach so, als ob du alleine bist und eben das best möglichste, sicherste verhalten haben willst. Atme! Ganz viel glück
Bewerten:
Fast jeder ist nervös bei seiner Fahrprüfung. Da wo ich herkomme, fällt mehr als die Hälfte durch. Beim 3. Versuch hat es aber so gut wie jeder geschafft. Die Prüfer wissen das, dass du nervös bist. Der Fahrlehrer denkt sich was dabei, wenn jemand zur Prüfung zugelassen wird. Das wird berücksichtigt, gerade beim 3. Versuch. Wünsche dir viel Glück.
Bewerten:
für deine Antwort! Ich hoffe es! Wenn nicht, dann klappt es halt beim nächsten Mal.
Bewerten:
Na toll. Du darfst einfach keine Angst haben und so verbissen sein und denken, dass dus eh nicht schaffen wirst, denn dann wirds wieder nicht klappen. Du musst den Kopf freikriegen und dich nur auf die Straße konzentrieren und dabei locker und entspannt sein und an nichts anderes denken, außer dass du die Richtungen befolgst und es eh kannst.
Bewerten:
Angst ist ein schlechter Begleiter, bevor du ins Auto steigst dreimal oder auch zehnmal tief durchatmen, und dir dabei bewusst werden du fährst doch gut und das werde ich jetzt so machen wie immer, auf den Prüfer garnicht weiter eingehen hattest doch bestimmt auch andere Fahrschüler mit im Auto stell dir vor der Passagier ist nur ein Schüler Drücke fest die Daumen für dich

Hab morgen praktische Führerscheinprüfung und hätte noch eine Frage

Bewerten:
Auf einem Reifen stehen ja z.B. folgende Dinge:
176/66R14 82V
die 176 steht ja für die Breite des oberen reifens und 66 heißt 66% dieser Breite, 14 heißt 14 Zoll.
Was heißt noch mal
- R
- wofür steht die 82
- und das V hat ja irgendwas mit der Geschwindigkeit zu tun oder?
Bewerten:
Bewerten:
Wir drücken dir die Daumen - das klappt schon
Bewerten:
awas, des packst scho
autofahrn muß unheimlich primitiv sein.guck dir mal die ganzn môngos an, dien lappn ham, un zu blöd sin, um ausm fesnter z schaun
Bewerten:
Das machst du doch mit Links, Jeanne!
Ich drück dir jedenfalls ganz fest die Daumen
Bewerten:
hoffe doch, da muss man auch ein bisschen Glück haben
Bewerten:
Dafür drücke ich ja die Daumen, den Rest machst du dann
Bewerten:
Super! I
ch gratuliere dir zur bestandenen Führerscheinprüfung und wünsche dir stets unfallfreie Fahrt. GLG
Bewerten:
Q.E.D. congrats dude

Markus - Ich will Spass 1982 NDW - YouTube
Praktische Führerscheinprüfung: Was ist zu beachten?
Bewerten:
Nicht über ROT fahren. In keine Einbahnstraße verkehrt herum hineinfahren. Niemanden umfahren. Keinen Unfall verursachen.Auf der Autobahn nicht wenden. Dann dürfte das Wichtigste beachtet sein.
Bewerten:
Ruhe bewahren. Das ist das A und O.
Du hast nichts zu befürchten. In den Fahrstunden bist du genügend vorbereitet worden.
Viel Glück
Bewerten:
Nicht den selben Fehler wie ich damals machen und einen Radfahrer ohne Blinken zu überholen und hinter einem Müllwagen zu stehen, Blinker an, er fährt weiter und du machst Blinker aus, weil du denkst, er fährt weiter weg als nur zur nächsten Haus xD
Bewerten:
Regelmäßig in den Innenspiegel schauen! Ist wichtig, wäre mir fast zum Verhängnis geworden, da ich nicht so oft da reingeschaut habe und der Prüfer mich ermahnt hat.
Und auch zügig fahren, also keine Zeit schinden.
Bewerten:
Da hast du recht. ich wollte 40 kmh fahren. das war ihm wohl zu langsam. er hat mich 2 mal ermahnt. da bin ich dann schon aufs gas
Wie lange dauert normalerweise eine praktische Führerscheinprüfung der Klasse B und was muss man alles machen?
Bewerten:
45 Minuten.
Meist von allem ein bißchen.
RÜckwärts einparken in den allermeisten Fällen und natürlich des öfteren links abbiegen.
Bewerten:
45 min, wie gesagt.
Meist ein bischen Stadtfahrt, dann Überland oder Autobahn, je nachdem, was näher liegt, zuletzt ein wenig parken. Und eins vorweg: Das gefürchtete seitwärts einparken geht in der Prüfung viel leichter von der Hand, als man eigentlich denkt.
Alsdenn viel Glück
Bewerten:
also in der prüfung war das einparken das schlimmste für mich, aber bestanden hatte ich trotzdem
Bewerten:
Nachdem ich die erste in den Sand gesetzt hatte, war die zweite ein Kinderspiel, selbst das Einparken ging echt locker von der Hand - vielleicht war's aber auch die Euphorie, weil ich nur noch ein paar Minuten zu fahren hatte
Bewerten:
Ne, also das einparken war das einzige wo er bei mir richtig gemeckert hat.
Bewerten:
nicht zu schnell Fahren, nicht gegen eine Einbahnstraßen fahren, nirgens abbiegen wo du nicht darfst, Autobahn kurz , dort auch überholen, Vollbremsung
das wird aktiv getestet, die Route wird extra so gewählt
am Anfang stellt er noch ein paar Fragen: Warnblinkanlage, wo ist der Reifendruckaufkleber zu finden, Fernlicht usw
sind jetzt nur Erfahrungen von meiner Prüfung
du solltest auch nicht mit dem Prüfer reden, das sehen die nicht gern
Bewerten:
im regelfall 45 minuten
und können sollte man auf jeden fall wenden, einparken rw/vw, abbiegen natürlich und verkehrsregeln und meistens kommt kurz vorher nochn kleiner theorieteil d.h. dass du zum beispiel zeigen musst wo das warnblinklicht ist oder dass du zeigen musst dass das licht funktioniert.
bei meiner prüfung wars so. ich bin eingestiegen und es kam kein theo-teil. naja fahraufgaben warn wenden und einparken und dann warse nach 30 minuten chon vorbei. bestanden
Bewerten:
wenn du aber schon nach einer minute das stopp-schild überfahren hast, ist die prüfung dann schon vorbei
Bewerten:
naja, einmal durchfallen ist keine schande
Tipps für praktische Führerscheinprüfung
Bewerten:
Habt ihr Fahrtipps oder generell Tipps für meine Fahrprüfung demnächst?
Welche Fragen könnte der Prüfer bezüglich des Autos stellen?
für Antworten
Bewerten:
Tipps für eine erfolgreiche Führerscheinprüfung | TÜV SÜD GRUPPE
Praktische Führerscheinprüfung - Fehler, die zum sofortigen Durchfallen führen
Praktische Führerscheinprüfung - Fehler, die einmal gemacht werden dürfen
Technische Sicherheitskontrollen: Keine Angst vor dem Auto
Diese Seiten haben mir bei meiner Prüfung sehr geholfen. Wichtig ist, dass du ausgeschlafen bist, wenn du die Prüfung gleich am Morgen hast. Die Prüfung verläuft eigentlich ganz entspannt. Man macht sich da vorher viel zu viele Gedanken.
Das schaffst du schon
Bewerten:
Bei mir hat der Prüfer nur gefragt, was man bei den Reifen beachten muss.
Bewerten:
Bei der Prüfung immer schön in die Spiegel schauen! Lieber einmal zu viel als wenig. Das ist ganz wichtig. Außerdem selbstbewusst fahren und dem Prüfer zeigen, dass man für den Führerschein geeignet ist.
Bewerten:
Großes für die Links, vor allem der letzte hat mir sehr geholfen
Bewerten:
Kein Problem ;-)!
Zwei Tipps noch:
Nach der Gefahrenbremsung unbedingt beim Anfahren den Schulterblick nicht vergessen! Wenn der Prüfer sagt "Am Ende links", dann am Ende der Straße links abbiegen. Auch den Blinker nicht vorher setzen!
Wenn der Prüfer merkt, dass du "gut" fährst, dann dauert die Prüfung meistens nur eine halbe Stunde.
Bewerten:
Anfangsfragen bzw Aufgaben sind oft leicht wie z.b.
- Zeigen sie mir wie das Fernlicht an geht und woran man es sieht das es an ist
- testen sie die Hupe
-Wo prüfe ich mein Öl
-Testen sie die Bremse
-.
und dann solltest du dich entspannen du weißt du kannst fahren und wenn eine Ampel kommt die rot ist DURCHATMEN jede rote Ampel ist dein Freund denn es kostet Zeit und man fährt meistens nur max. 45 min
Wirke sicher auf den Prüfer sei nicht Panisch wenn dir ein kleiner Fehler passiert
Zeige dinge ohne das er dich auffordern muss z.b. Anfahren am Berg mit Handbremse wenn du es zufällig mal machst an einer Steigung sieht der Prüfer das vielleicht und macht es dann nicht in einer schwierigeren Situation
und immer an den Schulterblick denken und Spiegel auch checken von vor dir kaum was los ist
Bewerten:
ruhig und entspannt fahren, sich nicht stressen lassen, aber auch nicht zu langsam fahren. sich nicht stressen lassen,
dich einfach nicht stressen lassen :L)
Fragen: Wo kommt das Wischwasser rein?, wo kommt das Öl rein?, wie macht man Warnblinker an, wie öffnet man die Motorhaube, wo ist die Batterie? Wo ist der Verbandskasten, wo ist das Warndreieck und Warnwesten? Wie kontrolliert man den TÜV? etc. Was bedeutet diese und jene Kontrollleuchte etc. alles keine technischen Fragen, sondern hauptsächlich Laienfragen die man zum sicheren Betrieb eines Fahrzeugs benötigt. Bei mir wurde - soweit ich mich erinnere - nichts gefragt, sondern sofort losgelegt.
Bewerten:
Auffällig in den Spiegel schauen und Schulterblick machen
Ist es schwerer, die praktische Führerscheinprüfung um die Wintertage zu machen, als bei gutem Sommerwetter?
Bewerten:
z.B. wenn Schnee und Eis auf der Fahrbahn sind, fährt man ja unter erschwerten bedingungen.
Hat man dadurch also Nachteile in der Praktischen Führerscheinprüfung?
Bewerten:
ja -> durch deine genannten Bedingungen ist man in dieser Beziehung benachteiligt.
Bewerten:
Ja, es ist schon schwerer, weil man sich natürlich ganz anders auf die Situation einstellen musst.
Aber der Prüfer ist bei solchen Bedingungen oft auch milder gestimmt.
Wenn man den Führerschein unter schwereren Bedingungen gemacht hat, ist es später ein leichtes, unter solchen Bedingungen zu fahren.
Man wird nie wieder solche Angst im Winter haben.
Bewerten:
Nö - das verhält sich absolut gleich, weil ja ALLE mit den erschwerten Bedingungen zu kämpfen haben und somit fahren ALLE demzufolge wesendlich langsamer und vorausschauender.
Im Sommer wird GAS gegeben bis 15 Meter vor der roten Ampel. Toll!
Und kaum das etwas "Luft" ist auf der Straße wirst du von Motorrad-Kolonnen überholt und verrückt gemacht.
Du siehst - es ist sehr sehr ähnlich.
Bewerten:
Wenn die Straße mit Schnee und Eis bedeckt ist ja.
Ansonsten ,wenn die Straßen frei sind nein.
Bewerten:
Ja klar ist es schwerer da Glatt-eis und anderes das fahren erschwären.
Wenn du dann pech hast schlitterst du aus der prüfung und kannst wiederholen
Bewerten:
klar ist es schwerer, wenn man bi glateis fahren muss, aber ich musste meine trüfung auch im winder ablegen und mir wurde gesagt, dass wenn glateis ist der der prüfer nur eine sterecke ein stück gerade aus fahren darf. leider hatte ich dann doch schönes wetter.



auto
Wo kann ich ältere Autos bewerten lassen

- Schwacke - Fahrzeugbewertungen und Gebrauchtwagenpreise alte autos kann man auch bei Kfz Wert von Auto, Motorrad, Wohnmobil, -


fahren
Ab wann geht es an die Fettreserven?

- und ich dachte, das man dann mehr power hat vor dem radfahren. also ne banane oder so. Du bist kein Leistungssportler. -


fahrprüfung
Unverbindlich auf den Führerschein vorbereiten

- Theorie-Prüfung Fahrschule Führerscheintest: Fragebogen für Theorie-Prüfung Fahrschule Internetshop der 3D-Fahrschule Lernart Detail: -