Word bunte markierung lässt sich nicht mehr löschen

4 Antworten zur Frage

~ dann das kleene erwiischst. Dengegeng. Keine Ahnung, aber in word gibbet es so auch een recall. Das heisst Du kannst den Mist wieder zurüch ~~ Mist wieder zurüch holen. Das geht mit bearbeiten wohl. Du lässt einfah deb Schritt.
Bewertung: 3 von 10 mit 54 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Word: Bunte Markierung lässt sich nicht mehr löschen

Ich habe verschiedene Teile eines Textes bunt markiert (mit "hervorheben") und möchte die farbige Hinterlegung nun entfernen, was aber nicht funktioniert.
Der normale Weg ist ja, die Stellen zu markieren, dann auf "Hervorheben" und dann auf "Kein"
Aber eben das klappt nicht!
Hat jemand einen Tipp?
Probiers mal so: Markieren, Format, Rahmen und Schattierungen, Schattierung - keine.
Hallo, ich hatte gerade das gleiche Problem und habe es mit Format übertragen gelöst. Einfach einen nicht markierten Text markieren -> auf Format übertragen klicken -> mit der Maus auf den bunt unterlegten Text gehen und markieren. Nun müsste das Format auf "nicht bunt unterlegt" geändert werden/ übertragen werden.
Alle Formatierungen löschen" wäre ggfs. eine Alternative
Versuche es mal mit Vergrössern. Das Problem ist: Du erwischst immer etwas anderes zum markieren. Wenn es wiklich wichtig ist. Ist aber eine Schweine-Arbeit: Neues Dokument öffnen und alles mit verschieben rüberziehen. Jahaa, eine Speicherung zur Sicherheit äre fast klug! Und wenn Du dann das kleene erwiischst. Dengegeng. Keine Ahnung, aber in word gibbet es so auch een recall. Das heisst Du kannst den Mist wieder zurüch holen. Das geht mit bearbeiten wohl. Du lässt einfah deb Schritt "Löschen" aus, 0Nun weiss ich wie das geht obwohl ich sonne Mist nie versucht habe. Ich hoffe, Du hast das Prinzip verstanden.