Wlan empfnger verstrken geht

2 Antworten zur Frage

~ geht denn bei einer nein fritzbox ist es möglich diese als wlan netz zu verwenden wenn mann das einstellt dazu mann muss dann aber das ~
Bewertung: 4 von 10 mit 1143 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Fritzbox 7330 SL als wlan hotspot benutzen geht das

Hi ich bin auf der suche nach ein 2 Wlan Router ich habe vor eine Fritzbox 7330 zu kaufen. Ich bin mir aber nicht sicher ob mann die dazu benutzen kann da die nur 2 LAN Ports hat
Bei eine neuen FritzBox geht das ja einfach in LAN 1 Stecken und einstellen dann hat mann ein WLAN
Ob das bei der Fritzbox 7330 geht weiß ich nicht da die nur 2 lan ports hat
Hat jemand so ein Teil denn ich will nicht sinlos geld aus denn fenster werfen Ach ja das ist eine fritzbox die für 1&1 kunden produziert wird die mann aber auch so kaufen kann
ich versteh Deine Frage nicht richtig. Eine Fritzbox kann W-LAN verteilen, dazu muss ich aber am LAN angeschlossen sein. 
Warum brauchst DU denn nen 2 Router?
Es ist wichtig zu wissen was Du für einen Anschluss hast, dementsprechend kannst Du eine Fritzbox wählen.
Bring doch mal etwas Licht ins Dunkle bitte
klar mach ich ich brauche ein 2 Netzwerk und da habe ich die FritzBox 3330 gefunden da die aber nur 2 lan ports hat und ich mir nicht sicher bin ob das geht denn bei einer nein fritzbox ist es möglich diese als wlan netz zu verwenden wenn mann das einstellt dazu mann muss dann aber das lan kabel in port 1 stecken

Wie kann ich von lan zu wlan umstellen fi? Geht irgendwie nichts

Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk und Internet -> Netzwerk und Freigabecenter -> Adaptereinstellungen ändern
LAN Adapter deaktivieren -> WLAN Adpater aktivieren.
Lan-Kabel abziehn, w-lan am Router aktivieren , Beim Rechner w-lantaste drücken, Router und Rechner einmalig koppeln und dann sollte es hinhaun. Hat der Rechner kein w-lan hilft ein USB-w-lanstick, kriegste überall zu kaufen. Installieren, koppeln und loslegen.
Muss du haben Wireless Adapter und den einschalten. Und dann geht's - oder auch manchmal nicht. Dann ist was kaputt.

Kann man die Nokia Apps auch über ein USB Kabel aufs Handy ziehen oder geht das nur mit einen Nokia Handy mit WLAN?

Kann man die Nokia Apps auch über ein USB Kabel aufs Handy ziehen oder geht das nur mit einen Nokia Handy mit WLAN?
Du kannst die Nokia Apps sowieso nur direkt aus dem Store aufs Telefon senden. Hin und herschieben zwischen Pc und Handy müsste dann auch übers Kabel funktionieren.
Es geht IMHO nicht. Denn das Handy-Betriebssystem erlaubt für die USB-Kabelverbindung nur:
PC Suite, Massenspeicher, Bildübertragung, Medientransfer
Du müßtest aber über das USB-Kabel ins Internet gehen, um auf den Ovi-Store zu kommen, und das geht gar nicht.
Die Frage wäre noch, ob es über Bluetooth geht. Aber da auch eher nicht.
Kindle Fire HD WLAN geht nicht mehr?
Hallo
seid Weihnachten sind ich und meine Geschwister stolze Besitzer von Kindle Fire HD's.
Jetzt habe ich aber ein Problem mit dem WLAN. Am Anfang war alles in Ordnung mit dem Internet, aber seid gestern funktioniert es irgendwie nicht mehr. Am Computer, Laptop und bei den anderen Kindle funktioniert es aber.
Woran könnte das liegen? Habe schon alle mögliche ausprobiert: Ich habe die Verbindung immer wieder neu gestartet, habe es komplett aus gemacht und dann wieder an, aber keine Chance. Oben rechts ist weiterhin das WLAN Zeichen mit einem Kreuz.
Ich bin kurz vorm verzweifeln und weiß einfach nicht mehr weiter!
PS: Ich kenn mich leider nicht so gut mit dem ganzen "WLAN-Zeugs" aus. Wenn es geht hätte ich gerne eine Antwort die jeder versteht, der sich nicht so gut auskennt
Also bedeutet dies, dass das Gerät durchaus nach WLAN Netzen scannt und diese auch findet? Wenn ja dann versuche mal testweise zu einem anderen WLAN Netz zu verbinden. Sollte dies nicht so schnell möglich sein reicht ein Zugangspunkt vom Smartphone via Tethering genau so aus, um zu sehen ob sich das Gerät generell verbindet.
Kenne mich mit dem Kindle Fire HD nicht direkt aus, habe aber auch ab und zu ähnliche Probleme mit meinem iPad. Im Notfall sollte ein zurücksetzen des Gerätes Abhilfe schaffen. Hardwareseitige Probleme bezweifle ich jetzt mal.
Also wenn ich das jetzt richtig verstehe.: Mein Kindle zeigt unser WLAN an, verbindet sich auch damit, sagt aber das keine Verbindung zum Internet besteht. Also soll ich um zu testen, ob er sich überhaupt verbinden lässt einfach mal gucken ob er sich mit einem anderem WLAN verbindet? Kann ich das auch mal mit Hotspot per Handy probieren?
IPod touch 4g WLAN geht nicht an
Hallo ich bin am verzweifeln mein iPod touch hat das problem das das wifi nicht mehr an geht. Wenn ich den wifi button umlege dann kommt keine leiste mit den WLAN netzen nichts passiert. Sobald ich den menüpunkt wieder verlasse ist das WLAN wieder aus. Es ist ein iPod touch der neusten generation also 4. gejailbreakt auf iOS 4.3.3 ich bin ziemlich gut informiert was apple angeht und kann auch mit dem jailbreak gut umgehen aber bei dem problem komm ich nicht weiter. ich weiß nicht was ich tun soll! hab ihn schon tausend mal neu gestartet. kann ich ihn nur noch wiederherstellen auf iOS 5? PS: ich warte noch auf den untethered jailbreak für iOS 5 deswegen noch iOS 4 drauf. Wiederherstellenwäre nicht besonders schön weil ich dann nur noch tethered jailbreaken könnte ohne jailbreak ist undenkbar. Vileen Dank
Ich antworte jetzt mal so, als wenn kein JB vorhanden wäre
Zuerst mal den Router für mindestens 5 Minuten vom Strom nehmen - wirklich Netzstecker ziehen. einige Router benötigen diese Zeit, bis alle Wireless-Einstellungen zurückgesetzt sind.
Danach stellt sich die Frage - du siehst keine Liste der verfügbaren WLAN-Netze. wird dir "Andere" angeboten? Bei mir würdes du das Netz ebenfalls nicht finden/sehen. da auf unsichtbar eingestellt.
Bei "Andere" jetzt die SSID und das Kennwort manuell eingeben.
Hier noch ein LInk mit guten Infos. wenn das alles nicht hilft - bleibt nur eine Wiederherstellung - Garantie oder Nachfragen bei Apple mit JB ist nicht möglich.
http://www.ipod-forum.de/index.php?page=Faq&item=item52
Nein ich sehe nichts so wie wenn wlan aus wäre gar nichts ob an oder aus es sieht gleich aus
Tja - dann würde stmöglich den JB entfernen. das Gerät wiederherstellen. und hoffen, dass das Gerät damit keinen Schaden genommen hat.
ipod wiederherstellen-auf jailbreakme.com gehen- nicht auf ne neuere software upgraden da die seite blos bis zu ios 4.3.3 verwendbar ist und fertig. die jailbreaks durch redsn0w oder sonst was sind öfters fehlerhaft. außerdem ist jailbreakme einfacher da du blos die seite im browser deines ipods eingeben musst am ipod slide to jailbrak drücken und fertig
router nochmal aus und wieder an, dann nochmal probieren, wenns nich geht geh in apple store oder dsl anbieter
das Problem liegt ja nicht am Netzwerk ich seh ja gar kein fenster wo ich die netze auswählen kann
Genau das sind die Folgen eines Jailbreaks. Weil du so gut informiert bist und einen JB installiert hast, weisst du nicht weiter, nur weil dein WLAN plötzlich nicht mehr geht. Wieso sollen wir wissen, welche VirInnen und TrojanerInnen auf deinem iPod ihren Tätigkeiten nachgehen. Wäre das ein Galaxy würdest du gar nicht auf die Idee kommen, es zu jailbreaken. Aber wie du schon geschrieben hast, du bist ja über alles super informiert und die Entwicklungsingenieure für Hard- und Software von Apple sind sooooooooooo doof…
Gute Fragen - hilfreiche Antworten - die Ratgeber Community gutefrage.net
So stellen sich kleine Buben den Krieg vor …
Den „Router-Feldzug“ haben die anderen KollegInnen schon recht gut für dich erklärt …
typisch Apple
Zieh dir irgendwo die Firmare und hau sie neu drauf
Wlan geht nicht! Keine Passwort abfrage.
Gestern hat das Wlan am PC nicht funktioniert deswegen habe ich die Verbindung unterbrochen. Dann wollte ich das Passwort erneut eingeben. Jedoch kam keine Passwort abfrage.
Ich habe eine Laptop von Asus mit Windows 8.1
Wenn ich mein Laptop über lan verbinde geht Internet und so.
wenn ich das Netzwerk wähle und verbinden drücke, steht da Verbindung fehlgeschlagen.
ich habe schon einen Viren scan gemacht und es wurde nichts gefunden.
was kann ich tun, bin am verzweifeln.
Hallo!
  • Ich schätze einmal, du hast versehentlich das WLAN bzw. die WLAN-Antenne weggeschaltet und kommst somit logischerweise auf kein Drahtlosnetz.
  • WLAN wieder einschalten > studier einmal deine Tastatur, welche Taste das WLAN belegt , meist eine Tastenkombination mit Fn.
Habs schon geschafft. Beim Trennen hat es die IP noch gespeichert aber das Netzwerk nicht mehr. Deswegen musste ich ein paar Sachen löschen
Da Du Dein LAptop nicht genau nennst, musst Du Dir selbst helfen. Wahrscheinlich ist die WLAN-Antenne ausgeschaltet, die kannst Du, je nach Modell und Hersteller, entweder über einen mechanischen Schalter oder über eine Taste, was bei einem Asus wahrscheinlich ist, einschalten. Dazu ist ein Blick in das HAndbuch des LAptops hilfreich. Die Taste sollte aber leicht erkennbar sein, es ist ein stilisierter Funkturm abgebildet.
Das Du keine Passwortabfrage hast, ist normal, da es sich nicht mit dem Router verbindet.
Hast du einen Knopf an deinem Laptop, mit dem du das Wlan einfach an und ausschalten kannst? Sonst ist vielleicht die Treibersoftware für deine Wlanantenne kaputt. Google mal Wlan Treiber
Bei der Treiber neuinstallation gibt es immer eine Zeit Überschreitung.
Auf genau dein Wlan gehen > Rechtsklick > Eigenschaften > dort das Passwort ändern
Geht nicht. Wird nicht mehr dort angezeigt! Außer dem kann ich mein Laptop auch mit keinem Anderen Wlan verbinden
Gehen von einem WLan Router schädliche strahlen aus? Verbraucht der viel Strom? geht er kaputt wenn man ihn eine lange zeit anlässt?
nein / nein / nein!
Obwohl, sicherlich kann er mal kaputt gehen, aber wohl eher das Netzteil, meiner ist sein einem Jahr permanent an
Also zu den Strahlen kann man generell nicht "nein" sagen. Auswirkungen sind derzeit noch nicht erforscht; aber Gammastrahlen bleiben Gammastrahlen.
aber Gammastrahlen sendet der nicht aus, höchstens UHF oder Mikrowellen.
Jup ich meinte auch "Strahlung bleibt Strahlung". sry
Wo liegt der Grenzwert denn bei Gamma-Strahlen, wenn die so gefährlich sind?
Grenzwerte sind nichts wert. Die Entwicklung der Grenzwerte im Laufe der Jahrzehnte hat wohl gezeigt, dass die Schadwirkung künstlich erzeugter Strahlung immer unterschätzt wurde und wird.
Die Grenzwerte stehen gelegentlich auch zus Disposition. Ich erinnere mich noch wie die Grenzwerte für elektromagnetische Belastungen wegen der Handies 1996 hochgesetzt werden mußten. DIN VDE 0848 und DIN EN 50130 waren das, glaube ich. Frau Merkel war damals Umweltministerin und hat die Sache für die Industrie durchgezogen.
nein
handy strahlen mehr
und dect telefon sind am verstrahlsten
WLAN - Router strahlen im Mikrowellenbereich auf 2,4GHz. Abgesehen davon strahlt auch das Netzgerät, mit dem der Router betrieben wird, auch elektromagnetische Felder aus.
Es gehen Strahlen vom Router aus, aber ich kann dir nicht sagen, ob sie schädlich sind.
Man kann aber nicht sagen, das Thema wäre nicht erforscht. Es gibt genügend Studien, die für eine Schädlichkeit von Elektrosmog und Mikrowellen sprechen und genügend, die eine Wirkung auf den Menschen bestreiten. Es gibt noch keine Langzeit - Erfahrung damit, also ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste. Mir wollte die Telekom so einen Router in die Wohnung stellen. Ich habe aber lieber selber eine Wand durchbohrt und einen Draht verlegt, als mich und meine Familie einem Dauersignal auszusetzen. Ausserdem ist ein Funknetz leichter zu hacken, als ein Kabel.