Power point datei nicht geffnet werden

3 Antworten zur Frage

~ eher der Verdacht nahe, dass es sich entweder nicht um eine PowerPoint-Datei handelt, oder diese beschädigt bzw. mit Daten verknüpft ~~ 97-2003 gemacht. ich hab 2010, und die datei kann nicht geöffnet werden Ist da irgendwas.
Bewertung: 2 von 10 mit 99 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Power point datei kann nicht geöffnet werden

ich hab ein referat zu erledigen. Ich hab mir die hälfte von meinem freund schicken lassen, der hat dies wohl mit power point 97-2003 gemacht. ich hab 2010, und die datei kann nicht geöffnet werden Ist da irgendwas zu machen?
Sofern die Datei tatsächlich eine.ppt Datei ist, geht das ohne Weiteres. Hier liegt eher der Verdacht nahe, dass es sich entweder nicht um eine PowerPoint-Datei handelt, oder diese beschädigt bzw. mit Daten verknüpft ist, die nicht Teil der.ppt sind.
Du könntest dir OpenOffice installieren und das damit öffnen, aber eigentlich sollte das Office 2010 Dateien von älteren Versionen problemlos öffnen können.
dann schau doch mal , soviel ich wies kann die auch im Kompatibilitätsmodus für ältere Version öffnen

Bei Power Point 2013 werden Animationen nicht gespeichert.

Ich hab da ein ziemlich blödes Problem. Ich habe eine Power Point Präsentation erstellt und feststellen müssen, dass nach dem speichern und wieder aufrufen der Präsentation die Animationen nicht gespeichert wurden. Geschriebenes oder neu angelegte Folien speichert er tadellos. Ich habe eine Offizielle Windows Office Version und diese auch schon deinstallieren und wieder installiert. Das Problem taucht dennoch auf. Auch komplett neu angelegte Präsentationen sind davon betroffen. Kann mir da jemand weiterhelfen?.

Datei kann nicht gelöscht werden: Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden.

Hey, ich will etwas löschen, aber es kommt immer die o.g. Fehlermeldung, obwohl der Ordner leer ist. Es ist ein Ordner indem Datein gespeichert werden, die man über icq geschickt bekommt. Wie kann ich den Ordner löschen?
Du must gucken ob ein Dienst oder Programm nicht die Datei verwendet!
Schliesse erstmal alle unnötigen Dienste und versuch es nochmal.
Quelldatei - dann hast du vorher auf die Datei zugegriffen oder sie wird dringend für eine Anwendung benötigt.
Versuch es über DOs - mit dem DELETE - Befehl.
hier noch ein paar Links - andere haben das gleiche Problem
Dateien lass sich nicht löschen? Quelldatei nicht gefunden?
Die Quelldatei oder der Quelldatenträger kann nicht gelesen werden - Forum - CHIP Online
PC-WELT Forum
Wenn du eine 2. Festplatte hast, versuch mal von da aus die Datei zu löschen.
Power Point spielt Film nicht ab
Wir haben einen Mov Film erstellt.laut der PPT Hilfe lässt dich diese Art der Datei auch in eine Präse einbinden und abspielen.aber pustekuchen. Einstellen lässt er sich, in der Bearbeitungsloie kommt er dann als schwarzes Feld.wenn man die Präse "abspielt" wird aus dem schwarzen Feld ein weißes! Das war´s leider auch schon, mehr passiert nicht. Was tun?
Darüber habe ich mich auch schon mal geärgert: das Ganze ist Versionsabhängig, mit den älteren Powerpointversionen geht es, mit den neueren - trotz gegenteiliger Aussagen der Anleitung von Powerpoint - geht es nicht. Wenn Du das im Internet googlest findest Du jede Menge andere Nutzer, die das auch schon in den Wahnsinn getrieben hat, ohne dass eine vernünftige Lösung dabei war.
Ich habe das auf zweierlei Arten in den Griff bekommen. Verwendung des alten Powepoint , einbinden, und diese Versionen mit den eingebundenen Filmen lassen sich dann auch mit neuen Powerpoint Versionen abspielen. Umwandlung in.avi, das geht bei mir dann einwandfrei auch im neuen Powerpoint.
Viel Erfolg
Oliver
Wüsste nicht, das.mov Datein von Power Point abgespielt werden kann.
Laut PPT Hilfe ist mov. ein "PowerPoint Film
.mov Datein kann man mit dem Quicktime Player abspielen.
Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist: <Windows root>\system32\hal.dll.
Ein Kumpel hat mir mal Linux Debian installiert. Wollte ich eigentlich nicht, er hat aber gesagt das er mir dann irgendwas mit multiboot machen möchte. Hab dann zugestimmt.
Linux klappt ohne Probleme nur wenn ich Windows Starte kommt das oben gennante.
PS: Hab auch schon gegoogelt aber alle schreiben irgendwas mit Windows-CD einlegen, hab ich aber nicht.
schon mal
lol hast keine windows cd? hast de gefälcht oder watt?
ps wenn ja net gut das ins inet zu schreiben
nee hatte mal von einem bekannten ausgeliehen installiert wieder zurück gegeben und danach mindestens wieder 5 mal ausgeliehen, jatzt will er aber nich mehr ausleihen
Such mal bei Google, dlls kann man manchmal separat runterladen
von Linux aus kann ich aber nicht auf die Windows Partion zugreifen.
möglich wäre das du
etwas in deiner Partitionsstruktur geändert hast und die ARC-Pfade nicht mehr richtig auf die Systempartition verweisen.Kontrolliere also mal die Partitionsnummern in der boot.ini.
Du startest in die Recovery-Konsole und gibst dort den Befehl bootcfg /rebuild ein.
Dann baut XP die boot.ini wieder neu auf.
Ich habe eine Word Datei gespeichert und finde sie nun nicht mehr. Kann eine Datei auch gespeichert werden und danach nicht mehr vorhanden sein?
Ich habe eine Word Datei aus einer Email geöffnet und bearbeitet. Nach Beenden der Bearbeitung habe ich auf das "rote X" zum Schließen des Fensters geklickt, woraufhin ich gefragt wurde, ob ich die getätigte Änderung speichern will. Ich wählte den Button "Ja". Jedoch kann ich die Datei - selbst per Suchfunktion nicht mehr finden.
Öffne Word erneut und gehe oben links auf "Öffnen" und dann auf "Zuletzt geöffnete."
Da sollte es dann stehen.
Office 2007/2010
Habe ich schon nachgesehen - darunter ist es leider nicht zu finden.
welches Office hast du denn?
bei Office 2003 und älter nach "*.doc" ohne "" suchen und
bei Office 2007/2010 nach "*.docx" suchen.
da werden dann all deine Word Dokumente angezeigt.
Es ist von 2007- Wenn ich nach "*.docx" suche finde ich es auch nicht. Kann es sein, dass der Computer mich zwar danach fragt, ob ich die Änderungen speichern möchte, dies dann aber nicht vollzieht, weil ich die Datei davor nicht aktiv bereits gespeichert hatte
Wenn du die Datei nur gespeichert hast ohne einen Speicherort festzulegen ist die Datei immer noch im Emailcache.
Du musst dann nur nochmal die Email mit Anhang öffnen.
Genau das ist auch meine Vermutung - hatte das mal beim Excel "abspeichern".
Ich habe die Email aber nicht von Outlook runtergeladen, sondern von Yahoo und ich habe dieselbe Datei auch nochmal runtergeladen, aber es ist leider die ohne die getätigen Änderungen.
Dann ist die Datei noch im Internetcache.
Wenn du sie nicht gelöscht hast
Anleitung hier:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/View-temporary-Internet-files
Ich habe sie nicht gelöscht - jedoch finde ich unter den temporären Files nur die Favicons der Seiten die ich zuletzt aufgerufen habe.
Versuche mal im Autowiederherstellungs bzw. Standardspeicherort die Datei zu finden.
Bei Word auf Datei klicken -> Optionen - Speichern
da sind die Pfade angegeben, rechts davon kannst du auf Durchsuchen klicken und kommst direkt in den Ordner. Wenn sie da nicht ist, ist sie leider verloren.
Da wird leider auch nichts gefunden Mist!
Dennoch für deine Hilfe - wird mir jetzt zumindest eine Lehre sein.
Kein Problem. Hoffe nur es waren nicht allzu viele Änderungen.
Solltest du die Datei nicht mehr finden hilft ein Klick auf Desktop
sowie auf die verschiedenen Optionen wie Dokumente etc. um diese wiederzufinden. Dürfte eigentlich kein Problem sein. Verschwinden kann sie nicht, wenn du sie ordentlich konfiguriert hast.
Wie kann ich eine Sound-Datei in einer Power-Point-Präsentaion über mehrere Folien laufen lassen?
Ich stehe vor einem großen Problem, ich soll in eine Power Point eine Sounddatei über mehrere Folien laufen lassen , da hier aber auch Animaionensübergänge existieren weiß ich leider nicht weiter.
,
Tea
dein erster Link war sehr hilfreich ^^.
,
Tea
Version: Microsoft Office PowerPoint-Präsentation normales))
Müsstes es im ODF-Format abspeichern.
,
Tea
Hm,ok. Das beantwortet nicht ganz die Frage, ich habe Powerpoint 2010 und da geht es so:
Audiodatei auf der ersten Folie einfügen
Audiosymbol auf der Folie anklicken
Ganz oben unter "Audiotools" auf "Wiedergabe" klicken
Dort bei Start "Folienübergreifend" anklicken und bei "Bei Präsentation ausblenden" anhaken.
Wenn du allerdings eine andere Powerpoint Version hast, wirst du die Menüpunkte evtl. nicht finden. Ob es dann auch noch im ODF Format funktioniert, weiss ich auch nicht.
Trotzdem. Mit dem Link von Adolar, habe selbst ich Teschnik-Niete es hingekriegt.
,
Tea