Musik handy pltzlich nicht mehr wiedergegeben werden

1 Antworten zur Frage

~ jetzt konnte ich alles anhören, jetzt kommt immer die Meldung 'Musikdatei kann auf dem Gerät nicht wiedergegeben werden.' Woran könnte das ~Wie schon oben geschrieben, kann mein Handy plötzlich keine Musik mehr abspielen. Bis.
Bewertung: 3 von 10 mit 54 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Musik kann auf meinem Handy plötzlich nicht mehr wiedergegeben werden.

Wie schon oben geschrieben, kann mein Handy plötzlich keine Musik mehr abspielen. Bis jetzt konnte ich alles anhören, jetzt kommt immer die Meldung 'Musikdatei kann auf dem Gerät nicht wiedergegeben werden.' Woran könnte das liegen?
Das kann am Codec liegen, oder einfach daran dass Android manchmal spinnt. Ich hatte das Problem mit meinem alten S1 auch ab und zu. Am besten startest du das Gerät neu und lädst mal noch eine andere MP3Player App herunter. Damit sollte es wieder funktionieren. Ach genau, starte die Lieder mal über den Explorer und nicht über den Player, das hilft manchmal auch schon

Apple ID existiert nichtmehr Handy kann nicht mehr aktiviert werden nach dem es zurück gesetzt wurde

Hallo, und zwar hat eine Freundin von mir ihr Iphone 5 ihrer Versicherung gegeben zu Display austauschen und sie bekam es komplett gelöscht wieder sprich auf Werkeinstellungen. So weit kein Problem da wir davor die Daten gesichert haben.
Nur um das Iphone wieder benutzen zu können verlangt das Handy jetzt ihre Apple ID mit der sie das Handy registriert hat. Da aber diese aus unklaren Gründen nichtmehr existiert kann sie das Handy nun nichtmehr benutzen da wir es nicht entsperren können. Es kommt auch eine Meldung das es aus Sicherheitsgründen verlangt wird das sie sich neu einloggt um sicher zu gehen das es ihr Handy ist und nicht von einen Diebstahl etc.
Kann man das irgendwie umgehen oder sonst irgendwas machen damit sie es wieder benutzen kann.?
Warum die Apple ID nichtmehr existiert wissen wir beide selber nicht, die ging aber schon ne längere Zeit nicht und dann hat sie halt meine mit benutzt, aber das Handy verlangt jetzt ihre alte mit der sie sich mit dem Handy registriert hat. 
Original Rechnung von der Telekom ist vorhanden da wir es ja dort NEU gekauft haben.
für die schnelle Antwort dann werden wir uns wohl demnächst auf den Weg zum nächsten Apple Store machen.
Wenn ihr zu einem Apple Store geht müsst ihr vorher über die Internetseite einen Termin ausmachen, ohne werdet ihr evtl. wieder weggeschickt. Und wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, ruft vorher bei der Apple Hotline an und fragt, ob es auf diesem Wege möglich ist, vielleicht gibt es ja auch noch einen einfacheren Weg übers Telefon viel Erfolg
Habt Ihr denn die Apple ID und das Passwort noch? Dann versucht doch mal die ID einfach bei Apple neu anzulegen und danach das iPhone damit anzumelden.

Sperrbildschirm bei Handy wird nicht mehr schwarz?

Hallo Also vor ein paar stunden ist mein handy nass geworden, ich habe sofort akku und simkarte rausgenommen und es abgetrocknet, geföhnt und ein paar stunden ohne akku trocknen lassen. allerdings war es gleich nach dem nasswerden an, und auch nachdem ich es geföhnt habe hab ich es nochmal angeschaltet. jzt geht es wieder, außer dass wenn ich die tasten sperre, es zuerst leicht dunkel wird und dann der bildschirm ausgeht wie normal, allerdings dann gleich wieder an, wie wenn man die tasten gerade eben gesperrt hätte. das ist jzt nicht so schlimm und ich bin froh dass das handy noch funktioniert, aber weiß jm vl was ich da machen kann?
Föhnen ist FALSCH. So machst du meist alles noch viel schlimmer. lass den Akku ein Tag noch draußen. Und dann gehste in die Einstellung und stell dir alles neu ein
ok , wie meinst du das mit alles neu einstellen?
Touchscreen von meinem Handy funktioniert nicht mehr._.
Also, mein Mobistel Cynus T1 ist heute beim Laden so aus ungefähr 1m Höhe auf den Teppich runtergefallen.Es ist schon öfter auf viel härtere Böden gefallen aber seit dem das heute passiert ist funktioniert der Touchscreen nicht mehr.die anderen Knöpfe schon.Weiß jemand Rat oder muss ich es einschicken?
Da kann man nichts machen Hilft nichts außer einschicken
Wahrscheinlich war der Fall der Tropfen der dass Fass zum überlaufen gebracht hat. Am besten einschicken.
Angst vorm sitzenbleiben und dann nicht mehr besser werden
Ich bin seit einem Jahr von der Realschule auf ein Gymnasium gewechselt um mein Abitur zu machen. Lief am Anfang auch ganz gut außer mein Englisch LK dadurch war ich versetzungsgefährdet im 1. Halbjahr und jetzt im 2. Halbjahr hab ich mich total verschlechtert in fast jedem fach und bin mir nicht sicher ob ich alle noten ausgleichen kann und versetzt werde.ich hätte nie damit gerechnet das ich mal sitzenbleiben könnte,.das ging so schnell
Meint ihr es ist gut die 11. Klasse zu wiederholen? Wenn man einmal in der Oberstufe wiederholt,darf man ja nicht nochmal wiederholen und dann steht ich ja unter einem noch größeren Druck! Ich hab Ansgt das ich nicht besser werde und ich will das Abitur doch unebdingt machen.Sollte man auf der selben Schule wiederholen oder auf eine "leichtere" wechseln? Was meint ihr! Vielleicht könnt ihr mir ja raten was ihr getan habt,falls ihr mal in solch einer situation wart
Angst vor dem Sitzenbleiben ist wohl der falsche Ansatz. Es ist tatsächlich normal, dass du bei einem Wechsel im ersten Jahr auf dem Gymnasium nicht die selben Noten hast. Die Anforderungen sind einfach höher, dir fehlten da ein paar Eingangsvoraussetzungen, die andere Schüler schon in das Schuljahr mitbrachten. Da beißt keine Maus den Faden ab.
An deiner Stelle würde ich eher dieses Jahr wiederholen, als mich in den nächsten am unteren Level entlang zu hangeln. Was nützt dir später ein gerade mal so geschafftes Abitur.
Jetzt ist die Zeit, mit deinen Lehrern darüber zu sprechen. Die können dich noch am besten einschätzen, die Sache beurteilen und dir raten.
So schlimm ist Sitzenbleiben übrigens nicht. Es hat auch seine guten Seiten:
Vielleicht ist das für dich sogar die bessere Option. Du hast die Chancen, die du dabei hättest nur vor lauter Bammel vor dem Sitzenbleiben noch nicht überdenken können.
Du wiederholst dieses Jahr, legst dich mächtig ins Zeug, besserst deine Lücken auf, und nächsten Sommer stehst du viel besser da als jetzt. Du bist ja nicht in allen Fächern ganz schlecht. Und du weißt jetzt schon, was du nicht so gut gekonnt hast. Du kannst es in deinen starken Fächern dann locker angehen lassen und deine Kraft voll auf deine Schwächen konzentrieren.
Du kannst mit deinen Lehrern ja beide Möglichkeiten mal durchsprechen. Sie kennen dich, wissen was du kannst und was sie dir zutrauen können, und können dir deshalb auch am besten einen Rat geben.
Ja, ok, du kämest in eine neue Klasse. Jeder wird wissen, dass du sitzengebleiben bist. Zuerst werden dich auch einige aufziehen und auslachen. So etwas machen meistens diejenigen, die selbst mittelmäßig und schlechter sind.
Das wird natürlich unangenehm, aber du bist ja auch kein kleines Kind mehr. Die Lacher und Gröler kannst du getrost gleich links liegen lassen. Die mittelmäßigen in der Klasse kannst du nämlich gar nicht gebrauchen.
Lass dann mal die erste Stunde kommen, und du als einziger hast von der Sache schon mal gehört! Protz damit aber nicht so laut herum, denn in anderen Fächern sieht die Sache vielleicht ganz anders aus.
Der Neue bist du auch höchstens zwei Wochen lang. So lange musst du vielleicht so tun, als hättest du ein ganz dickes Fell. Zum ärgern gehören nämlich immer zwei, einer der ärgert, und einer der es sich ärgern lässt. Wenn du dich dann nicht ärgern und provozieren lässt, dann macht es den anderen bald keinen Spaß mehr, und sie versuchen es immer seltener, bis das ganz aufhört.
Sein Gutes hat die Sache auch, du hast hier eine recht zuverlässige Methode um zu testen, wie intelligent deine neuen Mitschüler so sind. Die intelligentesten fangen gar nicht erst an zu stänkern, die klugen hören zuerst auf, die mittelmäßigen brauchen etwas länger und bei den ganz dummen ist Hopfen und Malz verlogen, denn die begreifen es nie.
Also, dass du mich hier nicht missverstehst. Du sollst dich da nicht von jedem verprügeln oder bis zum geht nicht mehr quälen lassen, dagegen wehrst du dich natürlich. Aber so ein bisschen Geläster, was ist das schon. Das sind ein paar unschöne Worte, und die kann keiner in die Tasche stecken oder an die Wand hängen. Man kann sie nicht einmal sehen, sind ja bloß Schwingungen der Luft. Die zittert dann für einen Moment, und dann ist das wieder vorbei.
Sei erst einmal zu allen gleich freundlich, und sieh dich in Ruhe nach neuen Freunden um. Wenn die anderen allmählich merken, dass du ganz in Ordnung bist, dann läuft sich das zurecht. Sei vor allem nicht nachtragend, denn den meisten tut es ganz sicher später leid, dass sie dich zuerst mies behandelt haben.
Vielleicht findet sich jemand, der mit dir Englisch-Vokabeln pauken möchte und dem du dafür in einem anderen Fach helfen kannst. Durch so etwas sind schon die dicksten Freundschaften entstanden.
Und jetzt mach dir nicht so viele Gedanken, dir will ja niemand den Kopf abreißen, der bleibt auf den Schultern.
Das ist ganz normal das du im ersten Jahr nicht so gute Noten bekommst wenn du von Realschule auf Gymnasium wechselst, aber versuch einfach die noten auszugleichen und wenn es nicht klappt dann wiederhol die klasse nochmal! und dann schaffst du es bestimmt. wenn du es dann die 11. immer noch nicht schaffst und wieder durchfallen würdest dann geh einfach auf die Realschule und mach da dann nach der 10. weiter
Viel Glück
aber die realschule geht nur bis klasse 10 Abitur kann man nur auf einem Gymnasium machen
Handy geht nicht mehr an
Hallo ,
Ich habe ein Speed und wollte auf ihm den CyanogenMod aufspielen, da das Android was installiert war nicht mehr richtig lief. Habe dann Clockworld Mod raufgespielt, die zip datei vom CyanogenMod und im Recovery Mode gestartet. Cache gelöscht und alles. Dann wollte ich die ZIP datei installieren. Ich hatte es vorher schon ein paar Mal probiert, damals ging es nicht. Diesmal ging es aber und ich hatte mich schon gefreut. Nur noch neustarten. Also hab ich auf Neustarten geklickt und gewartet. Nach 1 Minute wurde ich ungeduldig und wollte es selbst neu anschalten aber es ging nicht mehr an. In den Recovery Mode komm ich nicht mehr und mein PC erkennt mein Handy auch nicht mehr. Wisst ihr, wie ich es wieder zum Laufen bekomme? Muss nicht über den Mod laufen ich wäre froh wenns überhaupt wieder ginge. Ich vielmals für gute Antworten
Kommst du noch ins Recovery? Du musst vorher auf Factory Reset gehen. Dort löschst du
  • System
  • Cache
  • Data
  • Dalwik
Wichtig ist, dass du den ZIP mit CyanogenMod auf einer SD-Karte hast, denn wenn du den Telefonspeicher löschst ist die ZIP-Datei weg und dein Betriebssystem auch.
Hatte ich. Das Problem ist ja, dass ich nichts mehr machen kann. Auch kein Recovery. Egal was ich mache, es gibt kein Zeichen von sich.
Gab es Wörter in der DDR die nach der Wende nicht mehr gesprochen werden?
Das Wort 'Broiler' wird auch heute noch benutzt.
Broiler=Grillhähnchen.auch das Wort *urst* vermisse ich.
übelst,
urst
Jahresend- Flügelfigur
Hammwanich!
Kriegnwaochnich!
Gippsnich
Imperialistischer Schutzwall.
Alleinvertretungsanmaßung.
Naja dadorten werden sie die schon noch benutzen.