Kontoabbuchung nicht durchgeführt werden 20 04 2015

7 Antworten zur Frage

~ irgendwo was bestellt? Wenn ja 2. ist dein Konto gedeckt? Wenn du nichts bestellt hast ist es ein fake. Einfach löschen Typisches Idioten-Fangen ~~ im anhang sicher eine zip-datei in der alles weitere erklärt werden soll..
Bewertung: 2 von 10 mit 1026 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Kontoabbuchung konnte nicht durchgeführt werden 20.04.2015

Sehr geehrter Kunde *,
Ihre Bank hat die Lastschrift zurück gebucht. Sie haben eine nicht gedeckte Forderung bei unseren Mandanten Online Pay GmbH.
Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie verpflichtet zusätzlich, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Kosten von 35,63 Euro zu tragen. Wir erwarten die Zahlung bis spätestens 24.04.2015 auf unser Konto. Namens und in Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die offene Gesamtforderung schnellstens zu bezahlen. Bei Fragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des gleichen Zeitraums.
Es erfolgt keine weitere Erinnerung oder Mahnung. Nach Ablauf der Frist wird die Akte dem Gericht und der Schufa übergeben. Die detaillierte Forderungsausstellung, der Sie alle Buchungen entnehmen können, ist beigefügt.
Inkasso Peters Lukas
Das habe ich bereits vorgestern empfangen, bin leider nicht sehr regelmäßig in meinem Email Postfach. Ist das ein Fake? Ich bestelle Regelmäßig Sachen, allerdings überweise ich per Lastschrift, war gerade bei der Sparkasse und in meinem Auszug steht nichts Ein Anhang ist vorhanden, den ich leider direkt geöffnet habe
Wenn ich die Datei öffne, kommt ein Fenster in dem steht dasses ein Error ist
Ich habe gerade keine Ahnung, finde im Netznichts dergleichen, es gibt zwar ähnliche Mails, aber nichts was der hier entspricht
Wäre über Rat sehr erfreut!
lgLukas
Mal die Bank anrufen und fragen. Sieht aus wie ein Fake. Von der Bank müsste auch eine Benachrichtigung kommen
da muss man nicht nachfragen. weder persönliche anrede noch irgendwas anderes persönliches, also löschen
Erstmal kurz nachdenken: 1. hast du irgendwo was bestellt? Wenn ja 2. ist dein Konto gedeckt? Wenn du nichts bestellt hast ist es ein fake. Einfach löschen
Typisches Idioten-Fangen via Email. In den Müll damit, und auf keinen Fall das angehängte ZIP-File öffnen
einfach löschen, da steht weder eine persönliche anrede noch irgendwas zur forderung. und im anhang sicher eine zip-datei in der alles weitere erklärt werden soll.
sowas ist massenhaft unterwegs. 
wegen dem öffnen nen aktuellen virenscanner nutzen oder den rechner mal neu installieren. auch wenn da error steht kann was installiert worden sein
Fake, lässt sich im Internet ja sicher leicht herrausfinden gäbe es eine solche Firma / Inkassofirma. Die Bank vermerkt Rücklastschriften auch auf dem Kontoauszug
Löschen den Unsinn. Und keine Anhänge öffnen, die sind oft vireninfiziert. Seit langer Zeit schon geistern diese vireninfizierten Fake-Mahnungen rum. Falls ein Anhang geöffnet wurde: PC auf Viren prüfen. Falls die Mail nur gelesen wurde, ohne den Anhang zu öffnen: ignorieren den Quatsch und löschen.