Bundesland längengrad breitengrad stadt

3 Antworten zur Frage

~ man sich an den Durchschnittswert 78,6 km halten 50°. also längengrad geht sozusagen senkrecht über die erde, und breitengrad waagerecht. ~
Bewertung: 2 von 10 mit 305 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Was bedeutet längengrad und breitengrad?

Bewerten:
ie geographische Länge, λ, international mit long. abgekürzt, beschreibt eine der beiden Koordinaten eines Ortes auf der Erdoberfläche, und zwar seine Position östlich oder westlich einer definierten Nord-Süd-Linie, des Nullmeridians. Sie wurde früher als Längengrad bezeichnet. Für die Bildung der Geographischen Länge wird die Gestalt der Erde - trotz ihrer 'Abplattung' an den Polen - zu einer Kugel vereinfacht. Die geographische Länge ist ein Winkel, der ausgehend vom Nullmeridian bis 180° in östlicher und 180° in westlicher Richtung gemessen wird. Der Scheitel dieses Winkels ist der Mittelpunkt der gedachten Erdkugel, die Schenkel gehen vom Mittelpunkt aus durch den Nullmeridian bzw. den Meridian, auf dem der Ort liegt, dessen geographische Länge angegeben werden soll.
* Orte mit derselben Länge liegen auf einem Meridian. Ein Meridian verläuft von Pol zu Pol und ist die Hälfte eines Längenkreises. Auf der Erdkugel ist ein Längenkreis ein Großkreis.
Die geographische Breite φ oder B ist die im Winkelmaß angegebene nördliche oder südliche Entfernung eines Ortes der Erdoberfläche vom Äquator. Die Breite kann Werte von 0° bis ±90° annehmen. Statt des Vorzeichens ist auch N bzw. S zulässig.
* Orte mit derselben Breite liegen auf einem Breitenkreis, auch Breitenparallel oder Parallelkreis genannt.
* Zur Identifikation eines Punktes auf der Erdoberfläche – zur Bestimmung seiner geographischen Lage – wird zusätzlich zur Breite die Angabe seiner geographischen Länge benötigt. Die Definition ist bis auf Claudius Ptolemäus zurückzuführen.
* Zur Bestimmung eines Punktes auf der Erdoberfläche - zur Angabe seiner geographischen Lage - wird zusätzlich die Angabe seiner Geographischen Breite als zweite Koordinate benötigt.
Der Abstand zwischen zwei Längenkreisen ist am Äquator am größten. Dort ist die Abweitung ca. 111 km groß. An den Polen hingegen fallen alle Längengrade in einem Punkt zusammen. In Deutschland kann man sich an den Durchschnittswert 78,6 km halten 50°.
Bewerten:
also längengrad geht sozusagen senkrecht über die erde, und breitengrad waagerecht. er hilft, um einen ort bestimmen zu können.
Bewerten:
laengengrad: von west nach ost
breitengrad: von nord nach sued.
Bewerten:
jemand meinte mal,
der welt müsse eine matrix auferlegt werden
die einzelnen linen auf deiner karte, sind diese grade*
und was sie bedeuten;
sie haben die funktion, das dir einer sagt
190 - 299 und du weißt sofort wo das ist.

Wie viel kostet eine Zugfahrt von stadt zu stadt und wieder zurück, Samstags, einzelne Person 16Jahre?

Bewerten:
Das hängt von Fahrtziel, Strecke, Verfügbarkeit von Aktionsangeboten und Fahrtzeit ab. Versuche, den Sparpreis 50 oder das Dauer-Spezial zu erwischen.
--> DB Bahn: bahn.de - Ihr Mobilitätsportal für Reisen, Bahn, Urlaub, Hotels, Städtereisen und Mietwagen
Bewerten:
kommt drauf an von wo nach wo. kannst du auch auf www.db.de gucken einfach namen der stadt eingeben und so weiter
Bewerten:
Für Fahrplanauskünfte steht Dir, wie ALLGEMEIN bekannt, die Website der Deutschen Bundesbahn zur Verfügung: www.db.de hier freut man sich über interessantere Fragen
Bewerten:
das kann man doch so pauschal nicht sagen. Kommt auf die Entfernung an u- mit welchem Zug du fährst also RB. I, IC, ICE.geh auf www. deitsche bahn.de auf fahrplanauskunft. Gib alles ein u. du erfährst was es kostet.

Kann man ein grab von einer stadt in eine andre verlegen lassen?

Bewerten:
meine schwester ist in Stuttgart begraben und wir möchten sie gern zu un nach niedersachsen holen.
weiß jemand ob es möglich ist, nach einigen jahren eine grabstätte noch zu wechseln?
Bewerten:
Natürlich kannst Du einen Umbettung veranlassen. Mußt Dich mal mit einem Beerdigungsinstitut in Verbindung setzen, die das dann durchführen.
Bewerten:
Ich weiß, dass es möglich ist, aber nicht, weilche Schritte man dazu machen muss. Am besten ist vielleicht sich mit dem Friedhof in Verbindung zu setzen, auf welchen sie umgesetzt werden soll. Die können dir bestimmt alle Formalitäten sagen.
Bewerten:
Jein.
Grundsätzlich gilt:
Vor Ablauf der Ruhezeit – in der Regel 20 bis 30 Jahre – dürfen Verstorbene nicht ausgegraben werden. Die Totenruhe ist zu achten. Nur ausnahmsweise dürfen Leichen oder Urnen auf einen anderen Friedhof gebracht werden. Allerdings muss ein wichtiger Grund vorliegen.
Nach Auffassung von Gerichten z.B. dann:
- Wenn der Verstorbene im falschen Grab bestattet worden ist
- Wenn den Angehörigen der Besuch des Grabes nicht mehr zumutbar ist, z.B. wegen Gebrechlichkeit und zu großer Entfernung zum Friedhof.
- Oder wenn Verstorbene in einem Familiengrab zusammengelegt werden sollen
Der nächste Angehörige muss die Umbettung beantragen. Der Friedhof prüft dann von Fall zu Fall, ob er sie genehmigen kann. Je nach Bundesland müssen noch weitere Behörden zustimmen, z.B. das Gesundheitsamt. Der Antragsteller muss eine neue Grabstätte nachweisen. Und allgemein gilt: Im Sommer darf eine Umbettung aus hygienischen Gründen nicht erfolgen. Für jede Umbettung benötigt man einen Bestatter. Dieser hilft auch bei den Formalitäten. Aber Achtung: Bei einer Umbettung fallen noch einmal erhebliche Kosten an.
Bewerten:
ARGE Jobcenter Umzug in ein anderes Bundesland
Bewerten:
eine Frage:
Ich beziehe Leistungen vom Jobcenter und möchte nun in ein anderes Bundesland ziehen! Also von Berlin nach Sachsen. Die Sache sieht so aus: Hatte hier bereits eine Wohnung die auch vom Jobcenter bezahlt wurde. Die Wohnung wurde nun gekündigt und ich sitze auf der Straße. wohne zur Zeit bei Freunden. Nun war ich beim Jobcenter und habe gefragt wie das mit dem Umzug aussieht nach Sachsen! Da wurde mir gleich gesagt das ich den Umzug nicht bewilligt bekomme! Der würde ja Geld kosten! Die Sache ist die, da muss garkein Umzug bezahlt werden da ich eh nur noch eine Reisetasche und einen Rucksack besitze, sammt Inhalt! Ich habe auch nen Kumpel dort wo ich hin will und Wohnungsangebote habe ich auch schon!
Dürfen die den Umzug einfach so ablehnen?
War da nichtmal was vonwegen jeder darf frei entscheiden wo er wohnt?
schonmal
Bewerten:
Natürlich kann dir das Jobcenter nicht den Umzug verbieten, nur etwaige Leistungen dafür kann es ablehnen.
Du darfst wohnen wo du willst, nur musst du dich rechtzeitig beim neuen, für dich zuständigen Jobcenter anmelden und deine Leistungen beantragen.
Bewerten:
Immer, wenn Du von irgend jemandem abhängig bist, sei es ein Partner oder eben eine soziale Einrichtung, kannst Du nicht mehr tun und lassen, was Du willst, sondern musst deren Ansichten in Deine Entscheidungen einbeziehen.
Bewerten:
und wo steht dass ich fragen muss, wenn ich den Wohnort wechsele. Er muss sich abmelden und wieder neu anmelden.
Bewerten:
Du kannst wohnen wo du willst. Umzugskosten werden nicht so leicht übernommen,- aber die brauchst du ja nicht.
Also wären die in Berlinfroh dich los zu sein.
In sachsen allerdings sind die sicher nicht so begeistert, wenn du dich da meldest.
Allein wegen der verlorenen Tage der Ummeldung, kannst du einen Teil der Unterstützung verlieren. Auch bis dann eine neuer Bescheid angefertigt wird, mußt du Geduld haben.
das heisst, das du mit Unterstützungsverlust und verspäteten Zahlungen rechnen mußt.
Ob es zusätzlich noch möglich ist, das dir das neue Jobcenter eine begrenzte Sperre auferlegt,mußt du mal speziell in Sozialberatungsbüros nachfragen. Vielleicht kannst du das verhindern, indem du dich offiziell im Jobcenter Berlin abmeldest? Mach ddenen klar, das du keine Wohnung mehr hast, und deshalb umziehen mußt. Am besten Kündigung vorlegen.
Die bürokratischen Hindernisse sind leider nicht Bundeseinheitlich , so das man sich vor Ort genau erkundigen muß.
Wenn alle Stricke reißen, übergangsmäßig Sozialhilfe beantragen. Auch wenn die verlangen, das du sie zurückzahlen mußt. Das geht ja nur, wenn du rückwirkend dein HatzIV bekommst, mit dem das dann verrechnet wird.
Bewerten:
Was ich mich nur frage, ist, wieso fällt dir das erst ein, wenn du schon auf der Straße sitzt?
Welches ist die lebenswerteste stadt deutschlands? gibts da für 2009 aktuelle zahlen?
Bewerten:
BERLIN! Denn das kulturelle Angebot ist kaum zu überbieten , die Stadt sprudelt vor Leben und ist auch nachts- wenn in anderen Städten alles tot ist - durchgehend geöffnet.
Bewerten:
hy sorry M. aber in so einer großen stadt leben niemals. vlg frowolf
Bewerten:
Angeblich Düsseldorf, rangiert auf Platz 6 in der Weltrang-Liste der Städte mit der höchsten Lebensqualität.
Bewerten:
Aus welcher Quelle kommt denn so etwas?
Das Dorf an der Düssel neben dem Neandertal
Bewerten:
Also gut,
wenn schon Deutschland, dann Hamburg, würde ich sagen.
Bewerten:
hy wunderbar zu leben kann man in konstanz,war mal einpaar jahre dort. vg frowolf
Bewerten:
Ist alles Gewohnheit, Frowolf. Hat auch eine Menge Vorteile und man muss ja nicht mitten drin wohnen.
Bewerten:
es gibt viele schöne Orte oder Städte in denen man leben möchte.
Bewerten:
hallo M. da hast ja recht irgendwie ists überall schön hauptsache man fühlt sich da wo man ist wohl und hat seine liebsten um sich ggvlg fowolf
Bewerten:
Offiziell Düsseldorf.inoffiziell Sonthofen.
Bewerten:
Vergiss Düsseldorf, das Dorf neben Köln, der interessantesten Stadt. Sie gilt als die nördlichste Italiens.
Bewerten:
Erstens sind solche Rankings Quatsch und zweitens kommt bei jeder Umfrage was anderes raus.
Schaut mal hier:
Ranking: Hamburg und Frankfurt zählen zu den lebenswertesten Städten der Welt - SPIEGEL ONLINE
oder hier
http://www.stern.de/panorama/metropolen-ranking-deutsche-staedte-lassen-new-york-hinter-sich-662279.html
oder hier:
München und Region - Stadt, Land, Glück - München - Süddeutsche.de
Na gut: Düsseldorf ist tatsächlich weit vorne - wer hätte das gedacht?
Schlauerle
Bewerten:
Radolfzell am Bodensee!
Hier hat man alles, was man zum Leben braucht, inklusive Ruhe und ein See
Bewerten:
Bei einem internationalem Wettbewerb wurde Münster als "lebenswerteste Stadt" weltweit ausgezeichnet.
Eine Meinung, der ich mich nur anschließen kann.
Auszeichnung „lebenswerteste Stadt der Welt" machte Münster bei Medien und Tourismusmessen zum Th | Münster, Sta
Bewerten:
War das nicht mal vor zwei oder drei Jahren Münster?
Bewerten:
Oh. ist doch schon wieder 5 Jahre her:
Lebenswerteste Stadt der Welt darf sich Münster seit Oktober 2004 nennen. Als erste deutsche Großstadt hat die Westfalenmetropole beim LivCom-Award in Niagara/Kanada Gold gewonnen und den ersten Platz belegt.
Bewerten:
München könnte man auch nennen. Die Stadt ist interessant und attraktiv, man ist im Nu am Starnberger See, in den Alpen und auch in kurzer Zeit in Italien am Gardasee oder in Verona.Das sind nahe Ziele für Surfer und Opernfreunde.
Haii was bedeutet das ´´ stadt luft macht frei
Bewerten:
hatte heute geschichte test und das stand ´´ stadtluft macht frei ´´ ich hab hin geschrieben Die bauern haben sich in den stadt versteckt um frei zu werden wenn sie eine zeit dort blieben , dann wurden sie zu freie bürger! stimmt das?
Bewerten:
Der Ausspruch „Stadtluft macht frei nach Jahr und Tag“ umschreibt einen Rechtsgrundsatz im Mittelalter.
Aus Siedlungen rund um Burgen und Klöster, die etwa ab dem 11. Jahrhundert von freigekauften Leibeigenen und anderen Angehörigen des 3. Standes gegründet wurden, entstanden neben den alten römischen oder auch germanischen Gründungen weitere Städte. Dabei setzten sich immer mehr Leibeigene in die Städte ab, wo sie für ihre Grundherren zumeist unauffindbar waren.
So wurde es Rechtsbrauch, dass ein in einer Stadt wohnender Unfreier nach Jahr und Tag nicht mehr von seinem Dienstherrn zurückgefordert werden konnte und somit ein Insasse wurde. Diese Regelung wurde durch das Statutum in favorem principum zugunsten der Fürsten aufgegeben.
Stadtluft macht frei – Wikipedia
Bewerten:
also stimmt mein antwort! irgendwie! weill ich hab so geratten und geschrieben wir haben es noch nie gelernt ich hab ganze zeit in mein mappe gesucht das war nix also stimmt es?
Bewerten:
Du hast ziemlich gut "geraten". Nicht schlecht!
für den Stern
Bewerten:
Stadtluft macht frei, das ist so ein grundsatz aus dem mittelalter.das bedeutet einfach dass die kleinen siedlungen rund um die großen städte rum zu städten zusammengeschlossen wurden.
also die bauern waren schon frei aber sie gingen wirklich alle in die städte.du hast also die grundvoraussetzungen genannt dafür, vielleicht gibts dafür ja auch punkte
Bewerten:
ja vllt wir haben das noch nicht gelernt und die leherin macht es in den test
Bewerten:
Dann ist das ne doofe lehrerin ich hätte das auf anhieb auch nicht gewusst, aber du hast ja eine teilantwort gegeben, vielleich lässt sie das ja gelten wenn es eh nur schlechte noten gibt weil das niemand wusste
Bewerten:
Es gibt viele Bürger/-innen, die sich so etwas wünschen = Frei sein! Frei von den Blicken der Nachbarschaft im Dorf, in der Kleinstadt, in der Provinz! Frei von Zwängen, Abgaben, Fuhren, Frondiensten, Demütigungen. Im MA war das ein verstecktes Privileg. Es dauerte in der Regel lange, bis man registriert war.man musste sich allerdings "urban" zeigen, clever städtisch, von allem Ahnung haben, bisschen "Großmaul" oder "Finsterling" sein ,dh. in Deckung bleiben.-- Es gab die Vielstaaterei mit Grenzen und Zöllen, mit Hindernissen und Erschwernissen - und deshalb wurde auf ein "Verfolgen" verzichtet. Kam der Türmer zurück - vielleicht im Alter oder bei Krankheit - hatte er verdammt schlechte Karten. Hierüber gibt es eine Menge Schilderungen.-- Heute wird dieser signifikante Satz umgekehrt = Landluft macht.Die Gesellen auf der Walz´ waren hoch angesehen, weil sie mit Fug und Recht, mit Brief und Siegel ländlich-städtisch unterwegs waren.-- All´ diese Dinge will Deine Lehrerin ja nicht wissen, tragen aber zum Zeitkolorit bei. Macht doch bitte die Heimat-Geschichte nicht so trocken.
Bewerten:
Ist es völkerrechtlich vertretbar, dass die stadt makka für nichtmuslime gesperrt ist?
Bewerten:
hier liegt doch eine verletzung der religionsfreiheit vor
Bewerten:
Jeder Staat kann bestimmen, wen er ins Land läßt. Warum willst Du es Saudi-Arabien absprechen?
Bewerten:
In welchem Rechtssystem? Im Deutschen schon. Aber Mekka liegt nunmal nicht in Deutschland
Bewerten:
Das Völkerrecht und die Menschenrechte interessieren eigentlich nur uns Europäer und die dann noch die Amerikaner. Mekka liegt in Asien.
Bewerten:
Ja, aber Polemik ist nicht immer die Unwahrheit.
Bewerten:
Hier mal ein kleines bisschen von einem Mittel gegen Schwarz-Weiß-Denken:
  • Der größte Genozid des 20. Jahrhunderts und die beiden bislang einzigen Weltkriege wurden von Europäern angezettelt.
  • Der weltweit einzige Staat, der die Menschenrechte nicht anerkennt liegt in Europa.
  • Und 2 bis 3 Namen zum Googlen, was Asien angeht: Mahatma Gandhi, Aung Sang Suu Kyi, Somaly Mam
Kommentar von , 27.04.2012 Ach und die Menschenrechtssituation ist im Vatikan also schlimmer als in islamischen Staaten wie Saudi-Arabien? Hat der Vatikan die Todesstrafe? Wird im Vatikan gefoltert, gesteinigt und ausgepeitscht?
Bewerten:
Vatikan engagiert sich eben sehr fleißig gegen die Gleichberechtigung von Behinderten und Homosexuellen.
Bewerten:
Das hat doch niemand behauptet. Fakt ist, daß der Vatikan die Menschenrechstkonvention nicht unterschrieben hat. Ich meine, ebenso noch Nordkorea. Das wird man doch wohl feststellen können, ohne daß Du gleich Schaum vorm Mund hast.
Bewerten:
Jetzt solltest du dich schämen, ob deiner S/W Malerei!
  • Europäer sind in den letzten JH nur deshalb für die meisten GEwaltopfer verantwortlich - weil sie die Technik und eine nicht-tribale Kultur hatten.
  • Infrastruktur, Zyklon B in den Händen von Schwarzafrikanern hätten dort zu wesentlich mehr Toten geführt, als in Europa im 20. Jh. Mit Macheten und Feuerwaffen kam es in Ruanda innerhalb weniger Wochen zu 1 Million Opfer!
  • Soll das deine Argumentation sein - was soll die Aufzählung asiatischer Pazifisten? - wollen wir eine Aufzählung europäischer Pazifisten entgegenstellen, die ihre Meinung mit dem Leben bezahlt haben?
  • Der Vatikan akzeptiert die Menschenrechte nicht. - nur weil der Vatikanstaat aus verständlichem Gründen nicht Vollmitglied der UN sein kann - spätestens an der Stelle beweist du dass man die Äußerungen nicht ernst nehmen kann!
  • Kommentar von , 29.04.2012 Seit wann interessieren sich die Amerikaner für Menschenrechte? Spätestens mit den PATRIOT Act haben die sich doch ganz ausdrücklich gegen die Menschenrechte entschieden.
    Bewerten:
    das stimmt nicht natürlich dürfen nichtmuslimen auch nach mekka, weil sie sich dann vllt entschließen können dem Islam bezutreten.Es ist ein freies Land da darf jeder hin.
    Bewerten:
    da muss ich dir leider widersprechen -- ich war zwei mal da, aber jedes mal illegal
    Bewerten:
    Stimmt. Es gibt sogar zwei verschiedene Autobahnen vor der Stadt.
    Auf den Schildern steht: Muslime und Nichtmuslime.
    Die einen dürfen in die Stadt, die anderen nehmen den Weg der um die Stadt führt.
    Bewerten:
    erinnert ja dann an eine sehr düstere Zeit in Deutschland. Da waren Straßen, Busse u.s.w. auch für Mitglieder einer bestimmten Religion gesperrt.
    Bewerten:
    eiigentlich nicht. stell dir mal vor man würde berlinf für alle nichtchristen sperren
    Bewerten:
    eine großartige idee, dann muss erstmal die halbe stadt auswandern
    Bewerten:
    Saudi-Arabien interessiert das Völkerrecht einen großen Schei.
    Und wenn Du Dich dort auf die Straße stellst und für eine wie auch immer geartete Religionsfreiheit demonstrierst, erlebst Du das nächste Tageslicht nicht mehr, weil man Dich nach Recht der Scharia wegen Gotteslästerung einen Kopf kürzer macht.
    Und wenn wir schon dabei sind, das Wort Menschenrechte ist dort auch nicht bekannt.
    Vor diesem Hintergrund, das Ding ist gesperrt. Fertig.
    Bewerten:
    Der Islam ist sehr eingenommen von der Vorstellung, die religiösen Stätten seiner Verehrung, dürften nur von den Gläubigen des Islam betreten werden.
    Man stelle sich also vor, was dies für Jerusalem bedeuten sollte, würde es unter alleinige muslimische Verwaltung fallen.
    Bewerten:
    und wenn nicht: meinst du das juckt die Muslime?
    Bewerten:
    Ein kluger Kopf hat es mal auf den Punkt gebracht , Religionsfreiheit ist eine Bühne mit zugezogenem Vorhand , hinter dem die brutalsten Schweinereien verübt werden
    Bewerten:
    Was hat es mit Völkerrecht zu tun, kannst du es belegen?
    Bewerten:
    Völkerrechtlich betrachtet irgendwie nicht! Hast du recht