Zapft jemand internet

5 Antworten zur Frage

~ jemals eingeloggt waren. Also wenn wirklich niemand dein WLan anzapft glaube ich es nicht weil es sehr schwer wäre deinen Lan anschluss anzuzapfen ~~ allgemeinen Auslastung in deinem Wohngebiet liegen. Aber sollte jemand.
Bewertung: 5 von 10 mit 139 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Zapft jemand mein Internet an?

Ich habe eine 6000er Leitung. Früher konnte ich problemlos z.B. Youtube Videos mit einer Qualität von 720p ohne Ladeprobleme angucken. Heute kann ich das nicht mehr. Ich habe den Verdacht, dass jemand über irgendeinen Weg das Internet anzapft - es ist definitiv kein anderes Gerät außer meinem Laptop und iPod mit dem Wlan Netzt verbunden. Was mir aufgefallen ist: Das Internet ist nachts oft deutlich besser als tagsüber zu den "gängigen Zeiten". Außerdem: Wenn ich das Modem vom Stromnetz entferne und wieder anschließe, dann habe ich für die ersten 2 Minuten gutes Internet - danach wird es wieder schlecht. Der Unterschied zu früheren Verhältnissen ist unglaublich.Kann es sein, dass mein Verdacht sich bestätigt und welche Möglichkeiten gäbe es dafür / das zu überprüfen?
So wie du es schilderst hört sich das eher nach einer Kanal-Überlast an. Für WLAN gibt es 13 Funkkanäle. Die Kanäle entsprechen den Trägerwellen auf denen deine Daten übertragen werden. Benutzt du einen Kanal und ein anderer in deiner Umgebung funkt ebenfalls auf 6 und eure WLAN-Empfangsbereiche schneiden sich gibt es Paket-Kollisionen: die Daten gehen verloren. Wenn andere also zur selben Zeit surfen wie du kommt es öfter zu Paketverlusten und die Daten müssen neu angefordert werden.Das kann man vermeiden indem man auf andere Kanäle ausweicht. Macht 6 Probleme, gehe auf 12.
Also, log dich auf deinem Router ein, ändere mal den WLAN-Kanal und teste ob es besser wird.
Kann auch an der allgemeinen Auslastung in deinem Wohngebiet liegen.
Aber sollte jemand dein W-Lan mitbenutzen musst du mal auf deinen Router zugreifen, gib einfach die IP 192.168.0.1 in deinen Browser ein und wenn nötig gib das Routerpasswort und da solltest du irgendwo erkennen können welche Geräte in deinem W-Lan eingeloggt sind, bzw. welche Geräte jemals eingeloggt waren.
Also wenn wirklich niemand dein WLan anzapft glaube ich es nicht weil es sehr schwer wäre deinen Lan anschluss anzuzapfen sonst wie gesagt nutzen in deiner Umgebung mehr das Internet.
warscheinlich gibt es mehr nutzer in eurer strasse, als vorher.
das merkt man doch, weil es zu gängigen zeiten langsam ist
hab heute auch Probleme bei Youtube, es lädt einfach nur.



internet
Warum werden bei " GData" die Viren nicht entfernt?

- es dir Wenn hier jemand behauptet, dass GData eine gute Software ist, dann weiß ich nicht, was bei dem eine schlechte ist. -


wlan
w-lan Netzwerk der easybox wird nicht mehr angezeigt

- Passwort sein. Hat das geklappt findest du links einen Link "WLAN". Klicke darauf. Dort kannst du, falls bei WPS der Haken -


programmierung
Aus HTML / Javascript heraus Emails über Lotus Notes versenden

- umzusetzen, brauchst Du ein paar mehr Kenntnisse in Sachen Programmierung - sei es mit z.B. PHP, Java oder Lotus Notes/Domino - oder -