Wieso hatt rtl frauentausch familie hollnder fernsehen schlecht gemacht

4 Antworten zur Frage

~ ansonsten ist dieser sender nicht zu empfehlen die zeigen sowieso nur was ihnen selber passt und helfen? hmm. naja. alles nur erstunken ~~ interessiere nicht die öffentlichkeit-schwerstbehinderte frau hatte 4 monate kein.
Bewertung: 3 von 10 mit 50 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wieso hatt RTL im"frauentausch" die Familie Holländer im Fernsehen so schlecht gemacht =?

Mein Freund hatt mir im Youtube ne folge von Frauentausch gezeigt und der Vater in der Familie wurde im WoW von tausend leuten angewhispert und schlecht gemacht! obwohl die zuschauer nur das glauben was sie im Fernsehen sehen!. Und das kommt alles nur von RTL! aber wieso machen die so was =? man sagt ja immer "der schein trügt
weil die Mitarbeiter von RTL keinen Respekt vor Leuten der untern Bildungsschicht haben und sich darüber lustig machen.
sind sie selber schuld einerseits, wenn sie sich in frauentausch bewerben. das ist wie bei einer castingshow wenn man nicht gut ist, verspötten die einen. das muss man immer im tv riskieren. ausserdem, machen sies nur weil ja manche über sowas lachen. und es dadurch schauen und sie senderquoten hoch gehen weil es ja so "Lustig" ist, dadurch verdienen die sich ja ihr geld.erbärmlich sowas.
Vieles in den sog.realityshows ist gestellt. Es ist fast alles abgesprochen zwischen Sender und "Darsteller/-n". Und sollte mal im nachhinein über eine Zivilrechtsklage nachgedacht werden, nimmt der geschlossene Vertrag den Wind aus den Segeln. Der Sender verdient nicht an "gute heile Welt", sondern an Drehbuch und Autorenvorlagen.
kennst du die familie?
ansonsten wenn die familie findet dass sie schlecht gemacht wurde dann sollte diese zu einem anwalt gehen. noch besser wäre es wenn sich mehrere familien zusammentun würden die von rtl schlecht behandelt wurden. was sich dieser sender erlaubt ist wirklich die höhe.
ansonsten ist dieser sender nicht zu empfehlen die zeigen sowieso nur was ihnen selber passt und helfen? hmm. naja.
alles nur erstunken und gelogen. habe auch mal rtl angeschrieben weil meine mutter in großer not war und hc kriegte nur eine kurze mail: der fall interessiere nicht die öffentlichkeit-schwerstbehinderte frau hatte 4 monate kein hartz4 gekriegt, man hätte ihr fast die wohnung gekündigt.

Wieso sehe ich meiner Familie garnicht ähnlich?

Meine Eltern haben beide grüne Augen, meine ältere Schwester auch. Meine Mutter hat helle Haut und schwarze Haare, mein Vater hat auch eher helle Haut.
Ich dagegen hab dunkle braune Augen, dunkle braune Haare, und meine Hautfarbe ist Südländisch. ich hab auch einen ganz anderen Charakter, als meine Familie. Und ne ganz andere Haut. und meine Eltern und Schwester sagen selber das ich ihnen NULL ähnlich bin.
und vom Gesicht her sehe ich keinen von meiner Familie ähnlich, ich roll das R beim reden keiner außer ich mach das, ich hab Asthma und keiner hat das aus meiner Familie
Kann das bei manchen so vorkommen?
So ist das auch mit den Kuckuckskindern und Adoptionskindern. Das beste ist, dass Du einen Vaterschaftstest machen läßt. Seit ein paar Jahren hat jeder das Recht seine Abstammung mittels eines Vaterschaftstest zu ermitteln. Falls die Eltern sich dagegen wehren sollte, sie haben keine Chance, dem zu entrinnen. Es ist mittels eines Abstammungsverfahren gerichtlich durchsetzbar. Aufgrund Deiner Beschreibung, das weder das Äußere noch der Charakter in Deine Familie paßt, kann ich Dir nur raten, diesen Weg zu gehen. Wenn sie Dir bisher noch nichts davon erzählt haben, werden sie es auch weiterhin leugnen oder wenn sie es doch zugeben, Dir endlich die Wahrheit erzählen. Doch wenn sie eine andere Abstammung Deinerseits leugnen, bittet nur der Abstammungstest eine Sicherheit. Nachtigall i hör dir trapsen. hier schreiben auch andere Kuckuckskinder, Kuckucksväter und die, die einfach nur Zweifel haben: http://www.kuckucksvater.worfdpress.com
Hm, das mit der Augenfarbe ist seltsam. Verfolge deinen Stammbaum bis zu den Ururgroßeltern zurück. Wenn niemand braune Augen hat, solltest du mal mit deinen Eltern reden.
haha die sagen vllt. in krankenhaus vertauscht
Das Aussehen überspringt manchmal auch eine Generation. Das heißt du könntest dein Aussehen von einer Oma/Opa geerbt haben.
kann nicht sein die sehen mir auch garnicht ähnlich
Das kann schon mal vorkommen, Du siehst wahrscheinlich einem Vorfahren ähnlich, den Du gar nicht mal kennst. Meine beiden Sühne haben auch beide schwarze Haare, der Vater, hatte Braune und ich Dunkelblond, meine Söhne sehen aus, als ob sie Italiener sind, sie werden auch immer wieder gefragt, ob sie Italienischer Absatmmung sinr, was sie nicht wirklich sind, aber meinem Vatersein Bruder, sah auch genau so aus, wie meine Söhne, also war da mal jemand, der auch so aussah!
So wird es auch in Deiner Familie sein, wenn Du einige Generationnen zurück gehst, findest Du diese Person sicher!
Meine Söhne haben aber auch nur die Haare und die Augen von diesem Grossonkel von mir, den ich nicht mal gekannt habe, der ist schon in jungen Jahren verstorben, so erzählt es mein Vater jedenfalls, denn der war eigentlich ein Stiefbruder meines Vaters, irgendwie so sind sie Verwandt!
L.G.Elizza
Manchmal überspringen Augenfarben, Haarfarben, Hautfarben etc, eine oder mehrere Genrationen. Wenn dein Vater z.B. eine südländische Oma oder Uroma hat kann es durchaus sein das diese Gene in deiner Generation wieder durchgekommen sind. Es kann aber auch sein das du adoptiert wurdes oder im Krankenhaus vertauscht wurdest und diene Eltern gar nicht deine leiblichen Eltern sind. Das kannst du ganz leicht mit einem Gentest herrausfinden. Das mit dem rollender "R" ist mir allerdings ein völliges Rätsel, denn Sprache ist anerzogen, das vererbst sich nicht, das kommt mir sehr seltsam vor.
Ja. Das kommt öfters vor. Man weiss nie, welche Gene man bekommt - welche Vorfahren man hatte und was sich bei dir nun durchdrückt.
kenn ich is bei mir genauso ich sehe auch niemandem in meiner ähnlich das is normal das kann vorkommen.
mein dad hat grüne augen meine mum braun und meine omas und opas haben / hatten auch alle eine andere Farbe und ich hab Blau - kann passieren man kann das so über 5 bis 6 generationen vererben.
Mach dir keine sorgen
adoption? scherz
vllt. siehst du deiner oma oder dienem Opa ähnlich?
Mein Bruder hat rote haare und grüne augen mein vater ist blond und meine mutter hat rötliche haare und grüne augen ich hab braune Augen und schwarze Haare und seh genau gleich aus wie mein Cousin ich hab ein vaterschafttest gemacht und es ist alles okey. Kein Grund zur Sorge bei dir ist ganz sicher alles ok
Lese dir mal die Regeln der Vererbung nach Johann Mendel durch, und erstelle deinen eigenen Stammbaum.
vllt bissu adoptiert.? oder du hast ein anderes elternteil.?
Grün ist eine Mischung aus braun und blau.
Du kannst auch etwas von deinen Großeltern haben. Oder von den Generationen davor.
Da haben bei dir wohl sehr viele Rezessive-Merkmale deiner Familie auf einmal zugeschlagen, das passiert aber öfter als man denkt. Meine Schwester hat auch keinerlei Ähnlichkeit mit mir oder Meinem Bruder. Es passiert oft das Merkmale die bei deinen Eltern oder Großeltern nicht vorkamen plötzlich wieder auftauchen. Das nennt man dann Rezessive Gene.

Wieso wird der Hermann-Kuchen eigentlich nicht schlecht?

ich meine wenn 1/8 vom teig schon 30 tage alt ist muss es doch irgendwann anfangen schlecht zu werden?
Weil es eine lebendige Pilzkultur ist, die sich ähnlich wie eine Hefekultur verhält.
Sie wächst immer weiter so lange sie es kann. Als vitaler Organismus verfügt er über eigene Schutzmechanismen, die verhindern, das andere Pilze ihn kaputt machen.
Sollte ihm allerdings die Nahrung ausgehen, dann stirbt er auch und ist ein Angriffsfeld für andere Schimmelpilze.
Das selbe passiert wenn man ihn falsch lagert, und er somit seine Vitalität verliert. Das ist dann Gleichbedeutend mit angreifbar und verderbar.
Wieso neige ich immer wieder dazu mich schlecht zu fühlen?
Ich glaub mir geht es psychisch nicht gut. Ich denk schon seit drei Jahren ich sei depressiv Mein Vater dachte vor kurzem ich hätte Burn Out, ich bin ziemlich gestresst im moment. Als es anfing da war es nicht ganz so schlimm, aber ich hab mich in diese depri-stimmung voll reingesteigert und mittlerweile ist es irgendwie standard. Ich habe auch noch mehr probleme wie z.B ich nehme alles nun ganz anders wahr. Ich hab mal im Internet geguckt und da stand etwas vn Derealisation oder so. Ich kann mich kaum noch konzentrieren, bin zieml gestresst, fühl mich erschöpft, habe stimmungsschwankungen und werde häufig krank wie z.B Erkältung, oder einfach das gefühl krank zu sein! Naja ich versuch mich glücklich zu halten, aber häufig ende ich dann doch deprimiert. Heute hatte ich eigentlich einen guten Tag, aber jetzt bin ich wieder deprimiert.
Ich muss nur einmal kurz denken, etwas ist nicht okay und schon geht meine ganze Stimmung in den Keller. Was ist nur los mit mir? Manchmal denk ich auch an gar nichts und trotzdem werd ich depri. Ich kann aber auch ziemlich fröhlich sein. Was könnt das sein?
Schlechtes Gedächtnis - wieso kann ich mir vieles nicht oder schlecht behalten?
Man hat mir zwar bei ner Untersuchung überdurchschn. IQ bescheinigt, aber schon immer plage ich mich mit meinem miesen Gedächtnis herum. Oft vergesse ich etwas schon nach 5 Sekunden, wenn es sogar wichtig wäre. Habe früher schon festgestellt, dass vor allem Gymnasiasten eine Art Computerhirn haben, die sich fast alles gelesene und gehörte merken können! Aber wie machen die das bloß? Gibts Tricks oder ist ex doch nur rein genetisch bedingt ("in die Wiege gelegt") was ich am ehesten glaube. Aber glauben heißt ja nicht wissen. Hatte immer starke Lernschwierigkeiten, erst in den letzten Jahren ist es etwas besser geworden. Lag aber auch an gestiegenem Ehrgeiz. Was einen wirklich interessiert merkt man sich auch besser. Trotzdem vergess ich vieles wieder wie z.B. Namen oder Jahreszahlen und die Ereignissse in diesen Jahren. Manche scheinen richtige wandelnde Computer zu sein. Was haben oder machen die anders? Mal gespannt, was alles für Antworten kommen. Leider gab es ja Social Media früher nicht.
lustig, und wie merke ich mir die "vokabeln"?
Irgendwas ausdenken, was mit Bildern zu tun hat. Die eine Hälfte des Gehirns ist das Zentrum für die Mathematik, für Listen und die Logik. Die andere Gehirnhälfte ist für die Bilder und die Fantasie zuständig. Darum können wir uns auch mit diesen Methoden alles besser merken, weil dann beide Gehirnhälften in Betrieb sind.
War mir gleich klar, dass sowas kommen würde. Hab ich öfter bei SternTV und Gedächtnisshows gesehn. Ist mir zu abstrakt u d erfordert viel Phantasie und Kreativität. Aber meistens hat man gar nicht soviel Zeit zum nachdenken und sich in einem Vortrag oder einem Film sich ständig irre Storys auszudenken. Bei mir liegt die Kunst eher in der Wiederholung. So müsste ich eine Sprache ständig hören oder sprechen, um mir die Vokabeln zu merken. Bin mehr Realist. Deshalb kann ich mir auch nicht erklären, was alle so an Harry Potter finden und an Herr der Ringe pder sonstigen Fantasyfilmen. Also wenn ich beim lesen oder Fernsehen bei jedem Satz erst eine abstrakte Geschichte ausdenken müsste, würde mir vor Kopfweh der Schädel explodiern
Ja aber es geht ja darum, dass es bei sehr vielen Leuten funktioniert, weil eben beide Gehirnhälften mehr damit beschäftigt sind etwas zu behalten, weil es diese Mischung aus Zahl und Bild ist. Mit dieser Methode wurde Christiane Stenger Gedächtnisweltmeisterin. Es geht nicht darum sich für jedes Wort ein Fantasyfilm auszudenken, sondern man kann es auch kurz machen. Der Mensch mag Fantasy weil es außerhalb unserer alltäglichen Wahrnehmung ist. Allein der Aspekt dass wir fantasieren können, machen Fantasyfilme bei vielen beliebt.
hast du vorschläge wie man das machen kann? interessiert mich auch
Versuchen die Konzentration zu steigern und dich nur auf eine Sache fixieren. Sowas braucht Zeit und geht nicht von Heute auf Morgen.
Als ich mir meinen allerersten Computer gekauft hab, ein AMIGA 500, war das ein großer Wendepunkt im Leben! Ich interessierte mich immer mehr für die unglaublich vielen Möglichkeiten, die das Gerät zu bieten hatte und wollte immer mehr wissen, wie das funktioniert und wollte mir selbst beweisen, dass ich das rauskriege. Davor hätte ich nie und nimmer gedacht, dass ich fähig wäre, einen Computer zu programmieren. Irgendwann stiess ich in Zeitschriften auf Basic-Listings zum abtippen, mit denen man Programmieren konnte. Nach gründlicher Analyse jeder einzelnen Programmzeile und Funktionsweise eines Befehls, wurde ich plötzlich immer mehr von einer Faszination angesteckt, die mich daraufhin jahrelang regelrecht an den Computer fesselte. So lernte ich mehr und mehr Befehle und deren Syntax, bis ich ein recht guter AMIGA-BASIC-Programmierer wurde. Ich merkte, wie sich mein Gehirn immer mehr veränderte durch das ständige Logic-Training und immer besser wurde. Dieses logische Denken und lernen der Programmiersprache hilft mir heute noch sehr, da ich im Gegensatz zu früher klarer analysieren und Zusammenhänge besser erkennen u.a. kann. Ich kann schwierigere Zeitungsartikel und Bücher besser verstehen. Am besten merkt man sich Dinge wohl, wenn man sich alles so lebendig wie möglich vorstellt. Was bei Fremdwörtern und Sprachen aber sehr schwierig ist. Latein kann da eine Eselsbrücke sein, hatte ich aber nie gelernt. Nur so einfache Sprüche, die man immer wieder liest und hört wie carpe diem, post mortem, alea iacta est, in dubio pro reo usw. Ich glaube auch, dass es genetisch bedingt ist und man da nichts mehr machen kann. Sonst würden ja nur noch Professoren rumlaufen! Habe auch eher ein überdurchschnittliches Vorstellungsvermögen und technisches, praktisches Verständis.
Ist Fernsehen schlecht für Kinderaugen?
Quadratische Augen" wurden uns ja immer als Kinder prophezeit wenn wir viel ferngesehen haben.
Ich mag diese Vereinfachungen nicht: ". macht blöd!" So unkritisch sollte man an keine Sache herangehen.
Bitte nicht falsch verstehen! Ich kann das "Abstellen" der Kinder vor dem TV auch nicht befürworten. Aber ich denke eine strikte Ablehnung ist auch nicht sinnvoll. 1. Verbotenes reizt. 2. Wie soll sich so Medienkompetenz entwickeln?
Mein Weg wäre ein mehr oder weniger gemeinsam entwickeltes Fernsehprogramm. Es gibt doch auch informative Programme für Kinder bzw. mit kindgerechter Aufmachung.
Guten Morgen!
"Geflügelte Schönheit!" hart recht! Ich habe meinen ersten eigenen Fernseher mit 6 Jahren bekommen und durfte schauen, was ich wollte und solange ich wollte! Wenn meine Eltern scih Krimis anschauten, guckte ich tierfilme, oder Science Fiction oder eben Zeichentrick, wenn im Angebot.
Mit dem Schulalter pendelte ich mich dahingehend ein, daß ich um 2230 hrs. abschaltete, da ich um 0700 hrs. aufstehen mußte.
Die einzige Nebenwirkung ist oder war, daß ich schon als Kind oft besser informiert gewesen bin als mancher Erwachsene, was mir das Prädikat "Altklug" einbrachte! :=(
Das ich vom "frühen" fernsehen verblödet bin, würde ich nicht behaupten!
Valiantwing
Die Frage war eigentlich gut oder schlecht für die Augen!
Daher folgendes: Immer auf vernünftige Raumbeleutung achten und niemals zu nahe an den Bildschirm lassen! Dann sollten auch Kinderaugen, welche sich bis auf die größe anatomisch überhaupt nicht von Erwachsenenaugen unterscheiden damit klarkommen
Fernsehen ist schlecht für alle Augen, je höher die Bildwiederholrate Hz ist wichtig, je mehr Hz ein Bildschirm hat, desto schonender ist ads für die Augen, weil dann das bild nicht mehr so flackert.
Ab 70 Hz sagt man, dass der Bildschirm die Augen schon.
Schönen Tag noch SKopprs
Das dauerende Nahsehen mit wenigen Augenbewegungen ist sehr schädlich für Kinder.
Schlimmer ist ,das Fernsehen gefährlich für Kindergehirne ist.
Eigentlich gibt es keinen Grund das Kinder überhaupt fernsehen sollten. Aber viele dagegen
Guten Tag!
Fernsehen ist nicht nur ungesund für Kinderaugen, sondern auch für uns. Außerdem verblöden die Kinder, die viel fern sehen. Manche Sendungen sind total hohl z.B. Teletubbies. Die Eltern sollten sich mit den Kindern beschäftigen und nicht vor dem Fernseher setzen, damit sie ruhig sind.
Finde ich echt nicht in Ordnung. Kinder müssen sich bilden.
GLG schwarzeSeelen
Wieso funktioniert mein Singstar an dem TV schlecht?
Hi! Ich habe eine Playstation2 und Singstar mit Mikros neugekauft. Bis jetzt hatten ich und meine Freunde immer so zwischen 8000 und 9000 Punkten. Aber jetzt an der neuen waren es nur so um die 4000. Ich dachte zunächst wir waren außer übung, dann aber bei einer freunden waren es wieder die 9000. Also hab ich es mit anderen Mikros ausprobiert und sogar die selbe playstation und die selben mikros mit dem selben Spiel an einem anderen Fernseher ausprobiert und da klappts! Wieso ist das an meinem TV schlechter? Der zeigt doch nur "die Bilder" Also das singen und alles andere passiert ja nicht dort! Kann mir einer helfen? Der TV ist ein Plasma-TV von ist eigenltich ziemlich modern!



serie
Ein Anime in dem die Charakte gefangen in einem VR-MMORPG/Online-Spiel sind?

Hei^^ Also mir fallen folgende Anime ein, die so oder so ähnlich sind: Sword Art Online Accel World Log Horizon


betrug
ebay Kleinanzeigen - Treuhandservice Erfahrung

Hey , ich will bei ebay Kleinanzeigen ein Notebook kaufen ist aber 500km weg also treffen lohnt sich nicht. Ich


fernsehen
wie heißt das lied am ende der folge

- dann kam da voll das geile lied und jetzt würde ich gerne wissen wie das heißt. ich hab keine ahnung, obs das im internet -