Wie bekomme bohrloch kleiner

3 Antworten zur Frage

~ machen darfg, weil man es eben nocht nicht beherrscht Das klingt wie das Mißgeschick eines Zimmermanns: "Dreimal abgesägt und immer noch ~~ abreißen. in der praxis kann man in ein zu groß geratenes bohrloch in einem.
Bewertung: 6 von 10 mit 262 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie bekomme ich ein Bohrloch wieder kleiner?

ich habe heute in der Arbeit mit einem Bohrer mit dem Durchmesser von 4,8 ein Loch gebohrt. Es hätte aber mit einem mit dem Durchmesser von 4,2 gehört. Ich habe das Metallstück eh schon öfter gemacht und es jetzt nochmal neu machen zu müssen, wäre nicht möglich. Der Ausbildungsleiter misst das glaube ich nach. Ich habe da auch ein Gewinde geschnitten und die Schraube würde auch grob passen, nur wenn er es nachmisst wird es weggeworfen. Was kann ich tun, um es wieder kleiner zu machen?
für alle Antworten
Das Bohrloch kleiner machen ist gar nicht so einfach. Außerhalb der Lehrwerkstatt gibt es dafür schon Möglichkeiten, ich glaube aber, dass die nicht im Sinne der Ausbildung sind. Mein damaliger Lehrmeister hat einem meiner Mitlehrlinge auf eine entsprechende Frage gesagt : "Laß die Maschine rückwärts laufen und schmeiß' die Späne wieder hin. Unsinn! Hole dir neues Material und mache das Werkstück nochmal." Dir wird auch nichts anderes übrig bleiben. Du bist noch in der Ausbildung, deswegen wird dir der Ausbilder höchstens ein paar deutliche Worte sagen, aber niemand wird dir den Kopf abreißen.
in der praxis kann man in ein zu groß geratenes bohrloch in einem matellstück eine hülse einschrauben oder einschlagen, in die man hinterher wieder ein loch in der richtigen größe bohren kann. das geht aber nur bei bohrungen, die keine großen belastungen tragen müssen.
ansonsten ist das "lehrgeld", und tröste dich: aus solchen fehlern kann man nur lernen und "try & error" ist eine gängige lern-methode. nur musst du dir ggf. einen "anpfiff" vom ausbilder gefallen lassen, das ist eigentlich nichts besonderes. kennst du andere azubis, die in ihrer ausbildung noch nie fehler gemacht haben? wozu ist denn die ausbildung da, wenn man keine fehler machen darfg, weil man es eben nocht nicht beherrscht
Das klingt wie das Mißgeschick eines Zimmermanns: "Dreimal abgesägt und immer noch zu kurz".
Das Loch kriegst Du nicht mehr kleiner. Wenn Du 4,2 bohren solltest, war das vermutlich für ein Gewinde M5 vorgesehen, oder? In die 4,8-Bohrung kannst Du ein M6-Gewinde schneiden. Also mach M6 draus und sag dem Meister, Du hättest Dich geirrt.



beruf
Diplom Verwaltungswirt Voraussetzung?

- Studiums Beamter auf Widerruf bist. Du musst also keine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellten machen. Nicht verwechseln, -- hab ich gelesen das außer der Fachhochschulreife eine Berufsausbildung notwendig ist. Heißt das ich muss erst Beamter -


arbeit
sollten schüler einen nebenjob neber der schule annehmen pro und contra

- machen, du siehst schon mal was dir Spaß für spätere Berufswahl, du hast später bessere Chancen auf stellen beim -- Umgang mit Kunden/Kollegen, Mehr Taschengeld!, allgemein die Arbeitskraft und den Wert des Geldes schätzen lernen Contra: -- ansonsten steht dem nichts entgegen.ich kenn jugendliche wie kinder.die ihr geld im getränkemarkt , mit der zeitung -


ausbildung
Schülerpraktikum im Bereich Psychologie

- Nicht nur wegen der Schweigepflicht, sondern wegen der Arbeit die da geleistet wird, die ohne Vorkenntnisse in Psychologie -- würdest aber sicher nicht verstehen warum die was machen. Wie sieht es denn mit Pädagogik aus. Pädagogik ist in Teilen -