Stammfunktion ln

2 Antworten zur Frage

Ich habe momentan ein großes Problem für die Bildung der Stammfunktion von ln. In vielen Threads habe ich irgendetwas von partieller Integration ~
Bewertung: 5 von 10 mit 13 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Stammfunktion von ln

Ich habe momentan ein großes Problem für die Bildung der Stammfunktion von ln. In vielen Threads habe ich irgendetwas von partieller Integration gelesen, aber dies wurde nicht verdeutlicht. Kann mir einer die partielle Integration erklären?
ln
F= x * ln - x
Wenn du das ableitest. F' = x * 1/x + 1 * ln - 1 = 1 + ln - 1 = ln
Mit partieller Integration geht das so:
Man schreibt den Integranden ln als Produkt, nämlich  ln = 1 * ln
Das scheint möglicherweise blöd oder seltsam, aber es ist nützlich, denn nun kann man schreiben:
ln = u' * v
wobei u = x und v = ln
Aus der Produktregel, die so lautet:    xx))' = u'*v + u*v'
folgt   u'*v = xx))' - u*v'
Im konkreten Beispiel:
ln = 1 * ln = x))' - x * 1/x =  x))' - 1
Integriert:
Integral x  =  x * ln - Integral  = x * ln - x + C
oder:    Integral x  = x * x



mathematik
Tastenkombination zum Runden mit dem Casio FX-991 DE Plus Taschenrechner

Hallo alle miteinander, ich hätte mal eine Frage zum Taschenrechner "Casio FX991-DE PLUS" und zwar wurde mir der


mathe
Hilfe bei "einfacher" Extremalaufgabe.

- Nebenbedingung: x * y = 100 y = 100/x Nebenbedingung in Zielfunktion einsetzen: f = x + 100/x Extremwert berechnen: f' = 0 -


funktion
Unbekannte Tasten auf mechanischer Schreibmaschine Olympia?

! Glaubt mir, ich habe das Internet zu diesem Thema bereits ausreichend durchforstet, ist alles dünn gesät und