Rötliche zwischenblutung trotz pille was tun

3 Antworten zur Frage

~ ist eine Schwangerschaft extrem unwahrscheinlich. Kleine Zwischenblutungen können unter der Pille gelegentlich vorkommen, das ist jetzt erstmal ~~ Probleme mache ich so seit 2 Jahren. Aber jetzt habe ich angst was das seien.
Bewertung: 10 von 10 mit 256 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Rötliche Zwischenblutung trotz Pille - was soll ich tun?

Guten Tag, da ebend das irgendwie mit meiner Frage nicht geklappt hat, weil ich am Handy online war. Versuche ich das mal am Pc. Also es geht darum ich hatte gestern Zwischenblutungen ganz leicht hellrot, ich hatte das vorher noch nie. Ich nehme die Pille seit dem ich 16 bin also seit 2 Jahren. Ich hatte am Sonntag mit mein Freund ganz normal Geschlechtsverkehr, und jetzt aufeinmal habe ich solche Blutungen? Ich kann mich auch nicht erinern ob ich mal eine Pille zu spät genommen habe, aber ich nehme sie immer morgens vor der Arbeit, mein Frauenarzt hat mir auch gesagt das ich die Pille nicht zu selben Uhrzeit einnehmen brauche, hatte ja nie Probleme mache ich so seit 2 Jahren. Aber jetzt habe ich angst was das seien könnte, vielleicht habe ich eine Pille wirklich zu spät genommen? Aufjedenfall sind die Zwischenblutungen schon weg es war auch nur leicht, ich habe auch brustschmerzen aber das kann auch durch die Pille kommen habe ich gelesen auf der Pillenverpackung. Ich nehme meine Letzte Pille am Dienstag und ab Mittwoch habe ich Pillenpause, da ich meine tage eh dann immer erst zum Wochenende kriege wenn ich mit der Pille aufgehört habe. Deswegen wundert mich das, ich habe mein Zyklus im Internet ausgerechnet und der wäre bis 16.10 gewäsen aber wenn man die Pille nimmt hat man ja keinen? ich habe auch gelesen wenn man die Zuspät nimmt das der Zyklus sich wegen der PIlle sowieso verschieben. Da mein Frauenarzt im Urlaub ist und es sowieso Samstag ist. Bitte ich euch mir zu Helfen.
ALLGEMEIN
  • Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Ob, wann und wie lange Blutungen auftreten, beeinflusst den Verhütungsschutz nicht. Du bist immer sicher geschützt, auch wenn keine Blutung auftritt, wenn sie sehr spät eintritt oder lange andauert. Auch Zwischen- und Schmierblutungen vermindern nicht den Schutz der Pille.
KONKRET
  • Hellrote Blutungen deuten eher auf frische Verletzungen hin. Vielleicht ein kleiner Kratzer irgendwo? Im allgemeinen sind Zwischenblutungen eher rötlich-bräunlich.
  • So oder so ist der Verhütungsschutz gewährleistet und die Blutung kein Grund zur Sorge.
Wenn Du die Pille immer korrekt eingenommen hast, keinen Durchfall, Erbrechen oder Antibiotikabehandlung hattest, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft seeeehr gering. Ich denke eher, dass das eine Zwischenblutung ist, das passiert manchmal speziell bei den niedriger dosierten Mikropillen.
Ich würde an deiner Stelle die Pille ganz normal weiternehmen. Wenn du keine Einnahmefehler gemacht hast, ist eine Schwangerschaft extrem unwahrscheinlich.
Kleine Zwischenblutungen können unter der Pille gelegentlich vorkommen, das ist jetzt erstmal nichts Schlimmes.



gesundheit
Wo bekommt man Jojobaöl?

Früher bei Spinnrad, jetzt aber in Apotheken. Hallo, qualitativ hochwertiges Jojobaöl gibt es auch bei den Firmen


medizin
Was sind anorganische Stoffe und was organische?

- Proteine (=> Eiweiss=> Kernsäure) Ich hoffe, man kann damit etwas anfangen


mädchen
Warum sieht mich fast jedes Mädchen an?

- usw. ich denke eher sie finden dich 'geil', und nur weil mädchen dich anschauen heißt es nicht das sie auf dich stehen -- auch hinten haben sie mehrmals ihre Blicke in meiner Richtung gewendet. Auch wenn ich in der Stadt laufe, schaut mich -- Licht dass auf dich scheint. Du bist eben ein Schöngeist, was kann es sonst sein, wohl dem der das von sich behaupten -