Kognitive entwicklungsverzögerungen therapeutisches reiten

2 Antworten zur Frage

~ schreiben? Mein Thema ist : Therapeutisches Reiten als Möglichkeit Kognitive Entwicklungsverzögerung positiv zu beeinflussen Falls Jemand auch ~~ bei mir die Frage welche Arten es von verschiedenen Kognitiven.
Bewertung: 4 von 10 mit 566 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Kognitive Entwicklungsverzögerungen und Therapeutisches Reiten

Bewerten:
ich bin dabei an meiner Facharbeit im Fach Pädagogik zu arbeiten. Nun Stellt sich bei mir die Frage welche Arten es von verschiedenen Kognitiven Entwicklungsverzögerungen es gibt und im Internet habe ich leider keine genauen Informationen dazu gefunden.
Kann mir vielleicht hier einer sowas wie eine Liste schreiben? Mein Thema ist : Therapeutisches Reiten als Möglichkeit Kognitive Entwicklungsverzögerung positiv zu beeinflussen
Falls Jemand auch noch Tipps für mich hat und weiß welche Bücher zu dem Thema passen würde mich das auch freuen Die DKTHR Homepage kenne ich schon und einen Besuchertermin Im Therapiezentrum in Moers mache ich mir auch noch
Vielen lieben schonmal für die Antworten
Bewerten:
Aufstehen, anziehen, raus gehen und in die nächste Bibliothek. Da gibt es verschiedenste Bücher, du kannst alle durchsehen und das Ganze ist kostenlos. Sollte es keine Unibibliothek bei euch in der Gegend geben, kannst du auch per Fernleihe über eine normale Bücherrei an Bücher kommen. Im Zweifel geh einfach mal in die nächste Bücherrei und frag dort nach.
Schau dir mal diesen Link an, da kannst du etwas über wissenschaftliche Recherche lesen
Bewerten:
Ggf. hilft dir dies:
DIMDI - ICD-10-GM Version 2013

Was genau heisst "kognitive dissonanz"?

Bewerten:
Also ich würde gerne wissen, was genau kognitive dissonanz im zusammenhang mit pädagogik heisst.vielleicht könnte mir das jemand leicht und anschaulich erklären? ich werde nicht soo schlau aus wikipedia mit diesen langen sätzen.kapiers irgendwie immer noch nicht so ganzvielen dank schon mal für die Erklärung/Definition
Bewerten:
So kann ein Student, der sich für sehr intelligent hält, aber dauernd schlechte Noten bekommt, diese Dissonanz beseitigen, indem er sich sagt, Noten seien ohnehin unwichtig und hätten wenig mit Intelligenz zu tun , beschließen, daß äußere Umstände verantwortlich sind, z.B. ungerechte Notenvergabe oder zu große Belastung durch den Nebenjob oder er kann bessere Noten bekommen oder seine Meinung über seine Intelligenz revidieren. Bis auf das Bessere-Noten-Bekommen sind dies alles Beispiele für Haltungsänderungen aufgrund von Handlungen.
Quelle: Sozialpsychologische Aspekte des Verhaltens
Bewerten:
Einfach gesagt ambivalente bzw auch divergierende Gefühle/Eindrücke etc. Kennst doch die Dissonanz in der Musik
Bewerten:
ja klar kenn ichs auch aus der musik! was dissonanz bedeutet versteh ich auch, aber mit kognitiv hab ich n bisschen mühe aber wie können zwei gefühle nicht übereinstimmen?
Bewerten:
Kognitives Handeln: Verstandesmäßiges Verarbeiten einer handlung und seiner Folgen. Beispiel: Wenn ich auf die heisse Herdplatte fasse, verbrenne ich mich.
Kognitives Denken > Beispiel: Wenn ich meinen Gesprächspartner beleidige, verletze ich ihn.
Eine kogitive Dissonanz wäre, wieder ein Beispiel: Jemand liebt einen Menschen, kann aber nur verletzend sein.
Ich hoffe ich konnte meinen Fehler von vorhin ein wenig "ausbügeln"
Sorry
Bewerten:
schon in ordnung! habs nun wenigstens verstanden
Bewerten:
Google hilft: Kognitive Dissonanz – Wikipedia
Da steht: Kognitive Dissonanz bezeichnet in der Psychologie einen als unangenehm empfundenen Gefühlszustand, der dadurch entsteht, dass ein Mensch mehrere Kognitionen hat – Wahrnehmungen, Gedanken, Meinungen, Einstellungen , Wünsche oder Absichten – die nicht miteinander vereinbar sind, also eine Art von "Störgefühl".
Ts,ts,ts,ts.
Bewerten:
ja eben hab ich auch gelesen! aber du offensichtlich nicht alles was ICH geschrieben habe! aber aber ich kapier das nicht ganz! wie nicht miteinander vereinbar? zum beispiel?
Bewerten:
man kann auch sagen: geistige Verwirrtheit

Reiten keine Lust, was nun?

Bewerten:
Hallo!
Ich bin nun fast 16 und reite seit 9 Jahren, allerdings ist mir in letzter Zeit immer mehr die Lust daran vergangen.Dazu tanze ich noch international bei der Tanzgruppe BigStyle, dort ist Training Samstag und Sonntag. Reiten war und tue ich auch immeroch 2-3 mal die Woche auf meiner Reitbeteligung, erfolgreich L. Trotzalledem möchte ich aufhören, bzw eine Pause ohne bevorstehendes Ende einlegen Da ich aber meinen Sport brauche in der Woche, suche ich nun meinen Ausgleich. Hab allerdings absolut keinen Plan was! Fußball? Handball? Cheerleading? Leichtathletik? Bogenschießen? Basketball? Einfach nur Fitnessstudio? Wohne direkt beim Bayer04 Verein. Ich bin total am verzweifeln. Dazu bin ich noch die jenige die nicht nur zum Spaß Sport treibt sondern eher das Ziel auf Wettbewerbe habe. Und mit 15 komplett neu einsteigen? Habt ihr Ideen?
Bewerten:
Wenn Du weiter tanzen willst, dann kannst Du viele andere Sportarten vergessen, weil dort am Wochenende die Spiele, Wettkämpfe oder Turniere stattfinden. Du wirst wenig Akzeptanz finden, wenn Du nur trainierst, aber nicht Wettkämpfe mitmachen willst - passt auch nicht zu deinem Ehrgeiz.
Geh doch mal ins Fitnessstudio. Da kannst Du immer hingehen wann Du willst und kannst trotzdem mit Ehrgeiz gegen dich selber trainieren.
Bewerten:
Fang dochmal mit Handball an, dort spielt man ab dem man einen Spielerpass hat ca. Schon bei Matches mit.
Bewerten:
das Problem wäre nur wenn Punktspiele oder Tuniere anstehen könnte es mit dem Tanzen am Wochenende kollidieren Eigene Erfahrung da ich schon 8 Jahre spiele
Bewerten:
Ich hab sogar eine sehr gute Idee. Fang an Basketball zu spielen. Es spielen nicht mehr so viel Basketball, vor allem keine Frauen.
Bewerten:
Cool warst du schon mal bei Got to Dance
Bewerten:
Für Fußball bist du zu alt, wie wäre es mit schwimmen?
Schlecht ausgebildetes Pferd reiten?
Bewerten:
Hallo, Ich reite momentan ein Pony von unseren Nachbarn. Sie ist an sich eine total liebe, ich bin bisher mit ihr allerdings meist ausgeritten da sie auf dem Platz nur Richtung Gatter will was beim reiten ziemlich stört. Das ist allerdings eher das kleinste Problem. Sie wurde nie wirklich ausgebildet, i wann hat sich einfach wer draufgesetzt und is halt i wie losgeritten. Nun hört sie kaum auf Schenkel, lässt sich extrem schlecht biegen, geht weder v/a noch durchs Genick und hat vorallem im Trab ne extrem schwache Hinterhand. Schlecht bemuskelt ist sie denk ich nicht unbedingt, ihr Galopp ist normal und springen tut sie auch eigentlich ohne Probleme. Also was kann ich da tun? Wie kann ich sie dazu bring durchlässiger zu werden? Wie kann ich sie überhaupt an die Hilfen stellen? Wie wird sie losgelassener? Wie kann ich ihre hinterhand aktivieren? Und wie bring ich ihr bei mehr auf Schenkel zu reagieren
Habt ihr tipps oder übungen für mich? Und vorweg: Ich kann keinen Reitunterricht auf ihr nehmen, dashalb frag ich euch ja nach tipps.
Bewerten:
Ich würde dir erst einmal empfehlen Sie viel zu longieren damit sie lernt den Rücken aufzuwölben und v/a zu gehen. Bei dem Rest kann ich dir leider nicht helfen Trotzdem viel Glück
Bewerten:
Ausbinden hat nicht das aufwölben des Rücken zu Folge, eher das Gegenteil.
Bewerten:
Das ist blödsinn! Wenn du Dreieckszügel nimmst schnallst , zeigst du dem Pferd den Weg in die Tiefe und wenn es dann schön eifrige mit Tritt wölbt es den Rücken auf. Aber Hey.du hast recht, mit hochgerissener Nase und weggedrückten Rücken longieren ist das einzigst wahre.nicht.
Bewerten:
Liebe Missunknown, bitte erzähle keinen Mist. Dreieckszügel zeigen einem Pferd nicht den Weg in die Tiefe, es zwingt das Pferd. Dreiecker pendeln beim Laufen hin und her, jeder Schritt ist ein Ruck im Maul. Das Pferd kann sich nicht strecken, denn der Ausbinder ist zu kurz. Das Pferd bekommt auch hier einen Ruck ins Maul. Ist das strecken mit Dreieckern möglich, sind sie zu lang eingestellt und es besteht die Gefahr, dass das Pferd in den Ausbinder steigt. Das Pferd kann nicht v/a laufen, da der Dreiecker einen Radius angibt. Viele Pferde verkriechen sich dann hinter der Senkrechten. Strecken ist nicht möglich, anlehnen auch nicht. Das Pferd enthebt sich wo es kann und bildet so einen starken Unterhals aus. Mit viel Unterhals kann das Pferd den Kopf ewig oben halten, hat aber nicht die Kraft, ihn unten zu Halten. Die ganze Verschnürerei ist absolut paradox und macht nur Probleme.
Der Dreieckszügel ist ein HILFSzügel. Und Hilfe braucht nur jemand, der HILFLOS ist. Wer sein Pferd ohne Ausbinder nicht korrekt in Biegung longieren kann, es dazu bringt, die innere Schulter anzuheben und fleißig unterzufußen, der kann schlicht weg nicht longieren, sondern nur das Pferd im Kreis hetzen. Ein Pferd mit Ausbindern kann sich gar nicht biegen, da der äußere Ausbinder stets den Kopf in die Gerade zieht. Ein Pferd in der Gerade kann sich nicht Biegen. Ein nicht gebogenes Pferd fällt auf die innere Seite. Ein Pferd, welches auf die innere Seite fällt, fäll auf die innere Schulter. Ein Pferd das auf die innere Schulter fällt, kann hinten nicht richtig anschieben. Auf Dauer kann es so zu Gelenksproblemen kommen.
Da dein Pferd ohne Ausbinder offenbar den Kopf hochreißt und du zu hilflos bist es korrekt in die Tiefe zu führen ohne es runterschnüren zu müssen, würde ich dn, das Longieren einfach zu unterlassen, da du auf diese Weise dem Pferd nur schadest. Gerade mit WinniePou solltest du dich auf diesem Gebiet nicht anlegen, sie kennt sich sehr gut mit Pferden aus und weiß, wie man korrekt longiert. Sie kann ihre Pferde nämlich korrekt und ohne Schnürung in Biegung und v/a longieren. Da du das nicht kannst und sie schon, bleibe bitte auf einer freundlichen Ebene und lasse dir etwas von Leuten sagen, die damit Erfahrung haben.
Bewerten:
Ich habe oft genug hier den sinnvollen und schädigenden Einsatz von Hilfszügeln erläutert. Wenn sich das wirklich zum Wohl des Pferdes interessiert, was ich nicht glaube, da du dich in deiner Meinung anscheinend ohne dich umzusehen festgefahren hast, kannst du in meinem bisherigen Antworten nach den entsprechenden Passagen suchen.
Bewerten:
Ich finde es ist eure Meinung und das respektiere ich. Trotzdem finde ich es nicht gut wenn das Pferd mit weggedrückten Rücken im Kreis rumrennt.
Bewerten:
Sehr gut erklärt und geschrieben MissDeathMetal DH und für die Blumen
Bewerten:
Wollte dir eigentlich keinen Daumen hoch geben Missunknown, habe mich verklickt. 
Den Kopf nach unten zu binden, hat zur Folge, dass das Pferd Druck bekommt und mit Gegendruck reagiert oder sich einrollt, um den Schmerzen im Maul zu entgehen. 
Allein schon mit Trense longieren kann nicht gut sein, weil man nur auf den Unterkiefer einwirken kann. Macht aber keinen Sinn, weil man tiefer steht als das Pferd. Man müsste also auf den Oberkiefer einwirken und das geht nur mit einem Kappzaum. 
Ein Ausbinder kann nicht nachgeben wie eine Reiterhand, also bekommt das Pferd bei jedem Schritt einen Ruck ins Maul. Es kann sich nicht dehnen, weil der Kopf dann hinter die Senkrechte kommt. 
http://www.ina-cygon.de/Phil/2_kopf.gif
Mit Trense kann man das Pferd weder stellen noch biegen, es rennt wie ein Brett um die Kurve. Das geht extrem auf die Gelenke, daher kommt auch der Glaube, longieren sei ungesund. Wenn man so longiert, stimmt das auch - macht man das dagegen mit Kappzaum und korrekt, ist es absolut gesund. 
Ausbinder ziehen den Kopf in eine bestimmte Position. Das heißt aber nicht, dass der Rücken sich aufwölbt und das Pferd korrekt untertritt. Du kannst auch den Kopf auf die Brust legen und im Hohlkreuz sein, oder? 
Vielmehr drücken Pferde mit Ausbindern hauptsächlich den Rücken weg, weil sie im Hals Schmerzen haben. Sie können sich schlechter ausbalancieren, weil sie den Hals und Kopf nicht frei bewegen können.
Fast jeder weiß, dass man Pferde von hinten nach vorne reitet - wieso sollte das an der Longe anders sein? 
Ohne Ausbinder heißt nicht automatisch, dass das Pferd mit Kopf oben und unkontrolliert durch die Gegend rennt. Longieren muss gelernt sein, genauso wie reiten. 
Kognitive entwicklungsverzögerungen therapeutisches reiten
Bewerten:
Das sollte übrigens kein Angriff seien. Es geht nur darum , dass ich so und so oft sehe wie ihr Pferde mit hochgerissener Nase im Kreis rumscheuchen und bin deshalb der Meinung DANN lieber ausgebunden.ich hab mir jetzt erst mal so deine gehen und Antworten angeschaut und wollte mich entschuldigen.
Bewerten:
Hier noch ein Foto vom Training mit meiner Kleinen letzten Sommer. Ich sehe weder Ausbinder, noch einen hochgerissenen Kopf oder einen weggedrückten Rücken. Du auch nicht, oder? Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen
Kognitive entwicklungsverzögerungen therapeutisches reiten
Bewerten:
Ich glaube ich lege mir einen kappzaum zu
Bewerten:
Einen Kappzaum und den Longenkurs von Babette Teschen. Das ist ein Ebook, das dir beibringt, korrekt zu longieren. Einfach nur durch einen Kappzaum läuft ein Pferd nicht korrekt.
Bewerten:
Den Kopf nach unten zu binden, hat zur Folge, dass das Pferd Druck bekommt und mit Gegendruck reagiert oder sich einrollt, um den Schmerzen im Maul zu entgehen. 
Allein schon mit Trense longieren kann nicht gut sein, weil man nur auf den Unterkiefer einwirken kann. Macht aber keinen Sinn, weil man tiefer steht als das Pferd. Man müsste also auf den Oberkiefer einwirken und das geht nur mit einem Kappzaum. 
Ein Ausbinder kann nicht nachgeben wie eine Reiterhand, also bekommt das Pferd bei jedem Schritt einen Ruck ins Maul. Es kann sich nicht dehnen, weil der Kopf dann hinter die Senkrechte kommt. 
http://www.ina-cygon.de/Phil/2_kopf.gif
Mit Trense kann man das Pferd weder stellen noch biegen, es rennt wie ein Brett um die Kurve. Das geht extrem auf die Gelenke, daher kommt auch der Glaube, longieren sei ungesund. Wenn man so longiert, stimmt das auch - macht man das dagegen mit Kappzaum und korrekt, ist es absolut gesund. 
Ausbinder ziehen den Kopf in eine bestimmte Position. Das heißt aber nicht, dass der Rücken sich aufwölbt und das Pferd korrekt untertritt. Du kannst auch den Kopf auf die Brust legen und im Hohlkreuz sein, oder? 
Vielmehr drücken Pferde mit Ausbindern hauptsächlich den Rücken weg, weil sie im Hals Schmerzen haben. Sie können sich schlechter ausbalancieren, weil sie den Hals und Kopf nicht frei bewegen können.
Fast jeder weiß, dass man Pferde von hinten nach vorne reitet - wieso sollte das an der Longe anders sein? 
Ohne Ausbinder heißt nicht automatisch, dass das Pferd mit Kopf oben und unkontrolliert durch die Gegend rennt. Longieren muss gelernt sein, genauso wie reiten. 
Bewerten:
Heute beim Reiten lief sie eigentlich garnicht so schlecht, ich hab mich halt voll auf die skala der ausbildung konzentriert und sie hat den kopf schon fallen lassen und ist teilweise v/a gegangen Heute abend wollt ich sie dann noch longieren aber das klappt bei ihr einfach garnich ich hab sie jetzt so weit das sie im schritt nichtmehr dauernt nach innen kommt aber sobald es ans traben geht ist sie nurnoch am stehenbleiben oder steigen etc. hast du dafür vlt noch tipps? Einen kappzaum hab ich leider nicht.
Bewerten:
Ohne Kappzaum ist leider kein korrektes Longieren möglich, weil eine Trense am falschen Punkt angreift und ein Halfter gar keine bzw eine sehr schwammige Wirkung hat.
Ich rate dir sehr zum Longenkurs von Babette Teschen - in Verbindung mit einem Kappzaum.
Außerdem würde ich das Pferd nicht mehr reiten, bis sie wirklich Muskeln aufgebaut hat.
Bewerten:
Du solltest erst einmal anfangen das Pferd nach der Skala der Ausbildung zu reiten. D.h. beginne erst einmal mit der Korrektur von Takt und Losgelassenheit des Pferdes, daraus enwickeln sich Schubkraft und eine korrekte Anlehnung fast von selbst. Mit dem richtigen Aufbau von Muskeln kommt auch der Schwung, usw.so bauen alle Punkte nach und nach aufeinander auf.
Nachdem du die Skala der Ausbildung abgearbeitet hast, kannst du beginnen weitere Lektionen zu erarbeiten. Fange an vom Boden aus Seitengänge und Rückwärts Richten zu üben, dadurch muss das Pferd mehr Last mit der Hinterhand aufnehmen. Baue beim Reiten Übergänge und Tempowechsel ein.
Um das alles korrekt zu erarbeiten, solltest du dir einen Reitlehrer zu Rate ziehen, der die einzelnen Punkte in Unterrichtsstunden mit dir durch geht, so dass du weisst was du machen musst.
Bewerten:
Hab mal auf dich gehört und heute verstärkt auf die Skala der Ausbildung geachtet und sie lief an sich richtig gut, nach etwas traben ließ sie den kopf fallen und ging teilweise v/a an den zügel hab ich sie noch nicht gestellt weil sie so entspannt lief und ich das nicht versauen wollte.
Bewerten:
Liebe Alice,
ohne Reitunterricht wirst Du dieses Pferd leider nicht korrigieren können - es sei denn Du bist selbst schon auf gutem L/M Niveau.
Für die Muskulatur hilft es super ausgebunden zu Longieren, z.B. jeden Tag 30 Minuten - langsam steigern und dann so 2 Monate lang und erst mal nicht reiten. Aber Vorsicht, wenn das Pferd so etwas nicht kennt, dann kann es Panik mit den Ausbindern bekommen - also auch das Longieren gehröt schon mit zur Grundausbildung. Da ist es gut, wenn man noch eine 2. Person dabei hat.
Nach 2 Monaten wäre die Rückenmuskulatur dann schon ganz gut und das Pferd könnte sich plus Reiter ganz gut tragen. Ohne Ausbinder zu longieren würde nichts für den Aufbau einer guten Rückenmuskulatur bringen.
Und wenn das alles nicht möglich ist, dann freu Dich über ab und zu mal ins Gelände zockeln, aber mehr vom Pferd dürfte man fairerweise dann nicht erwarten.
Bewerten:
Ich würde dir raten, das sein zu lassen. Nur, weil sie galoppiert und springt, heißt das nicht, dass sie gut bemuskelt ist. Woher sollen die denn kommen, ohne Arbeit? 
Reiten können und ein Pferd ausbilden sind zwei grundverschiedene Dinge. Ausbildung eines Pferdes gehört in die Hände eines Fachmanns. So gut du es auch meinst, lass es lieber bei Bodenarbeit und spazierengehen. 
Lebertransplantation mit 1 Jahr heut 14 welche Entwicklungsverzögerung ist normal?
Bewerten:
Hallo, Mein Sohn heute 14 Jahre hatte mit 1 Jahr eine Lebertranspantation und muß noch heute die üblichen Medikamente nehmen. Welche Entwicklungsverzögerungen sind hier "normal" welche wirkung haben die Medikamente auf die Entwicklung? Mann bekommt wenig Informationen auch von den Ärzten zum Thema! Kann hier auch z.b. ein ADS mit im zusammenhang stehen?
Bewerten:
ADS kann mit den Spätfolgen nichts zutun haben. ADS ist eine Störung der Hirnanhangdrüse die zb. für die Produktion von Dopaminen zuständig ist und ist angeboren. Es ist natürlich die Frage, welche Entwicklungsverzögerungen er hat. er könnte zb noch psycholinguale Probleme haben. Das währe etwa die Rechtschreibung oder Zahlenverarbeitung. Sprachstörungen währen auch denkbar.
Bewerten:
Wende dich diesbezüglich doch mal an entsprechende Foren im Netz, denke, da kann man dir besser weiterhelfen.
Würde sooo gerne wieder reiten.
Bewerten:
Hey, meine ältere Pferdedame ist nun schon eine Weile im Ruhestand, bin seitdem nicht mehr geritten. Nun kam es mir also in den Sinn, wie sehr ich das Reiten vermisse, und eine Freundin bot mir an, dass ich ihr Pferd reiten darf. Allerdings ist ihre Mutter eine Hexe, und da es halt ihr Pferd ist und nicht das ihrer Tochter musste ich vorreiten, und wie ich das schon befürchtet hatte war das nicht so gut X.X
Ich habe nur von meinem Opa die Basics gelernt, sprich die grundlegenden Hilfen, die Balance, und in aller Ausführlichkeit und wie ich stolz sagen kann hat er mir einen super Umgang und Draht zu den Tieren beigebracht. Das soll nicht angeberisch wirken, ich meine nur dass ich durchaus mit den Tieren umgehen kann, aber nie eine richtige Ausbildung genossen habe-also beim ersten mal Vorreiten für das Pferd meiner Freundin wohl wie ein nasser Sack auf dem temperamentvollen Pferd gesessen haben muss, klar die alte Ronda hatt die Ruhe weg, und ebenfalls keine richtige Ausbildung.
Die Freundin bot also an mir das reiten richtig zu zeigen was mir der perfekte Weg schien es endlich zu lernen, und ich habe in der 3 Reitstunden bei ihr so viel Neues gelernt, es schien perfekt! Bis sie dann auch die Lust verlor mich zu begleiten, im Endeffekt haben wir uns deswegen noch gestritten, ihre Mutter hats verboten. Also wollte ich an Kursen teilnehmen, aber das machen die nur für Kinder-keine Chance da reinzukommen! auf verschiedenen privaten Höfen habe ich es versucht, die nahmen entweder garkeine Schüler, oder nur welche mit eigenem Pferd und Turniererfahrungen, eine RB kriege ich nur wenn ich ordentlich vorreiten kann, aber wie gesagt ist es mir unmöglich dies zu lernen. Ich hab jetzt alle Pferdebesitzer oder Höfe durch die ich mit dem Fahrrad erreichen könnte. Dann gibt es noch andere Höfe, aber da müsste mich jemand fahren, und es ist keiner Zuhause, es gäbe evtl die Möglichkeit ein richtiges Pflegepferd zu nehmen, aber ich habe noch die Ronda und sie wird immer pflegebedürftiger und dann noch die Schule und ein Nebenjob, schaffe ich von der Zeit garnicht. aussichtslos.
zwar ist das kaum möglich, aber wenn noch jemandem was einfällt wäre ich dankbar für euren Rat
Bewerten:
Sich dir doch erst mal einen Reitstall indem du einmal die Woche reitunterricht nehmen kannst , wenn du dann besser reiten kannst reitest du dann nochmal das Pferd deiner Freundin vor und mit Glück darfst du es dann bald reiten
Bewerten:
Das würde mir ja schon völlig reichen, nur bietet es halt der Reitstall in der Nähe nicht an, und mich zu den Höfen weiter weg fahren zu lassen ist nur sehr selten möglich
Bewerten:
Und wenn du vlt einen suchst der Nähe an der s-Bahn oder an der Busstation liegt? Dann könntest du auch hinfahren.
Bewerten:
So ein ähnliches Problem habe ich auch. Ich finde es sehr schade, dass ich es einfach nicht schaffe, zu reiten Ich mache es so: bei meinem Opa gibt es ganz in der Nähe einen Stall, da reite ich dann immer in den Ferien, hab da auch schon freunde und die RL mag mich auch. Ich empfehle dir wärmstens, dir auch so einen "Urlaubsort" zu suchen - das ist meiner Meinung nach die einzige und beste Lösung. Auch wenn es mich total traurig macht. So selten reiten zu können. Frage: wie alt bist du denn? Welchen Nebenjob hast du?
Bewerten:
die Idee ist ziemlich gut, zumindest ein Versuch wert! bin 14 und helfe in ner Pension/Gaststätte aus, in den Ferien verdiene ich 50 euro die Woche, am WE halt nich so viel, ansonsten muss ich noch zu Klavierunterricht und Physiotherapie.bleibt nich viel Zeit.das wollte ich damit nur sagen.
Bewerten:
☺︝ ich hab gefragt weil ich auch 14 bin und unbedingt einen kleinen Job haben möchte. Naja, auch das mit deiner Zeit - ich kann dir leider nicht mehr helfen. Habe dasselbe Problem ja auch
Bewerten:
sind dort wo die Ronda steht mehrere Einsteller? evt. kannst du dort anregen für mehrere dort einen Reitlehrer kommen zu lassen, der euch je 1/2 Std. Unterricht gibt. Das kostet zwar was aber - umsonst ist der Tod. Vllt. ist dann auch was zu retten mit der Tochter und Mutter oder.
Bewerten:
wir halten Ronda und Lucky, ein Minishetty am Haus, also leider keine anderen Reitpferde, aber ansonsten gute Idee
Bewerten:
Ganz egal, bin für alles offen ob Dressur Springen, Gelänge, Western oder alles zusammen ich will doch nur Reitstunden
Hüfte tut beim Reiten manchmal weh, kennt jemand das Gefühl?
Bewerten:
Beim Reiten habe ich manchmal so schmerzen in der Hüfte, es fühlt sich so an als ob meine hüfte sich total zusammenkrampft. Wenn ich mein Bein dann nicht nicht sofort durchstrecke fühlt es sich an als ob irgendein gelenk gleich ausspringt oder so
Auch dehnen vor dem reiten hilft mir nicht. Ich hab das nicht dauerhaft sonder der schmerz kommt aufeinmal, dann muss ich mich durchstrecken und dann isses sofort wieder weg. Ich bekomme nur immer panik dass wenn ich es nicht schaffe mein bein durchzudrücken dass da ein gelenk rausspringt oder so
ich bin früher regelmäßig geritten, hatte dann eine 5 jährige pause und jetzt reite ich ab und zu mal bei freunden/ in der ferien oder da wo es sich hal anbietet, aber eben nicht regelmäßig. Weiß jemand was das sein könnte/was ich machen kann oder kennt zumindest jemand diesen schmerz?
Bewerten:
Kann etwas gezerrt sein. Aber da der Schmerz ja schon länger geht und nur bei bestimmten Bewegungen würde ich an deiner Stelle mal beim Orthopäden vorbeischauen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich auch um starke Hüftprobleme handeln kann, die man behandeln muss. Aber ganz ruhig. Meistens wird das durch Krankengymnastik oder eine Therapie behoben. Nur ganz selten muss man das einen Eingriff vornehmen.
Bewerten:
Nee, kenn ich nicht. Vielleicht bist du verletzt, verspannt oder vielleicht sind die Muskeln an dem Ort nicht mehr trainiert? Kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber wenn's so weitergeht, unbedingt den Arzt aufsuchen oder zumindest mal die Reitlehrerin/Freunde fragen, ob sie sowas kennt/kennen und was es ist. Gute Besserung
Bewerten:
Hört sich nicht gut an
Ich würde an deiner Stelle mal einen Arzt aufsuchen. Hattest du vielleicht mal dort eine Verletzung? Da kann was nicht ganz geheilt sein etc. Ich kann dir hier per Ferndiagnose schlecht helfen. Gute Besserung
Bewerten:
hab mir die hüfte mal geprellt. Hab das ja nur beim Reiten und pro Ausritt oder was ach immer höchstens einmal.
Bewerten:
Hast du mal überprüfen lassen, ob die Hüftkugel richtig in der Hüftpfanne sitzt? Das war bei mir nicht so und hatte auch Schmerzen



fremdwort
die Bezeichnung von "kein sex vor der ehe " heißt wie?

keuschheit abstinent? abstinent?ist nicht trinken. Enthaltsamkeit. Keuschheit – Wikipedia Keuschheit, auch Jungfräulichkeit


definition
Was bedeutet Affiziertheit?

- ich werde daraus nicht schlau. affizieren bedeutet im medizinischem Sinne: reizen, beeindrucken Könnte damit die Beeindruckbarkeit -


paedagogik
Projekt mit Jugendlichen "Interkulturelle Erziehung" - Ideen?

- muss ich eben ein Projekt mit einer Gruppe von Kindern/Jugendlichen machen, das sich über mehrere Angebote erstreckt. Erziehung -