Japanischen sportwagen 15 000

3 Antworten zur Frage

~ Japaner bis 2000 außer er ist fast perfekt du suchst einen japanischen Sportwagen mit 300 PS, das wirst du nicht finden, solche werden nicht ~~ bist dann musst du mal eine Versicherung  finden die dir das Auto überhaupt.
Bewertung: 2 von 10 mit 265 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Japanischen Sportwagen für 15.000€?

Hey.
Ich bin seid neusten auf der Suche nach einem Japanischen Sportwagen der so max. 300PS und min. 150PS haben sollte. Ich hatte dafür bis 15.000€ übrig und möchte ihn gerne noch ein bisschen am Motor tunen. Wenn ich daran denke, fallen mir sofort Nissan Skyline, Toyota Supra und co ein, aber wie ist der Verbrauch bei denen und wie teuer sind die im Unterhalt?
Ich möchte das beste aus meinem Geld rausholen. PS. Bitte nur Japaner bis 2000 außer er ist fast perfekt
du suchst einen japanischen Sportwagen mit 300 PS, das wirst du nicht finden, solche werden nicht nach Europa geliefert. Aufgrund deines Budgets gehe ich davon aus, du suchst einen Gebrauchten. Hier bist du mit 15.000€ gut aufgestellt und hast eine breite Auswahl an soliden Angeboten.
Ich würde mich z.B. bei Honda umsehen, die haben viele sportliche Modelle, mir gefällt jetzt speziell der S2000.
Mazda hat da mit dem RX8 einen Tollen Exoten, der auch verhältnissmäßig günstig ist, weil sich die meisten nicht trauen, sich einen Wankelmotor zu kaufen. Ich kann aber aus Erfahrung sagen, dass der RX8 ein sehr zuverlässiges Auto ist.
Von Toyota gibt es auch spannende Modelle wie den Toyota MR2, ein schöner Mittelmotorwagen.
Alle diese Fahrzeuge sind simpel in der Wartung und sehr zuverlässig, jedoch nicht die Stärksten, was sie aber wieder günstig und auch als Alltagsauto attraktiv macht.
Leider ist es vor allem bei solchen Sportwagen wie die, die du suchst so, dass sie einfach, schnell und günstig zu bekommen sind. Das macht sie als Sammlerauto uninteressant, ausserdem muss man darum auch mit vielen verbastelten und geschundenen Autos mit Wartungsstau rechnen.
Nette Idee,Ich verstehe auch den Hintergrund.Soll halt mehr oder weniger,ein JMD Tuning Car werden.Es ist  aber unsinnig,ein Auto mit z.B.150 PS zukaufen,um dann ein Motortuning bei ihm zu machen.Das ist erstens teurer,als sich gleich ein Auto mit mehr Leistung zu kaufen,und zweitens,ist so ein Auto oft auch sehr unzuverlässig und geht oft kaputt.Also wenn du das Beste aus deinem Geld machen willst,lass das lieber.
Es ist egal welche Marke welcher Type, in den Ps bereich ist es nicht mehr so leicht ein Auto zu erhalten. Mehr Sprit, mehr Versicherung, mehr KFZ-Steuer. Und wenn du noch ziemlich jung bist dann musst du mal eine Versicherung  finden die dir das Auto überhaupt versichert.