Wie viel verdienen youtuber

6 Antworten zur Frage

~ man ja auch erstmal kommen. YouTube Einnahmen Beispiele und wie viele Videoaufrufe nötig sind Das komtm ganz darauf an, nach welchen ~~ und wie viele Videoaufrufe sind nötig?Eine Liste der 40 bestverdienenden YouTuber findet.
Bewertung: 2 von 10 mit 432 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie viel verdienen Youtuber?

Viele können damit ja ihre Miete, Urlaube usw. damit bezahlen.
So viele sind das nicht, wie es gerne erzählt wird.
Hier gibt es einen Berechner.
Einfach den Kanalnamen eingeben.
Estimated Youtube Money Calculator
Die Bestverdiener
Auf businessinsider.com wurden im März die 20 bestverdienenden YouTuber vorgestellt. Dabei stammen diese Daten vom YouTuber Analytics Service socialblade.com
Die Statistiken werden dabei sehr genau ausgewertet, aber die Einnahmen können nur geschätzt werden, da diese Informationen von Google nicht veröffentlicht werden.
Die Schätzungen sind dabei sehr breit gestreut. So verdient die angebliche Nummer 1 PewDiePie zwischen 825.000 Dollar und 8,47 Millionen Dollar pro Jahr. Das ist natürlich eine sehr breite Schätzung, aber das lässt sich wohl auch nicht vermeiden. Schließlich hängt es sehr davon ab, ob man nur auf AdSense-Werbung setzt oder z.B. auch direkte Werbedeals mit Firmen abschließt.
Bei einer Reichweite von fast 30 Millionen Abonnenten und aktuell über 5 Milliarden Videoaufrufen ist es kein Wunder, dass die Werbepartner bei ihm Schlange stehen.
Werbung
Einnahme-Beispiele
Auf lets-plays.de erschien im April ein interessanter Artikel, der ein paar deutsche YouTuber unter die Lupe nimmt.
Auch hier wird mit geschätzten Einnahmen gearbeitet, aber man sieht immerhin, dass es sich auch für deutsche YouTuber lohnen kann.
Top 40
YouTube Einnahmen-Beispiele und wie viele Videoaufrufe sind nötig?Eine Liste der 40 bestverdienenden YouTuber findet sich auf celebritynetworth.com.
Dort sind die Einnahmen ebenfalls geschätzt.
Ein Beispiel
Das Beispiel einer US-YouTube-Nutzerin zeigt, dass diese pro Jahr zwischen 100.000 und 130.000 Dollar macht.
Dass dies allerdings auch Schattenseiten hat, wird dort ebenfalls erwähnt und weiter unten in diesem Artikel gehe ich auch darauf ein.
Durchschnitt
Der Artikel auf thedrum.com ist zwar schon ein Jahr als, aber dennoch interessant. Demnach erzielen die Top 1.000 YouTuber im Schnitt 23.000 Dollar mit Werbung.
Das hört sich erstmal viel an, aber natürlich bedeutet das auch, dass der untere Teil der Top 1.000 wohl deutlich weniger verdient. Und unter die Top 1.000 muss man ja auch erstmal kommen.
YouTube Einnahmen Beispiele und wie viele Videoaufrufe nötig sind
Das komtm ganz darauf an, nach welchen Maßstäben du das bewerten möchtest.
Wernn du das Geld meinst, was sie bekommen, dann ganz unterschiedlich, je nach Zuseherzahl.
Das kommt auf die Anzahl der Aufrufe an. Generell kann man sagen, dass jeder sagt es wäre nicht viel definitv lügt. Bei einer Million Abos verdient daarum übrigens definitv mehr als mickrige 8 €. Ich verdien mit meinen 3000 Abos schon fast die Hälfte davon täglich, also hört auf so einen unqualifizierten Müll zu posten.
PS: daaruum YouTube Stats, Channel Statistics - Socialblade.com
"8 Euro" klar. Daaruum verdient täglich 8€. Wenn man vom eigentlichen Mindestwert 42€ abzieht stimmt das sogar.
weil die Antwort falsch war selber affe.

Wie viel verdienen Youtuber?

Wie viel verdienen die Youtuber wie Alberto, Aussenseiter, Elotrix, CommanderKrieger usw.?
Y-titty hat mal gesagt das man nicht so im Luxus lebt, es aber zum Leben reicht. Deswegen schätze ich so 2500 Euro im Monat.
ich habe gelesen, dass der Verdienst bei ca. 1-3 Euro für 1000 Videoaufrufe ist. Hier hab ich noch weitere Informationen gefunden: help-me-please.de steht zum Verkauf - Sedo GmbH
Das hängt vom Youtuber ab. Sie bekommen pro 1000 Klicks einen Dollar, d.h. 1/1000 ihrer Klicks in Dollar als Bruttoeinkommen. Es gibt da einige Seiten wie zum Beispiel myU2B.com wo man das genaue Einkommen pro Tag pro Video eines bestimmten Youtubers ablesen kann
viel Spaß
Achso, eines noch:
die Schätzungen auf
sind ziemlich zutreffend. Bei meinem Account liegen die tatsächlichen Einnahmen genau in der Mitte der dort aufgeführten Schätzung.
Hi ,
ich habe mich mit dem Thema selbst schon intensiv beschäftigt und einen eigenen Kanal.
Man bekommt von Google nicht für jeden Aufruf eine bestimmte Summe, sondern nur, wenn jemand die Werbung anklickt, oder wenn es sich um ein WerbeVideo handelt, dieses zu einem großen Teil betractet ohne es abzubrechen.
Wieviel Geld ein einziger Klick auf Werbung bringt variert sehr stark und wird über einen Monat lang ständig angepasst, bevor das Geld bei Adsense gutgeschrieben wird.
So kann es sein, dass du z.B. am 01.01, auf Analytics sehen kannst, dass du 1€ verdient hast und 3 Tage später sind dieselben klicks nur noch 70cent wert oder 1,20€.
Aber ein erfolgreicher Youtuber kann sehr gut von seinem Kanal leben: es gibt diese Maßeinheit bei Google "Einnahmen pro View" der z.B. bei 0,5 cent liegen kann. Dieser wird aber erst im Nachhinein berechnet und dient der Statistik.
Kohle gibts nur für das Konsumieren von Werbung.