Wie definiert man emanze

5 Antworten zur Frage

~ Mann reagiert Emanzen sind Frauen,die sich nicht so verhalten,wie sie es nach Auffassung der Männer tun sollten.
Bewertung: 3 von 10 mit 100 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wie definiert man Emanze?

Bewerten:
Hallo und fichtelfee hat schön erklärt. Möchte hinzufügen, dass dieser Begriff hin udn wieder von Männern Frauen gegenüber benutzt wird, bei denen sie nicht landen können oder denen sie intellektuell nicht gewachsen sind.
Schönen Tag noch.
Bewerten:
super Stark , da hast DU vollkommen recht mit den Männer.
Bewerten:
ich kann mich dem nur anschliessen!
,Loretta
Bewerten:
Emanze bezeichnet eine Frauenrechtlerin, Feministin oder einfach eine emanzipierte Frau. Oft wird der Begriff auch auf Frauen angewandt die einem Männerhass verfallen sind.
Der Begriff ist meist abwertend gemeint. Emanzen wird oft nachgesagt, sie seien männerfeindlich.
Seit den neunziger Jahren taucht der Begriff häufiger in der Alltagssprache auf. So ist er inzwischen auch im Duden verzeichnet.
Von „
Bewerten:
Setzt sich zusammen aus:
E = Energie
Man = Mann
Ze= Zebra
Also ist eine Emanze eine Frau, die sich bemalt , Energie hat und wie ein Mann reagiert
Bewerten:
Emanzen sind Frauen,die sich nicht so verhalten,wie sie es nach Auffassung der Männer tun sollten.

Wie definiert man "Klassen" und "Objekte" in der Java Programmiersprache und wie hängen diese zusammen?

Bewerten:
Eine Klasse ist die abstrakte Beschreibung eines Gegenstandes, ein Objekt ist eine bestimmte Instanz einer Klasse, der bestimmte Gegenstand selber.
Beispiel:
Mein Computer-Bildschirm gehört allgemein zu der Klasse der Monitore. Jeder Monitor hat bestimmte Eigenschaften, wie Größe, Farbe, Auflösung und macht irgendwas.
Die Klasse "Monitor" beschreibt also eine Gruppe gleichartiger Dinge in ihren Eigenschaften und Funktionen. Zu dieser Klasse bieldet dann das Objekt "Mein Computer-Bildschirm" eine bestimmte Instanz dieser Klasse.
In Java wird eine Klasse mit dem Schlüsselwort class eingeleitet und definiert.
Die Objekte werden a mit dem new-Operator z.b. in der Main-Funktion des Java-Codes erzeugt.

Wie definiert man "höheres Selbst"?

Bewerten:
Das höhere Selbst ist nach der Lehre der Kahuna das göttliche Bewusstsein. Es verbindet uns mit unseren Mitmenschen. Das höhere Selbst ist sozusagen ein Ausdruck einer außerhalb des Organismus befindlichen Verbindung zu Gott bzw. höheren Wesen. Unser Körper ist ein materialisierter Gedanke unsers Hohen Selbst.
Das Höhere Selbst, das niedere und das mittlere Selbst werden in der Kahuna Heilung miteinbezogen. Das eine kann ohne das andere nicht geheilt werden.
Bewerten:
als höheres selsbt würde ich bezeichnen, wenn man komplett ohne eigene schranken denken und handeln kann.
z.b. den inneren schweinehund, eigene subjektive empfidungen
außerdem machen sich die meisten menschen viele gefühle nur vor, bzw denken gewisse dinge zu fühlen und zu wllen, obwohl es nur von der gesellschaft übernommen wurde, das höhere selbst geht nur nach eigegen bedürfnissen und gefülen
Bewerten:
manche menschen sind sogar in der lage bewusst körperfunktionen steuern zu können, verdauung etc. ich denke auch sowas geht nur über ein sogenanntes "höheres selsbt
Bewerten:
Aber nur wenn sie zuerst mit dem niederen Selbst, dem inneren Kind in Verbindung treten.
Bewerten:
Das Höhere Selbst ist dein Emotionalkörper, andere nennen es Seele, im Buddhismus sind es lediglich Möglichkeiten, Potentiale.
Das Höhere Selbst entspringt der Urenergie, ist Energie, ist der Teil, der immer wieder geboren wird um Erfahrungen zu sammeln im irdischen Leben.
Das Höhere Selbst ist der Teil von dir, der sich auflöst und ins Nirwana eingeht, zum Buddha wird.
Bewerten:
Dein höheres Selbst oder auch höheres Ich genannt ist jenes geistige bereich das all deine Handlungen und deine Gefühle beeinflußt.Bewußt oder unbewußt und je mehr sich der Mensch mit diesem Gefühl beschäftigt umso besser kann er es steuern und in den Griff bekommen sodass er Reaktionen oder andere körperfunktionen beeinflussen kann da dies alles durch das gehirn eben dem höheren selbst/ich gesteuert werden.
Bewerten:
Das "Höhere Ich" bzw. das "Höhere Selbst" wird wie oben schon richtig angemerkt auf verschiendeste Arten und Weisen erklärt und definiert.
Die für mich geltende Erklärung jedoch ist einfach:
Mein "Höheres Ich" ist mein unterbewusstes Ich
Alles was wir unterbewusst wahrnehmen, verarbeiten, denken und handeln ist Teil des "Höheren Ich's".
Warum definiere ich das so?
Als etwas höheres kann man etwas vernünftigeres, unkontrollierbares und überlegenes definieren. Das Unterbewusstsein trifft alle drei diese Definitionen und fasst diese zusammen.
Vernünftig, da es die komplexen Zusammenhänge sieht und entsprechend handelt ohne unser Zutun.
Unkontrollierbar, da es unterbewusst ist. Es können höchstens Teile bei hoher Konzentration und Meditation dieses Unterbewusstseins herausgeholt werden. Kontrollierbar ist es jedoch nicht.
Überlegen, da es mehr Funktionen ausübt, dabei noch mehrere Analysen tätigt und alle Dinge um einen herum aufnehmen kann, was unser Bewusstsein niemals vollständig und vergleichbar machen könnte.
Daher ist die passende Definition vom "Höheren Selbst" bzw. "Höheren Ich" das Unterbewusstsein
Bewerten:
hallo Taschennagel!
der "höhere Selbst"wird von vielen unterschiedlich interpretiert:
für manche bedeutet es die Seele des Menschen, für andere ist der "höhere Selbst"lediglich die Verbindung zu unserer Ur-Seele!
Zu definieren ist ohnehin viel schwerer als zu "erfahren"weil vieles nicht rational erklärbar ist,sondern einfach im "erleben"gefühlt werden muß!
Ich hoffe du verstehst wie ich das meine!
Habe aber einige interessante Links für dich zum Thema ergoogelt:
Quantenheilung - Seminare - Workshops - Vorträge - Übungsgruppen - Augsburg
fernreiki.de
http://www.silberschnur.de/public/pdf/leseproben/978-3-89845-263-2.pdf
Viel Spaß noch beim Links-durchstöbern!
!naturemum ☺
Wie definiert man die Brummspannung einer gleichgerichteten Spannung genau?
Bewerten:
Als Brummspannung, in Fachkreisen auch umgangssprachlich "der Brumm", bezeichnet man in der Elektrotechnik die Restwelligkeit, d.h. den noch verbleibenden Wechselspannungsanteil einer geglätteten oder geregelten Versorgungsspannung nachdem diese von einem Gleichrichter gleichgerichtet und von einem Kondensator geglättet und /oder von einem Spannungsregler auf ein niedrigeres Niveau herabgeregelt wurde.
alles weitere siehe hier :Brummspannung – Wikipedia
Bewerten:
Wenn du eine Wechselspannung gleichrichtest klappst du im Grunde genommen nur die untere Kurve der Spannung nach oben. Dabei entstehen "Lücken", Momente in denen keine oder weniger Spannung vorhanden ist. Durch kondensatoren werden diese Momente überbrückt, doch nicht ganz 100%ig. So bleibt eine geringe Restwelligkeit auf der Gleichspannung zurück. Diese ist abhänging von der Last, also vom Strom und von den Dimensionen des Glättungskondensators. Anbei ein kleines Bild, das veranschaulicht wie's gemeint is.
Wie definiert man mathematisch die Seitenlängen eines Kreuzes?
Bewerten:
Das wäre die korrekte Bezeichnung, aber war leider nicht die Frage. Mich würde eher interessieren, wie man ein Kreuz mathematisch beschreiben kann. Dazu muss man erst definieren, wie eine "Flanke" berechnet wird, also genauer gesagt, um als Gerade erkannt zu werden, muss dass Verhältnis von Durchmesser zu Länge einen bestimmten Faktor haben; sagen wir mal "10". So. Dann haben wir schonmal EINE Gerade. Wie aber kann ich es in eine Formel bringen, wenn sich 2 Geraden schneiden und ich die Länge der beiden Geraden berechnen will? Diese müssen aber als variabele erkannt werden. Mei, ist das verzwickt.by the way, schon mehrere Mathe-Studenten sind dran verzweifelt.ich leider auch.
Wie definiert man die Schwerkraft?
Bewerten:
Die Schwerkraft oder Gravitationskraft, die wir kennen, darum geht es. Wie definiert man das jetzt genau?
Bewerten:
Die Kraft, mit der sich Körper gegenseitig anziehen. Sie wirkt also immer und überall, wo Masse vorhanden ist.
Bewerten:
Über das Gravitationsgesetz von Newton. Die Ursache für Gravitation ist die Masse, und sie wirkt auf Massen. Je mehr Masse, desto höher die Anziehungskraft auf andere Massen.
F = -GMm/r^2
Wenn man dann die Masse reinrechnet mit dem Erdradius Integration etc. kommt man dann auf
F = gm
Wie definiert man die Begriffe Arterie und Vene?
Bewerten:
Die Arterie , ist ein Blutgefäß, welches das Blut vom Herz wegführt. Es ist nach den an großen Arterien spürbaren Pulsen des Herzschlags auch Schlagader oder Pulsader benannt. Durch ihren Aufbau sollen sie den vom Herzen erzeugten Blutdruck möglichst stabil halten. Arterien transportieren in der Regel sauerstoffreiches Blut (deshalb die alte Bezeichnung "arterielles Blut"Arterien), sie gehören mit den Kapillaren und den Arteriolen zum Niederdrucksystem des Blutkreislaufs.
Das bläuliche Erscheinen der Hautvenen hängt nicht allein mit dem Sauerstoffgehalt des venösen Blutes zusammen. Hautvenen erscheinen vor allem deswegen blau, weil das langwellige rote Licht eine höhere Eindringtiefe in das Gewebe hat als das blaue und somit vom dunklen Blut der Venen absorbiert wird. Das kurzwellige blaue Licht hingegen wird reflektiert; somit erscheinen die Venen in einer Gewebstiefe von 0,5 bis 2 Millimetern blau.
Bewerten:
Ich bin etwas unsicher was deine Aussage.die Arterien des Lungenkreislaufs enthalten sauerstoffarmes Blut.betrifft. Ich meine, dass der Unterschied im Lungenkreislauf in der Tatsache besteht, dass die Vene vom Herz wegführen und die Arterie zum Herz hin. Ich habe jetzt auch nix zum Nachschlagen hier.
Bewerten:
Meine Aussage ist der Auszug von wikipedia.
Bewerten:
Ich ziehe alles zurück. Habe doch noch was zum Nachschlagen gefunden. Habe meine Antwort revidiert
Bewerten:
Arterie,Blutfluß vom Herz zu den Organen und Körperteilen und Vene, Rückfluß zum Herzen.
Bewerten:
Eigentlich führen Arterien vom Herz weg und sind sauerstoffreich. Venen führen zum Herzen und sind sauerstoffarm.
Ausnahme: Das sauerstoffarme Blut welches vom Herz zur Lunge gepumpt wird, wird durch die Lungenvene geschickt. Das dann mit Sauerstoff angereichert Blut, welches von der Lunge zum Herz gepumpt wird, fließt in der Lungenarterie.
Hier geht also eine Vene vom Herz weg und eine Arterie führt zum Herz.
Deshalb kann als Grundsatz gesagt werden: Venen enthalten sauerstoffarmes- Arterien sauerstoffreiches Blut.
Bewerten:
Ich muss meine Antwort revidieren: Die Lungenarterien führen sauerstoffarmes Blut und die Lungenvenen sauerstoffreiches Blut. Folglich bleibt der Satz, dass Arterien vom Herz weg und Venen zum Herz hinführen bestehen.
Der Unterschied ist also nur der, dass im Lungenkreislauf die Venen viel und die Arterien wenig O2 führen. maeluise hat also recht.
Bewerten:
aterie bring das blut zum herz ,die vene transportiert es ab.
Bewerten:
Arterien führen vom Herzen weg ,tranzportieren also Sauerstoffreiches Blut.Venen führen hingegen zum Herzen hin.Venen und Arterien kannst du noch darüber unterscheiden ,das Venen weiter an der Hautoberfläche liegen als die Arterien.



mann
Soll sich ein Mann die Bauchhaare rasieren?

- ihm gefällt! Mit der Partnerin darüber abstimmen! Jeder wie es ihm gefällt


frau
Ab 45 pro Lebensjahr 1 % weniger essen - nur so kann e. Frau ihr Gewicht beibehalten" …

- auch bzw. wie lautet sie richtig? - bdf Die Frage im Zusammenhang mit dieser: Ist der große Bauch mancher Frauen ü50 eine -


beziehnung
Wie beweise ich meine Liebe gegenüber einem Mädchen?

- bist, denn es fühlt sich doof an, wenn man von dem, den man liebt verleugnet wird. Mach ihr kleine Geschenke. - warscheinlich nur ausnutzen werde oder so. Pack sie doch endlich! Wie beweise ich am besten meine Liebe gegenüber einem Mädchen? -