Wie ablasshandel betrieb kirche mehrere spielchen

3 Antworten zur Frage

~ da jeder hin gehen müsste. Da gehen auch nur Patienten hin, wie bei uns, wenn es nötig ist, Und das gibt es auch in Arabien. Die gibt ~~ kommt dir selbstverständlich vor aber die Türkei ist kein Deutschland Nein, wir waren.
Bewertung: 6 von 10 mit 741 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Gibt es in der Türkei; wie hier in Deutschland mehrere Praxen von Niedergelassene Ärzte

bitte schreiben sie auf google saglikturizmi und gehen sie rein saglikturizmi gov tr und deutsche flage drücken seite auf deutsch da steht alles
Ja, logisch, Wo sollten denn die Einheimischen hin gehen? Da gibt es alles vom Hauarzt über Orthopäde, Augenarzt, HNO Arzt, Urologen, Neurologen, Onkologen, Internisten, Allgemeinmediziner, eben alles wie hier auch. Ob Krankenwage oder Hubschrauber es ist da nichts anders als wie in Deutschland. Schließlich werden auch deutscheBürger die einen Unfall in de rTürkei erlben dort vorbildlich versogt ob in einer Praxis bei leichteren Unfällen oder Krankheiten, über Kliniken wenn es sein muss, dass auch solche nach Deutschland zurück geflogen werden können. Autogurt
Kann es sein, dass man nur ins Krankenhaus gehen kann, also dass da keine praxen gibts.? Es kommt dir selbstverständlich vor aber die Türkei ist kein Deutschland
Nein, wir waren mehrfach in der Türkei und leider wurde ich krank durch die Klimaanlage. Meine Eltern brachten mich zum normalen Allgemeinmediziner in eine Praxis, der mich dort zur Sicherheit noch zu einem Lungenarzt schickte. Hatte Bronchitis. Es gibt da alle Ärzte. Selbst die Ärzte kommen aber auch ins Hotel, wenn es notwendig ist. Das haben wir da auch gesehen bei eine älteren Frau, die gestürzt war. Sie musste dann aber damit ins Krankenhaus. Das entschied der Arzt, der ein Orthopäde war oder ist. In den KH, gibt es eben auch nicht alle Abteilungen. Wohin sollten dann die Einwohner hin gehen?
Zudem wäre dann wohl jedes Krankenhaus total überfüllt, wenn da jeder hin gehen müsste. Da gehen auch nur Patienten hin, wie bei uns, wenn es nötig ist, Und das gibt es auch in Arabien. Die gibt es überall weltweit. Denn überlege, vieviele Türken und andere Nationalitäten sich auch hir selbstständig machen. Weil sie hier besser verdienen, aber nicht, weil sie in ihrem Heimatland keine Praxis eröffnen können. Adressen von niedergelassenen Ärzten bekommt man im Hotel, Restaurants, Info oder über die Reiseleitung. Ist man da privat, wissen, dass dann die Familien wohin man gehen kann. Autogurt

Wie kann man Kirche Jugendgerechter machen?

Hallo, wie schön meine Frage lautet, würde es mich interessieren was ihr denn denkt wie man die Kirche Jugendgerechter machen kann. Es Gehen ja kaum noch Jugendlichen in die Kirche sondern nur Omas und Opas. Habt ihr konkrete Beispiele oder Ideen was genau man mischen könnte? Also bitte jetzt keine blöden Antworten! Ich weiß selbst dass in der Kirche nicht alles perfekt ist. Aber ich möchte mich dafür einsetzen, dass Kirche attraktiver wird, aber dafür brauche ich auch Andere Meinungen.
Schon für Hilfreiche Antworten
das kannst du auf verschiedene Weise:
- Du gehst selbst regelmäßig zur Kirche und vertrittst das auch in Gespächen mit deinen Freunden.
- Du sprichts mit eurem Pfarrer darüber.
- Du wendest dich an den Pfarrgemeinderat bzw. den Ortsausschuss deiner Pfarrei und bietest deine Mithilfe an.
- Mit mindestens 16 Jahren bist du wahlberechtigt für den Pfarrgemeinderat. Du kannst dann jugendliche Kandidaten wählen oder selbst kandidieren.
- Du schließt dich einer Jugendorganisation in der Pfarrei an und wirst da aktiv.

Wie viele Personen erhielten mehrere Nobelpreise? Wie heißen diese Personen?

Solche Fragen kannst du prima bei www.wikipedia.de recherchieren.
Hier unter dem Stichwort Nobelpreis gefunden:
" Mehrfache Preisträger
Bisher ist der Preis nur vier Menschen zweimal verliehen worden – Marie Curie , Linus Pauling , John Bardeen und Frederick Sanger. Das UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge erhielt 1954 und 1981 den Friedensnobelpreis. Seine Vorgängerorganisation, das Internationale Nansen-Büro für Flüchtlinge , wurde 1938 mit diesem Preis ausgezeichnet, sein Leiter Fridtjof Nansen 1922. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz wurde für seine Friedensbemühungen sogar dreimal ausgezeichnet, 1963 zusammen mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften. Der Gründer des IKRK und der Rotkreuz-Bewegung, Henry Dunant, erhielt 1901 zusammen mit dem französischen Pazifisten Frédéric Passy den ersten Friedensnobelpreis.
Wie beurteilt die Kirche heute Girolamo Savonarola
den fanatischen Prediger im Florenz der Renaissance?
Ich nehme an, dass die Kirche von heute, einen Girolamo Savonarola von
damals ausschließen würde, obwohl er nichts anderes wollte, als dass man nicht so viel Geld anhäufen sollte und sich mehr auf den Wortlaut der Bibel besinne!.die er ja tatsächlich auswendig gekonnt haben soll.
Allerdings wirst du niemanden in der katholischen Kirche finden, der
zu heute Girolamo Savonarola Stellung nimmt.
.das war meine Meinung.PB1
Die Kirche kann sich eigentlich gar nicht zu ihm bekennen, da sie sich mit allem schmückt, was Savonarola verteufelte und im "Feuer der Eitelkeiten" verbrennen liess. Auch mag sie Schwierigkeiten mit der Schuld haben, diesen Mann grundlos gefoltert und hingerichtet zu haben, denn das ging trotz seines Fanatismus eindeutig zu weit.
für die Antwort, mit der ich schon nicht mehr rechnete.
ja, besser spät, als nie!
immer wieder gerne!
Berlin PB1
Wie teilt die Kirche die Kirchensteuer auf? Also wer profitiert alles von der Kirchensteuer und wie viel bekommt er?
De meisten Kosten, die der Kirche durch Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser z.T auch Kirchenrenivierungen etc entstehen, werden NICHT aus den Kirchensteuereinnahmen bestritten - ebenso wie auch die Gehälter für Bischofe etc zahlt der Staat - entsprechend dem Konkordatsvertrag von 1933 zwischen Heirich Himmler und dem späteren Pabst Pius XII
Der Hhauptteil der Kirchendteuer "versandet" nahezu unkontrollieret
Naja, das meiste bekommen der papst und die bischöfe, dann berufsprieser und es wird acuh geld für instandhalteung und essen usw für klöster usw ausgegeben.das ist ne ganze menge
Interessanterweise werden die Gehälter des Klerus nicht von der Kirchensteuer bestritten. Das wird extra und zusätzlich vom Staat bezahlt.
Naja, kann sein dann wird halt mehr für Instandhaltung älterer Kirchen verwendet.
Weniger als 10% werden von der Kirchensteuer für soziales ausgegeben, die größte Masse entfällt auf Gehälter, Renten und Kosten für Gebäude. Kirchen finanzieren nur ihre Organisationsstruktur und selbst da werden sie noch staatlich unterstützt und bekommen zusätzliche Gelder vom Staat.
Der Staat/Gemeinden bezahlen zu 90% die "kirchlichen" Kindergärten.
Die "kirchlichen" Krankenhäuser werden zu 100% von den Krankenkassen finanziert und rechnen so ab wie jedes andere Krankenhaus.
Caritas und ähnliche "kirchliche" soziale Organisationen rechnen jede Leistung mit den Krankenkassen ab und unterscheiden sich somit nicht von der Arbeiterwohlfahrt oder anderen nicht-kirchlichen Organisationen.
Die Bischöfe werden übrigens auch vom Staat bezahlt.
Wie steht die Kirche zur wiederheirat von geschiedenen Eheleuten?
Falls ich nicht irre heißt es ja in der kirchlichen Trauung".bis der Tod Euch scheidet".Bedeutet es,dass man trotz gerichtlicher Scheidung noch religiös als Ehepaar zählt,selbst,wenn man eine neue Ehe eingeht,diese dann ungültig wäre,laut Kirche?Oder verstehe ich das falsch?
für Zeit und Mühe.
Geschiedene - die einmal kirchlich getraut wurden - können keine andere kirchliche Ehe mehr eingehen - erst, wenn der geschiedene Partner verstorben ist, dann können sie sich wieder kirchlich trauen lassen.
da sind die Katholen unerbittlich ☼
Die katholische Kirche akzeptiert keine Scheidung, somit kann es auch keine Wiederverheiratung gebe. Ein Beispiel, eine Frau wurde bei einer katholischen Einrichtung gekündigt, weil sie einen geschiedenen Mann heiratete.
Die protestantische Kirche hat kein Problem damit.
Im Islam geht es ja etwas anders zu,daher meine Frage.
Es ist eine Vorstellung von ewig zusammenbleiben aus einer Zeit, in der viele Menschen früh starben ob im Kindbett schlechter gesundheitlicher Versorgung oder sonstigem, so das solche Verbindungen oft nocht nicht mal 20 Jahre halten mussten. Sie waren auch Versorgungsgemeinschaften, aus denen man wegen finanzieller Abhängigkeit oft nicht ausbrechen konnte. Man sieht aber auch im Mittelalter das Annulierung von Heiraten gang ung gäbe war. Es was das Schlupfloch der Reichen und Mächtigen.
man kann nur einmal kirchlich heiraten. die scheidung gilt nur vor dem gesetz bzw dem staat, nicht jedoch vor der kirche.
eine ausnahme gibt es jedoch: die annullierung. man kann eine ehe annullieren lassen; das muss jedoch begründet + geprüft werden. "wir lieben uns nicht mehr" gilt nicht als begründung. nach einer anuliierten ehe kann man wieder -einmal- kirchlich heiraten.
Ich denke schon. In der Kirche gibt es aber keine Scheidung. so hab ich es jedenfalls gelernt
Wie steht die Kirche zum sabbat heute
Hallo, ich wusste jetzt nicht, wie ich die frage anders hätte formulieren können. ich finde nirgendwo im Internet, wie die Kirche dazu steht, dass der sabbat zum Wochenende umfunktioniert wurde. Es ist ja bekannt, dass wir am Sabbat Samstag/sonntag eig. zu Gott beten sollten und keine arbeit vollrichten dürften. aber kaum einer hält sich ja noch daran. Gibt es eine offizielle stellungnahme der Kirche dazu, das die freien Tage ihren Zweck verfehlt haben?
So sehr Du mit Deiner Würdigung des Ruhetages Recht hast, lieber 1988Ritter: Das Abendland verdankt ihn den Juden. Die Christen tauschten ihn gegen den Sonntag aus, als Hadrian die Juden verfolgte, den Rest ihres Staates auflöste und ihren Sabbatdienst verbot. Daß das zur Feier der Auerstehung geschehen sei, ist eine Legende, die den Verrat der Christen an un­seren älteren Brüdern bemäntelt. Derselbe Antisemit Konstantin, der den Sonntag zweihundert Jahre später gesetzlich festschrieb, war es, der auch das Fest der Auferstehung Christi vom Pessachfest weg auf einen anderen Tag verschieben ließ - ausdrücklich mit der Begründung: "Nichts soll uns mehr gemeinsam sein mit dem verhaßten Volke der Juden". Von so einem Mann nehme ich keine Hinterlassenschaften an. Schalom Franz1957
Welche Kirche?" Wie es gibt mehrere? Mahnung zur Einheit 1 Kor 1,10 Ich ermahne euch aber, Brüder, im Namen Jesu Christi, unseres Herrn: Seid alle einmütig und duldet keine Spaltungen unter euch; seid ganz eines Sinnes und einer Meinung.
1 Kor 1,11 Es wurde mir nämlich, meine Brüder, von den Leuten der Chloë berichtet, dass es Zank und Streit unter euch gibt.
1 Kor 1,12 Ich meine damit, dass jeder von euch etwas anderes sagt: Ich halte zu Paulus - ich zu Apollos - ich zu Kephas - ich zu Christus.
1 Kor 1,13 Ist denn Christus zerteilt? Wurde etwa Paulus für euch gekreuzigt? Oder seid ihr auf den Namen des Paulus getauft worden?
1 Kor 1,14 Ich Gott, dass ich niemand von euch getauft habe, außer Krispus und Gaius,
1 Kor 1,15 sodass keiner sagen kann, ihr seiet auf meinen Namen getauft worden.
1 Kor 1,16 Ich habe allerdings auch die Familie des Stephanas getauft. Ob ich sonst noch jemand getauft habe, weiß ich nicht mehr. 1 Kor 1,17 Denn Christus hat mich nicht gesandt zu taufen, sondern das Evangelium zu verkünden, aber nicht mit gewandten und klugen Worten, damit das Kreuz Christi nicht um seine Kraft gebracht wird.
.
Die Botschaft vom Kreuz 1 Kor 1,18 Denn das Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen, Torheit; uns aber, die gerettet werden, ist es Gottes Kraft. 1 Kor 1,19 Es heißt nämlich in der Schrift: Ich lasse die Weisheit der Weisen vergehen / und die Klugheit der Klugen verschwinden. 1 Kor 1,20 Wo ist ein Weiser? Wo ein Schriftgelehrter? Wo ein Wortführer in dieser Welt? Hat Gott nicht die Weisheit der Welt als Torheit entlarvt?
1 Kor 1,21 Denn da die Welt angesichts der Weisheit Gottes auf dem Weg ihrer Weisheit Gott nicht erkannte, beschloss Gott, alle, die glauben, durch die Torheit der Verkündigung zu retten.
1 Kor 1,22 Die Juden fordern Zeichen, die Griechen suchen Weisheit.
1 Kor 1,23 Wir dagegen verkündigen Christus als den Gekreuzigten: für Juden ein empörendes Ärgernis, für Heiden eine Torheit,
1 Kor 1,24 für die Berufenen aber, Juden wie Griechen, Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit. 1 Kor 1,25 Denn das Törichte an Gott ist weiser als die Menschen und das Schwache an Gott ist stärker als die Menschen.
1 Kor 1,26 Seht doch auf eure Berufung, Brüder! Da sind nicht viele Weise im irdischen Sinn, nicht viele Mächtige, nicht viele Vornehme,
1 Kor 1,27 sondern das Törichte in der Welt hat Gott erwählt, um die Weisen zuschanden zu machen, und das Schwache in der Welt hat Gott erwählt, um das Starke zuschanden zu machen.
1 Kor 1,28 Und das Niedrige in der Welt und das Verachtete hat Gott erwählt: das, was nichts ist, um das, was etwas ist, zu vernichten,
1 Kor 1,29 damit kein Mensch sich rühmen kann vor Gott.
1 Kor 1,30 Von ihm her seid ihr in Christus Jesus, den Gott für uns zur Weisheit gemacht hat, zur Gerechtigkeit, Heiligung und Erlösung.
1 Kor 1,31 Wer sich also rühmen will, der rühme sich des Herrn; so heißt es schon in der Schrift.
+++
Es gibt nur eine Kirche, nur den einen Leib den Herrn JESUS Christus unseren GOTT zur Ehre GOTTES, des Vaters. Und die Kirche das sind die vielen Glieder, die durch den HEILIGEN GEIST geleitet und gestärkt werden. Diese Glieder des heiligen Leibes sind mit diesem Leib verbunden durch den HEILIGEN GEIST und durch den Herrn JESUS Christus verbindet uns der HEILIGE GEIST mit GOTT, dem Vater. GOTT, der Vater ist grösser als der Sohn, jedoch ist GOTT, der Sohn eins mit dem Vater durch GOTT, den HEILIGEN GEIST, der Herr ist mit dem Vater und dem Sohn, der lebendig macht und Leben erschaft und immer in uns bleibt und wirkt.
Es heisst ja auch: "Wir glauben an die eine heilige appoostolische Kirche , wir glauben an die Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben."
+++
"Der Sabbat ist Bestandteil der 10 Gebote." Ja, aber der Herr JESUS unser GOTT, zur Ehre GOTTES, des Vaters komprimiert die 10 Gebote auf die 2 wichtigsten für die Kinder des HEILIGEN GEISTES, also GOTTES: Mt 22,34 Als die Pharisäer hörten, dass Jesus die Sadduzäer zum Schweigen gebracht hatte, kamen sie zusammen.
Mt 22,35 Einer von ihnen, ein Gesetzeslehrer, wollte ihn auf die Probe stellen und fragte ihn:
Mt 22,36 Meister, welches Gebot im Gesetz ist das wichtigste?
Mt 22,37 Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken.
Mt 22,38 Das ist das wichtigste und erste Gebot. Mt 22,39 Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.
Mt 22,40 An diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz samt den Propheten. +++
Und unser Herr JESUS ist Herr über dem Sabbat, dem wichtigsten Gebot des GOTTES Volkes, des ersten Bundes. Jedoch war die Beschneidung der Knaben am Fleisch, das Zeichen dieses Bundes wichtiger als der Sabbat.
Teil 2
Am Sabbat dürfen die Israeliten nicht arbeiten, nicht mal Kranke heilen, sonst droht die Todesstrfe. Jedoch am achten Tag nach der Geburt eines Jungen, muss der Vater, ein Nachkomme Vater Abrahams, Isaaks und Jakobs seinen Jungen an der Vorhaut beschneiden. Diesen Bund feiert die Familie auch am Sabbat und brechen dieses Sabbat Gebot wenn der achte Tag auf den Sabbat fällt.
+++ Mk 2,23 An einem Sabbat ging er durch die Kornfelder und unterwegs rissen seine Jünger Ähren ab.
Mk 2,24 Da sagten die Pharisäer zu ihm: Sieh dir an, was sie tun! Das ist doch am Sabbat verboten.
Mk 2,25 Er antwortete: Habt ihr nie gelesen, was David getan hat, als er und seine Begleiter hungrig waren und nichts zu essen hatten - Mk 2,26 wie er zur Zeit des Hohenpriesters Abjatar in das Haus Gottes ging und die heiligen Brote aß, die außer den Priestern niemand essen darf, und auch seinen Begleitern davon gab? Mk 2,27 Und Jesus fügte hinzu: Der Sabbat ist für den Menschen da, nicht der Mensch für den Sabbat. Mk 2,28 Deshalb ist der Menschensohn Herr auch über den Sabbat. +++
Also steht vor GOTT dieses Sabbat Gebot nicht über dem Menschen, sondern der Mensch und seine Nöte und Sorgen stehen über dem Sabbat. Der Sabbat dient quasi dem Menschen, die ja GOTT, dem Herrn dienen sollen.
Da dieser GOTT in JESUS Seinem Sohn Mensch geworden ist und im HEILIGEN GEIST der Sohn eins ist mit dem Vater, der ja grösser ist als der Sohn sollen wir seit dem Tod und der Auferstehung die grossen Tge unseres Herrn JESUS mehr verehren als die Gebote oder Feste, die GOTT, der Herr uns Sündern gab damit sie uns "dienen". Durch die und mit deren Hilfe wir GOTT dienen können und dürfen.
+++
Der Sabbat ist also für den Menschen da und der Mensch ist für GOTT da.
Wann ist unser Herr und GOTT zur Ehre GOTTES, des Vaters von den Toten auferstanden? Es war quasi ein Übergang des Sabbats:-))
Der Sohn GOTTES, der eins ist mit GOTT, dem Vater, ist in der Nacht vom siebenten auf den ersten Tag der Woche von den Toten auferstanden. Zufällig? Nein! Sondern durch die heilige Vorsehung unseres GOTTES, des Herrn, der alles weiss und alles erschafen hat. So hat unser GOTT auch auf die Sekunde genau den Tod Seines Sohnes geplant.
Naja, die "Schauspieler" die Römer und Pharisäer wurden nicht eingeweiht, auch die Aposteln und die Jünger wurden nicht über den genauen Zeitpunkt und die Umstände informiert. Und doch lief alles nach Plan, weil alle ob sie wollen oder nicht den heiligen Plan GOTTES in die Tat umsetzen müssen, denn so will es unser Schöpfer, der unser Vater sein will.
+++
GOTT, der Sohn hat einen freien Willen wie die Engeln und wir Menschen, die Sünder. Jedoch ist der Wille des Sohnes GOTTES eins mit dem Willen GOTTES, des Vaters, weil im HEILIGEN GEIST ist GOTT, der Vater eins mit dem Sohn.
"Vater nimm doch diesen Kelch von mir, aber nicht mein Wille geschehe , sondern dein Wille geschehe."
Und über den HEILIGEN GEIST sagt der Herr JESUS, dass Er alles tut was der Vater Ihm sagt und nur so wie GOTT, der Vater es sagt.
Und in diese Einheit des HEILIGEN GEISTES wo GOTT der Vater eins ist mit dem Sohn, nimmt der Vater nur noch einen Menschen auf.
Alle Apostel haben gesündigt. Alle Heiligen haben gesündigt. Allein nur unser Herr und GOTT JESUS, der uns gleich wurde, hat unsere Sünden auf sich genommen, hat selbst aber nie gesündigt. Der HEILIGE GEIST ruht auf JESUS dem Sohn GOTTES.
Der HEILIGE GEIST hat Maria überschatet und sie ist die Magd des Herrn, der unser GOTT ist. Auch von Maria berichtet die heilige Bibel keine einzige Sünde.
Ja selbst Vater Abraham ist gefallen. Er hat sich als der Bruder seiner Frau ausgegeben, weil er sich um sein Leben fürchtete auf die Gefahr hin, dass seine Frau dann zur Frau von einem anderen genommen wird. GOTT musste im Traum den unwissenden, gläubigen König vor dieser Sünde bewahren.
Vater Abraham hat GOTT geglaubt, er hat aber an GOTTES Macht ihn zu beschützen dnn doch gezweifelt.
Allein Mutter Maria hat nie gezweifelt und sich nie vom Satan täuschen lassen.
Über JESUS hat Satan keine Macht. Der Soh ist eins mit GOTT, dem Vater deswegen kann JESUS gar nicht sündigen. JESUS, der Sohn GOTTES ist der heilige Tempel GOTTES, des Vaters. Und der Tempel GOTTES ist heilig.
+++ Am ersten Tag der Woche begann die Welt und am ersten Tag der Woche kommt der Herr JESUS um Gericht zu halten über Tote und Lebende. An einem Sonntag wird unser Herr wieder kommen.
An diesem Tag werden alle Kinder GOTTES den Herrn beten erwarten. Alle anderen werden überrascht sein.
JESUS GOTTES Segen und Liebe. Ciao
Ich mag deine Antworten, aber leider täuscht du dich. Die katholische Kirche hat nichts erfunden. Alles lehrt uns der HEILIGE GEIST in der heiligen Bibel und durch die Aposteln und heiligen Kirchenväter. Joh 6,51 Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit leben. Das Brot, das ich geben werde, ist mein Fleisch, für das Leben der Welt.
Joh 6,52 Da stritten sich die Juden und sagten: Wie kann er uns sein Fleisch zu essen geben? Joh 6,53 Jesus sagte zu ihnen: Amen, amen, das sage ich euch: Wenn ihr das Fleisch des Menschensohnes nicht esst und sein Blut nicht trinkt, habt ihr das Leben nicht in euch.
Joh 6,54 Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag.
Joh 6,55 Denn mein Fleisch ist wirklich eine Speise und mein Blut ist wirklich ein Trank.
Joh 6,56 Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich bleibe in ihm.
1 Kor 11,23 Denn ich habe vom Herrn empfangen, was ich euch dann überliefert habe: Jesus, der Herr, nahm in der Nacht, in der er ausgeliefert wurde, 1 Kor 11,24 sprach das Dankgebet, brach das Brot und sagte: Das ist mein Leib für euch. Tut dies zu meinem Gedächtnis!
1 Kor 11,25 Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch und sprach: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut. Tut dies, sooft ihr daraus trinkt, zu meinem Gedächtnis!
1 Kor 11,26 Denn sooft ihr von diesem Brot esst und aus dem Kelch trinkt, verkündet ihr den Tod des Herrn, bis er kommt.
1 Kor 11,27 Wer also unwürdig von dem Brot isst und aus dem Kelch des Herrn trinkt, macht sich schuldig am Leib und am Blut des Herrn.
1 Kor 11,28 Jeder soll sich selbst prüfen; erst dann soll er von dem Brot essen und aus dem Kelch trinken.
1 Kor 11,29 Denn wer davon isst und trinkt, ohne zu bedenken, dass es der Leib des Herrn ist, der zieht sich das Gericht zu, indem er isst und trinkt. Hat die katholische Kirche das Sakrament der Eucharistie erfunden, oder hat es der HEILIGE GEIST erfunden, also unser Herr und GOTT?
Wie sollen die Christen also das Fleisch des Herrn essen und Sein heiliges Blut trinken, damit der Herr in ihnen bleibt und sie in Ihm? Mt 12,1 In jener Zeit ging Jesus an einem Sabbat durch die Kornfelder. Seine Jünger hatten Hunger; sie rissen deshalb Ähren ab und aßen davon.
Mt 12,2 Die Pharisäer sahen es und sagten zu ihm: Sieh her, deine Jünger tun etwas, das am Sabbat verboten ist. Mt 12,3 Da sagte er zu ihnen: Habt ihr nicht gelesen, was David getan hat, als er und seine Begleiter hungrig waren -
Mt 12,4 wie er in das Haus Gottes ging und wie sie die heiligen Brote aßen, die weder er noch seine Begleiter, sondern nur die Priester essen durften?
Mt 12,5 Oder habt ihr nicht im Gesetz gelesen, dass am Sabbat die Priester im Tempel den Sabbat entweihen, ohne sich schuldig zu machen?
Mt 12,6 Ich sage euch: Hier ist einer, der größer ist als der Tempel.
Mt 12,7 Wenn ihr begriffen hättet, was das heißt: Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer, dann hättet ihr nicht Unschuldige verurteilt;
Mt 12,8 denn der Menschensohn ist Herr über den Sabbat.
Christen und der Sabbat | Christian Assemblies International +++ Am "ersten Tag" der alten Schöpfung wurde das Licht gegeben, und am "ersten Tag" der neuen Schöpfung brachte Jesus Christus Leben und Unsterblichkeit durch das Evangelium, weil Er das Licht der Welt ist! Deshalb übertraf der erste Tag der Woche weit den siebenten Tag und wurde besonders für Christen der Tag, sich im Herrn und in Seiner Rettung zu freuen, anzubeten und seinem Erlöser in und durch die Gemeinde zu dienen, in Erinnerung daran, daß "der Menschensohn auch der Herr des Sabbats ist".
Möge der HEILIGE GEIST dir die Erkenntnis schenken.
JESUS GOTTES Segen und Liebe. Ciao
Ja, aber aus dem Jüdischen Sabbat am Samstag wurde dann der Christliche Sonntag.
Sicher? Ich dachte immer, da war Gott von der Maloche so kaputt, daß er ruhen mußte.
Und das war Samstag. Sonntag ist eigentlich der erste Tag der Woche, da hat der Gott erst angefangen.
Der Sabbat ist der Feiertag der Juden." Und Jesus ist der Sohn des jüdischen Gottes. Sein Vater, der Gott der Juden ist im Himmel. Christen, die an diesem Gott glauben, nennen diesen Gott auch Ihren Vater. Dagegen gibt es auch noch die kirchlichen Christen, die ihren Vater auf Erden haben. Für die kirchlichen Christen ist der Sonntag als Tag der Auferstehung der Tag des Herrn. Gläubige Christen halten sich auch daran und achten die Sabbatruhe gemäß des Gebotes Gottes, der Himmel und Erde gemacht hat. Die Veränderung des Ruhetages erfolgte mit kirchlich päpstliche Authorität in der frühen Kirchengeschichte, aber nicht mit Gottes Auftrag. Deshalb ist für Christen der Samstag auch ein Feiertag und es darf nur in Ausnahme gearbeitet werden, wie es der Sohn Gottes vorlebte."Denn so wir mutwillig sündigen, nachdem wir die Erkenntnis der Wahrheit empfangen haben, haben wir fürder kein anderes Opfer mehr für die Sünden, sondern ein schreckliches Warten des Gerichts und des Feuereifers, der die Widersacher verzehren wird. Wenn jemand das Gesetz Mose's bricht, der muß sterben ohne Barmherzigkeit durch zwei oder drei Zeugen." Hebr.10:26-27 http://www.fakten-der-zukunft.de
Ich Sünder bin mit Freude katholisch:-)) Weder Vatikan noch die katholische Kirche haben den Sonntag als den Tag des Herrn erfunden, sondern der Allmächtige GOTT hat es so in Seiner heiligen Vorsehung beschlossen. Christen und der Sabbat | Christian Assemblies International Versammlungen
Wir versammeln uns überall auf der Welt sonntags um 13:30 Uhr sowie mittwochs um 18:45 Uhr in unseren „Hauskreisen“. Jeden zweiten Samstag treffen wir uns zum Arbeiten mit anschließender Gemeinschaft. Komm vorbei und mach mit!
Diese Gemeinde ist nicht katholisch und doch lehrt sie der HEILIGE GEIST, dass der Sonntag, der erste Tag der Woche, der Tag des Herrn ist. Wenn jemand das Gesetz Mose's bricht, der muß sterben ohne Barmherzigkeit durch zwei oder drei Zeugen." Hebr.10:26-27 Also müssten sich nach diesem Gesetz alle Israeliten gegenseitig mit dem Tod bestrafen, weil sie immer wieder den Sabbat für das Fest der Beschneidung am achten Tag brechen.
Mose war nur ein Prophet, der auch gesündigt hat.
JESUS ist der GOTTES Sohn, der nie gesündigt hat, weil Er heilig ist und keine Sünde ist in Ihm. Und JESUS sprach nie vom Einhalten des Sabbat. Amen
Ciao
Die Weltkirche gibt zu, dass der Sonntag der erste Tag der Woche ist, an dem Jesus Christus auferstanden ist. Der erste Tag der Woche ist durch die Auferstehung bewusst als Neuanfang gewählt worden. Der Sonnengott ist längst besiegt durch die heller strahlende Sonne Christi. Im übrigen halten alle Christen den Sonntag als Tag des Herrn, nicht nur Katholiken
Falsch Raubkazte. Es gibt sehr viele christliche Institutionen, die sich an die ursprüngliche Regelung des Sabbats halten.
Im übrigen halten alle Christen den Sonntag als Tag des Herrn, nicht nur Katholiken!
So ist es
Genau @KaeteK, ich als gläubiger Kathole liefere mit diesem nichtkatholischen Link den Beweis:
Christen und der Sabbat | Christian Assemblies International
+++ Aufruf zur Einheit Eph 4,1 Ich, der ich um des Herrn willen im Gefängnis bin, ermahne euch, ein Leben zu führen, das des Rufes würdig ist, der an euch erging. Eph 4,2 Seid demütig, friedfertig und geduldig, ertragt einander in Liebe
Eph 4,3 und bemüht euch, die Einheit des Geistes zu wahren durch den Frieden, der euch zusammenhält.
Eph 4,4 Ein Leib und ein Geist, wie euch durch eure Berufung auch eine gemeinsame Hoffnung gegeben ist; Eph 4,5 ein Herr, ein Glaube, eine Taufe,
Eph 4,6 ein Gott und Vater aller, der über allem und durch alles und in allem ist.
Ciao



arzt
Umgekippt und schwarz vor Augen

- Augen wird Schon das wäre ein Problem mit dem man mal beim Arzt vorbeischauen sollte. Die Schnittwunde solltest Du auf -- solltest Du auf jeden Fall auch dort anschauen lassen! Wie ist es um Deinen Tetanus-Schutz bestellt? Bist Du ausreichend -


ausland
Ich bin nach Deutschland eingezogen und möchte nun mein Spanisches Auto verkaufen?

- Spanien abzumelden, sonst musst du da vielleicht noch weiter Steuern und Versicherung bezahlen.  Wenn Du ein spanisches Auto, -- solltest melde Dich.. Kurt Wenn Du ein spanisches Auto in Deutschland zulassen willst, musst Du damit erst zum Zoll und die 19% -- ich das tun? Welche Papiere muss ich zeigen oder haben? Wie viel kostet ungefähr  den formalitäten? Mein Auto ist -


deutschland
Was für eine Ausrede kann ich benutzen?

Ein Internet Kumpel möchte sich treffen in den Ferien aber ich will nicht was soll ich tun er wartet seit paar