Welches gewicht ist bodybulidern größte 1 83m optimal

4 Antworten zur Frage

~ Körperfettanteil ist und wie fortgeschritten du schon bist kannst du ein Gewicht von 80 bis 150 KG haben bei der Größe.~ Gewicht wissen wenn man einen druchtranierten Körper hat und 1,83m groß ist. es gibt kein optimalgewicht.
Bewertung: 3 von 10 mit 18 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Welches Gewicht ist bei Bodybulidern bei einer Größte von 1.83m optimal?

Also, ich wollte gerne das Optimale Gewicht wissen wenn man einen druchtranierten Körper hat und 1,83m groß ist.
es gibt kein optimalgewicht mach dir darum kein kopf außer du machst neben bei kampfsport dann spielt es eine rolle ansonsten ist das gewicht immer unterschiedlich und nicht von bedeutung! Hoffe hilft dir
Optimal ist wohl eine Ansichtssache.
Wenn dich zufällig interessiert, was ungefähr maximal rauskommen könnte, so kannst du folgenden Rechner benutzen:
The WeighTrainer - Maximum Muscular Bodyweight and Measurements Calculator
  • 1 inch = 2,56 cm
  • 1 kg = 2,2 lbs
  • Wrist = Handgelenk
  • Ankle = Fußgelenk
Viel Spaß
Kommt drauf an wie durchtrainiert. Jeder sieht optimal durchtrainiert anders. Wenn du ein Körper wie Cristiano Ronaldo haben willst, er ist 185cm groß und wiegt 80 kg. Sonst würde ich auch so sagen, bei einer Größe von 183cm sind 80-88 Kg optimal, kommt immer auf den Körper an.
Je nach dem wie hoch dein Körperfettanteil ist und wie fortgeschritten du schon bist kannst du ein Gewicht von 80 bis 150 KG haben bei der Größe.



gesundheit
joggen oder tanzen?

- zusätzlich eine aerobe Sportart und machen Yoga. Tanzen. Joggen ist doch auch nur ein Move Kann man ja mal machen, aber immer -- der rein sportlichen Kondition auch Koordination, Gleichgewicht, Rhythmusgefühl trainiert und wesentlich mehr Muskelgruppen -


bodybuilding
Get ripped or die Mirin! Übersetzung

Was heißt dieser Spruch? Wo ist die Bedeutung? Wäre net wenn mich einer aufklären kann! -


gewicht
Wieviel Gewicht kann ein Shire Horse tragen?

- aber nicht, dass man da alles draufklatschen kann bzw. es ist wie gesagt in erster Linie der Trainingszustand entscheidend. -- und zu und für kurze Zeit machen, dauernd ein solches Gewicht im Rücken würde ich nämlich keinem Pferd zumuten wollen. -