Suche augeklapptes coca cola etikett 0 5l flasche

7 Antworten zur Frage

~ spicktrick machen? ók hab eins aber wie kann ich den schriftzug coca cola ändern?~ schoolunity.de/schule/spicktipps/ und wie kann ich den schriftzug des etikettes ändern? wie heißt deine e-mailadresse! ich schick dir ein.
Bewertung: 5 von 10 mit 326 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Suche augeklapptes coca cola etikett 0,5l Flasche

Bewerten:
Mach eine Flache arschkalt.
Dann einfach abziehen und einscannen
Bewerten:
Bewerten:
Bewerten:
Bewerten:
und wie kann ich den schriftzug des etikettes ändern?
Bewerten:
wie heißt deine e-mailadresse!
ich schick dir ein beschreibbares ettiket, du spicker!
weitere spicktipps:
YouTube
Bewerten:
wie alt bist du?
bist du noch in der schule?
willst du den spicktrick machen?
Bewerten:
ók hab eins aber wie kann ich den schriftzug coca cola ändern?

Ich suche einen coca cola pullover

Bewerten:
hallo ich habe auf einem bild gesehen, wo ein mädchen einen weiten labberigen pullover anhat den pulli find ich persöhnlich extrem schön & ich würde gerne auch so einen haben
wenn ihr wisst in welchem onlineshop ich eineen solchen pulli finde, oder in welchem laden, dann sagt mir bitte bescheid wenn der pulli eine andere farbe hat, oder fanta statt coca cola draufsteht, ist auch nicht ganz so schlimm. aber eine gewisse ähnlichkeit sollte es schon geben ;), ich persöhnlich finds geil dass der so labbert
link: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=207322052656643&set=a.206884086033773.58415.206490279406487&type=1
Bewerten:
Solche kriegt man auf coke.de indem man Codes sammelt, ich hab von da schon ne Tasche, die kostet mehr Punkte als der Pulli
Bewerten:
| Coca-Cola Viel Spaß
Bewerten:
Bewerten:
aber da gibt es nur normale pullover
ich suche einen der ungefähr den gleichen schnitt hat

Wieviel zuckerwürfel sind in in ner 1,5 liter coca cola flasche drinnen?

Bewerten:
wenn die rezeptur nicht geändert wurde, sind es 60. vor 14jahren hatte ich mal ne projektwoche in der schule über ernährung. da waren 40 stücke würfelzucker in einem liter.
Bewerten:
also in einer Büchse 0,03l sind 14 Zuckerstücken drin.ca.60 Zuckerstückchen.
Seit wann gibt es Coca Cola
Bewerten:
Der Siegeszug von Coca-Cola begann im Mai 1886 in einem Drugstore namens "Jacob's Pharmacy". Der Apotheker John S. Pemberton hatte einen neuartigen Sirup aus der Coca-Pflanze und der Cola-Nuss hergestellt und verkaufte ihn mit Sodawasser gemischt als Medizin gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit unter dem Namen Coca-Cola. Aber das hättest Du auch selber gekonnt
Bewerten:
Coca-Cola
Das braune, süße, kohlensäure- und koffeinhaltige Getränk, das ein amerikanischer Apotheker im Jahre 1886 als Anregungsmittel entwickelt hatte, trat schon nach wenigen Jahren den Siegeszug durch Amerika an und eroberte bald die ganze Welt. Inzwischen wird Coca-Cola in fast allen Ländern der Erde verkauft, und in vielen Ländern ist Coca-Cola Marktführer.
Von der Erfindung zum amerikanischen Nationalgetränk
Im Jahre 1886 mixte in Atlanta der Apotheker John S. Pemberton einen Sirup, der unter anderem einen Extrakt aus Kokablättern und Kolanuss enthielt, als Mittel gegen Müdigkeit und Kopfschmerzen. Zunächst wurde das Getränk, das durch Verdünnung des Sirups mit Sodawasser entstand, nur in kleinem Umfang in einem Drugstore namens »Jacob's Pharmacy« verkauft, im ersten Jahr etwa 3 000 Portionen. Pembertons Geschäftspartner Frank M. Robinson bildete aus den Anfängen der beiden genannten Zutaten den Namen »Coca-Cola« und entwickelte den geschwungenen Schriftzug, der bis heute auf Coca-Cola-Flaschen und -Dosen zu sehen ist. 1891 verkaufte Pemberton das Rezept für 2 300 Dollar an den Unternehmer Asa G. Candler, der 1892 die Coca-Cola Company gründete und noch vor der Jahrhundertwende Coca-Cola zum beliebtesten Getränk in den USA machte. Bis 1899 war Coca-Cola-Konzentrat an die Einzelhändler geliefert worden, danach entstanden im ganzen Land Coca-Cola-Abfüllstationen. 1915 entwarf Alexander Samuelson nach dem Vorbild einer Tiffany-Vase die geschwungene Konturflasche, die fortan überall verwendet wurde und die es im Prinzip bis heute gibt. 1919 verkaufte die Familie Candler die Coca-Cola Company für 25 Mio. Dollar an ein Bankenkonsortium.
Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2007
Bewerten:
Coca-Cola erobert die Welt
Erste Länder, in denen Coca-Cola außerhalb der USA abgefüllt wurde, waren 1906 Kuba und Panama sowie 1920 Frankreich. Robert Woodruff, der 1923 neuer Präsident der Coca-Cola Company wurde, hatte die Vision vom weltweiten Vertrieb und setzte neue Marketingmethoden ein. Zum Beispiel sponsert das Unternehmen seit 1928 die Olympischen Spiele. So konnten bis 1929 64 Abfüllanlagen in 28 Ländern installiert werden; 1929 wurden die ersten Coca-Cola-Automaten in Deutschland aufgestellt und 1930 die Coca-Cola GmbH in Essen gegründet. Der große Durchbruch kam jedoch erst während des Zweiten Weltkriegs, als mit den amerikanischen Soldaten Coca-Cola-Abfüllanlagen nach Europa und Asien kamen. Inzwischen hatte sich in englischsprachigen Ländern die Bezeichnung »Coke«, gegen die sich die Firma anfangs in Werbekampagnen gewehrt hatte, durchgesetzt und war 1945 als zweites Warenzeichen neben »Coca-Cola« angemeldet worden. 1955 wurde in Neapel »Fanta« als erster nicht koffeinhaltiger »Softdrink« der Coca-Cola Company eingeführt, 1961 folgte »Sprite«, inzwischen beläuft sich die Anzahl der Schutzmarken auf 160, darunter seit einigen Jahren auch neue Cola-Produkte wie »Coca-Cola light« und »Cherry Coke«. 2004 brachte der Konzern mit »Sprite Zero« eine Limonade mit null Kalorien auf den Markt. Im Sommer 2005 folgte »Coca-Cola Zero«. Gegenwärtig wird Coca-Cola in fast allen Ländern der Welt vertrieben, etwa 70 Prozent des Umsatzes kommen aus dem Ausland. Coca-Cola-Aktien werden an allen wichtigen internationalen Börsen gehandelt.
Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2007
Jeden Tag eine Coca Cola - kann mir was passieren?
Bewerten:
erstmals, dass ihr Euch kurz Zeit lässt!
Und zwar, ich trinke jeden 1. - 2. Tag eine 1.25 Liter Coca Cola Flasche. Manchmal lass ich auch ein Tag aus und trinke am nächsten Tag wieder eine.
Meine Frage an euch ist: Ist es schädlich und kann mir was passieren, wenn ich täglich 1,25 Liter Coca Cola Flasche trinke? Ich täte wirklich ungern jetzt Krankheiten beziehungsweise Krebs bekommen, weil ich eine Coca Cola sucht habe.
Ich glaube , dass da sehr viel Zucker und so chemisches Zeug drinnen ist, was Krebs erregen kann. Bitte nur positive und negative Rückmeldungen, ohne blöde Fragen/Antworten!
,. Nick
Bewerten:
Cola ist Gift. SIe enthält Phosphate die den Körper zwingen bei einmahne auf intensives Überlebensprogramm zu schalten um diesen Chemie Cocktail wieder loszuwerden. Dabei wird der gesamte Stoffwechsel gestört bzw. aus dem Gleichgewicht gebracht.
Warum,.weil.
In Cola ist ein sehr hoher Phosphat-Gehalt. Phosphat ist das Salz der Phosphorsäure und ist ein lebenswichtiger Stoff für den Körper, der unter anderem Proteine aktiviert. Es wird allerdings auch verwendet, um Calcium aus dem Abwasser zu reinigen. In der Cola ist Phosphorsäure enthalten, die in Wasser aber zu Phosphat dissoziiert. Und wichtig ist sie auch, da sie die für den spritzigen Geschmack verantwortliche Zutat ist. Und zwar, ich trinke jeden 1. - 2. Tag eine 1.25 Liter Coca Cola Flasche. Eine große Menge an Phosphat im Körper bindet also auch große Mengen an Calcium, das ja bekanntlich für den Knochenaufbau verantwortlich ist. Die Folge davon kann recht fatal sein: Die Knochen bekommen Calciumarmut und werden dadurch "weicher", also ihre Festigkeit nimmt ab. Knochenbrüche können also leichter stattfinden und die Heilung von Brüchen verlangsamt sich. Osteoporose hat ein ähnliches Krankheitsbild. Das ist natürlich eine Frage der Höhe des Phosphatgehalts.
Kleinere Mengen Phosphat sind natürlich nicht schädigend, sondern wichtig für den Stoffwechsel des Menschen. Eisen ist ja auch wichtig, nur frühstücken wir deswegen keine Ambosse.
Bewerten:
Ich denke, dass man hier zwei Sachen unterscheiden muss.
1 Nicht die Cola sondern ein Farbstoff darin stehen in Verdacht krebserregend zu sein.
In Kalifornien wurde der zulässige Höchstwert einer Substanz , die in einem Farbstoff enthalten ist, der auch in Cola enthalten ist drastisch reduziert. Hersteller, die diesen Farbstoff weiter verwenden müssen jetzt zwingend eine Warnung anbringen, dass das Produkt diesen Stoff enthält.
3) Was bedeutet überhaupt "möglicherweise krebserregend"?
Bevor nicht zweifelsfrei erwiesen ist, dass eine Substanz krebserregend ist, gilt sie als möglicherweise krebserregend, wenn z.B. in Tierversuchen eine deutliche Steigerung der Krebsrate unter dieser Substanz festgestellt wurde - wenn nicht, dann ist sie gar nicht krebserregend.
Zweifelsfrei etwas zu beweisen kann in Deutschland sehr sehr sehr lange dauern. Da gibt es immer wieder Gutachten und Gegengutachten - schließlich will die Industrie ja ihre Produkte weiter verkaufen.
Letztlich muss jeder selbst entscheiden, ob er sich dem Risiko aussetzt oder nicht. Alleine in der Atemluft sind zig möglicherweise krebserregende Stoffe alleine schon durch Abgase.
Bewerten:
Genau diese Frage wollte ich damit aufwerfen! Entscheiden muss das jeder für sich.
Bewerten:
Ist das eine Scherzfrage? Cola enthält u.A. sehr viel Zucker und neben einer ganzen Reihe von gesundheitlichen Problemen, die dir entstehen können, wirst du in der genannten Regelmäßigkeit möglicherweise u.A. ein nicht unerhebliches Gewichtsproblem bekommen. Somit wärst du dann in absehbarer Zeit ein Kandidat für eine Frage wie,"Wie kann ich in kürzester Zeit 15 Kilo abnehmen?" auf dieser Plattform. Trinke über den Tag lieber etwas mehr Wasser oder Saft.
Bewerten:
Nur positive Antworten kann man Dir leider auf diese Frage nicht geben.
Du kannst zuckerkrank werden. Und die Kalorienzahl, die da in Dich reingluckert ist ebenfalls um ein Vielfaches zu hoch!
Ich trinke Cola auch gerne, hab mir aber angewöhnt, mich auf 0,5 L Flaschen zu beschränken. Weil: was ich nicht dabei habe, kann ich nicht trinken.
Und mehr als eine Flasche pro Woche gibts nicht. Die genieße ich dann aber auch.
Bewerten:
Der Fragesteller wollte ja auch nicht nur positive Antworten: Bitte nur positive und negative Rückmeldungen
Bewerten:
Jap, damit meinte ich halt, dass ich keine blöde Fragen gestellt bekomme wie "Soll das ein Witz sein" oder wie ich schon gelesen habe "Soll das eine Pfandfrage sein"?
Also keine blöde Anmerkungen oder so
Bewerten:
In den USA hat mal jemand die Forma verklagt, weil er von 1 Flasche Cola / Tag über Jahrzehnte Diabetis bekommen hat.
Bewerten:
Coca Cola sollte nicht noch unterstützt werden. Solche Zuckergetränke erhöhen das Risiko, dass du an Diabetes erkranken wirst, Karies bekommst, übergewichtig wirst. Die ganze Chemie im "Zeug" beeinträchtigt deinen Körper enorm. auch dauerhaft. Nicht besser ist Cola Light mit den ganzen Süßstoffen.
Wie wäre es Orangensaft? Selbstgemachten Smoothies? Also falls du eher auf süße Produkte stehst. Oder vielleicht Früchtetee? Den kann man auch aufpeppen. ohne viel Zucker natürlich.
Am gesündesten wäre aber wohl Wasser.
Bewerten:
Also, Cola enthält Koffein! Kommt einfach darauf an wie viel Koffein du Konsumierst! Wenn du zu viel davon trinkst, kann es dich Zappelig machen. deine Herzschläge erhöhen sich. was danach passieren kann ist fragwürdig, da jedes Herz anderst ist. das eine kann so einer Belastung lange Zeit aushalten, das andere dagegen nicht und man nimmt davon Herzschäden. # Wie gesagt, kommt darauf an wie viel Koffein du zu dir dadurch nimmst bzw ZUCKER ist auch nicht gerade ungefährlich!
Also trink in Zukunft mehr Wasser als Cola
Bewerten:
das kann schon was passieren, hatte eine arbeitskollegen der viel cola getrunken hat, er ist viel zu früh gestorben.
Bewerten:
Blöde Antwort.
Cola ist in Mengen ungesund und kann Zuckererkrankungen hervorrufen. Krebs stimmt nicht.
Bewerten:
Kein Problem, das darfste ruhig trinken.
The Coca-Cola Company - Dr. Pepper
Bewerten:
Hey!
Also mir schmeckt Dr. Pepper um einiges besser als coke. Wieso ist es aber in Österreich/Deutschland so selten und so teuer. Coca Cola gibts hier ja auch reichlich.
Bewerten:
Dr Pepper sollte es in jedem Rewe geben.
Bewerten:
Da Dr.Pepper in Deutschland nicht so beliebt ist wie Coke oder Pepsi,und es ist teuer weils das eben so selten in Deutschland zu kaufen gibt!
wenn du es nicht findest,hier erhälst du das Original
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=dr+pepper&x=0&y=0
Bewerten:
Coca Cola ist aber nicht wirklich ein guter Vergleich mit Dr. Pepper, es schmeckt schon deutlich anders. Anscheinend gibt es nicht wirklich viele Anhänger von dem Geschmack.
Der Hersteller von Dr. Pepper ist halt nicht so weltweit aktiv wie Coke oder Pepsi, aber in Deutschland wird es in Lizenz verbreitet von der Brauerei Krombacher
Krombacher Gruppe
Du findest es also durchaus in großen Supermärkten, musst halt mal die Augen offen halten. Teuer liegt wohl an die Lizenzgebühren und daran, dass es eben keine Cola ist und so teurere Zutaten benötigt.
Coca Cola schmeckt immer schlechter?
Bewerten:
Huhu liebe Gemeinde,
kann es sein das Coca Cola von Jahr zu Jahr schlechter schmeckt?
Seit diesem Jahr mag ich keine Cola mehr. Eben so wie viele Freunde & Bekannte. Ist mir aufgefallen.
Vor nem Jahr ca. immer gern getrunken. Aber jetzt schmeckt sie mir fast gar nicht mehr z.B. zum Essen. Es fehlt das gewisse etwas. Vielleicht haben die ja an der Zusammensetzung/Zucker etwas verändert?- Schmeckt meiner Meinung nach jetzt fast so eklig wie Zuckerfreie Limonaden.
Einmal aufklären bitte
Bewerten:
Ich denke, dass es einfach daran liegt, dass ich möglicherweise geändert hat, was vollkommen normal ist. Ältere Menschen essen und trinken z.B. Sachen die man als junger Mensch niemals runterkriegen würde. Bestes Beispiel Zartbitterschokolade - wie furchtbar.
Auch mag man mit zunehmenden Alter immer weniger stark süße Sachen.
Es kann aber auch sein, dass ihr es einfach zu viel und regelmäßig getrunken habt und sich dran gewöhnt hat. Dann schmeckt man das Besondere, was Coca-Cola eben von allen anderen Cola abhebt, nicht mehr so heraus. Versuche einfach mal eine ganze Zeit lang etwas anderes zu trinken wie Wasser oder Tee etc. und trinke dann, nach einigen Wochen wieder Coke. Dann schmeckst du wieder das volle Aroma heraus.
Fakt ist: Anders als bei anderen Getränken wie Fanta etc. wurde die Rezeptur von Coca-Cola bis heute nicht geändert. Bis auf eine Ausnahme in den 80er mit "New Coke" bzw. "Coke II", wo man nach massiven Verbraucherprotesten schnell wieder zurückruderte.
Eine Möglichkeit sehe ich auch noch bei der Wahl der Verpackung, wo Plastik die schlechteste von allen ist und auch etwas Einfluss auf das Getränk hat. Habt ihr die Art der Verpackung geändert? Z.B. von Dose auf Platik umgestiegen oder von Mehrweg auf Einweg? Denn jede dieser unterschiedlichen Verpackungen könnte aus einem anderen Abfüllwerk stammen, wo auch wieder die Wasserqualität eine andere ist. Wasser ist nicht gleich Wasser. Es gibt regionale Unterschiede, was sich trotz aufwendiger Aufbereitung auch etwas auf den Geschmack auswirken kann.
Bewerten:
Muss der Text wieder alles verallgemeinern? Wir Menschen sind doch so individuell. Ich denke, dass es einfach daran liegt, dass ich möglicherweise geändert hat, was vollkommen normal ist. Ältere Menschen essen und trinken z.B. Sachen die man als junger Mensch niemals runterkriegen würde. Bestes Beispiel Zartbitterschokolade - wie furchtbar.> Nein, mein Bruder z.B. aas Bitterschokolade schon mit 9 Jahren für sein Leben gerne. Eine Möglichkeit sehe ich auch noch bei der Wahl der Verpackung, wo Plastik die schlechteste von allen ist und auch etwas Einfluss auf das Getränk hat.> Ich denke das Cola nicht all zu lange in der Dose, Flasche whatever steht bei den Mengen die TÄGLICH davon konsumiert werden. Also an dem Geschmack dürfte das Plastik nichts verändern wobei Coke sicherlich auch genau darauf achtet. Wasser ist nicht gleich Wasser. Es gibt regionale Unterschiede, was sich trotz aufwendiger Aufbereitung auch etwas auf den Geschmack auswirken kann.> Wie schon gesagt. Ich denke eher weniger. Bei dem ganzes Zucker und Zutaten währe es wohl unmöglich das raus zu schmecken.
Nein ich meine generell der Geschmack ist nicht mehr so. nennen wir es Herzhaft und Kräftig wie vor einigen Jahren. Und das ist nicht nur meine Meinung.
Öfter bekomme ich in Schnellrestaurants oder Kiosken diese Diskussion mit.
Bewerten:
Die Bitterschokolade war nur ein Beispiel. Selbstverständlich können alles Sachen auch jedem anderen schmecken. Aber da mit zunehmenden Alter der Geruchs- und Geschmackssinn abnimmt, ist sind bei vielen älteren Menschen herbere und würzigere Sachen sehr beliebt, wie eben beispielsweise richtig herbe Schokolade.
Es kommt immer auf den jeweiligen Laden an wie dort gearbeitet wird. Wenn dort nicht richtig gewälzt wird stehen die Flaschen und Dosen dort teilweise über Monate. Und das schmeckt man dann auch. Nicht ohne Grund hat Coca-Cola in Plastik nur ein MHD von 6 Monaten, während Dosen 12 Monate haben. Die Hauptprobleme sind bei PET die Licht- und Luftdurchlässigkeit was mit der Zeit Einfluss auf den Geschmack hat.
Schnellrestaurants kannst du hier nicht vergleichen. Denn hier wird Sirup vor Ort mit normalem Leitungswasser gemischt. Da hier die Einstellungen oftmals nicht 100% korrekt sind und somit die Mischung nicht genauso wie in den Werken, schmeckt es hier immer wieder anders. Mal süßer, mal wässriger und halt nach dem dortigen Leitungswasser.
Wenn du z.B. mal eine Dose aus dem Ausland probierst, dann wirst du auch hier einen kleinen Unterschied feststellen.
Bewerten:
Coca Cola ist sehr vorsichtig, was das Ändern der Rezeptur angeht, das ging schonmal nach hinten los. Der Konsument will so etwas in der Regel nicht.
Ich denke daher, das sich mit der Zeit verändert hat, was ganz normal ist. Phasenweise bin ich zum Beispiel nach Cola regelrecht süchtig und dann bekomme ich diese Suppe wiederrum nicht durch den Hals.
Bewerten:
erstmal wurde immer wieder das urspüngliche rezept geändert, so das es nicht mehr das orginalrezept ist. meist wird es auch nicht mitgeteilt.
zum anderen hat sich vielleicht auch dein geschmack geändert.
als kleiner tip grosse fastfoodketten bekommen sirup, denn sie mit wasser verdünnen, so das fanta, cola und kollegen immer unterschiedlich schmecken.
Bewerten:
Na gut,dann kläre ich dich mal auf.
"Seit diesem Jahr mag ich keine Cola mehr.Eben sowie viele Freunde & Bekannte."
Du magst also keine Cola,viele Freunde und Bekannte.ist ja beachtlich.
Ich bin mir sicher,du hast das etwas anders gemeint aber ich mußte doch schmunzeln. Nebenbei bemerkt,Cola ist schon seit Jahren nicht mehr mein Fall
Frohe Weihnachten.
Bewerten:
ist wirklich so letztes jahr hatten die beim z.b. mcdonalds noch besser geschmeckt
Bewerten:
Sie ändern ständig den Geschmack, damit es nicht langweilig wird.