Nach duschen piepsen ohr gefühl

5 Antworten zur Frage

~ gewöhnt hast. Vielleicht hast du Tinitus? Google es bitte mal nach. Liegt häufig am zu laut musik hören.Guten Morgen liebe Community, habe mir gestern nach dem Duschen mit Ohrstäbchen die Ohren sauber gemacht. Danach hatte.
Bewertung: 2 von 10 mit 6 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Nach Duschen Piepsen im Ohr und da Gefühl als wäre es zu

Guten Morgen liebe Community,
habe mir gestern nach dem Duschen mit Ohrstäbchen die Ohren sauber gemacht. Danach hatte ich das Gefühl als wäre Wasser drin , wenn ich mein Kopf nach links gelegt habe, war es besser wenn ich ihn auf Rechts hatte hatte ich wieder das Gefühl. Hab mich dann ins Bett gelegt und seit dem piepst es im Ohr und es wird immer penetranter.
Was kann das sein?
Gelegentlich hat man das , dann ist das nicht der Rede wert. Sollte das Piepsen aber anhalten, solltest Du unbedingt noch heute einen HNO-Arzt aufsuchen.
Das kann ein Hörsturz mit dazugehörigem Tinnitus sein oder auch nur Tinnitus. Hörst Du auch schlechter in bestimmten Frequenzen?
Wenn man da schnell behandelt, hat man bessere Chancen, dass man das lästige Ohrgeräusch wieder los wird. Sonst kann es passieren, dass das bleibt.
Es gibt verschiedenste Auslöser dafür, aber der Ursache sollte man im Rahmen der Untersuchung dann auch auf die Schliche kommen, um diese zu behandeln. Das kann ein Knalltrauma sein, zu viel zu laut Musik gehört, eine Kieferfehlstellung oder HWS-Blockade, die eine Unterversorgung von Sauerstoff im Innenohr auslösen, Stress kann auch ein Auslöser sein, u.v.m.
Nimm das ernst und warte nicht zu lange
Mit den Wattestäbchen nie zu weit ins Ohr hineingehen,sondern immer nur am Anfang reingehen. Jetzt hast du den Ohrenschmalz ganz weit nach hinten gedrückt. Eine Ohrenspülung beim HNo Arzt wäre ratsam.
Es kann sein, dass du Ohrenschmalz nach hinten geschoben hast und deshalb dieses Gefühl hast. Allerdings das Piepsen sollte nicht sein. Lass zumindest deinen Hausarzt drübergucken, ob der vielleicht was sieht. Besser wäre aber, du gehst gleich zum HNO-Arzt. Ein Tinnitus ist schwerlich und oft gar nicht wieder wegzubekommen.
tinnitus, geh zum hno-arzt und lass das behandeln. je eher desto besser, sagt man bei tinnitus. kann auch sein, daß es von alleine wieder weggeht, aber besser ist es, mal den arzt zu kontaktieren. nicht daß noch ein hörsturz daraus wird. wenn der tinnitus nämlich bleibt, hast ein problem, bis du dich dran gewöhnt hast.
Vielleicht hast du Tinitus? Google es bitte mal nach. Liegt häufig am zu laut musik hören.