Kabel deutschland telekom 1und1 vodafone telecolumbus

8 Antworten zur Frage

~ du nicht mal den 100k Anschluss von m-Net für 44,90 € aus? Kabel Deutschland gehört inzwischen zu Vodafone, ist also "eine Suppe". ~~ Internet probleme 1 Download = kein Internet fazit = 1&1 = müll Telekom.
Bewertung: 8 von 10 mit 792 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Kabel Deutschland, Telekom, 1und1, Vodafone oder TeleColumbus

Hallo. Da nächstes Jahr mein Vertrag mit M-net abläuft, und ich meist nicht zufrieden mit ihnen war, wollte ich einen anderen Provider "herholen". Habe über folgende Anbieter gutes aber auch schlechtes gelesen: Kabel Deutschland, Telekom, 1und1, Vodafone oder TeleColumbus
Habt ihr vllt mit einigen dieser Provider schon Erfahrungen gemacht und könnt mir einen empfehlen?
Wenn Telekom Glasfaser anbietet, definitiv Glasfaser. Sonst Kabel Deutschland. Wie viel Mbit/s hast du denn bei M-Net aktuell?
Hab ne 18k Leitung, bekomme aber oft nur 5-12k
Das kann aber auch an schlechtem WLAN-Empfang liegen. Ich empfehle WLAN-AC Router und WLAN-AC-Karte. Bevor di wechselst, wieso probierst du nicht mal den 100k Anschluss von m-Net für 44,90 € aus?
Kabel Deutschland gehört inzwischen zu Vodafone, ist also "eine Suppe".
- Telekom schaltet auf VoIP um, obwohl sie diese Technik seit Jahren nicht im Griff haben.
- 1&1 funktioniert recht gut, halten sich aber für fehlerlos. Wenn mal etwas schiefgeht, ist die K. so richtig am dämpfen. samt unberechtigten Inkassobüroschreiben u. ä.
- TeleColumbus gehört zu Unitimedia und die schaffen es bei uns nichtmal digitales Fernsehen mehr als zwei Wochen störungsfrei zu betreiben. und das ist deren Stammgeschäft.
Schau dir mal easyBell an. Die sind günstig, schränken das Netz nur wenig ein, haben einen guten Service und Du kannst quasi jederzeit kündigen, falls es doch nicht funktioniert.
standort: düsseldorf, telekom
entertain vdsl50. läuft. stabil und schnell - so wies sein soll. keine zwischenfälle. app zur programmierung des receivers funktioniert einfach und zuverlässig. 
3regionda KD dsl 100k anbot, telekom "nur" entertain mit 16k. hatte ja äusserst gute erinnerungen an KD erhängt sich genau wie der receiver selbst.
für mich ist der nächste schritt klar.
Telekom die haben das stabilste und schnellste
hol dir kein 1&1 andauernd Internet probleme 1 Download = kein Internet fazit = 1&1 = müll
Telekom kannste auf jeden Fall vergessen.

Von Telekom zu Kabel Deutschland.

Hey , zurzeit bin ich bei der Telekom und habe eine 16K leitung. Da wir nun Kabel Deutschland zur Verfügung haben und wir uns 100K leitung machen können. Wollt ich von euch wissen, ob man den Vertrag von der Telekom jederzeit kündigen kann? z.B morgen telekom kündigen , kabel deutschland vertrag machen und für telekom noch 3 monate zahlen und fertig? Und Kabel Deutschland hat uns geboten für uns dort zu kündigen. Ist das empfehlenswert?
Und zahlen dann auch viel weniger für die Leistung. Als wir jetzt zahlen.
16k ist völlig ausreichen. Wechsel nicht! KabelDeutschland ist eine Sc*ß-Firma mit 0 Kundenservice.
Hast du damit schlechte erfahrung gemacht und willst andere davon abhalten? ich kenn welche die sind damit total zufrieden mit kabel deutschland
ich bin schon seit über 3 jahren bei kabel d und bin sehr zufrieden
bist du dir sicher die 100k kommen auch bei dir an?
ja, hab dort auch mit einer tante gesprochen und alles und meinte das ich locker 100k leitung bekommen könnte ohne etwas zu verlegen, dann würde halt ein typ kommen und es alles anschließen
eine 110k bekommen heist noch nicht das diese bei dir ankommen
Hast du bei der Telekom alle Varianten der öffentlichen 3ten Programme? Kabel Deutschland trägt seinen Streit mit ARD und ZDF kundenfreundlich auf dem Rücken der Kabelkunden aus. Das heist das ein Hamburger nur NDR Hamburg sehen kann, statt digital auch NDR NDS;MV, S-H, Beim SWR und MDR ist es genauso. und die Bildqualität wurde gedrosselt.
Das musst du ihn den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Telekom nachlesen. Kann sein, dass eine Kündigung nur zum Ende eines Quartals möglich ist.

Wechsel Vodafone Kabel Deutschland

Hallo, jeder kennt sicher das Angebot: Wechsel von Vodafone zu Kabeldeutschland und zwar habe ich Internet 6MB / Flat Festnetz für 32,90 bisher, und nun soll ich wechseln zu KDG 19,90 € 1. Jahr , 2. Jahr 39,90 € oder aber ab 2. Jahr zu 25 MBit zu 29,90 € , wo sind die versteckten Kosten? angeblich kein Anschlusspreis, Rufnummernmitnahme, Techniker gratis / kein Bereitstellungsentgelt , ,muss ich beim Wechsel beim 2. Jahr ein BE von 39,90 € zahlen? und kostet die dann benötigte Fritzbox nicht schon ab ab dem 1. Jahr bei KDG 5 € pro Jahr? bin nicht bereit, diese Miete zu bezahlen.denn im Brief und im Gespräch wurde davon nichts erwähnt,. für eure Mithilfe.
Ich habe gerade Internet/Telefon vom örtlichen Anbieter zu KD gewechselt und bezahle zwei Jahre lang 19,90 € für die 25er Leitung, einschl. Telefonflat. Danach weiter 25er=29,90 €, einschl. Telefon. Das 2. Jahr mit 100 wollen die Dir "andrehen". Bleib' bei 25, und es wird im Jahr 2 nur 29,90 € kosten. Eine Fritzbox brauchst Du nicht. Ich habe den kostenlose Hitron Router. Wenn Du allerdings auch WLAN haben willst, kostet das 2 € extra=31,90 €.
Kabel Deutschland ist Vodafone! 
Wenn dir das nicht gesagt wird verstehe ich es nicht!
Günstige Internet Flatrates mit Telefon-Flat - Kabel Deutschland!
Kabel Deutschland bessers DSL als die Telekom?
Bevor ich meine Frage genauer erläutere, hier erstmal die Fakten: Wir haben DSL 6k und unser Anbieter kann in unserer Straße nur max. eine 6k Leitung anbieten. Bei der Telekom hingegen wäre bis zu 16k möglich, weshalb ein Wechsel auch geplant ist.
Ich habe neulich aber gehört und im Internet auf deren Webseite gesehen, dass Kabel Deutschland in der selben Straße eine DSL 32k, 50k oder sogar 100k Leitung einrichten kann. Das klingt so gut, dass ich mir schon fast nicht vorstellen kann, dass es möglich ist. Ich dachte bisher, dass das gesamte Netz der Telekom gehört und nur die immer die max. Bandbreite liefern können. Kann es echt sein, dass mit Kabel Deutschland 100k hier funktioniert, obwohl die Telekom nur bis 16k geht? Muss man da zusätzlich irgendwas einbauen oder wie geht das bei Kabel Deutschland?
Ich habe die Straße bewusst nicht genannt, deshalb können die Antworten auch gerne ungenau oder allgemein bezogen sein
stimmt nicht. bei kabel gehen keine glasfaserkabel bis zum haus. das ist nur in ganz seltenen fällen so wenn es explizit so gewollt ist, geschäftskunden zB. normalerweise sind das breitbandkabel. das sind auch nur kupferkabel wie bei der tkom. und bei denen liegen die LWL kabel auch nur äußerst selten bis zu besonderen verteilern. normal liegen bei beiden anbietern die LWL nur bis zur HV.
macht auch keinen sinn deine aussage denn wenn die LWL kabel tatsächlich so weit liegen würden dann hätte auch die tkom keine probleme die gleiche leistung anzubieten. kann sie aber nicht weil sie keine aktiven komponenten in der straße verwendet. die grauen kästen sind im endeffekt nur klemmbretter.
Was hat eine Sat. Schüssel damit zu tun?
Vodafone? kabel deutschland? net cologne?
Telekom und Kabel-Deutschland
ich bin zurzeit bei der telekom und bezahle für ein 6000 dsl, bekomm aber nur ein 1500 rein. laut der telekom geht bei mir net mehr.
wie ist das jetz bei kabel deutschland? die benutzen doch ihre eigenen leitungen. könnt ich bei kabel deutschland dann evtl eine höhere geschwindigkeit reinbekommen?
wenn ich dort anruf können die dann nachschauen was ich für eine geschwindigkeit bei mir reinbekomm?
bei den einstellungen bei meinem router steht auch drann das 1470 kbit/s ankommen, also ein ca. 1500. achja, ich benutze linux
das entspricht wohl dsl 1500. unter linux kann ich dir nicht weiterhelfen. aber wenn du in etwa 1100-1300 kbit/sek. messen kannst , ist das für die vorhandene leistung schon recht gut. mit wlan wird es ggflls. einiges weniger sein. bliebe also die alternative kabelanbieter. tut mir leid das ich dir unter linux nicht behilflich sein kann diesbzgl.
Wollte damit sagen, Du kannst dann auch bei Kabel pech haben.
stimmt nicht. die benutzen die Leitung des Kabelfernsehens.
Was wären die Vorteile und Nachteile beim Wechsel von Telekom zu Kabel Deutschland?
Hey Meine Großmutter möchte von Telekom zu Kabel Deutschland wechseln und wollte, dass ich dazu ein paar Infos rauskriege. Habt ihr schon mal diesen Wechsel gemacht? > Vorteile/Nachteile? Gibt es da irgendwelche Probleme? Was findet ihr besser? an die die sinnvoll antworten
Die Upload-Raten sind bei Kabelbetreibern geringer als im Netz der Telekom. Das dürfte Deine Oma aber nicht stören. Die Auswahl an HD-Programmen ist bei der Telekom größer als bei den Kabelnetzbetreibern. Generell ist ein Preisvergleich schwierig, da inzwischen alle mit Start-Preisen werben, die sich nach einer Zeit automatisch erhöhen. Wenn Du bei der Telekom im Internet bestellst, erhältst Du 10 Prozent Rabatt. Das bietet Kabel Deutschland nicht. Probleme sollte es keine geben. Die Telekom bietet ja seit kurzem die Europa-Flat-Angebote im Festnetz an. Falls Ihr also Verwandschaft im Ausland habt, wäre das noch eine Überlegung. Ob Vodafone so etwas anbietet, weiß ich nicht. 
schade, dass deine Großmutter uns verlassen möchte.
Magst du mir verraten, was sie dazu bewegt?
Rebekka H. von Telekom hilft



internet
Wird das Datenvolumen auch verbraucht im Standby Modus?

- meinem iPhone kann ich einstellen, welche App ins Internet darf, wenn ich in 3G/4G unterwegs bin. Ich nehme an, dass -


wlan
Wlanstrahlung abschirmen

- Ende wirst du womöglich kaum einen Unterschied bemerken. WLAN-Strahlung hat keinen Einfluß auf Pflanzen. Mein Router -


deutschland
Hengst für eine Quarter Horse Stute wisst ihr da welche nähere Erklärung unten?

- Gesellschaft für dieses Fohlen? Ich kann Dir nur raten, im Internet auf den Webseiten der großen Quartergestüte in Deutschland -