Gesunde süßigkeiten

8 Antworten zur Frage

~ Reformhaus, die mit Honig oder Rohrzucker gesüßt sind. Gibt es "gesunde" Süßigkeiten?~ alle süssigkeit die mit industriezucker gemacht werden sind gesundheitsschädlich. es gibt viele möglichkeit süsses selber zu.
Bewertung: 2 von 10 mit 891 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Gesunde'' Süßigkeiten

Hallo Leuts
die überschrift hört sich zwar bissel blöd an xD aber ich wollte mal wissen ob ihr süßigkeiten kennt die gesünder sind als z.b. ne tafel schokolade o.o
ich hab mal gehört das Russiches Brot und große schokoküsse im vergleich zu schokolade viel 'gesünder' oder kcal armer sind o.o
stimmt das :o? und wenn ja, gibt es da noch andere?
viele dank
ich kaufe mir getrocknete Pflaumen, Datteln, Feigen, Rosinen, Aprikosen, Nüsse. Stud. entenfutter hilft auch, um den Bedarf und die Lust nach Süssem zu stillen. Diese Naschereien enthalten natürlichen -zucker der im Verband mit den Vitaminen zurecht kommt und das Vitamin B z.B nicht raubt.
Ja, die gibt es, so Vollkornkuchen, Studentenfutter und das, was du beschrieben hast. Aber jetzt mal ehrlich: Alles in Maßen, also nicht täglich, kann nie Schaden und Schokolade hat nicht nur Vitamine und Milch in sich , sondern wirkt sich auch heilend auf die Seele aus. Aber bitte: Nicht täglich! Und: Eis gehört im Übrigen auf jeden Diätplan, aber auch hier gilt, wie im gesamten Leben: Weniger ist mehr
Russisch Brot soll nicht so viele Kalorien haben und schmeckt ganz gut. Ansonsten würde ich Obstsalat vorschlagen oder Naturjoghurt mit Obststückchen drin. Das ist für mich auch eine Süssigkeit und ist auf jeden Fall gesünder als Zucker. Aber Schokolade muss zwischendurch auch mal sein.
alle süssigkeit die mit industriezucker gemacht werden sind gesundheitsschädlich. es gibt viele möglichkeit süsses selber zu machen, mit nüsse, trockenfrüchte, und obst, schau mal unter rohkost da wirst du viele süsse gesunde rezepte finden
Schokolde ist eigentlich nicht ungesund - aber es gilt wie bei allem was man zu sich nimmt - in Maßen und nicht in Massen
Wie wärs mit nem Vollkornkuchen! Mit Früchten schmeckt der gar nicht so "trocken" sondern total saftig und lecker. Hier ein gutes Rezept: http://www.myheimat.de/marburg/freizeit/brombeer-apfel-vollkornkuchen-genuss-fast-ohne-reue-d2538471.html , Tessa
Getreidesnacks im Reformhaus, die mit Honig oder Rohrzucker gesüßt sind.