Absatz boots nach was dagegen tun

8 Antworten zur Frage

~ dir soetwas ähnliches wie Tigerbalm versorgen und das über Nacht auf deine Schläfen und Nase machen,Kräutertees helfen ganz gut,heisse ~~ und nah am Wasser gebaut. Normalerweise wüsste ich, was ich dagegen tun kann, ich habe.
Bewertung: 4 von 10 mit 789 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Schnupfen, Halsweh "unterwegs", was dagegen tun, wie lange dauert es?

Hey! Wie schon oben beschrieben, habe ich Schnupfen, Halsweh & die typischen Sachen wie Kopfweh, Müdigkeit, ich bin sehr schwach und nah am Wasser gebaut. Normalerweise wüsste ich, was ich dagegen tun kann, ich habe das nämlich oft. Allerdings bin ich im Moment "unterwegs" und kann mich leider nicht gescheit ausruhen, weil ich jeden Tag bis 5, 6 Uhr Schule habe, die anderen Sachen wie inhalieren etc. auch nicht. Also meine Frage an euch: Was würdet ihr an meiner Stelle machen und wie lange denkt ihr dauert es noch, wenn heute der zweite "schlimme" Tag ist und ich davor nur ein bisschen Halsweh hatte? Ich bin euch echt dankbar für jeden Tipp
Gurgele mit Salzwasser und abends vor dem Schlafen eine Schmerztablette einwerfen. Richtig schwitzen.
Ach und das mit "abends ne Tablette einwerfen" war echt ne gute Idee, konnte durchschlafen
Hi,also ganz viel trinken ist auf jeden Fall gut,dann viel ausruhen/schlafen,vielleicht kannst du dir soetwas ähnliches wie Tigerbalm versorgen und das über Nacht auf deine Schläfen und Nase machen,Kräutertees helfen ganz gut,heisse Dusche oder Bad nehmen.Gute Besserung;-)Lg kruemel
Schlafen kann ich hier nicht viel In den französischen Apotheken gibt es sowas wahrscheinlich nicht Aber trotzdem
Hühnerbrühe wird es bei Euch hoffentlich geben - die baut auf.
Ach ja: Ein Schnupfen dauert mit Behandlung 1 Woche und ohne Behandlung 7 Tage
Normalerweise würde ich ja ein Kamilledampfbad empfehlen. Hast du denn keine Kochnische, wo du dir einfach Kamilletee in einem Topf aufbrühen kannst zum inhalieren?
Ansonsten hilft mir immer warme Milch mit Honig oder natürlich auch nur Honig.
Weiterhin würde ich eben bereist leichte Medikamente einnehmen, wie Isla Moos und ähnliches.
Das mit dem Inhalieren ist hier so ne Sache. aber Milch mit Honig ist gut,
Für bzw gegen die Halsschmerzen, kannst du mit Kamillentee gurgeln.

Seit 4 Wochen Husten was dagegen tun?

Hallo , Also ich hab vor 3 wochen schon mal gesagt das ich husten habe so Ich war vor 2 Wochen auch beim arzt und der hat mir auch Antibiotikum mitgebeben aber das hab ich jetzt genommen und das hat nichts geholfen War auch schon beim HNO Arzt der hat mir nur so ein nasen öl mitgegeben obwohl ich das nicht brauche weil ich ja husten habe und keinen Schnupfen so meine Frage was kann ich noch tun um ihn weg zu bekomen es nervt schon voll habt ihr noch ein Paar Tipps auf lager?. Andi
Rauchst Du? Na ,wenn die nichts rausfinden ,dann musst Du dich zu einem Lungenfacharzt überweisen lassen.Die sind dafür da.Und sollen ja nicht nur rumsitzen.
Ich rauche ab und zu also nicht jeden tage vill einmal in der woche oder alle zwei
Rauchen kann Husten verursachen. Seit Erfindung des Nikotinkonsums.
ja das weis ich auch ich rauch ja auch nicht so viel vill im Monat 2-3 mal shisha
Lieber Andi, ich bin selber medizinisch vorgebildet und deine Frage hat mich aufhorchen lassen. Kann es sein, dass das Haus/ die Wohnung in der du lebst Schadstoffe enthält? Ich denke da z.B. an Asbest. Keine Sorge, es gibt gute Schadstoffbekämpfer. Auch die Banken geben hierfür Kredite, wenn es sein muss. Alles Gute.
kräutertee mit honig und kräuterzucker, wie zum beispiel von ricola können als erstes abhilfe schaffen. möglichst bald einen termin bei einem lungenfacharzt machen, er kann weitere untersuchungen zur genauen abklärung machen und dann dementsprechend behandeln.
Hallo, Ich hatte 2 Wochen Husten und der Arzt hat mir so viel verschrieben, dass mir nachher auch noch schlecht war. Ich habe das ganz trotzdem 5 Tage genommen. Jetzt habe ich es einfach gelassen und Schale angezogen und jeden Abend einen Tee getrunken. Jetzt gehts mir schon viel besser. Gehe vielleicht trotzdem zum Arzt und wenn er nur unnötiges Zeug gibt, machs wie ich
, charkregirl
vor zwei wochen beim arzt und jetzt hast du das antibiotikum genommen? herzlichen glückwunsch, ich glaube, dein problem liegt woanders
Das hatte ich auch schon mal. nur 6 Wochen lang. Ich hatte weder ein Antibiotikum noch war ich beim Artzt. Bei mir war es so, dass es irgendwann einfach von allein weggegangen ist. Ich habe nichts dagegen gatan

Fieberschmerzen ohne fieber!, Was dagegen tun?

ja wie oben gesagt.
gliederschmerzen, kopfschmerzen, ich kann nicht schlafen, halsschmerzen, schnupfen
Hallo Jasminus
Das kann sein, das das Fieber noch kommt.
Ich denke, das du eine starke Erkältung hast.
Gute Besserung
Auch wenn du jetzt noch kein Fieber hast, kann es sein dass du an einem Infekt leidest. Möglicherweise bekommst du das Fieber im Laufe der Zeit noch. Gute Besserung.
ehrlich gesagt habe ich heute die selben beschwerden. Und ebenfalls kein fieber.
achja und schnupfen habe ich auch nicht denn das liegt nur an der kalten luft
keine ahnung woran das liegt.
Tränen vor Wut.was dagegen tun?
Ich habe das richtig oft, dass mir, wenn ich sehr wütend bin, dieTränen in die Augen schießen und meine Stimme so hoch und brüchig wird wie beim Weinen.
Ich finde das richtig blöd, weil man mich so überhaupt nicht ernst nehmen kann!
Ich will das ja gar nicht, aber ich bin dann irgendwie einfach zu sauer und manchmal auch irgendwie überfordert, weil ich nicht weiß, wohin mit meiner Wut.
Was kann ich machen, damit das aufhört und ich ernster genommen werden kann?
Geht mir genauso, mach dich verrückt, wir sind halt Emotional
Ich kann positive Gefühle sonst aber eigentlich voll schlecht zeigen und heule sonst eigentlich auch nicht schnell.
Ja mir auch ist ne dreckige angelegenheit
Ich fühle mit dir und viele andere auch! Das nervt ganz schön. was mir gut hilft ist wirklich tief durchatmen, damit ich mich einigermaßen fassen kann. ganz aufhören wirds wohl nicht, aber so bist du nunmal, das ist auch nichts peinliches oder schlimmes
Doch, ich will mich ja unter Kontrolle haben können
Das "Problem" dürften die meisten Frauen haben. Meine geht einfach ausm Zimmer, und wartet darauf, bis sie nicht mehr heulen muss, dann kommt sie wieder und macht da weiter, wo sie aufgehört hat. Die Hölle für mich.
Naja, die andere Variante, nämlich ein Adrenalinausstoss, Herzrasen und das unbändige Gefühl jemanden oder etwas zertrümmern zu müssen, ist auch nicht besser. Das sind menschliche Regungen. Die kann man nicht abstellen.
Oh Gott nee, das könnte ich gar nicht, wenn ich erstmal in Fahrt bin , kann ich mich nicht mehr bremsen. Zertrümmerungsanfälle habe ich auch öfter, aber die lassen sich kontrollieren
was dagegen tun".ganz einfach.nichtmehr ärgern
Also Magengeschwüre kriegen, weil ich alles in mich hineinfresse?
Was ich meine.sich nicht über alles aufregen. Man sollte öfters mal."ist Schei.segal" denken, das hilft. Meistens sind es doch viele Kleinigkeiten über die man sich wirklich unnötig aufregt.
ja ich kenn das, das ist normal also ich versuch dann einfach das 'weinen runterzuschlucken' und wieder normal zu wirken. Probier es demnächst einfach mal
Jeder hat seine Macken, ich glaub nicht dass man das loswird
Stressball kneten und "ruhig " fortfahren, dann nimmt man dich auch ernster
Ruhig bleiben.ja.das ist leichter gesagt als gemacht, ich bin eigentlich direkt auf 180 und schreie rum.
Wirke ich gefühllos oder traurig? Was dagegen tun?
Hey Com, ich bin 16 Jahre alt , männlich,Gymnasiast, seh eigentlich ganz gut aus aber bin sehr schüchtern.vor allem wenn ich unter Leuten bin, die ich schlecht oder nicht ganz gut kenne. Mir fallen da wenig wörter ein und ich hab ein schlechtes selbstbewusstsein! Manche sagen, dass sie bei mir keine Gefühle spüren oder sone traurigkeit, als ob mir jemand Gefühle gestohlen hätte! Ich war schon 2 Jahre in Therapie aber das bringt nix. Ich wär so gern offener.ohne scheißß ich wollte mal so gern Schüler-oder Klassensprecher werden aber das wird nichts weiul ich nicht nicht glaubwürdig rüberkomme und langweilig, gefühlslos wirke. ich will mein Leben ändernaber wie soll ich das tun.ich kann ganz anders sein , wirklich aber dann immer diese Angst!
Wer hat nen Tipp. Gibts da nicht Hypnose oder sowas?
Ehe du es mit der mystischen Keule versucht, schau dich an. Geh vor den Spiegel oder so und schau dich an. Wirkst du auf dich selbst so, wie du gerne wirken möchtest? Erst, wenn du merkst, dass DU auch wirklich in diesem Körper steckst, dann kannst du dein Leben leben. Geh doch einfach mal wo hin, wo dich keiner kennt und wo du so wie so nie wieder hingehen wirst. Sein Jemand anderes und trau dich mal was! Hallo, du kannst da einfach mal den großen Checker raushängen lassen und wenn du was peinliches machst, dann hau einfach wieder ab! Wieso nicht? Oh Gott, ich klinge schon wie so ein Psychologe. Naja, dass du dir belanglos vorkommst muss ja nicht sein! Es gibt bestimmt jemanden, der so ist wie du - du hast ihr nur noch nicht gefunden! Viel Glück
PS: Ich bin auch aufm Mannlich - in Homburg
Hey ging mir genauso! mir ist dann iwann aufgefallen dass ich auf Partys nach dem ich ein kleines bisschen was getrunken hab, mich ganz offen mit den Leuten unterhalten habe! Ich war NICHT betrunken oder so sondern der alkohol hat meine Hemmungen gesenkt und meine Angst verringert. So hab ich dann also nach einigen Partys gelernt wie einfach das ganze eigentlich ist und traue mich auch ohne Alkoholeinfluss auf zuzugehen. Ich will dich hier wirklich nicht dazu ermutigen viel Alkohol zu trinken! sondern will dir nur erklären wie ich das alles gelernt hab. Und nocheinmal ich empfehle dir nicht Alkohol als Problemlöser! Auch hilft es mir wenn ich mit bekannten Freunden neue kennen lerne das ist sehr viel einfacher! Viel Glück mit der Sache! das packst du schon
also ich war früher extremst schüchtern ich habe mich gar nix getraut nicht mal alleine irendwo hingehen oda alleine mit einer fremden person reden. doch heute bin ich klassensprecherin zum 2ten mal weil ich einfach meine meinung sage nicht immer aber öfters und sie haben mich gewählt weil sie denken das ich zuverlässig bin da ich wie du auch gute noten schreibe. ein anfang wäre es einfachh mal wenn du auf facebook bist mit jemanden aus deiner schule zu schreiben und so versuchen deine schüchternheit loszuwerden. so kannst du ganz ungezwungen mit dem reden ohne schüchtern zu sein! ansonsten hat mir nur geholfen das ich bewusst meine meinung sage und auch extra mich überwinde irgendwo alleine hinzugehen
jahre therapie? manche machen 10 jarhe. nur wenn du es willst wird es gehen und therapien bringen was
Er ist 16! Ist doch logisch, dass er da nicht schon ewig lange in Therapie ist?
Ich würde mal sagen, du musst rausbekommen, woher diese Angst kommt. Wenn du das weißt, dann kannst du versuchen etwas daran zu ändern, aber sonst kannst du ja eigentlich nichts groß machen
Wenn du nicht so traurig auf andere wirken willst, versuch einfach zu lachen Ich kann nur von mir Reden, ich hab mein Selbstbewusstsein aufgebaut indem ich angelacht habe und sie zurückgelacht haben und sich gefreut haben. Das müssen nicht sein die du kennst, sondern einfach mal wenn du in der Bahn sitzt oder durch die Stadt läufst die Menschen anlachen. Vielleicht hilft es dir in dem Punkt selbstbewusster und glücklicher zu wirken.
Ich hab schonmal gehört das so Krafttraining oder selbstverteidigung das Selbstbewusstsein stärkt. Kannst es ja mal ausprobieren
Druck auf den Ohren, beim Schlucken Schmerzen - was dagegen tun?
Ich hab seit gestern Mittag auf einmal Halsschmerzen. Mein Hals tut oben weh, also beim Kehlkopf in der Nähe, weiß nicht wie ichs genau beschreiben soll. Wenn ich Schluck, spür ich einen Schmerz im Hals & in den Ohren. Auf jeden Fall habe ich einen totalen Druck auf den Ohren & das tut verdammt weh. Habe als ich mich ins Bett gelegt hab, gefröstelt, weiß allerdings nicht ob ich Fieber habe/hatte. Ein bisschen Kopfschmerzen hab ich nämlich auch. Ich kann wegen den Ohrenschmerzen nicht schlafen, weil ich immer wieder aufwache deswegen. Auf jeden Fall habe ich keine Zeit heute zum Arzt zu gehen, weil ich eine wichtige Woche hab, wo ich nicht fehlen darf. Kann mir jemand ein paar Tipps geben, wie die Schmerzen weg gehen, was das vielleicht sein könnte?
hört sich nach ner starken erkältung an. und dasmit den ohren usw. sind die nebenhöhlen. wäre eigentlich schon gut wenn du zum arzt gehst.
Ich frage mich immer, was der Arzt dann machen soll? Man kennt doch die wahrscheinliche Diagnose und man will nicht krankgeschrieben werden. Dann kann man sich den Arztbesuch auch sparen und das Gesundheitssystem entlasten. Dass wir immer wegen jedem Pups zum Dok rennen müssen.
ja, das stimmt zwar. aber ich glaube ruhe ist momentan wichtig. deswegen zum arzt. Wenn man sich nicht krankschreiben lasse will, dann eben nicht. dann muss man wie gesagt auch nicht zum arzt wegen einer erkältung. Um gottes willen, ich bin auch nicht jemand der wegen jedem durchfall zum doc rennt. Aber wenn man so stark erkältet ist, ist es einfach besser sich wenigstens über die 2-4 ganz schlimmen tage zu schonen.
Abends ne zerriebene Zwiebel in nen Säckchen auf das Ohr legen. Schmerzmittel für den ersten Tag, viel Wasser und Tee trinken, früh ins Bett und nicht übertreiben - vor allem KEIN Sport.
Und wenn nix mehr geht, dann muss es halt doch der Arztbesuch sein
Nichts ist wichtiger als deine Gesundheit, also suche einen Arzt auf.
Also ein Arztbesuch ist unumgänglich. Klingt so ein wenig nach grippalem Infekt. Jetzt zur Not kannst Du Paracetamol oder Ibuprofen nehmen und Salbei Bonbons lutschen.
Also ich bin ja auch kein Arzt, aber für mich klingt das irgendwie nach einer üblen Mittelohrentzündung.
Meine kleine Tochter hatte das vor Kurzem auch und bei ihr haben nur ein Arztbesuch, anschließendes auskurieren und die entsprechende Medikamente geholfen.
Allerdings kann es sein, dass eine Behandlung mit Antibiotika nur bei Kleinkindern unbedingt erforderlich ist und du die erkrankung auch ohne solches wieder los wirst. Mit Sicherheit kann ich dir das aber auch nicht beantworten. Ich würde dir auf jeden Fall raten, dich direkt morgen früh mal von einem Art durchchecken zu lassen!
Die Schmerzen kannst du vorübergehend mit Medikamenten aus der Hausapotheke lindern. Ansonsten helfen noch diverse Hausmittelchen - einfach mal googeln oder beim folgenden link nachschauen:
_
http://www.gesundheit-heute.de/gh/ebene3.html?id=1484
_
Gute Besserung
tja, sowas nennt man erkältung. da sollte man sich ins bett kuscheln und tee trinken. du willst das natrülich nicht hören, aber dann kann ich dir nicht helfen. gute besserung
hallo ich habe das auch gerade du musst zum artzt gehen das ist sehr Wichtig Gute Besserung
Meine Schuhe quietschen. Kann man was dagegen tun?
Ich weiß, die Frage gab es schonmal, allerdings ist bei mir nicht das Problem, dass mein Schuh an sich oder die Sohle quietschen, sondern eigentlich der Fuß im Schuh, der sich am hinteren Teil des Schuhs reibt. Ich habs schon mit Einlegesohlen und Stricksocken von Oma versucht, aber irgendwie hilft das nicht.
Die Schuhe sind ganz neu und waren auch recht billig. Es ist ein Stoffschuh. Kann es vielleicht an der Verarbietung oder am Leinenstoff liegen? Kann man was dagegen tun oder muss ich mich damit abfinden?
Entweder du gewöhnst dich an das quietschen oder die Schuhe umtauschen wenn es geht, wenn nicht gleich ins Müll damit. Sind ja nur Schuhe
in meiner Kindheit hiess es immer: Schuhe, die quietschen, sind nicht bezahlt! Spass beiseite, zieh doch einfach dünne Socken an, es gibt da solche Füsslinge, am besten aus Baumwolle, dann bekommst du auch nicht so heisse Füsse in den Tretern
Lege sie mal in warmes Wasser mit ein wenig Weichspüler. Sollte helfen.